Übersicht über Werkstattkosten

Diskutiere Übersicht über Werkstattkosten im Forum Citroen Berlingo & Peugeot Partner im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hi zusammen, hier stelle ich mich vor. Und hier würde ich gerne einen Vorschlag für einen Sticky-Thread machen :D Bei meinem Berlingo war der...
Meuti

Meuti

Mitglied
Beiträge
103
Hi zusammen,

hier stelle ich mich vor. Und hier würde ich gerne einen Vorschlag für einen Sticky-Thread machen :D

Bei meinem Berlingo war der Zahnriemen fällig und im Zuge dessen fiel mir auf, dass es gar nicht so einfach ist "online" eine realistische Preisvorstellung zu bekommen. Mir kam daher die Idee, mal eine Auflistung über die klassischen Reparaturen, Inspektionskosten usw. aufzubauen. Natürlich gibt es regional bestimmt immer wieder Unterschiede, aber so ganz grundsätzlich ist das vielleicht ein guter Überblick.

Hier also ein "Tagebuch" meiner Berlingo-Rechnungen :mrgreen:

Berlingo Multispace BJ 2007, 1.6 16V 80 KW (3001/ABB), PLZ 63450
Oktober 2022: Zahnriemenwechsel (inklusive Wasserpumpe und Keilrippenriemen) 413,55€
November 2022: Thermostat gewechselt, Luftfilter gewechselt, Lambdasonde gewechselt, Öl gewechselt (selbst mitgebracht) 256,48€
August 2023: Neue Scheiben und Beläge Vorderbremsen, Öldruckschalter (hatte gesifft) 270,00€
Januar 2024: Neuer Kupplungsseilzug 90,00€
Januar 2024: Neuer Schalter im Kupplungspedal, Klemmende Lüftung repariert 170,00
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ernieberti

Mitglied
Beiträge
43
Jo, dann mach ich mal weiter:
Berlingo XRT Baujahr 2013, HDI 115
Zahriemen 2021 gewechselt, incl. allem 410,- Euronen
 
Yerk

Yerk

Mitglied
Beiträge
59
War die Tage zum ersten Mal zur Inspektion und finde den Preis ganz schön happig.
(Toyota proace city, vielleicht schlagen die wegen der Garantie noch was drauf) Bin auf stolze 392€ + MwSt, also 466€, gekommen.

Sind die 2,3 Stunden und der Stundensatz realistisch? Und über 15l Öl?

Wie sind eure Erfahrungen da so?
 

Anhänge

  • 20221005_104841~2.JPG
    20221005_104841~2.JPG
    386,5 KB · Aufrufe: 26
Meuti

Meuti

Mitglied
Beiträge
103
Hm :D Eigentlich war das hier "nur" für die Berlingo-Fraktion gedacht, damit es übersichtlich bleibt. Zu den Preisen kann ich dir leider auch nichts sagen, wobei es mir schon sehr teuer vorkommt.

Meine Rechnung kam heute. Ich hab sie oben im Beitrag angepasst.
 
Yerk

Yerk

Mitglied
Beiträge
59
Hm, ich dachte mir, die sind doch eh alle gleich...

Kann den Beitrag aber auch gerne löschen.
 
Meuti

Meuti

Mitglied
Beiträge
103
Ach, das passt schon. Hier ist halt nur der Berlingo als "Überforum", deswegen hat der kleine Monk in mir rebelliert :D Aber wir können da ruhig auch offen sein. Je mehr Vergleichspreise, desto besser ist es ja :)
 
Meuti

Meuti

Mitglied
Beiträge
103
(...)
Sind die 2,3 Stunden und der Stundensatz realistisch? Und über 15l Öl?
(...)
Ich glaube übrigens, die 3,5 sind hier eher die Literangabe. Also, dass ein Liter 27,60 kostet. Das ist zwar auch schon teuer, aber zumindest noch halbwegs realistisch. Grundsätzlich find ich das trotzdem ne teure Rechnung...
 
E

Ernieberti

Mitglied
Beiträge
43
Tja, auch bei mir die nächsten Rechnungen:
Additivbeutel getauscht (der Blutbeutel kostet tatsächlich umme 180 Euronen!)
Lüftersteuerung erneuert (55 Euronen)
Klima aufgefüllt (50 Euronen)
Temperaturventilgehäuse erneuert (130 Euronen)
DPF ausgebrannt (220 Euronen)
Inklusive der Fehlersuche und einer Kiste Krommi für die Belegschaft hat das ganze in 2 Sitzungen zusammen 950 Euronen gekostet.
Soifz...
 
E

Ernieberti

Mitglied
Beiträge
43
Okee, noch eine ungeplante Rechnung:
Glühkerzen 230 Euronen
*murmelgrummel*
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ernieberti

Mitglied
Beiträge
43
Nö, @Meuti, wars noch nicht.
Jetzt hat die Additivpumpe den Geist aufgegeben!
Kosten etwa 400 Euronen incl.
#grummelmurmeljammerfluch*
 
Meuti

Meuti

Mitglied
Beiträge
103
Ach du Schreck… da haste jetzt ja fast ne Generalüberholung. Ich hoffe, dein Wagen wird dir die Treue danken.
 
E

Ernieberti

Mitglied
Beiträge
43
Moin.
Jo, isset fast.
Klima is auch hin.
Immerhin braucht es die momentan wohl nicht.
Scheinbar ist da sowas wie geplante Obsoleszenz wirksam.
10 Jahre und 180000 km.
*heul*
Und ja, ich denke Töff ist es wert. Hatte selten ein besseres/zweckmäßigeres Auto.
Man muss halt vorsorglich fleißig sparen...
 
Meuti

Meuti

Mitglied
Beiträge
103
Immerhin nimmst du es noch mit Humor :bier: Ich versteh es aber gut und find's toll, dass du deiner Kiste die lange Treue jetzt belohnst.
 
E

Ernieberti

Mitglied
Beiträge
43
Naamt.
Jo, Humor is wenn man trotzdem lacht.
Heute die (hoffentlich!) letzte Rechnung bezahlt.
280 Euronen für die Additivpumpe.
*grummel*
Irgendwie hängt man ja auch an soner Kiste wenn man die Vorzüge erst kennt.
:bier:
Prost..
 
Thema: Übersicht über Werkstattkosten
Oben