Erfahrungen mit Schlafbank im Evalia

Diskutiere Erfahrungen mit Schlafbank im Evalia im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, Super Forum hier! Habe bis jetzt nichts über Erfahrungen mit einer Schlafbank im Evalia gefunden!? Zu wenig gesucht oder zu wenig...

  1. #1 smile_ml, 04.02.2017
    smile_ml

    smile_ml Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Super Forum hier!
    Habe bis jetzt nichts über Erfahrungen mit einer Schlafbank im Evalia gefunden!?
    Zu wenig gesucht oder zu wenig Selfmade für hier?
    Wir sind zu viert, bitte keinen Aufschrei! Ich finde das absolut möglich in dem Autole, aber auch auf zwei Etagen, mit Wunschlösung, Schlafdach von Zoom, nicht Etagenbett ;o).
    Haben hier in Australien schon mehrmals einen Toyota Hiace Camper augeliehen mit Hochdach, der bis auf die Gesamtlänge, 50 cm länger als Evalia, fast gleiche Maße hat und es hat super geklappt!
    Auch eine tolles Basisfahrzeug, in Europa aber nicht zu bekommen (die von uns gefahrene Version ohne Schnauze) und einen Rechtslenker importieren....
    Bei den Nachforschungen bin ich dann auf den Nissan gestoßen und ich bin überzeugt das ist unser Auto!
    Klein aber fein, soll es unser einziges Auto sein das auch gut von meiner Frau in der Stadt bewegt werden können soll, sonst machen wir sowie alles mit den Rädern und dem Cargobike.
    Mein Favorit wäre eine verschiebbare Schlafbank für eine schöne Sitzgruppe und maximale Variabilität beim Campen und danach.
    Kennt sich jemand mit Modellen, Herstellern und Einbaumöglichkeiten in der Evalia aus?
    Danke schon mal,

    Liebe Grüße aus Bellevue Heights,

    Martin
     
  2. #2 helmut_taunus, 04.02.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    742
    Hallo,
    willkommen im Forum.
    Was meinst Du mit "verschiebbare Schlafbank"? So eine Sitzbank hinten wie sie fuer viele Camper angeboten wird, Beispiel gibts in vielen Variationen. Ueblich sind sie in VW Bussen und aufwaerts. Man kann drauf sitzen, wenn man es richtig macht auch laengs im Fahrzeug verschieben, und zum Liegen nach vorn die Sitzflaeche vorklappen und die Lehne an die freie Stelle in die Mitte, so wird die Sitzbank zum Bett. Meinst Du diese prinzipielle Funktion mit "verschiebbare Schlafbank"?
    Naechste Frage, wieviele Personen sollen mitfahren duerfen, entsprechend muesste die Bank fuer 4 oder 5 auch 2 oder 3 Gurte haben.
    Gruss Helmut
     
  3. #3 smile_ml, 04.02.2017
    smile_ml

    smile_ml Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend ;o) Helmut,
    absolut richtig!
    Eine Sitzbank, die man zum Schlafen umlegen kann, ganz fix, am besten zum verschieben-auch wenn nicht soo viel Platz ist-damit man immer das Optimum vom Platz hat.
    So was wie bei den meisten VW Bussen.

    Liebe Grüße,
    Martin
     
  4. #4 helmut_taunus, 04.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    742
    Hallo,
    hier im Forum und in Deutschland sonst ist mir bei vielem Lesen dies noch nicht aufgefallen.
    Angeboten wird eine Vielzahl solcher Baenke von Reimo, auch zum Selbsteinbau. Wenn sie verschiebbar sein sollen, werden regelmaessig Schienen unten im Boden eingebaut. Also eine starke Platte mit diesen Schienen, was dann als Einzelabnahme durch den Tuev muss. Soll eine Person auf der Bank mitfahren duerfen, muessen die Gurte vom Fahrzeug weg an die Bank, Strassenzulassung nach Crashtest- Freigabe.
    .
    Beispiele gibts im Ausland.
    Schau mal mit Herrn Google nach Rockn Roll Bed dann findet sich
    do your dream <<das ist ein Link
    http://www.doyourdream.co.uk/2016/05/nv200-fitting-rock-n-roll-bed/
    4 Bilder vom User Sygooner im NV-200-Forum
    Sussex Campervan (vermutlich nicht verschiebbar)
    Alternativ Suchwort Bench Seat
    Recon Camper
    evtl weitere Beispiele
    .
    Fuer Interessierte etwas Weiterbildung, wie solche Schlafbaenke funktionieren, welche Varianten
    w w w. youtube.com/watch?v=iRV8fcvzDL0
    Gruss Helmut
     
  5. #5 smile_ml, 04.02.2017
    smile_ml

    smile_ml Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Der doyourdreams sieht ja sehr gut aus!
    Aber eine Bank selber bauen, puhh das traue ich mir und meinem Umfeld nicht zu.
    Dachte eher an so Lösungen wie die Bänke von Reimo z.B.
    Weiß jemand von anderen Herstellern, Alternativen?
    Danke,

    Liebe Grüße,
    Martin
     
  6. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    140
    Wenn sowieso das Klapp-/Schlafdach von Fa. Zooom eingebaut werden soll, bieten sich doch zusätzlich Drehsitze vorn und das 'Doppelbett, parterre, herausnehmbar' an: genug Sitzplätze mit Gurten für die Fahrt (Seriensitze) und 2-mal 2 er-Bett?
    :top:
     
    smile_ml gefällt das.
  7. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Das Problem ist, daß es afaik keine Homologation für so ein Schlafbanksystem für den NV200 gibt, auch nicht für das Schienensystem.
    Es ist dies bei den Herstellern anscheinend kpl. übersehen worden, daß es einen NV200 gibt. Da muß also spezifisch in diesem Auto gecrasht und gezogen werden. Die Bänke, die es in UK gibt, bekommt man in D kaum eingetragen. Gurte wären das geringste Problem, die sind ja da, es müßten nur die Schlösser gezogen werden.
    Und weil die Kosten so sind, wie sie eben sind, bin ich ja auf das Weekendbett gekommen, das ist Ladung und muß nicht geprüft werden.
     
  8. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    140
    Ja, das meinte ich oben...;-)
     
  9. #9 smile_ml, 05.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2017
    smile_ml

    smile_ml Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Da ich vor habe ziemlich viel von den tollen Ideen von Euch, Zoom und Fahrern von Zoom, in den Kleinen Großen einzubauen hatte ich diese Idee auch schon im Kopf, aber irgendwie finde ich diese Schlafbänke auf Schienen funktional einfach unschlagbar und deswegen hat sich das wohl festgesetzt.
    @thomas, heißt das, dass ich das Auto wenn die Sitzbank drin ist gar nicht zugelassen bekomme?
    Das wäre ja Das Argument für Euer System, vom Preis mal ganz abgesehen.
    @alle Geht das 2er Bett über die gesamte Breite und wie lang ist es. Wieviel Platz ist unter dem ausgeklappten Bett?
    Danke Euch,
    Liebe Grüße,

    Martin
     
  10. #10 helmut_taunus, 05.02.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    742
    Eben,
    auc
    Aeh, in irgendeiner Position sind die Gurte vorhanden. Wenn die Bank verschiebbar sein soll, gehoeren die Gurte vollstaendig an die Bank - und alle Kraefte laufen ueber das Schienensystem. Die Bodenschienen muessen nicht nur die Personen halten und eine Teilkraft der Bank wie sonst die Gurte, sondern alle Personen und die ganze Bank.
    Koennten die vorhandenen Gurte bei verschiebbarer Bank genutzt werden, gehoert eine Wegfahrsperre bei verschobener Bank ins Auto, damit der Gurt korrekt ueber die Schulter laeuft. Das baut sicher niemand, denn man kann so auch nicht frei die Kofferraumgroesse waehlen.
    Gruss Helmut
     
  11. #11 zooom, 05.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2017
    zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Ja, @smile_ml, das würde es bedeuten. Es gibt halt konzeptionelle Unterschiede zwischen den Multivan-ähnlichen Ausbauten und anderen Konfigurationen. Mich stört grundsätzlich, daß der Innenraum mit so einer Bank komplett blockiert ist, und wenn sie dann sogar noch verschiebbar ist UND Gurte integriert hat, kannste von der Zuladung mal locker 100kg abziehen und brauchst nen Gabelstapler zum Ausbauen. (kein Witz, die Bank aus dem Viano wiegt ca. 130kg).
    Die Einzigen, die ein richtig eigenständiges und extrem leicht demontierbares Schlafbanksystem erfunden haben, ist Spacecamper, so ein paar Kupferschmieden haben das inzwischen kopiert. Gibts aber auch nicht für den NV und über Prüfkosten hab ich ja schon gesprochen. Man muß halt wissen, was das Auto können soll, beim NV gibts ja auch die Möglichkeit, die hinteren Sitze im 7-Sitzer zu lassen und dem Platz davor für Cocktailempfänge zu nutzen.
    Startblockade brauchste nicht, anschnallen hinten ist Pflicht, da würde ein Hinweisschild reichen, dass nur in einer bestimmten, markierten Position mit Fahrgästen gefahren werden darf.
    Zu den Kosten kann ich nix sagen, ein System, das nicht zulassungsfähig ist ist immer zu teuer, die Alternative ist, Klappbett hinten und Sitze austragen lassen, oder das Auto nur zu Zweit nutzen. Und warum unser Bett mit € 1.300.- teuer ist, weiß ich nicht.
     
  12. #12 helmut_taunus, 05.02.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    742
    guckstdu Video youtube.com/watch?v=WbFUiDAtqCk siehst Du selber und ggaaanz viel
    Gruss Helmut
     
  13. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Ich muß noch was Grundsätzliches anmerken: zu Viert im NV, VW Bus und Co. Urlaub machen ist immer ein gnadenloser Kompromiß zwischen Gedrängel, keinen Platz haben, Rumräumen, gegenseitigem Blockieren. Wir haben vor vielen Jahren zu Dritt im T1 gelebt (über 6 Monate), OHNE Schlafdach, dafür mit Getreidemühle, ich hab da eine gewisse Erfahrung mit.
    Also immer überlegen, wie man seine Zeit im Camper wirklich verbringt, nur zum Schlafen und man ist ansonsten draußen, oder will man mehr Zeit innen verbringen. Ich glaube schon zu wissen, was man Alles in einem kleinen Auto unterbringen kann, aber Menschen stapeln widerstrebt mir.
    Ich halte die 4-schläfige Version des NV200 für gut, wenn man auf der Reise mal übernachten will oder muß, ansonsten hab ich keine Anhängerallergie, auch keine Wohnanhänger- oder Zeltabneigung.
     
  14. #14 smile_ml, 05.02.2017
    smile_ml

    smile_ml Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Das mit dem teuer war natürlich ein Schreibfehler! Denke 3 von Euren Betten gibts für ne komplette, verschiebbare Schlafbank von Reimo. Sorry da habe ich mich komplett falsch ausgedrückt!
    Aber das mit dem Raum blockieren sehe ich überhaupt nicht, denn die Bank ist das Bett und kann im Raum verschoben werden, wenn auch nicht viel davon da ist, und entsprechend bei der Fahrt nach vorne geschoben werden, beim Essen oder gemeinsam sitzen passend und wenn Platz gebraucht wird ganz nach Hinten.
    Was blockieren angeht sehe ich das Problem mehr bei der serienmäßigen Bank.
    Das das Ding ordentlich was wiegt, hatte ich noch nicht bedacht und ist ein weiteres Argument gegen die Bank, da die Zuladung ja nicht soo groß ist!

    Wenn man im Forum so herumschaut weiß man, dass Du Thomas nicht so der Fan von Reisen auf kleinem Fuß bist, was ich persönlich nicht verstehe wenn man solche Produkte verkauft.
    Natürlich ist es ein Kompromiss mit 2 Erwachsenen und zwei Kindern in diesem Auto! Aber Campen ist doch immer ein gewisser Kompromiss, egal wie und mit was und das macht es doch auch aus.
    Und stapeln müssen wir ja nicht mit Eurem Dach und einem Bett unten!?

    Ich konnte mir das auch nicht so richtig vorstellen, aber seit wir 2x über eine Woche mit einem Toyota Hiace Endeavour unterwegs waren muß ich sagen warum sollen wir mit einem passend zusammengestellten Nissan Evalia nicht genauso viel Spaß haben? Der einzige Hacken die Mädels lieben es oben zu schlafen-ich auch!
    Aber wenigstens kann man Abends noch unten sitzen, wenn Wetter entsprechend ist und die Kids schlafen.
    Natürlich müssen die Abläufe und das Mitgenommene stimmen, aber mit dem Heckklappenzelt und bei längeren Aufenthalten eventuell ein Vorzelt, sehe ich da kein Problem.

    Danke Helmut, das Video ist ein bißchen wackelig aber sehr interessant.
    Dennoch wüßte ich gerne was für eine Stauhöhe unter dem Bett bleibt und wieviel Platz zur Heckklappe bleibt, sollte ja bei einem 1,98m Bett das auf den Vordersitzen endet noch was über sein, oder?

    Danke Euch, Liebe Grüße,
    Martin
     
  15. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Ich reise auf großem Fuß, na das wüßte ich aber:lol:, das Gegenteil ist der Fall, ich bin ja kein Pharisäer sonder nutze meine Autos durchaus selber und zwar sogar so oft es meine Frau (die Hotelschläferin) und meine Zeit zuläßt.
    Andererseits ist und war mein Herz nie eine Ein-Raum-Wohnung, Camper zu bauen heißt ja nicht, keine anderen Lieben zu haben (ich glaube ich muß doch noch Chefdiplomat werden),
    Dass jetzt eine meiner Lieben in Marseille und hier auf meinem Avatar steht, wie meinste, komm ich da hin? Richtig, mit einer schwarzen, vollausgebauten Evalia mit 17" Schluffen und Anhänger dran, das Gerödel muß ja auch mit. Und wo schlaf ich in der Umbauphase? So viel zu mir, und nun zu Dir:
    Ist ja schön und richtig mit der verschiebbaren Bank und wo ist das Gepäck für 4(!) Personen, das ist Alles aufblasbar? 2 Kinder 2 Erwachsene, so seh ich jetzt mal die Konstellation, Tochter fährt nicht ohne Barbiehaus, Sohn nicht ohne Buggy oder Bobbycar...
    Klingt richtig nach Spaß!

    Diese Video, wie lang das schon mal neu muß... Es bleiben 45cm Höhe unter dem Bett, 40cm nach hinten, Stichwort Schuhe an- und ausziehen.
     
  16. #16 smile_ml, 06.02.2017
    smile_ml

    smile_ml Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Oje, irgendwie reite ich worttechnisch immer in die falsche Richtung, liegt wohl an dem vielen englisch hier.
    Wollte mit auf kleinem Fuß sagen, dass man mit wenig herumreist, nur das was man wirklich braucht, Also kein Barbiehaus oder so ein Zeug. Die Mädels dürfen so viel Spielzeug mitnehmen wie Sie auf einmal in ihrem Kinderrucksackschleppen können, das ist zur Zeit noch ganz gut machbar ;o). Fahrräder sollen bei langen Urlauben auf den Heckständer...
    Und wir scheinen es gerne klein und gemütlich zu haben.
    Für die 18 Monate hier in Down Under haben wir kaum was mitgenommen, hier gibt es eine tolle Erfindung die ich so aus Deutschland nicht kenne, Toy Libraries, sehr genial und sonst ab in die Natur, an den Strand, in den Wald oder sonst wo hin. Zu Haus können Sie immer mit ihrem Zeug spielen.
    Zum Thema Aufblasbar, gibt es hier einiges bei den australischen Campern (keine Ahnung wie weit es das auch in Deutschland gibt), aufblasbare Sofas, Sitze, faltbare Küchen, faltbare Eimer, faltbare Waschschüsseln,zuammenschrumpfender Schlauch und alles Mögliche und dann ist da noch unsere klassische Koffersitzgarbnitur ;o).

    Aber zurück zum Thema, Danke für die Daten, hört sich sehr gut an-Unsere eigentlich zu große Engel sollte drunter passen.

    Wenn Du gerade von Deinen 17er Schluffen redest, gibt es außer der Optik Vorteile zur Serienbereifung?

    Meinst Du, hoffentlich schlägst Du jetzt nicht die Hände über dem Kopf zusammen..., man könnte hinten auf einer Seite es Bettes einen kleinen hohen Seitenschrank von Euch einbauen, wenn die 40 cm reichen, nur mal so als Gedankengang...oder Hängeschränke im hinteren nur beschlafenen und beräumten Bereich, für optimale Raumnutzung. Denke das wäre meine wildeste Idee.

    Denke das wichtigste ist, dass wir mal bei Euch vorbeikommen und meine Frau und ich uns das ganze noch einmal genau anschauen und verliegen wenn wir wieder auf heimischem Boden sind.
    Hatte Euch schon mal kurzfristig einen Besuch abgestattet, konnte aber nur einen halb fertigen Stadtindianer bewundern und ich war schlecht vorbereitet.

    Dank Dir und nichts für ungut wenn ich wieder was komisches geschrieben habe...

    Liebe Grüße, Martin
     
  17. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Kein Problem, mit einem australischen Schwiegersohn gesegnet, bin ich so Manches gewöhnt:p
     
    smile_ml gefällt das.
  18. #18 smile_ml, 23.02.2017
    smile_ml

    smile_ml Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Thomas,
    habt ihr schon einmal euer schönes Dach mit 2ter Sitzbank verbaut?
    Und wenn, wie habt ihr den Gurt für die Mitte gelöst?
    In Eurem Video vom kleinen Stadtindianer sieht man, einen zusätzlichen Schrank und Unterbau für die Kühlbox.
    Ist das das gleiche Schranksystem wie beim großen Stadtindianer?
    Dank Dir,

    Martin
     
  19. #19 mawadre, 14.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    286
    Wir haben den 7-Sitzer mit Dach und Drehsitzen. Haben hinten eine Campingkiste mit Ausklapp-Bett 1.20x2.00m reingezimmert. Liegefläche ist 1.45-1.50 breit. Von Beifahrersitz bis Frontscheibe ein Kinderbett 0.75x1.20m. Zwischen Heckscheiben und Heckklappe ca.45cm über unseren Füßen zweites Kinderbett 1.60x0.75m. Beide Kinderbetten als Ersatz fürs 1.25x2.00m Dachbett für die Kinder wenn wir nicht so von außen sichtbar übernachten wollen. Haben 4 Jahre mit 2 Kindern im Doblo ohne Dachbett unsere Reisen verbracht. Alles Schönwetter in Mittel und Südeuropa. Aber manche glauben es nicht, dass es der ganzen Familie immer gut gefallen hat. Kinder lieben das Schlafen so nah bei den Eltern. Fürs Gepäck haben wir jetzt eher mehr Platz dank längerem Auto, großem Schlafdach und super passenden Klappmatratzen. Bei Interesse kann ich Fotos nachreichnen.

    Gurt für Rücksitzbank Mitte kommt links seitlich aus dem Dach. Sitze in 3. Reihe lassen sich mit 14er Steckschlüssel in 5 Minuten demontieren und im Keller verstauen. 16kg je Sitz.
     
    smile_ml und fuel gefällt das.
  20. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    @smile_ml:
    Hallo Martin,
    Manchmal übersehe ich Posts, das passiert nicht, wenn Du den Angesprochenen mit @Nick: adressierst.
    7-Sitzer ist kein Problem, hat Marcel ja schon beantwortet. Ja, der Schrank aus dem Video mit der Kühlbox drauf, der paßt auch beim kleinen Stadtindianer, den gibts auch spiegelverkehrt für die linke Seite, der Mittelgurt bleibt original, nur die Umlenkung fällt weg.
     
    smile_ml gefällt das.
Thema:

Erfahrungen mit Schlafbank im Evalia

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Schlafbank im Evalia - Ähnliche Themen

  1. Combo E - bereits Erfahrungen?

    Combo E - bereits Erfahrungen?: Mich würden vorbereitiend für einen Erwerb eines HDK Erfahrungen bezüglich Combo E (aktuell) interessieren; Warscheinlich in Diesel Besten Dank...
  2. Evalia als Geldanlage ?

    Evalia als Geldanlage ?: Moin moin, Ich halte ja schon eine Weile Ausschau nach einen geeigneten Evalia.( 7 sitzer,110 ps diesel). Jedoch habe ich festgestellt dass viele...
  3. Mein NV 200 Evalia Ausbau - Achtung vieeele Bilder!

    Mein NV 200 Evalia Ausbau - Achtung vieeele Bilder!: Hallo, schon länger geplant, nun bin ich mal endlich dazu gekommen Bilder von meinem - so gut wie - fertigen Ausbau zu machen. Bekanntlich ist man...
  4. Evalia - Hintere Fahrraumbeleuchtung an Zweitbatterie?

    Evalia - Hintere Fahrraumbeleuchtung an Zweitbatterie?: Hallo zusammen, nach der ersten erfolgreichen Campersaison will ich die kalte Jahreszeit nutzen um aufgrund unserer Erfahrungen ein paar Umbauten...
  5. Evalia Reserverad mit Gitter zu verkaufen

    Evalia Reserverad mit Gitter zu verkaufen: hallo, ich verkaufe das Reserverad von unserem Nissan NV200 Evalia. Inklusive dem Gitter, damit es hinten unter dem Wagen befestigt werden kann....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden