Welchen gebrauchten HDK bis 20.000 € mit Fahrradplatz und Funfaktor?

Diskutiere Welchen gebrauchten HDK bis 20.000 € mit Fahrradplatz und Funfaktor? im Forum Allgemeine Fragen und Themen im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo zusammen, ich möchte mir was gutes tun: Schon vor ca. 30 Jahren träumte ich davon, ein größeres Auto als einen normalen Kombi zu besitzen...
R

RalfH

Neues Mitglied
Beiträge
12
Hallo zusammen,

ich möchte mir was gutes tun:
Schon vor ca. 30 Jahren träumte ich davon, ein größeres Auto als einen normalen Kombi zu besitzen.
Eigentlich reicht mir mein Opel Astra Kombi von 2017, der mit vielen Schikanen ausgestattet ist.
Auch meine vorherigen PKWs (seit 2000 immer Kombies) waren gut.
Dennoch reizt mich eine erhöhte Sitzposition, Schiebetüren und die Möglichkeit aufrechter Fahradmitnahme, oder anderer Großteile.

Ich habe jedoch einige Features meines OPEL Astra 1.6 CDTI Sports Tourer Innovation zu schätzen gelernt:
1) 8" Display +Bluetooth + Android Auto
2) Sitzheizung
3) Klimaautomatik
4) Fernlichtassistent (leuchtet die Fahrbahn individuel zu Gegenverkehr und weiteren Bedingungen aus, ohne zu blenden (sehen nicht alle so...)
5) Erweiterte Einparkhilfe (parkt selbstständig in Parklücken rechts/links Längsparklücken/Querparklücken)
6) Auf momentane Anhängerkupplung kann ich bei einem HDK verzichten.

Von den HDKs gefällt mir auf den ersten Blick am besten ein Ford Tourneo Courier/Connect.
Opel Combo ist auch ok. Evtl. auch andere.

Preislich möchte ich für einen Gebrauchten nicht über 20.000 € investieren für einen HDK Diesel bis ca. 60.000 km ab 2019 aufwärts.
Welche HDKs bieten die Features meines derzeitigen Astra?
Punkte 1-3 sind Pflicht.
Punkte 4-5 wären gut. Gibt es z.B. eine erweiterte Einparkhilfe bei HDKs?

Bin kein Camper und werde es wahrscheinlich nie werden. Einfachere Fahrradmitnahme als zurzeit ist Vorraussetzung.
Meine Frau und ich haben keine Kinder. Wir fahren die meiste Zeit zu 1t, 2t, oder gelegentlich 3-5t Personen.

Der Ford Tourneo Thread scheint nicht sehr frequentiert zu sein. Deshalb versuche ich es übergreifend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pasdeloup

Pasdeloup

Mitglied
Beiträge
61
Moin,
wo ist das Problem. Wir nutzen zum Beispiel den Caddy Maxi zum Transport unserer E-BIKE's.
Die Rücksitzbank habe ich ausgebaut, da die Räder etwas länger sind, sonst würde das umklappen wohl genügen.
Im Laderaum habe ich einen umgebauten Heckträger. Die Räder werden mit Spanngurten zusätzlich gehalten.
Entscheidend ist die Höhe der Hecköffnung.
Es grüßt der Echte Norden
 
E

EHorst

Mitglied
Beiträge
188
K9 kann alles wenn die entsprechenden Features halt auch verbaut sind, also entsprechende Ausstattung haben. In der Minimal Version ist nichts davon.
Den K9 gibt es ab 2018 als Berlingo, Rifter, Combo später als Proace City Verso.
Ist alles das gleiche Fahrzeug aus einer Produktion mit minimalen unterschieden.
Ohh Moment, der kann nur automatisch Fernlicht und Abblendlicht umschalten!
Nennt sich Fernlicht Assistent.
Kann aber nicht mehr als automatisch umschalten.
Was die Einparkhilfe genau kann musst Du aber klären, kann sein Du meinst mehr als der kann. Ich hab die nicht mit gekauft, daher kenne ich die Funktion auch nicht in Detail.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pasdeloup

Pasdeloup

Mitglied
Beiträge
61
Moin,
Aber augenblicklich finde ich, mußte du weiter träumen oder ein paar mehr Abstriche auf deiner Wunschliste machen.
Schau dich um, die Meisten haben mehr als 100ts auf der Uhr oder keine Klimaautomatik.
Für ein paar Scheine mehr steigen die Chancen , laß es uns wissen was es geworden ist.

Suum cuique
 
R

RalfH

Neues Mitglied
Beiträge
12
K9 kann alles wenn die entsprechenden Features halt auch verbaut sind, also entsprechende Ausstattung haben. In der Minimal Version ist nichts davon.
Den K9 gibt es ab 2018 als Berlingo, Rifter, Combo später als Proace City Verso.
Der Combo könnte interessant sein.
Sofern dort 28" Fahrräder komplett reinpassen.
Die von mir gewünschten Zusatzfeatures hätten wahrscheinlich auch die selben Bezeichnungen, wie derzeit in meinem Opel Astra.

Weiß nicht mehr genau, was mein Interesse vor Monaten von Opel Combo weg zu Ford Tourneo hin brachte.
Evtl. Bauhöhe und damit Spritverbrauch?!

Schwierig gestalten sich meiner Meinung nach Vorort-Besichtigungen.
Bei Händlern sehe ich relativ selten gebrauchte HDKs. Entweder sind HDKs selten, oder werden bis zur Verschrottung gefahren?!
 
E

EHorst

Mitglied
Beiträge
188
Warum gerade der Combo?
Die Unterschiede der K9 untereinander sind doch eher marginal.
Kommt ja alles aus einer Fertigung.
Und bis auf Toyota alles Stellantis Marken.
Nur Toyota kauft halt bei Stellantis ein, das Fahrzeug ist fast gleich.

Und was sagt schon 28" beim Fahrrad ??
Die Reifengröße sagt doch nichts über die Höhe des Fahrrads aus.

Sparsam sind die K9 alle sowohl Diesel als auch Benzin. Natürlich treibt schnelles Fahren den Verbrauch bei HDKs erheblich.
Bei den Feature Bezeichnungen muss man aufpassen. Oft werden ein und die selben Bezeichnungen für unterschiedliche Dinge verwendet.
Zum Beispiel gibt es den Spurhalteassistenten ab irgend einem Baujahr in zwei Ausprägungungen.
Einer der nur das überfahren der Linien verhindert, der andere der wirklich die Spur hält und nicht ping pong rechts links macht.

Die K9 sind übrigens am Markt rar, da Stellantis die schon längere Zeit nur noch als Elektroauto angeboten hat. Nur Toyota konnte die noch Dank der hohem Hybridrate im Konzern anbieten ohne Folttengrenzwerte zu brechen.
Erst jetzt bietet Stellantis die auch wieder an.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RalfH

Neues Mitglied
Beiträge
12
Warum gerade der Combo?
Wenn ich zufällig einen HDK bei Händlern sah, hatte nur der Combo ein Display.
Alle anderen (Berlingo, Fiat, Peugeot) sahen im Cockpit eher nach Lieferwagen aus. Kann natürlich Zufall sein.
 
E

EHorst

Mitglied
Beiträge
188
Zufall! Ich schätze die mit sind schneller weg.
Schau mal bei mobile nach Berlingo und Peugeot Rifter EZ >= 2019.
Da siehst Du dann viele Bilder und Ausstattungsvarianten.
Fiat als K9 gibt es meines Wissens bis jetzt nur als Elektro. Der Fiat war der letzte sogar nach Toyota die auf K9 umgestellt haben.

Nur ein Beispiel:

https://link.mobile.de/13aSRYruPDojKQSG6
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RalfH

Neues Mitglied
Beiträge
12
Zufall! Ich schätze die mit sind schneller weg.
Schau mal bei mobile nach Berlingo und Peugeot Rifter EZ >= 2019.
Da siehst Du dann viele Bilder und Ausstattungsvarianten.
Fiat als K9 gibt es meines Wissens bis jetzt nur als Elektro. Der Fiat war der letzte sogar nach Toyota die auf K9 umgestellt haben.

Nur ein Beispiel:

https://link.mobile.de/13aSRYruPDojKQSG6
Sieht gut aus und vergrössert meine Chance, was zu finden.
 
E

EHorst

Mitglied
Beiträge
188
Den automatischen Einparkklimbim wirst Du aber eher selten finden.
Der war in keiner Ausstattungsvariante automatisch drin, das war immer ein Erweiterungspaket.
Ich schätze bei Berlingo passt Feel oder Shine eher zu deinem Anspruch.
 
R

RalfH

Neues Mitglied
Beiträge
12
Bin jetzt einen Ford Tourneo Courier gefahren:
Vom Fahrgefühl ganz gut und auch relativ leise.
Aber viel zu klein. Selbst bei ausgebauten Rücksitzen wären es bis Vordersitze nur 1,40 cm. Rücksitze müssen zudem ausgeschraubt werden. <-- Das trifft wohl auch auf den größeren Ford Tourneo Connect zu. :flop:

Wie ist das bei den K9 (Länge L1) Versionen?
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EHorst

Mitglied
Beiträge
188
Schätze etwa 170cm.
Hängt ja auch von der Sitzposition vorne ab.
Beim L2 dann halt noch mal 35cm mehr.
 
R

RalfH

Neues Mitglied
Beiträge
12
Mir wurde von einem potentiellen Verkäufer eines Ford Tourneo Courier 2019 mitgeteilt, dass kein analoges Scheckheft vorhanden ist.
Alle Wartungen seien digital (im PKW) hinterlegt, aber auch analog per Rechnungen ersichtlich.
Wie kann man sich als Käufer das digitale Scheckheft ansehen?
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.264
Das mit dem digitalen Scheckheft im Fahrzeug wäre mir neu, ich hab aber ja nur den Alten. Wenn die Reparaturen und Wartungen in einer Ford Werkstatt ausgeführt wurden, dann kann man die im FORD ETIS sehen, wenn man die VIN Nummer eingibt. Früher konnte das jeder, jetzt nur noch Ford Mitarbeiter. Mein Ford Händler hat da sogar mal ne Notreparatur einer freien Werkstatt eingetragen, damit eine andere Fordwerkstatt auch davon weiß.
 
Thema: Welchen gebrauchten HDK bis 20.000 € mit Fahrradplatz und Funfaktor?
Oben