Erfahrungen mit Kangoo/ Citan EDC Doppelkupplungsgetriebe?

Diskutiere Erfahrungen mit Kangoo/ Citan EDC Doppelkupplungsgetriebe? im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich habe vor, mir einen gebrauchten Citan 112 Tourer mit Doppelkupplungsgetriebe (EDC) zu kaufen. Nun liest man ja in verschiedenen Foren...

  1. libgi

    libgi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe vor, mir einen gebrauchten Citan 112 Tourer mit Doppelkupplungsgetriebe (EDC) zu kaufen.

    Nun liest man ja in verschiedenen Foren von sehr gemischten Erfahrungen mit dem 6GDCT250 von GETRAG. Die Trockenkupplungen sollen im Vergleich zu nasslaufenden Kupplungen verschleißanfälliger sein.

    Gibt es im Forum Leute, die ein EDC schon eine Weile fahren? Wurde ja nach meiner Kenntnis auch im Scenic und Megane und natürlich im Kangoo verbaut.

    Ich würde mich über Rückmeldungen freuen.
     
  2. #2 rgruener, 13.07.2019
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    21
    bisher ca. 56000 km im grand kangoo - keine probleme.
     
  3. libgi

    libgi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Na das ist doch schon mal etwas. Ich denke, man steckt eben nicht drin und obwohl sich mancher EDC/DSG-Fahrer mit negativen Erfahrungen ein Wandlergetriebe zurück wünschen würde, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass auch ein Wandlergetriebe nicht unendlich hält. Bei meinem damaligen Golf IV mit 4-Gang-Wandlerautomatik war bei ca. 150.000 km auch eine Komplettüberholung bei einem Getriebeinstandsetzer in Berlin fällig. Und ich behaupte, ich bin damit vernünftig umgegangen.

    Achtest Du auf Dinge, wie Kriechen vermeiden (wegen schleifender Kupplung) oder manuell schalten an Steigungen oder fährst Du es einfach?
     
  4. #4 rgruener, 15.07.2019
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    21
    manuell an steigungen muss manchmal sein, vor allem bergab.
    ansonsten fahre ich einfach.
     
  5. libgi

    libgi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    UPDATE!
    Ich habe mir den Citan 112 Tourer Edition mit Doppelkupplungsgetriebe 6GDCT250 gekauft. Das Schalten ist im Allgemeinen sehr weich und unauffällig. Bei spritsparender Fahrweise ist das Getriebe bzw. Steuergerät bemüht, sehr früh hochzuschalten.Tritt man bewußt "auf die Tube", zieht er die Gänge natürlich sehr weit. Einzig beim Heranrollen an eine rote Ampel und dem Beschleunigen bei Grün aus der Bewegung heraus, sind leichte Vibrationen zu spüren. Damit kann ich aber leben. Beim Kriechen nach Loslassen der Bremse bleibt der Citan im 1. Gang, aber die Kupplung scheint nicht zu schleifen. Wie anderswo bereits beschrieben, kann man ohne Gasgeben auch manuell nicht in den 2. Gang schalten. Fahre ich aus einer Tiefgarage heraus, schalte ich manuell, um die Kupplungen nicht über Gebühr zu beanspruchen. Ansonsten gilt, was rgruener schreibt: Einfach Fahren und sich keine Gedanken machen. Der Verbrauch liegt innerorts übrigens bei 8,9 Liter/ 100 km.
     
    Natic gefällt das.
Thema:

Erfahrungen mit Kangoo/ Citan EDC Doppelkupplungsgetriebe?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Kangoo/ Citan EDC Doppelkupplungsgetriebe? - Ähnliche Themen

  1. Renault Kangoo (Maxi) oder ... ?

    Renault Kangoo (Maxi) oder ... ?: Hallo, ich fahre aktuell einen einjährigen Dacia Sandero Stepway. Da ich mir gerne ein Auto als Camper umbauen möchte, würde ich mein Auto gerne...
  2. Renault Kangoo 2008: Was ist das für ein Schlauch :-)

    Renault Kangoo 2008: Was ist das für ein Schlauch :-): Hallo Leute, bin neu hier im Forum und habe mir einen '08er Kangoo gekauft. Und null Plan von Autos Ich bin ja neugierig, und hatte das Auto...
  3. Citan rückruf

    Citan rückruf: Ich habe vom freundlichen ein Schreiben bekommen das ein Softwareupdate nötig wäre. Hat jemand das selbe bekommen und weiß was genau geändert wird...
  4. Erfahrungen Berlingo / Partner HDI 120 Zugfahrzeug f. Wohnwagen

    Erfahrungen Berlingo / Partner HDI 120 Zugfahrzeug f. Wohnwagen: Hallo zusammen, nach einigen Jahren mit unserem Jumpy wollen wir uns wieder verkleinern und auf einen Berlingo / Partner der 3. Baureihe...
  5. Abblendlicht geht nicht mehr - kangoo II

    Abblendlicht geht nicht mehr - kangoo II: Hallo liebe Kombigemeinde, Ich habe einen Renault Kangoo II, 2004, 1,2l 16v Benziner. Seit ein paar Tagen geht das Abblendlicht auf beiden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden