Zusatz-Beleuchtung für Fahrradheckträger

Diskutiere Zusatz-Beleuchtung für Fahrradheckträger im Forum Ford Tourneo/Transit Connect im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo, ich habe einen Fahrradträger für die Heckklappe, aber keine Anhängerkupplung. Durch die Fahrräder werden die Rückleuchten etwas verdeckt...
Pesta

Pesta

Mitglied
Beiträge
87
Hallo,

ich habe einen Fahrradträger für die Heckklappe, aber keine Anhängerkupplung.

Durch die Fahrräder werden die Rückleuchten etwas verdeckt. Daher möchte ich eine zusätzliche Lichtleiste/-balken an den Träger montieren. Die gibt es ja fertig zu kaufen.

Meine Fragen:

- Muß es eine Ausführung mit Nebelschlußleuchte sein ?

- Muß ich ein zus. Kennzeichen montieren, auch wenn das „normale“ durch die Fahrräder nicht verdeckt wird ?

- Wo kann ich die Kabel für die 7-polige Buchse/Stecker anschliessen ? (Das Kabel mit der Buchse würde ich gerne im Fahrzeug belassen und nur im Bedarfsfall herausholen)


Schon mal vielen Dank !


Claus
 
T

Tim

Mitglied
Beiträge
688
Ich kann hier mit gefährlichem Halbwissen glänzen, aber vielleicht bringt es dich weiter:
  • Ein Kollege hat einen Heckträger, bei dem aber nichts überdeckt wird. Die Fahrräder sitzen höher. Ist das bei dir anders?
  • Aus Zeiten von Simson S51 kenne ich noch den Grundsatz: Was dran ist, muss auch funktionieren. Wir haben die Simson gerne ohne Batterie betrieben, wobei dann die Blinker nicht funktioniert haben. Viele haben die Blinker dann nach unten gedreht, was nicht zulässig war. Kurz: Wenn du deine Leuchten durch Ladung verdeckst, dürfte das zu einem Problem werden (iehe auch § 17 StVO 2013 - Einzelnorm und § 10 FZV - Einzelnorm). Ich habe allerdings noch nie bewusst Heckträger mit zusätzlichen Leuchten wahrgenommen.
  • Nebelschlussleuchten sind seit 1991 bei Neufahrzeugen vorgeschrieben. Wenn du zusätzliche Leuchten montieren willst, schau, ob du eine vollständige Lichtleiste bekommst, bei der alles dran ist (inkl. Kennzeichenhalter und Nebelschlussleuchte).
  • Für den 7/13 poligen Stecker, musst du einen E-Satz für eine AHK montieren. Da die AHK selbst fehlt, musst du dir noch einen Platz suchen, wo du die Buchse befestigen kannst. Könnte ne ziemliche Fummelei werden, wenn du Pech hast. Wenn du tatsächlich den Aufwand treiben willst, und einen E-Satz zu montieren, schraub doch gleich ne AHK drunter. Bei mir was das aufwändigste der E-Satz und das, wo bei Toyota die Lampen nicht am Bus-System hängen, was die Sache schon vereinfacht. Die Träger für ne AHK sind wesentlich komfortabler gerade in Verbindung mit Heckklappen. Materialkosten fr ne AHK mit E-Satz liegen meist im Bereich um die 500€ (die einfachsten Starren zum Teil auch für deutlich weniger). Montage ist an einem Samstag mit nem Kumpel, ner Hebebühne/Grube/... und nem Kasten Bier erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pesta

Pesta

Mitglied
Beiträge
87
Hallo Tim,
vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
Den Heckträger hatte ich schon bei meinem ersten Connect (altes Model). Da waren die Rücklichter ja tiefer und die Räder waren dann so hoch, daß sie die Rücklichter nicht verdecken. Die Anbauteile vom Heckträger habe ich mir dann für das neue Connect Model passend gemacht. Bei dem aktuellen Connect sind die Rücklichter ja quasi von oben bis unten und somit nur schwer nicht zu verdecken.
Ich habe mich jetzt dazu entschieden, eine AHK montieren zu lassen und einen Kupplungs-Fahrradträger zu kaufen.
Damit ist das Thema dann erledigt.
 
T

Tim

Mitglied
Beiträge
688
Das ist meiner Meinung nach die sinnvollste Lösung. Der Träger passt dann auch ans nächste Fahrzeug und die AHK bietet auch noch einen erhebliche Mehrwert.
Wenn E-Bikes/Pedelecs kein Thema für dich sind, würde ich an deiner Stelle bei ebay Kleinanzeigen mal schauen, ob du nen gebrauchten Thule bekommst. Dadurch dass viele vom älteren Semester auf elektrisch unterstütze Räder umsteigen, sind die alten Träger häufiger drin und zum Teil sehr günstig zu bekommen.
 
Pesta

Pesta

Mitglied
Beiträge
87
Hi Tim,
das E-Bike von meiner Frau soll natürlich mit drauf. Damit die Heckklappe mit montierten Rädern dann auch noch geöffnet werden kann, muß der Träger 90° abklappbar sein. Damit ist die Auswahl an Fahrradträgern sehr gering. Habe mMn ein sehr "günstiges" Angebot für den Uebler i21 gefunden.
 
T

Tim

Mitglied
Beiträge
688
War nur ein Gedanke. Ich habe letztes Jahr einen günstig von nem Rentner bekommen, der ihn verkauft hat, weil die schweren E-Räder nicht draufgepasst haben. Neu kaufen wäre (in meinem Fall) wirklich Quatsch gewesen. Lohnt generell bei vielen Sachen, mal eben den Gebrauchtmarkt zu prüfen.
 
tvinnefossen

tvinnefossen

Mitglied
Beiträge
220
Hi Tim,
das E-Bike von meiner Frau soll natürlich mit drauf. Damit die Heckklappe mit montierten Rädern dann auch noch geöffnet werden kann, muß der Träger 90° abklappbar sein. Damit ist die Auswahl an Fahrradträgern sehr gering. Habe mMn ein sehr "günstiges" Angebot für den Uebler i21 gefunden.


Schauen Sie mal hier, habe mir seinerzeit dort den Thule 929 geholt. Der Abklappmechanismus funktioniert am Tourneo einwandfrei, aber sicher auch bei allen anderen, die man unter dem Filter XXL-Vans angezeigt bekommt: Fahrradträger Kupplung
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.478
Wo hast du denn den so günstig her bekommen? Ist es derjenige zum Abklappen um 90 Grad? Der gefällt mir bisher auch am besten. Muss aber noch etwas sparen, da die Standheizung und die neue Starterbatterie ein Loch in die Kasse gerissen haben :).
 
Pesta

Pesta

Mitglied
Beiträge
87
Hallo Christiane,
ja, der i21 klappt um 90° runter. Ich glaube sogar noch weiter, bis das erste Bike mit dem Lenker den Boden berührt. Ggf. muß man den Lenker verdrehen.
Den Träger habe ich hier gekauft. Den Preis gibt es nicht im Onlineangebot, sondern muß am Telefon erfragt/verhandelt werden.
Die AHK habe ich nachrüsten lassen. Der Kugelkopf wurde innerhalb der Toleranz montiert (350 - 420 über Boden),
Trotzdem ging die Klappe mit dem montierten i21 zunächst nicht auf, sondern berührte die Plastikabdeckung der Befestigung auf der Kugel. Das hat mit dem Abklappen (60° oder 90°) nichts zu tun. An der Plastikabdeckung habe ich dann etwas weggenommen und die Klappe geht jetzt auf.

Gruß Claus
 
Thema: Zusatz-Beleuchtung für Fahrradheckträger
Oben