Evalia/NV200 Camper

Diskutiere Evalia/NV200 Camper im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, nachdem ich nun fast ein Jahr schwarz mitgelesen habe stelle ich mal meinen Campingausbau vor. Vorab noch vielen Dank an die...

  1. #1 StingRay, 04.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2017
    StingRay

    StingRay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun fast ein Jahr schwarz mitgelesen habe stelle ich mal meinen Campingausbau vor.

    Vorab noch vielen Dank an die vielen tollen Beiträge in diesem Forum, ohne die ich sicherlich viele Fehler gemacht hätte!

    Mein Ausbau orientiert sich an dem von BonsaiCamper.

    Maße der Kiste:

    Höhe: 50cm
    Breite: 119cm
    Länge (geschlossen): 63cm
    Länge (ausgeklappt): 192cm

    Darauf kommen dann zwei Klappmatratzen, wodurch dann eine Liegefläche von 130cm x 200cm entsteht.

    Zusammengeklappt und gesichert:

    IMG_2887.jpg

    Das Bett wird einfach ausgeklappt und mit kleinen Spanngurten vorne und in der Mitte gehalten (keine Stützen notwendig):
    IMG_2863.jpg

    IMG_2870.jpg IMG_2868.jpg

    Den einzelnen hinteren Sitz habe ich ausgebaut. Der Beifahrersitz hat eine Drehkonsole von Zooom.
    In der Kiste sind noch zwei Schubladen verbaut, die Untere beinhaltet Teller, Töpfe, Lebensmittel usw. In der oberen Schublade ist das Besteck und der Kocher. In der Mitte ist der Auszug für die Kompressorkühlbox (dometic coolfreeze cfx 28 ): IMG_2876.jpg

    In den beiden hinteren Seitenfenstern habe ich ein Ablagesystem eingebaut. Zwischen den Haken wird noch ein Netz gespannt. Das ist ziemlich praktisch für die Kleidung im Schlafmodus, da weiss man immer wo die Hose ist wenn man Nachts mal schnell raus muss ;-)

    IMG_2880.jpg

    Auf dem Dach hab ich mir noch ein Aluprofil mit Kederschiene geschraubt, um mein Sonnensegel anzubringen.
    Die Schiene ist zweiteilig und kann in der Mitte geteilt werden:
    IMG_2892.jpg

    Den Rückspiegel habe ich durch eine Variante mit Abblendfunktion getauscht.
    IMG_2872.jpg

    Ansonsten ist noch eine Standheizung, mit GSM-Modul, unter dem Fahrersitz, Außenstrom, Thermomatten und ein Heckklappenzelt vorhanden. Alles von Zooom, auch hier noch mal Danke!

    Der Ausbau hat sich dieses Jahr bestens bewährt! :)

    Viele Grüße
    Thomas
     
    colt, marinus, Natic und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    192
    Danke das du uns deinen Ausbau hier zeigst.

    Die Seitenfenster Räumlichkeiten hinten zu nutzen finde ich gut, geht mir auch schon ein Weilchen durch den Kopf. Wobei mir derzeit deine Variante nicht so gefällt, das ist aber eben Geschmackssache.

    Viel Spaß weiterhin mit dem Auto und ne knitterfrei fahrt wünsche ich euch.
     
  4. #3 StingRay, 04.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2017
    StingRay

    StingRay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Hi Evie,

    ich hatte lange hin und her überlegt und habe mich dann am Ende für eine einfache Ablage entschieden, welche nur im Stand als Ablage für Handy, Geldbeutel und Kulturtasche etc. verwendet wird.

    Was genau gefällt dir nicht, bzw. wie würdest du es machen? Evtl. kann ich das ja noch ändern ;-)
     
  5. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    18
    Respekt, vorallem handwerklich toll gemacht.

    Vielleicht ist ihm (Evie) die Seitenablage "zu wuchtig".

    Ich hätte sie geschlossen gemacht, damit sie acuh während der Fahrt genutzt werden kann, z.B. mit Stoff und Klett / Druckknöpfen / Magneten. Könnte aber ja noch problemlos nachgerüstet werden.

    Rolf1
     
  6. #5 ReisKocherPilot, 06.10.2017
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    32
    Moin

    Sieht gut aus. Allerdings frage ich mich wo die Druckknöpfe an der A-Säulenverkleidung hinfliegen wenn der Airbag darunter mal auslöst - nicht daß die den Leuten vorne wie ne Claymore ins Gesicht springen [​IMG]
     
  7. #6 StingRay, 06.10.2017
    StingRay

    StingRay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Die Druckknöpfe verbaut Zooom immer so, ich hatte ähnliche Bedenken wie du und hatte dann seiner Zeit extra noch mal bei Thomas (damals noch Zooom)
    nachgefragt. Er meinte das sei kein Problem.
     
  8. #7 ReisKocherPilot, 08.10.2017
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    32
    Ok, ich hatte überlesen daß die von Zooom kommen, sorry. Ich denke auch daß Thomas dafür gesorgt haben wird damit da im Fall des Falles nix passiert.
    Aber schön daß da noch jemand ein ähnliches Sicherheitsverständnis hat wie ich [​IMG].
     
  9. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Moin!
    Schöner Ausbau.
    Dazu ein paar Detailfragen (ich gucke immer gern irgendwo ab :))
    - wo hast Du den Innenspiegel her (ich weiss dass es dazu einen eigenen Fred gibt, aber der ist z.T. ziemlich alt und die entsprechenden links gehen nicht mehr)
    - Du erwähnst bei Deinem Bett (sieht toll aus, sehr professionell! :respekt:) "Das Bett wird einfach ausgeklappt und mit kleinen Spanngurten vorne und in der Mitte gehalten (keine Stützen notwendig)". Die Spanngurte sind auf den Fotos nicht zu sehen: was wird da wo abgespannt?
    - wie ist das Ablagesystem an den Hinterfenstern befestigt? Und: lassen sich diese Ablagesysteme abnehmen? wie bekommt man sonst die hinteren Thermo-Abdeckungen dahinter?
    Danke!
     
  10. #9 StingRay, 05.11.2017
    StingRay

    StingRay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Moin Uli,

    den Innenspiegel ist von einem Nissan Micra K10 den ich mal für 18,89€ bei Ebay geschossen habe. Passt perfekt. Warum der Evalia keinen abblendenden Spiegel hat, hat sich mir nie erschlossen.

    Du hast recht, ich hatte auf dem Bild sind im mittleren Bereich keine Spanngute zu sehen. Die hatte ich in den Demonstrationsbildern weggelassen.
    In dem Bild kann man die linke mittlere Öse an der Unterseite erkennen. Hier wird dann mit einem Spanngurt vom Sicherheitsgurt abgespannt: IMG_2863.jpg

    Vielleicht kann ich später noch ein Paar Bilder mit Gurten machen.

    Die hintern Ablagen sind nur mit Werkzeug (Schraubenschlüssel) zu entfernen, daher lasse ich die Thermomatten in den Festern das ganze Jahr drin.
    Befestigt sind Sie einmal an der Schraube im Dachhimmel und and der Befestigung für die Hutablage. Dort habe ich die original Schraube durch eine Gewindestange ersetzt. Bei Gelegenheit mache ich auch hier noch mal eine Detailaufnahme.

    Gruß
    Thomas
     
  11. reb

    reb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hi, ich glaube gelesen zu haben dass man an einer gurthalterung nur so ca 10kg dran hängen kann/sollte.
    bitte belehr mich eines besseren, würds mir viel einfacher machen!

    ich mache uns bald auch ein bett rein aber habe bis jetzt immer mit abstützungen geplant.
    wir kommen, wenn wir mal zu dritt mit dem kleinen sohn rumtollen locker auf 210kg.
    halten die handgriffe mehr als die gurthalterungen?
    schlaft ihr bewusst mit kopf zur heckklappe damit das hauptgewicht nicht auf den gurten ist?


    Übrigens total schöner ausbau, würde gar nicht denken dass der DIY ist wenn ichs nicht wüsste.
     
  12. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Nur 10 Kg? :ironie: Dann sollte man die Gurte lieber nicht benutzen, die reissen ja sonst bei einem Unfall gleich ab! :lol:

    Nein im Ernst: ich weiss zwar nicht, bis zu welchem Gewicht die Gurthalterungen freigegeben sind, aber ich denke, dass die bei einem Unfall locker mehr als 210 kg aushalten müssen.
     
  13. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    192
    @StingRay
    Weil ja gerade das Gurtthema hier da ist möchte ich hier mal meinen Einwand zu deinen zwei Gurten aus dem ersten Bild einwerfen.

    Die Gurtschlösser der Gurte und die Gurte selber sind nur was fürs Auge :lol:, halten aber die Masse deiner Box nie und nimmer im ernstfall.
    Nehme gescheite Ratschengurte mit 35 mm Gurtbreite und am besten mit Hacken für die Ringösen-Befestigung am Auto, damit kanste sicher und gescheit deine Box Niederzuren.
     
  14. #13 StingRay, 11.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2017
    StingRay

    StingRay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Hier wie versprochen noch mal ein paar Detailaufnahmen

    Die vordere Halterung der Liegefläche:
    IMG_4863.JPG

    Und in der Mitte:
    IMG_7765.JPG

    IMG_2993.JPG

    Vorne geht der Spanngurt durch die Haltegriffe, hinten durch die Sicherheitsgurthalter: IMG_0137.JPG
    @reb : Dass die Gurthalterung nur 10kg ab können soll habe ich noch nicht gehört. Hast du einen Link wo man das nachlesen kann?
    Wir schlafen immer in Fahrtrichtung. Durch die 6 Befestigungspunke (4 Spanngurte + Scharnier an der Kiste) ist die Liegefläche Bombenfest, es wackelt fast nichts.

    Und so sieht das Ganze dann mit den Klappmatratzen aus:
    IMG_4585.JPG
    hier sieht man auch wie ich das mit dem Netz gemeint hatte. Darin landen dann die Klamotten.
    Bei längeren Fahrten habe ich dann auch noch zusätzlich einen Matratzen-Topper (200x130cm, 4cm stark) damit schläft es sich dann fast besser als zu Hause ;-)

    Und so habe ich die Befestigung der Ablagen an den Seitenfenstern realisiert:
    IMG_1098.JPG

    @Evie : Mit den Spanngurten hast du recht, hatte mir schon neue bestellt und heute bei der Gelegenheit auch gleich angebracht:
    IMG_0878.JPG


    Da der NV200 keine Temperaturanzeige hat hab ich mir das mal nachgerüstet:
    IMG_4143.JPG

    Als Halter habe ich diesen Verwendet: Brodit 804464 ProClip für Nissan NV200/Evalia 10-16 Left Mount (ich darf leider noch keine Links posten, ich hatte den bei Amazon bestellt)
    Der Außenfühler ist noch nicht optimal angebracht, da muss ich noch mal nachjustieren. Das Thermometer hat einen 12V Anschluss für die Beleuchtung. Das will ich noch direkt, mit Sicherung und Taster, an den Sicherungskasten anschließen.
     
  15. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Sting Ray,
    habe mir den Brodit 804464 ProClip mal im Web angesehen: wird da das kleine Dreiecksfenster bei der A-Säule komplett abgedeckt?
    Ist auf den Bildern nicht so genau zu erkennen...
    Und: was für Aluprofile hast Du verwendet?
     
  16. StingRay

    StingRay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Hi druli,

    bei mir wird das kleine Fensterchen nicht komplett abgedeckt, aber ich denke das kommt auf den Blickwinkel an:

    IMG_2953.jpg


    Die Aluprofile habe ich von AluSteck in der Größe 25 x 25mm.
    AluSteck schneidet die Aluprofile auf den Millimeter genau zu, da heißt es: richtig Messen! ;-)
     
  17. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Hallo StingRay
    ich war jetzt auf der Seite von "Alusteck" und habe denn doch noch ein paar Fragen :gruebel:
    1) Du hast ja anscheinend die 25 mm U-Profile verwendet. Wie halten die Eckverbinder in den U-Profilen bzw. wie hast Du die befestigt? Geklebt? Womit?
    2) Die Leisten , die in den U-Profilen sitzen scheinen Multiplex zu sein. Hat das genau die Stärke 21 mm (25 mm Profil - 2 x Wandstärke von 2mm)? Nur reingeklemmt oder noch irgendwie befestigt?
    3) Wo hast Du diese Wandtafel-Scharniere her, solche habe ich im Web nirgendwo gefunden? Hat ein normaler Baumarkt so was?
     
  18. #17 reb, 14.11.2017 um 12:38 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2017 um 12:48 Uhr
    reb

    reb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    war gestern im bauhaus und die hatten solche wandtafelscharniere oder wie sie heissen nicht.
    das war sogar eine grosse filiale und die hatten nicht mal m8 linsenschrauben um das dach abzudichten...

    ich empfehl dir direkt zum eisenwaren experten zu gehen und dir den weg zum baumarkt zu sparen. oder tel vorher.


    ah ich hätte da noch ne frage.
    wie verhinderst du dass die beiden matratzen nich seitlich abhauen? oder dass wenn man in der mitte liegt im spalt untergeht?
    riechen da nur die aufhänge gurten?
     
  19. druli

    druli Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Ha!
    habe gerade doch noch eine Online-Quelle für die Wandtafel-Scharniere entdeckt :bravo:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 helmut_taunus, 14.11.2017 um 14:39 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2017 um 14:45 Uhr
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    178
    manchmal Leiterscharnier, googel und ebay finden auch Klappscharnier oder Leiterband
    Es gibt welche mit Anschlag im Scharnier nach 30 Grad oder so etwa, damit die Standleiter nicht aufklappt, die sind unbrauchbar.
    Fuer Bettrahmen mit eigenem Anschlag der Rahmen braucht das Scharnier keinen eigenen Anschlag.
     
  22. #20 StingRay, 14.11.2017 um 21:29 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2017 um 21:54 Uhr
    StingRay

    StingRay Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    U-Profile habe ich gar nicht verwendet.
    Je nachdem wo das Profil hin soll, habe ich eine andere Variante mit oder ohne Steg gewählt. Das war ein Hauptgrund für die 25mm Größe, weil hier die größte Flexibilität herrscht.
    An den Liegeflächenelementen habe ich z.B. auf der langen Seite "ohne Steg" und an der kurzen Seite "20mm Steg" verwendet.

    Alusteck.png

    Die Verbinder werden einfach mit einem Hammer in die Profile eingeschlagen. Das ganze habe ich dann noch mit einem Blindniet gesichert. Man kann wohl auch kleben, habe ich aber nicht gemacht.
    Ich würde aber auf jeden Fall einen Verbinder mit Stahlkern wählen, ohne ist es nicht stabil genug.

    Ja, die Leisten sind Multiplex-Leisten mit 21mm höhe. Da die dann auf dem 20mm Steg liegen, schließen Sie nicht bündig ab und haben einen kleinen Übergang. Gefiel mir so besser.
    Die schmalen Leisten liegen nur auf dem Steg auf und sind von unten mit einer Schraube gesichert.
    An den breiten Leisten sind die Wandtafelscharniere befestigt. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich mit 5 x 80mm Torx die Wandtafelscharniere an den Brettern befestigt, das bringt dann die Stabilität.

    Bei deiner Online Quelle (Baubeschlagshop) habe ich die auch bestellt ;-)

    Die seitlichen Gurte halten die Klappmatratzen an Ort und Stelle. Da rutscht nichts.
     
Thema:

Evalia/NV200 Camper

Die Seite wird geladen...

Evalia/NV200 Camper - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Schneeketten für Nissan Evalia

    Verkaufe Schneeketten für Nissan Evalia: [ATTACH] [ATTACH]
  2. Liege/Pritsche (Eigenbau) für NV200 Evalia zu verkaufen

    Liege/Pritsche (Eigenbau) für NV200 Evalia zu verkaufen: Ein-Mann-Pritsche bzw. -Liegefläche für Nissan NV200 (Evalia) - Eigenbau abzugeben. Maße: 70cm Breite / ca. 190cm Länge. Die Liegefläche passt...
  3. was braucht mein camper wirklich für ne ausstattung?

    was braucht mein camper wirklich für ne ausstattung?: hallo, wir haben unseren evalia seit ca 1 monat, wir brauchen ihn als alltagsauto und am wochenende auch mal als fahrendes hotel, jedoch mit...
  4. VW Caddy ODER Caddy Maxi ? Und allgemeine Fragen

    VW Caddy ODER Caddy Maxi ? Und allgemeine Fragen: Hallo an alle, nun auch mein erster Post. Habe schon mal still und heimlich mitgelesen und beschäftige mich nun mehr mit dem Thema. Meine Frau...
  5. Biete: NV200 Sommerreifen

    Biete: NV200 Sommerreifen: Hallo, habe mir für den Sommer 17 Zoll Felgen geholt. Die Standard Alu Felgen möchte ich mit Winterreifen fahren. Deswegen biete ich hier die...