Frage: Schaltplan 100W Solarpanel, Laderegler und Zweitbatterie

Diskutiere Frage: Schaltplan 100W Solarpanel, Laderegler und Zweitbatterie im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich habe eine Zweitbatterie ins Auto eingebaut und mir kürzlich ein 100W Solarpanel und einen 10A Laderegler besorgt. Ich möchte...

  1. #1 Flo_Shi, 02.05.2019
    Flo_Shi

    Flo_Shi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Zweitbatterie ins Auto eingebaut und mir kürzlich ein 100W Solarpanel und einen 10A Laderegler besorgt. Ich möchte die Zweitbatterie, Schalter, Trennrelais und die Verbraucher in einen passenden Alukoffer einbauen. Kann ich das Ganze so wie gezeichnet anschließen?
     

    Anhänge:

  2. #2 Reisebig, 02.05.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    257
    Nein, der Spannungswandler auf 230 V wird auf jeden Fall mehr als 10 A ziehen und entweder deinen (billigen chinesischen) Laderegler zerstören oder zumindest (bei den Teureren) wird die Schutzschaltung sich einschalten und die Last abschalten. Spannungswandler immer direkt an die Batterie und das mit fetteren Kabeln und einer extra fetten Sicherung.
     
  3. #3 Flo_Shi, 02.05.2019
    Flo_Shi

    Flo_Shi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Ah. Vielen Dank, das hatte ich nicht bedacht. Hab ich geändert... Dann wird der mit 20cm 6mm²-Kabel direkt angeschlossen. Der hat ohnehin eine eigene Sicherung und ist abschaltbar. Meinst Du ich sollte trotzdem noch eine zusätzliche 30A Sicherung in die Leitung hängen?
     

    Anhänge:

  4. #4 Reisebig, 02.05.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    257
    Ob 30 A langen kann ich Dir aus der Ferne nicht sagen, kommt auf die Leistung des Spannungswandlers an, aber eine eigene Sicherung trotz eingebauter Sicherung würde ich persönlich immer einbauen.
     
  5. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    86
    Mal eine leise Frage als unbedarfter Laie: Da geht es doch um 230 V und recht hohe Ströme (Ampere)?
    Sollte man dazu nicht ein wenig VDE-Kenntnisse mitbringen?
     
  6. #6 Reisebig, 02.05.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    257
    Wenn er nur den Stecker eines 230 V Gerätes in den Wechselrichter steckt fließen in seiner Installation 12 V und viele A, bastelt er auf der 230 V Seite des Wechselrichter weiter bin ich bei Dir. (Allerdings sollte man die Kraft von 12 V und vielen Ampere auch nicht unterschätzen in Drittländern und Ostblock schweißen Sie auch heute noch mit alten Autobatterien, deswegen lieber ne Sicherung mehr als nachher das Auto durch Kabelbrand abgefackelt zu haben.)
     
  7. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    86
    Also ich denk halt: Wenn das eine feste Installation wird, dann muss das auch vom TÜV abgenommen werden?
    Und wenn dann das VDE-Prüfsiegel fehlt …?
    Hab aber selbst keine Ahnung. Denke halt, so was sollte im Voraus bedacht werden, bevor es unnötigen Ärger gibt ...
     
  8. #8 Reisebig, 02.05.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    257
    Da er das in einen Alukoffer einbauen möchte und der somit entnehmbar ist sollte das als Ladung gelten und den TÜV nicht intressieren. Aber unabhängig davon sollten die Bauteile selbst natürlich entsprechend geprüft sein und die nötigen Siegel haben.
     
  9. #9 Flo_Shi, 03.05.2019
    Flo_Shi

    Flo_Shi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Nach meinem Wissen muss auch eine eingebaute Zweitbatterie nicht eingetragen werden. Eine fest verbaute Audioanlage mit fetter Endstufe und so weiter muss ja auch nicht eingetragen werden. Es kann natürlich sein, dass der Tüvprüfer sich das Ganze anguckt, aber das ist ja eigentlich gut. denn wenn er etwas findet, was ihm nicht gefällt, kann man das gleich besser machen.
     
  10. #10 Reisebig, 03.05.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    257
    Ne, mußte nicht eintragen lassen.
     
  11. #11 Reisebig, 04.05.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    257
    Wir hatten noch nicht über den Wechselrichter geschrieben. Was Du damit machen möchtest und wie lange. Vielleicht ist der gar nicht sinnvoll und Du kannst Ihn weglassen. Die Dinger verbrauchen richtig Strom aus dem Akku. Hier mal eine rein theoretische Ausrechnung die viel zu optimistisch ist, also eher noch kürzer im echten Leben.

    Du hast einen 60A Akku geplant, der stellt Dir als Blei-Gel maximal 30A zur Verfügung. Gehen wir von 300 Watt Verbrauch am Wechselrichter und 100 % Wirkungsgrad (gibt es nicht, aber wir machen es uns einfach) aus, dann läuft der Wechselrichter maximal 1,2 Stunden (wie vorher schon geschrieben eher weniger), dann ist der Akku leer. Noch mehr Watt Verbauch am Wechselrichter, Akku noch schneller leer. Ist der Wechselrichter dann noch von Interesse ?
     
  12. #12 Flo_Shi, 04.05.2019
    Flo_Shi

    Flo_Shi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Der Wandler ist nur Backup. Ich benutze ihn äußerst selten, aber ich dachte, ich bau ihn mit ein, um die Möglichkeit wenigstens zu haben.

    Bis auf die Steckdose für die Kühlbox, Die Spannungsanzeige und die USB Buchsen (da noch nicht angekommen) ist jetzt alles soweit fertig. hier ein paar Fotos:

    Der Koffer hat nun einen Masseanschluss, zwei Kabel zum Anschluss an das Solarpanel, Ein Kabel zum Anschluss an die Lichtmaschine und ein Kabel zum Anschluss an D+ um das Trennrelais zu steuern.
     

    Anhänge:

  13. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    86
    Kompliment!
    Toll gemacht!!
     
  14. #14 Flo_Shi, 05.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2019
    Flo_Shi

    Flo_Shi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    IMG-20190505-WA0002.jpeg 20190505_112502_resized.jpg 20190505_112508_resized.jpg 20190505_112514_resized.jpg 20190505_112525_resized.jpg 20190505_114534_resized.jpg 20190505_114537_resized.jpg 20190505_112502_resized.jpg 20190505_112508_resized.jpg 20190505_112514_resized.jpg 20190505_112525_resized.jpg 20190505_114534_resized.jpg 20190505_114537_resized.jpg
     
  15. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    86
    Was man nicht alles aus einem Mikrofonkoffer machen kann … :bravo:
     
Thema:

Frage: Schaltplan 100W Solarpanel, Laderegler und Zweitbatterie

Die Seite wird geladen...

Frage: Schaltplan 100W Solarpanel, Laderegler und Zweitbatterie - Ähnliche Themen

  1. Evalia - Hintere Fahrraumbeleuchtung an Zweitbatterie?

    Evalia - Hintere Fahrraumbeleuchtung an Zweitbatterie?: Hallo zusammen, nach der ersten erfolgreichen Campersaison will ich die kalte Jahreszeit nutzen um aufgrund unserer Erfahrungen ein paar Umbauten...
  2. Fragen zur WoMo-Zulassung

    Fragen zur WoMo-Zulassung: Nachdem Stehhöhe nicht mehr erforderlich ist, finde ich das Theme WoMo-Zulassung interessant. Was ich jetzt so ergooglet habe: Schlafplatz...
  3. Frage zu Bett in HDK

    Frage zu Bett in HDK: Hallo zusammen, nach langem Warten habe ich mir endlich einen persönlichen Traum erfüllt: ein Auto, das ich auch zum Campen und Schlafen...
  4. Gebrauchte Kombis, Fragen nach Besichtigung

    Gebrauchte Kombis, Fragen nach Besichtigung: Hallo, Hab mir 2 gebrauchte Doblo Kombis angesehen und habe als Ahnungsloser was diese Autos angeht mal einige Fragen. Beide sind Diesel mit...
  5. Fragen zum Campingumbau generell u. Caddy / Combo

    Fragen zum Campingumbau generell u. Caddy / Combo: Hallo, ich bin neu hier im Forum und bin gerade auf der Suche nach einen HDK, den ich dann auch bischen umbauen möchte für Wochenendtrips....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden