Combo-Tour / Lackabplatzungen an Schiebetürschiene

Diskutiere Combo-Tour / Lackabplatzungen an Schiebetürschiene im Forum Opel Combo im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Moin, habe Heute früh Lackabplatzungen an einer Schiene der Schiebetür entdeckt. Hab im Internet ja schon gelesen, das diese von Opel vor...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Anonymous

Guest
Moin,

habe Heute früh Lackabplatzungen an einer Schiene der Schiebetür entdeckt.
Hab im Internet ja schon gelesen, das diese von Opel
vor Jahren schon im Rahmen der Garantie, teilweise sogar auf Kullanz
nach über 2 Jahren getauscht worden sind.
Aber daß der "Mist" immer noch im Umlauf ist schockt mich nun doch.
Combo ist gerade mal 1,5 Jahre und hat 20000 runter.
Das miese auch an der Sache, der Lack blättert am oberen Teil der Schiene, nichtmal auf der Lauffläche!

Naja, war eben beim FOH, der hat Bilder gemacht und reichts ein.
Schauen wir mal was rauskommt.

Falls es Euch hier auch erwischt hat, könnt Ihr mir gerne schreiben.

Danke und viele Grüße.

Combo_Edition_1.4
 
K

Knuffy

Mitglied
Beiträge
2.505
Tja, bekommst Du neue, die dann auch wieder nach ca. 1,5 Jahren die Farbe fallen lassen.
 
Big-Friedrich

Big-Friedrich

Mitglied
Beiträge
8.005
Genau! 1,5 Jahre alt ? Garantie!

ABER eigentlich darf das Problem bei so einem neuen Wagen nicht auftreten. Denn EIGENTLICH wurde vor etwa 3 Jahren das Problem erkannt und ein anderer Hersteller für die Leisten ausgewählt.
Wahrscheinlich hast du noch Restbestände bekommen, was leider auch keine Seltenheit ist :no:

Unser Combo ist nun knapp über 2 Jahre alt und wir haben zum Glück
die "neue Produktion" bekommen.

Also ab zum freundlichen Opel Händler und tauschen lassen!
 
C

Combonator

Mitglied
Beiträge
356
Meiner wird dieses Jahr fünf Jahre und da ist gar nix zu sehen von irgendwelchen Lackabplatzern, weder außen noch auf der Lauffläche. Habe aber gleich am Anfang die Schienen gut geölt und gefettet...
 
A

Anonymous

Guest
meiner hat das Problem auch
schon ein Mal auf Garantie ausgetauscht und jetzt schon eine Weile wieder
liebe Grüße Heike
 
A

Anonymous

Guest
Schienen

meiner hat das Problem auch (neben vielen anderen- siehe "Montags-Combo" und "Neues vom Montags-Combo"). Beide Schienen in der Garantie schon mal gewechselt; jetzt nach zwei Jahren bröselts an einer Schiene an der gleichen Stelle wieder.

Gruß
Steffen
 
A

Anonymous

Guest
Moin,

ich nochmal!
War nun mal bei nem anderen FOH, weil mein eigentlicher es bisher nicht geschafft hat sich zu melden, bzw. die Sache zu reklamieren.
Der andere hat die Leiste gleich bestellt, alles schön und gut.

Jedoch habe ich gefragt, ob bei einer Anschlussgarantie die Leisten auch
abgedeckt wären.
Antwort: Nö, is net mit dabei!

Das erstaunt mich nun schon.
Wie schauts bei Euch aus, is das schon auf Kulanz getauscht worden?
Falls ja, wie oft, bzw. bis zu welchem Alter?

Danke Euch und ein schönes Wochenende.

Viele Grüße.

Combo_Edition_1.4
 
A

Anonymous

Guest
Beide in der Garantiezeit ausgetauscht, die neuen haben mittlerweile auch große Lacklücken aber nach der Garantiezeit war bei mir nichts mehr mit kostenlos austauschen.
Probleme die gepflegt statt behoben werden: Lack der Schiebetürschienen, AGR und ....
 
J

jambo

Mitglied
Beiträge
1.615
So, jetzt hats auch mich erwischt: Lack ist an einer Schiene oben abgeplatzt - etwa Größe eines 2,- Euro Stückes. Darunter blankes Metall (ohne Rost), als ob der Lack dort niemals richtig gehaftet hätte.
Die Garantie ist seit Mai rum und die Anschlußgarantie umfasst das ja nicht. Andererseits ist das ein Problem, das die Funktion des Autos in keiner Weise beeinträchtigt - insofern kann ich damit leben.
 
Big-Friedrich

Big-Friedrich

Mitglied
Beiträge
8.005
Moin Jens,

fahr trotzdem mal zum "Freundlichen".
Irgendwo habe ich hier doch gelesen, dass Opel da auch nach der Garantiezeit sehr kulant sein soll...
 
J

jambo

Mitglied
Beiträge
1.615
Jo, werd ich mal machen, wenn ich eh in der Gegend bin. Allerdings werd ich keinen Cent drauflegen. Nach allem, was man hier so liest, verschiebt man über einen Austausch der Schiene das Problem nur um ein weiteres Jahr nach Vorne und wirklich stören tut mich das nicht, wenn da etwas Lack ab ist. Man sieht es ja kaum.
 
Big-Friedrich

Big-Friedrich

Mitglied
Beiträge
8.005
Mhm... das ist nicht ganz richtig.
Aus meiner "Leseerfahrung" und durch PN´s eines Insiders weiß ich, dass es eine schlechte Produktion gab, die jedoch geändert wurd. "Eigentlich" sollte das Problem ab Ende 2004 / Anfang 2005 behoben sein, jedoch gab es wohl noch einiges an alten Lagerbeständen, die leider verbaut wurde. Unser Combo hat diese Problem nicht. Auf der Lauffläche sind kleine Stellen abgeplatzt, aber das kommt wohl eher davon, weil ich die Schiene nicht gefettet habe. Diese Stellen sind aber so klein, dass sie nicht zu sehen sind und jetzt ist eh immer Fett drauf :mrgreen:
 
J

jambo

Mitglied
Beiträge
1.615
Vor ein paar Tagen erst habe ich meiner Frau auch noch erzählt, dass wir das Problem nicht haben. :zwinkernani: Dann plötzlich hab ich diese Blase entdeckt. Irgendwie scheint das sehr plötzlich sehr schnell zu gehen.
Dann werd ich mein Glück bei Opel mal versuchen.
Wo schmierst Du denn die Schiene und warum???
 
Big-Friedrich

Big-Friedrich

Mitglied
Beiträge
8.005
Naja.... ich schaue auch immer wieder auf die Schiene und erwarte jedes Mal einen Angriff der Killerblasen :mrgreen:

Combonator hat mal erzählt, dass er die Schiene immer ordentlich schmiert, was gegen Abplatzungen in der Innenseite helfen soll.
Da ich ihn als Praktiker mit Fachwissen in Erinnerung habe, mache ich das jetzt auch. Ich nehme ganz normales Schmierfett und trage es innen in der Schiene auf. Sieht vielleicht nicht besonders toll aus, aber das spielt ja keine Rolle.
 
A

Anonymous

Guest
Na Toll!

Vor genau 3 Wochen Schiene ausgetauscht, nu fault die andere Seite!
Werd mal Morgen wieder zum FOH, so´n Scheiss!

Viele Grüße.
Combo_Edition_1.4
 
J

jambo

Mitglied
Beiträge
1.615
Hi,
ich war am Freitag beim Händler. Der hat die Schiene fotografiert und stellt einen Kulanzantrag. Es war in der Werkstatt bekannt, dass Opel da ein Problem mit einer fehlerhaften Charge hat.
Anfang September weiss ich mehr.
 
A

Anonymous

Guest
Moin,

also war eben mal wieder beim FOH.
Nachdem ich ja vor 3 Wochen wegen der anderen Seite da war hat´s Köpfchen a bissl geraucht....
Also wieder einer neue bestellt.
Habe einen Blick erhaschen können in den PC, so ein Ding kost um die 75,-Euro ( mit oder ohne Steuer? )
Als ich vor 3 Wochen da war haben die schon ne halbe bis 3/4 Stunde gepopelt.
Könnt ein teurer Spaß werden nach der Garantie.
Ob die Fehler jetzt endlich einmal behoben sind konnte mir mein FOH leider auch nicht sagen.
Naja, ich hoffe jetzt ist Ruhe, bzw. wenn, daß bis zum Ende der Garantie wenigstens nochmal beide kaputt gehen.

Schönen Abend!

Combo_Edition_1.4
 
J

jambo

Mitglied
Beiträge
1.615
Hallo,
heute Morgen hatte ich nen Anruf vom Opelhändler. Mein Kulanzantrag ist ABGELEHNT!
Begründung: Die Reparatur ist zu billig (!) - Kulanzanträge werden erst so ab 200 - 250 Euro bewilligt. Alles drunter gilt wohl als Bagatelle :evil:
Ich bin jetzt natürlich an jedem Interessiert, der die Schiene nach Ablauf der Garantie noch auf Kulanz ersetzt bekommen hat und freue mich über jede diesbezügliche Info, ggf. per PN. Eventuell werde ich dann nochmal direkt bei Opel vorstellig.
Mir geht das abgeplatzte Stückchen zwar am :hintern: vorbei und mir ist auch klar, dass der Händler nix dafür kann, dass diese Entscheidung gefällt wurde, aber jetzt gehts ums Prinzip.... :boxen:
 
A

Anonymous

Guest
Moin Jens,

das wundert mich nicht, eine ebenfalls mit der geringen Summe begründete Antwort auf ein Austauschen auf Kulanz bekam ich damals auch.

Ich sehe es auch so wie Du, es geht hier nicht um die kleinen Lackstellen, sondern darum, dass ein Problem (welches durchaus bekannt ist) scheinbar vom Hersteller nicht in den Griff zu bekommen ist (oder gewollt nicht angegangen wird).

Wenn ich ein gutes Buch kaufe, möchte ich auch nicht, dass ständig die Seiten herausfallen, spätestens beim dritten Austausch des Buches, lasse ich es im Laden zurück und wir unterhalten und hier über deutlich teurere Gegensände.

Ähnlich verhält es sich mit dem AGR Ventil, hier sind wiederkehrende Probleme ebenfalls bekannt ..... usw. ......

Wir sprechen hier über Lücken im Kundenservice und über Fragen der Kundenbindung und Weiterentwicklung fehlerhafter Produkte und nicht darüber, ob kleine Lackabplatzungen stören ....

Drücke Dir die Daumen, dass doch noch jemand aufwacht und diese Schiene, die irgendetwas um die 80 Euro kostet auf Kulanz austauscht für die Kundenbinddung könnte es dienlich sein....
 
G

Guest

Guest
Mal so als Denkanstoss.
Gibt Opel denn keine Lackgarantie auf seine Fahrzeuge, die über die 2-jährige Neuwagengarantie hinausgehen.
Bei Citroen z.B. ist das so.
Und da es sich doch um Lackabplatzungen handelt dürfte doch dann wohl alles klar sein. Ich habe bei meiner Lackgarantie z.B. keine Einschränkung hinsichtlich bestimmter Fahrzeugteile entdeckt.

Das Argument mit dem "ZU BILLIG" finde ich auch sehr interessant.
Würde mich mal interessieren wie die bei Opel reagieren, wenn der Kunde jede Werkstattrechnung unter 250,00 EURO nicht bezahlt mit dem Hinweis, dass es sich ja nur um einen Bagatellbetrag handelt. :mrgreen:

Gruß
Martin
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Combo-Tour / Lackabplatzungen an Schiebetürschiene

Ähnliche Themen

D
Antworten
0
Aufrufe
2.194
Dockraymer
D
K
Antworten
1
Aufrufe
1.184
ManniSpall
ManniSpall
J
Antworten
2
Aufrufe
4.167
Josib Bros Tito
J
B
Antworten
3
Aufrufe
5.971
Ananasexpress
Ananasexpress
Oben