Citan 111 CDI Bremsen quitschen

Diskutiere Citan 111 CDI Bremsen quitschen im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, nachdem ich jetzt 4.000 km in drei Monaten auf meinen Citan gefahren habe, musste ich heute zum Erstaunen ein lautes Quitschen beim Bremsen...

  1. Citan

    Citan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, nachdem ich jetzt 4.000 km in drei Monaten auf meinen Citan gefahren habe, musste ich heute zum Erstaunen ein lautes Quitschen beim Bremsen feststellen. Der Citan hat jetzt 16.500 km gesamt auf dem Zähler. Ist hier irgendwas über Bremsenprobleme bei Citan oder Kangoo bekannt. Die Bremsbeläge können ja noch nicht runter sein?
    Vielleicht könnt ihr mir was dazu erzählen. Ich habe noch Gebraucht- und Neuwagengarantie. Erst mal abwarten oder gleich in die Werkstatt? Bisher kannte ich das nur von meinem Lada.
    Gruß Günther
     
  2. Anzeige

  3. #2 Thebike, 28.08.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    Hallo, ich hatte ein leichtes rauschen und habe mal die Reifen getauscht und Luft geprüft. Und dann war es komischerweise wech?!?!
    Gruß
    Mike
     
  4. Marcel

    Marcel Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    bei meinem Citan war das bei ca. 28.000km auch. Die Werkstatt stellte dann fest, dass sich hinten ein Bremsbelag nicht mehr richtig gelöst hat und dadurch die Bremsscheibe auch schon angelaufen war, also Bremsscheibe + Radlager (das ist bei Kangoo und Citan ein Teil) sowie Bremssattel neu. Der ganze Spass hat dann 600 Euro gekostet, Mercedes hat 200 Euro übernommen, die Begründung, dass andere seien alle Verschleißteile und die Laufleistung wäre zur Kostenübernahme schon zu hoch. Nach ca. 5.000 weiteren Kilometern hatte das Quitschen bei längerer Fahrstrecke wieder angefangen, zum Glück war das aber bis jetzt noch ohne Folgen. Im Dekra Gebrauchtwagenreport sieht man auch das es Probleme mit den Bremsen gibt. Also ich sehe da Verbesserungsbedarf bei Renault/Mercedes.
     
  5. #4 kingster, 18.10.2017
    kingster

    kingster Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ist wohl leider ein bekanntes Problem beim Citan / Kangoo 2. Durch unzureichende Qualität(?) rosten Bremsbeläge in der Führung fest und lösen nicht mehr richtig. Folge erst mal Qietschgeräusche, kann aber später wie bei Marcel enden. Ist eine konstruktive Schwäche und es ist nicht akzeptabel die Kosten auf dem Kunden abzuwälzen innerhalb der Werksgarantie.
    Es gab wohl schon eine Änderung wegen dem Problem.
     
  6. Marcel

    Marcel Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Tja was soll ich sagen, bei mir ist das Quitschen mittlerweile wieder so stark, dass ich in eine Werkstatt muss. Ich hoffe die Reinigung der Bremssättel reicht da aus und die Bremsscheiben sind nicht wieder blau angelaufen:-(. Von einer Änderung hat mein Händler noch nichts gehört. Eigentlich war ich vom Citan/Kangoo überzeugt, aber dieser Mangel ist für mich eine klare nicht Kaufempfehlung. Verstehe das nicht, andere bekommen das doch auch hin, sollte ja wohl auch kein Hexenwerk sein. Und so wie ich in anderen Foren gelesen habe, ist dieses Problem ja schon sehr lange beim Kangoo bekannt.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 kingster, 07.11.2017
    kingster

    kingster Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcel, Du hast ja 1 Jahr Ersatzteilgarantie auf die Reparatur der Bremse. Hier würde ich an Deiner Stelle schon mal mit der Werkstatt darüber sprechen und um Nachbesserung bitten.
     
  9. Marcel

    Marcel Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    So wie das immer ist, war die Reparatur schon im September 2016. Also ist das Jahr da leider schon rum. Mal gucken was dabei jetzt raus kommt. Werde das aber wohl in einer "freien" Werkstatt machen lassen. Die preislichen Unterschiede zu MB und auch zu Renault sind da enorm.
     
Thema:

Citan 111 CDI Bremsen quitschen

Die Seite wird geladen...

Citan 111 CDI Bremsen quitschen - Ähnliche Themen

  1. Kommt er nun doch 2019, der neue Kangoo/Citan?

    Kommt er nun doch 2019, der neue Kangoo/Citan?: Ein neuer Bericht in der französischen Fachpresse lässt aufhorchen. Kommt nun nach den Drillingen Berlingo/Combo/Rifter doch ein neuer Zwilling...
  2. Neues Mitglied mit Citan und zwei Hunden

    Neues Mitglied mit Citan und zwei Hunden: Liebe Forum-Mitglieder Am Freitag bekommen wir unseren Citan, 2-jährig, welcher hauptsächlich als "Hundemobil" dient. Also zwei spanische...
  3. Neuer Citan in 2020

    Neuer Citan in 2020: Laut einem Artikel auf welt.de vom letzten November soll 2020 ein neuer Citan rauskommen. Wieder auf Basis des Kangoo, aber diesmal mit...
  4. Einfahrzeit/Verbrauch TCe115 mit DCT (Citan 112)

    Einfahrzeit/Verbrauch TCe115 mit DCT (Citan 112): Hi allerseits, wir haben einen Citan als neuen Familienzuwachs; wie sollte man ihn am besten Einfahren? Das DCT schaltet bei vorsichtiger...
  5. Tempomat nachrüsten Citan- möglich?

    Tempomat nachrüsten Citan- möglich?: Moin Moin, Habe im Forum gestöbert aber nichts zu meinen Fragen gefunden. Evtl hat ja von Euch einer eine Lösung parat. Kann man im Citan den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden