Anfänger fragt mal

Diskutiere Anfänger fragt mal im VW Caddy Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, im Vorstellungsthead hab ich zwar auch schon... Daher nur kurz: Caddy 4 Motion Family, ez 3/2017. Hab natürlich direkt ein paar Fragen: 1....

  1. #1 Tall1969, 05.05.2017
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    18
    Hallo, im Vorstellungsthead hab ich zwar auch schon... Daher nur kurz: Caddy 4 Motion Family, ez 3/2017.

    Hab natürlich direkt ein paar Fragen:
    1. Lohnt es sich in einen zusätzlichen Unterbodenschutz als rostvorsorge zu investieren oder ist das eh ordentlich gemacht?
    2. Gibt es eigentlich eine Wanne die bis zum Vordersitz reicht - das Auto wird meistens als radtransporter missbraucht.
    3. Gibt es eine vollständig bemasste Zeichnung des Bodens? Falls es keine Wanne gibt Schneider ich mir einfach aus einer plane eine Einlage.
    4. Einfahren: zügig oder eher verhalten?
    5. Winterreifen: womit habt ihr gute Erfahrungen? Schneeketten sollten a passen - hier gibt es manchmal kettenpflicht
    6. Lohnen sich Osram nightbreaker bei dem h7 Lamperln?
    7. Was verbraucht ihr so an adblue?
    8. Hat jemand Erfahrungen mit dem 4motion? Hab bei älteren Baujahren gelesen, dass es da Probleme gab mit Dröhnen...
    9. Was fällt euch sonst noch ein, was einem Frischling hilft?

    Gute Nacht
     
  2. #2 Tall1969, 05.05.2017
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    18
    Tante edit: sorry wegen der Orthographie... Tippe am Handy
     
  3. #3 helmut_taunus, 06.05.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    744
    Hallo.
    Wie bekannt gibt es fuer den Caddy recht viel, viel Zubehoer aber auch viele Varianten. Ohne Beschreibung des Fahrzeugs wirst wohl nur Du finden was passt. Hier mal eine Kofferraumschale aus dem grossen Angebot klick
    Gruss Helmut
     
  4. #4 Tall1969, 06.05.2017
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    18
    Lieber Helmut, vielen Dank für die Info. Stimmt, ich muss noch die Fahrzeugdaten eintragen... Ist ein Caddy, bj 2017, Family, 4 Motion
     
  5. #5 rapidicus, 06.05.2017
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    131
    wenn die abgasreinigung korrekt funktionieren soll (tut sie das...:mrgreen:?), muss man ca. 5-10% harnstoff auf den liter diesel rechnen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/AdBlue
    also besser ein größeres gebinde zulegen.
    für einen boden könntest du bei Sortimo nachfragen, solch einen hatte ich im rapid, die sind großartig.
    wird aber nicht billich sein....
    einfahren: kann man sich in zeiten von spiralhonung etc. schenken, bei uns auf dem prüfstand gibts nach 5min tuckern voll drauf.
    turbo kalt (und warm!)fahren ist sehr (!!) wichtig, ölwexelintervalle einhalten (naja, beim neuwagen ja sowieso- oder?)
    hohlraumversiegelung: ich persönlich (!) würde es machen, und zwar selbst, mit fluidfilm (http://www.korrosionsschutz-depot.de/rostschutz-und-lacke/hohlraumschutz/fluid-film/). ist ein naturprodukt auf wollwachsbasis, das auto riecht dann wochen nach nassem schaf ;-). oder angebote einholen, bestes produkt: mike sanders korrosionsschutzfett.
    könnte sich bei einem wagen, den man lange fahren möchte, durchaus lohnen, moderne autos rosten wieder.

    viel spaß,

    gruß, stefan
     
    Tall1969 gefällt das.
  6. #6 Tall1969, 06.05.2017
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    18
    Stefan, vielen Dank. Ich werde das Auto dann dem Bruder einer Kollegin auf den Hof stellen, der hat eine Firma die insbesondere Umbauten von Mercedes G macht, der macht sicher perfekt.
    29 Jahre Führerschein und mein erster Diesel ... Na ich bin gespannt...
    Wegen der Wanne... Finde das im netzt jetzt Recht günstige (50€), aber meistens für den Maxi. Wo ist der Maxi denn konkret länger? Mein Plan ist, dann die Matte zu kaufen, Ein Schnitt mit teppichmesser und dann einfach zusammenkleben.... Ist ja net so, dass ich oelfaesser transportiere, nur Fahrräder, die allerdings schon Mal etwas Dreck verlieren.
    Apropos Intervalle, wie ist denn das mit dem Service und der Anerkennung der Gewährleistung durch VW? Muss ich da zu vw gehen, oder darf das jeder?
    Oder ist das heutzutage so, dass so eine Kiste soviele Softwareupdates bekommt?
     
  7. #7 mawadre, 06.05.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    288
    AdBlue im verlinkten Wikipedia-Artikel:
    "Bei Nutzfahrzeugen wird durch die Verwendung von AdBlue der Einspritzbeginn früher möglich und dadurch der Kraftstoffverbrauch um etwa 6 % reduziert." 5-10% bezahlen sich also von selbst.

    @rapidicus wie genau soll man mit dem Turbo umgehen? Mir ist schon einer gestorben... :flop:
     
  8. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    29
    Man fährt das Auto einfach sachte warm und stellt das Auto nach ner Vollgasetappe auch nicht gleich ab. Man meidet kurzstrecken, verzichtet auf Start/Stopp usw. Also alles, was man im Alltag nicht macht und weswegen die Dinger dann verrecken und man sich über die teure Rechnung ärgert.

    Der Turbo dreht halt recht hoch. Wenn er plötzlich hochdreht während er noch kalt ist, hast du viel Verschleiß. Also langsam warm fahren.
    Wenn der Motor ne weile gelaufen ist, ist der Turbo sehr heiß (mehrere Hundert °C). Da sollte der Turbo langsam runterkühlen. Also wieder in den Schleichmodus wechseln. Ideal wäre ein Turbo-Timer, der in Deutschland aber verboten ist, da unnötiges laufen lassen im Stand verboten...
    https://de.wikipedia.org/wiki/Turbo_Timer
     
  9. #9 mawadre, 07.05.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    288
    Danke für die ausführliche Erläuterung. Auch der Wikipedia-Artikel ist interessant. Ein Witz ist "In Deutschland ist es nach § 30 Abs. 1 StVO verboten, den Motor eines Kraftfahrzeugs im Stand unnötig laufen zu lassen. Dies gilt sowohl für das Warmlaufen als auch für das Abkühlen." wenn man sich mal all die Berufskraftfahrer und allen voran Taxi-Fahrer anschaut...

    Was mich noch wundert, ist die Kombination Start/Stop-Automatik und Turbo seitens der Hersteller. Weißt Du dazu mehr?
     
  10. #10 Tall1969, 07.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2017
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    18
    @mawadre ... Wie wohl, bis zur Betriebstemperatur eher nicht hoch drehen. Die modernen Motoren brauchen sicher länger als früher... Gefühlt so die ersten 10km Piano am Gas.
    Volllast fährt man ja eigentlich eh kaum und stellt dann abrupt den Motor ab. Am ehesten ist das wohl bei autobahnetappen und dann Rastplatz .... Ich fahr halt schon bisher die letzten km bis zur Raststation eher langsamer... Kann nicht falsch sein, egal welches Auto.

    Ich hoffe doch schwer man kann dieses start/Stopp einfach abschalten????
    Mein alter wagen, Mitsubishi Colt (R.I.P.), könnte das per Taster.
     
  11. #11 helmut_taunus, 07.05.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    744
    Hallo,
    ich werde den Verdacht nicht los, es handelt sich um den kurzen Caddy und nicht den Maxi.
     
  12. #12 Tall1969, 07.05.2017
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    18
    Ich hab nie was anderes behauptet, was weiss ich welchen Verdacht du hast und vor allen Dingen warum :bier::bier:. Es ist nicht der maxxi
     
  13. #13 rapidicus, 07.05.2017
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    131
    genau so ist das richtig.
    die meisten machen leider 300km autobahn, dann mit rotglühendem turbo ( die von dieseln glühen rot, benziner sogar gelb) an die zapfsäule, und im ausrollen den motor abstellen- so bringt man das ding ruckzuck kaputt.
    die lader können je nach größe noch bis zu 3 min nachdrehen.
    ohne das kalt laufen lassen verbrennt das stehende motoröl an den lagerstellen der verdichterwelle, dadurch entstehen die lagerschäden und der enorme ölverbrauch .
    durchdachte start#stop motoren haben einen separaten ölkreislauf für den lader mit elektrischer ölpumpe, ggf. den meister fragen (ich befürchte, die haben keine ahnung....), sowie einem eigenen wasserkreislauf mit eigenem kühler, ausgleichsbehälter und ebenfalls elektrischer umwälzpumpe.
    heißt dann alles thermomanagement :rund:

    gruß, stefan
     
  14. #14 janosch, 08.05.2017
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    26
    Das zu lesen ist furchtbar, nicht nur wegen der mangelnden Groß-/Kleinschreibung, sondern vor allem wegen der genannten Fakten.

    Hast Du Informationen darüber, ob aktuelle VW-Motoren (Diesel) über ein solches Thermomanagement verfügen? Falls nicht, möchte ich meinen Freund, der einen VW-Sharan (Modelljahr 2017) fährt, vor der der Verwendung des Start-Stop-Systems warnen (falls das abschaltbar ist). Er fährt viel und schnell auf Autobahnen und ich fürchte, er hat von diesem Problem noch nichts gehört.

    Nein – keine Satire, sondern ernsthafte Sorge. Selbstständige haben‘s nicht immer so dicke.
     
  15. #15 Tall1969, 08.05.2017
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    18
    Also das sagt einem der Hausverstand eigentlich, dass man Motoren erst warmfaehrt und dann nach Höchstleistungen Zeit zum Abkühlen im Betrieb gibt.
    Beim menschlichen Körper ist es genauso: Erst aufwärmen, dann Leistung und danach langsames Auslaufen bis zum verdienten Elektrolytegetränk in Form einer Hopfenkaltschale, oder a zwei
     
  16. #16 mawadre, 08.05.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    288
    @Tall1969 Hausverstand - da scheint jeder anderer Meinung zu sein. Z.B. 20g reinen Alkohol nach Ausdauersport :lol:
     
  17. #17 Tall1969, 08.05.2017
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    18
    @mawadre .... Alkoholfrei
     
    mawadre gefällt das.
  18. #18 rapidicus, 08.05.2017
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    131
    also, groß/kleinschreibung werde ich im i-net für mich nicht mehr einführen.
    ich gliedere meine ergüsse, benutze gern satzzeichen....ich meine/ hoffe, das reicht.

    zur eigentlichen frage:
    ich kann nur fakten für motoren, die es in 2-3 jahren geben wird, herausfinden, und die darf ich nicht preisgeben.
    entweder mit dem MKB (befindet sich auf dem zahnriemenschutz, oder ein aufkleber im kofferraum) durch gugeln herausfinden,oder tatsächlich mal den meister fragen.
    aber ich gehe davon aus, das dem vorzeitigen verschleiß durch konstruktive maßnahmen entgegengewirkt wurde, lagerschalen mit PTFE lauffläche, die lima als starter usw.
    m.w. kann das start/stop auch nur in bestimmten temperaturfenstern funktionieren, bei eiskaltem motor geht das, glaube ich, nicht.

    ich kann euch aber vergewissern, daß da noch viel schrecklichere dinge auf uns zukommen, besser schon mal ein "anständiges" auto für die zukunft beiseite stellen :mrgreen:

    gruß, stefan
     
  19. #19 mawadre, 08.05.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    288
    @rapidicus viel schrecklicher als Start/Stop? Mein Vater hat das schon vor über 40 Jahren mit seinem 2-Takt-Wartburg gemacht. Auch auskupeln ging damals schon - das Getriebe hatte einen Hebel mit Bowdenzug für den Freilauf...

    Aber in 2-3 Jahren werden wohl viele Leute schon elektrisch fahren. Habs gerade gehört, dass mein Bekannter, der 2 Jahre einen nagelneuen Marco Polo fuhr und dann auf T6 California Umstieg, jetzt wieder ein Auto gekauft hat: Smart elektrisch. Er pendelt nämlich 160 km am Tag und hat gemerkt, dass ihn das mit dem Elektroauto fast nichts kostet abhesehen von den ganzen Kosten für Service, Öl, Kolbenrückzugsfedern und all das Gedöhns...
     
  20. #20 rapidicus, 08.05.2017
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    131
    mein erstes auto war ein DKW F12, auch der hatte einen (zuschaltbaren) freilauf....und exorbitanten durst....
    aber jetzt genug OT.

    gruß, stefan
     
Thema:

Anfänger fragt mal

Die Seite wird geladen...

Anfänger fragt mal - Ähnliche Themen

  1. VW Caddy - Amdro Boot Jump (Anfang 2016)

    VW Caddy - Amdro Boot Jump (Anfang 2016): Wir verkaufen unsere heiß geliebte Amdro Camping Box - Boot Jump (with Screens & Water Bottle -> einfach googlen). Unser Nachwuchs ist...
  2. Mal ne Frage an die Autoelektriker

    Mal ne Frage an die Autoelektriker: Moin Ich möchte für meinem LKW ne kleine Musikbox bauen. Diese soll allerdings auch 12V-Steckdosen beinhalten damit ich meine Kühlbox betreiben...
  3. Anfänglicher Minimalismus

    Anfänglicher Minimalismus: Demnächst steht mein Abschied aus dem Arbeitsleben und der Erwerb eines Nissan NV200 (nackten) Kastenwagens an. Ich hab vor, zunächst einmal...
  4. Wenn die dicke 50-Jährige den Baumarkt betritt und nach Blindnietmuttern fragt...

    Wenn die dicke 50-Jährige den Baumarkt betritt und nach Blindnietmuttern fragt...: Es ist zuweilen echt witzig, wenn man es mit genügend Humor betrachtet, für wie blöd manche Männer dicken Frauen in den besten Jahren halten ;-)...
  5. Wie gerne würden Sie ihr Auto noch mal kaufen?

    Wie gerne würden Sie ihr Auto noch mal kaufen?: Moin, habe mir heute mal eine "Auto Bild" gekauft, wegen der Vorstellung des neuen Berlingo und Co (haben eine sehr gute Kritik bekommen)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden