Ideen für ausziehbaren „Lattenrost“ (Campingbox)

Diskutiere Ideen für ausziehbaren „Lattenrost“ (Campingbox) im Forum FAQ-Camping im Bereich HDK-FAQ - Hallo :) ich habe mir in meinen Berlingo nach Anleitung eine Campingbox gebaut. Dabei wird der 3-teilige Lattenrost, der mit Klavierband...
F

Fabi

Mitglied
Beiträge
26
Hallo :)

ich habe mir in meinen Berlingo nach Anleitung eine Campingbox gebaut. Dabei wird der 3-teilige Lattenrost, der mit Klavierband verbunden ist, ausgeklappt.
Darauf kommt eine Matratze, die auch 3-teilig ist und auch ausgeklappt wird.
Umständlich ist nun, dass die Matratze erst rausgeräumt werden muss, damit man den Lattenrost umklappen kann (dabei wird sie oft dreckig).

Nun war meine Idee, dass man das Klavierband entfernt, damit man die Lattenrost Teile rausziehen kann, während die Klappmatratze draufliegt. Es fehlt dann eine Lösung wie man sie „ineinandersteckt“. Wenn man einfache Holzdübel nimmt, brechen diese wahrscheinlich schnell ab. Hat jemand eine andere Idee oder es ganz anderes gelöst?

vielen Dank für euer Feedback :)
 

Anhänge

  • FA557816-20AB-49B2-ACD3-28E2E498E86C.jpeg
    FA557816-20AB-49B2-ACD3-28E2E498E86C.jpeg
    244,9 KB · Aufrufe: 67
  • 697C813D-2535-4F83-8EF9-EC65996ED3B4.jpeg
    697C813D-2535-4F83-8EF9-EC65996ED3B4.jpeg
    284,9 KB · Aufrufe: 65
  • C0CEA495-8D97-4F4D-80FB-A3063745FEA3.jpeg
    C0CEA495-8D97-4F4D-80FB-A3063745FEA3.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 60
Berlin(er)go

Berlin(er)go

Mitglied
Beiträge
767
Hallo Fabi,

warum wird die Matratze schmutzig? Legst Du Sie ausserhalb des Autos ab?
Was meinst Du mit "Lattenrost Teil rausziehen"

Ich hab noch nicht verstanden was das Ziel ist bzw. das Ergebnis sein soll.
 
M

Marion2.0

Mitglied
Beiträge
175
Hallo Fabi,
du hast doch Schubladen hinten, richtig? Wenn du die rausziehst, könntest du doch die Matratzen darauf parken, wenn du die Bettelemente innen ordentlich umklappen willst. Dann musst du sie nicht auf die Erde oder sonstwo hinlegen.

Oder hast du schon mal Kulissenscharniere in Erwägung gezogen?
Ich meine bei der C-Box würden die verwendet werden. Schau dir mal das Erklärvideo (Einbauanleitung) an.
Das müsste doch dann auch gehen, wenn die Matratzen drauf liegen: Stift rausziehen und Bettelement nebst Matratze entfernen bzw. auf anderes Element auflegen.

Bei meiner Campal müsste man eigentlich auch die Matratze runter nehmen. Ich brauche allerdings keine zweite Sitzreihe, sie ist ausgebaut, so dass ich bei Nichtgebrauch den vorderen Teil der Bettunterlage nach hinten/oben klappe und in der Position an den Gurthaltern für die zweite Sitzreihe fixiere. Das ist sowohl "Fahrmodus" als auch "Tagesmodus" damit man an alles, was nachts unter dem Bett verschwindet dran kommt.
Die Box ist allerdings an Bodenplatte und damit am Fahrzeg fest verschraubt. Wenn die Box nur drin stünde, wäre mir das für die Fahrt nicht stabil genug.
 
F

Fabi

Mitglied
Beiträge
26
Ja, ich muss die Matratze draußen zwischenparken, damit ich es umklappen kann. Auf der Schublade geht es leider nicht.

Was ich mit rausziehen meine: anstatt die Lattenrostteile umzuklappen, bleibt die zugeklappte Matratze darauf liegen und ich zieh die beiden Teile unter der Matratze raus und leg sie auf das Gestell. Dann könnte ich direkt die Matratze aufklappen. Es fehlt quasi nur die Möglichkeit, die 3 Teile miteinander zu verbinden, wenn das Klavierband weg ist.
 
F

Fabi

Mitglied
Beiträge
26
Mit Lattenrost meine ich keinen klassischen Lattenrost, sondern die Platten von meiner Campingbox.
 

Anhänge

  • 9F2CE1F0-F153-4792-ACCC-ED0A66ED30D1.jpeg
    9F2CE1F0-F153-4792-ACCC-ED0A66ED30D1.jpeg
    303,7 KB · Aufrufe: 47
Thema: Ideen für ausziehbaren „Lattenrost“ (Campingbox)
Oben