Ein neuer Evalia im Bunde

Diskutiere Ein neuer Evalia im Bunde im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Moin Nach dem ich ab und an mal ein paar Beiträge gelesen habe, habe ich mich dann auch mal angemeldet. Einige werden meinen Nick vielleicht aus...

  1. #1 ReisKocherPilot, 20.02.2015
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    79
    Moin

    Nach dem ich ab und an mal ein paar Beiträge gelesen habe, habe ich mich dann auch mal angemeldet.
    Einige werden meinen Nick vielleicht aus dem Nissanboard kennen - da gibt es aber nicht so viele Evalia :D

    Zu mir (obwohl mir Selbstbeschreibungen irgendwie verhasst sind):
    Ich bin 30 Jahre alt, verheiratet, noch keine Kinder und bin aus dem schönen Norden ins ganz nette Bad Driburg (bisschen viele Berge) gezogen, damit ich es nicht so weit nach Höxter zur Kaserne hab.

    Mein Auto:
    Ich hab 10 Jahre lang nen Nissan Sunny N13 (89er Baujahr) gefahren, der bei knapp 400.000km nun doch in die Jahre gekommen war (bis daß der TÜV uns schied). Also musste Ersatz her - irgendwas wo man irgendwann auch mal nen Kinderwagen reinstellen konnte.

    Nach Probefahrten bei div Herstellern fuhr vor mir ein Nissan Evalia - mit 7 Leuten drin.
    Also hab ich mir son Teil beim Händler mal angesehen.

    Kompakt (grade mal 37cm länger als der Sunny) aber trotzdem gräumig.
    Schöne große Heckklappe mir niedriger Landekante.
    Recht gute Ausstattung.
    Schön edel in Schwarz.
    Also ne Probefahrt vereinbart.

    Fährt sich ganz angenehm, son bisschen wie ein LKW, hoppelt auf kurzen Bodenwellen aber etwas (ok, sind halt Blattfedern hinten).
    Der Motor zieht gut durch und ist recht sparsam. Beim Einkaufen wurde dann meine Entscheidung für die große Heckklappe bestätigt. Es regnete in Stömen, trotzdem blieb man unter den "Dach" welches die Klappe dann bildet trocken - obwohl wir da mit 2 Leuten + Einkaufswagen drunterstanden.
    Meine Frau fand auch die hohe Sitzposition sehr angenehm. Also mal konfigurieren lassen, gucken was es kostet - und gleich bestellt. Bei dem Preis (Händlerzulassung - im November angemeldet und hingestellt (12km auf der Uhr)) konnte ich nicht nein sagen :D

    Nissan Evalia:
    - Diesel (K9K) mit 110PS und 6-Gang-Getriebe

    Tekna-Ausstattung:
    - Bordcomputer
    - lackierte Stoßfänger, Außenspiegel und Türgriffe
    - NSW
    - Regensensor
    - Rückfahrkamera
    - Schiebetüren links und rechts
    - el. Spiegel
    - ESP
    - Airbag rundum
    - Fahrlichtautomatik
    - Alufelgen
    - beheizte Sitze und Außenspiegel
    - dunkle Scheiben ab B-Säule
    - Intelligent Key
    - Klimaautomatik
    Dazu:
    + Nissan-Connect:
    - Farbdisplay mit Touchscreen
    - Rückfahrkamera in Farbe
    - USB-Schnittstelle
    - iklu. Tempomat
    + Blau-Metallic (BW9) - in Schwarz und den dunkeln Scheiben sah er meiner Frau zu sehr nach Leichenwagen aus
    + zwei hochklappbare Einzelsitze in der 3. Reihe
    + Standheizung mit Uhr
    + abn. AHK
    + zwei Armlehnen vorne
    + Winterräder auf Stahlfelge
    + Seitenschutzleisten schwarz
    + Schmutzfänger vorne und hinten

    Am 10.01.2014 hatte ich ihn abgeholt und der Wagen hat jetzt knapp 40.000km gelaufen.
    Bis auf ein paar Kleinigkeiten ohne Probleme.

    MfG

    RKP
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Na denn;

    Herzlich Willkommen im Kreise der Hochdachkombifahrer!
     
  3. Natic

    Natic Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    25
    Glückwunsch zum Nissan!

    Wenn ich mal wieder in Driburg bin halte ich nach einem blauen Evalia mit "HX" Ausschau. Meine Eltern haben dort nämlich eine Ferienwohnung. Die Berge sind doch schön zum Wandern :)
     
Thema:

Ein neuer Evalia im Bunde

Die Seite wird geladen...

Ein neuer Evalia im Bunde - Ähnliche Themen

  1. neuer Dacia Dokker

    neuer Dacia Dokker: ist mir grad übern Weg gelaufen... https://www.autobild.de/artikel/neuer-dacia-dokker-2020-stepway-preis-marktstart-lpg-erlkoenig-15146873.html
  2. Tank leer gefahren- Evalia startet nicht mehr

    Tank leer gefahren- Evalia startet nicht mehr: Grüße Euch, hallo, das ist mein erster Beitrag hier, nachdem ich nun schon einige Zeit passiv in diesem tollen Forum dabei war. Wir fahren einen...
  3. Evalia: Empfehlung? Oder eher nicht (mehr)?

    Evalia: Empfehlung? Oder eher nicht (mehr)?: Hallo in die Runde! Wir suchen gerade ein neues Auto - und hatten bislang den Kangoo auf der Liste der möglichen Kandidaten. Jetzt haben wir...
  4. Hilfe, wir brauchen etwas Neues

    Hilfe, wir brauchen etwas Neues: Hallo, wie ich schon in meiner heutigen kurzen Vorstellung schrieb, muss uns unser geliebter Berlingo mit einem Auto-Himmelbett wohl leider...
  5. Kaufentscheidung Berlingo vs Tourneo

    Kaufentscheidung Berlingo vs Tourneo: Hallo zusammen. Nachem wir schweren Herzens unseren VW Caddy Maxi (Baujahr 2015) mit 2 fachem Motorschaden verkaufen mussten, haben wir erstmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden