Toyota Proace City Verso - Android Auto funktioniert nicht

Diskutiere Toyota Proace City Verso - Android Auto funktioniert nicht im Forum Mein Hochdachkombi im Bereich ---> Mein Fahrzeug! - Hallo und moinmoin aus Hamburg. Ich habe seit drei Wochen einen Toyota Proace City Verso. Leider funktioniert Android Auto nicht. Also AA ist...
A

Alpenjodel

Neues Mitglied
Beiträge
19
Hallo und moinmoin aus Hamburg.
Ich habe seit drei Wochen einen Toyota Proace City Verso. Leider funktioniert Android Auto nicht. Also AA ist vorhanden und sobald ich das Handy anschließe meldet das Display auch, dass er ein Gerät gefunden hat, ob ich das verbinden will. Ich tippe auf "ja" und dann kommt die Meldung "Ihr Android-Auto-Gerät erneut anschließen oder Kompatibilitäg überprüfen". Mein Handy funktioniert aber grundsätzlich an allen anderen Fahrzeugen, die ich ausprobiert habe. Auch beim Vorführwagen des Autohauses und auch bei dem von @Quiddje , der sich das spontan heute mal angesehen hat.

Gibt es noch jemanden mit diesem Problem?
Alle, bei denen Android Auto geht: Habt ihr ein eingebautes Navi?
 
Quiddje

Quiddje

Neues Mitglied
Beiträge
11
Möglicherweise eventuell ein Hinweis den man vieleicht verfolgen könnte: bei mittns.de ist eine Anfrage "toyota-proace-verso-android-auto-möglich" wo das Thema angerissen wird.

Wir haben gestern festgestellt das sich beliebige Wischtelefone per Android Auto koppeln lassen wenn es kein Navi onboard gibt.
Wenn es ein Navi onboard gibt nicht.
 
Appels Ejon

Appels Ejon

Mitglied
Beiträge
32
Funktioniert leider nach dem letzten Firmware Update vom 22. 4.2022 nicht mehr.
Auch bei mir nicht mehr.
Mit dem Apple funktioniert es. mit Android nicht mehr

Die Kollegen Rifter,Combo, Berlingo haben damit keine Probleme.

Bleibt die Hoffnung auf ein neues Firmware Update, was den Fehler beseitigt und der ProAce City Verso dann auch wieder AA hat
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alpenjodel

Neues Mitglied
Beiträge
19
Möglicherweise eventuell ein Hinweis den man vieleicht verfolgen könnte: bei mittns.de ist eine Anfrage "toyota-proace-verso-android-auto-möglich" wo das Thema angerissen wird.

Wir haben gestern festgestellt das sich beliebige Wischtelefone per Android Auto koppeln lassen wenn es kein Navi onboard gibt.
Wenn es ein Navi onboard gibt nicht.

Das war ja auch schon mein Verdacht. Herzlichen Dank.
Bei mittns.de schau ich mal vorbei.
 
A

Alpenjodel

Neues Mitglied
Beiträge
19
Funktioniert leider nach dem letzten Firmware Update vom 22. 4.2022 nicht mehr.
Auch bei mir nicht mehr.
Mit dem Apple funktioniert es. mit Android nicht mehr

Die Kollegen Rifter,Combo, Berlingo haben damit keine Probleme.

Bleibt die Hoffnung auf ein neues Firmware Update, was den Fehler beseitigt und der ProAce City Verso dann auch wieder AA hat

Hmm, okay, meine Softwareversion ist von Januar 22.
Ich glaube, ich frage mal bei einem Citroen/Peugeot Händler nach, ob die mir vielleicht weiterhelfen können.

Hast du noch Garantie auf deinem Wagen? Was sagt der Händler dazu?
 
Appels Ejon

Appels Ejon

Mitglied
Beiträge
32
Für Toyota handelt es sich bei dem Navigationssystem um ein Multimediasystem eines Fremdherstellers über welches wir keine Auskunft geben können. Habe ich schriftlich vom " Kundenservice " bekommen

Die Softwareversion von der Firmware kannst Du entweder bei Mittns oder im Peugeot Forum abgleichen.
Von Mittns bekommst Du auch ein geniales Tool mit dem Du auch deinen ProAceCity updaten kannst bzw, auf Updates prüfen lassen kannst. Da habe sehr gerne etwas in die Kaffekasse getan ;-)

Ich habe das Gefühl, dass der ProAceCity lediglich dazu dient, die Käuferschicht, die mit den neuen stylischen Fahrzeugen nichts anfangen kann zu halten.
Geräumige übersichtliche Fahrzeuge kennt man doch nicht mehr. Sind alles flache, stylische Hybridflundern, in denen man sich wie in einer düstern Hobbithöhle vorkommt.

Der ProAceCity scheint da eher ein Notzukauf zu sein, den man aber nicht sonderlich gern sieht und recht nebensächlich behandelt.
Ist meine persönliche Meinung.

Aber ich konnte bei meinem Toyota Händler bleiben, der mich nun seit über 20 Jahren immer zuverlässig betreut. Auf die Marke kommt es mir nicht an. Für mich ist der Händler mit seinem Service vor Ort wichtig. Wenn der morgen VW verkauft, werde ich wohl VW Fahrer. Da ich AA nicht brauche, das Navi im ProAceCity ist für mich 1a, hat mich jetzt der Fehler noch nicht gestört.

Ansonsten ist der ProAceCity ein tolles Fahrzeug. Im Sommer vom Rheinland über Bodensee, Schwarzwald, Norddeutschland und dann quer durch Norwegen. Phantastischer, geräumiger Reisebegleiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alpenjodel

Neues Mitglied
Beiträge
19
Herzlichen Dank für die ausführliche Einschätzung.

Deine Beschreibung der neuen Modelle finde ich sehr treffend. ;-)

Ich denke, ich werde mal zu einem anderen Händler gehen. Habe einen entdeckt, der Toyota, Peugetot und Citroen hat. Der kennt sich da vielleicht besser aus.
 
Appels Ejon

Appels Ejon

Mitglied
Beiträge
32
Das könnte die Lösung sein!

Als ich meinen bekam, hieß es bei Toyota lapidar " Reserverad ist nicht vorgesehen und gibt es auch keine Möglichkeit"
Da aber ein befreundeter Händler meines Händlers neben Toyota auch Opel hat, hieß es seitens des Händlers " Wir werden uns mal bei Opel schlau machen und nach einem kurzen Telefonat bekam ich mein vollwertiges Reserverad " Der Käfig kam dann von Peugeot.
 
D

Det-toyota

Neues Mitglied
Beiträge
2
Hallo und moinmoin aus Hamburg.
Ich habe seit drei Wochen einen Toyota Proace City Verso. Leider funktioniert Android Auto nicht. Also AA ist vorhanden und sobald ich das Handy anschließe meldet das Display auch, dass er ein Gerät gefunden hat, ob ich das verbinden will. Ich tippe auf "ja" und dann kommt die Meldung "Ihr Android-Auto-Gerät erneut anschließen oder Kompatibilitäg überprüfen". Mein Handy funktioniert aber grundsätzlich an allen anderen Fahrzeugen, die ich ausprobiert habe. Auch beim Vorführwagen des Autohauses und auch bei dem von @Quiddje , der sich das spontan heute mal angesehen hat.

Gibt es noch jemanden mit diesem Problem?
Alle, bei denen Android Auto geht: Habt ihr ein eingebautes Navi?
Genau das gleiche Problem habe ich auch, ich sollte mich in Geduld fassen Toyota arbeitet dran ich bekomme bescheid
 
A

Alpenjodel

Neues Mitglied
Beiträge
19
Gerade dieses "in Geduld fassen" fällt mir zunehmend schwerer. Seufz.
So eine Mail habe ich von Toyota auch bekommen.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
Für Toyota handelt es sich bei dem Navigationssystem um ein Multimediasystem eines Fremdherstellers über welches wir keine Auskunft geben können. Habe ich schriftlich vom " Kundenservice " bekommen

Die Softwareversion von der Firmware kannst Du entweder bei Mittns oder im Peugeot Forum abgleichen.
Von Mittns bekommst Du auch ein geniales Tool mit dem Du auch deinen ProAceCity updaten kannst bzw, auf Updates prüfen lassen kannst. Da habe sehr gerne etwas in die Kaffekasse getan ;-)

Ich habe das Gefühl, dass der ProAceCity lediglich dazu dient, die Käuferschicht, die mit den neuen stylischen Fahrzeugen nichts anfangen kann zu halten.
Geräumige übersichtliche Fahrzeuge kennt man doch nicht mehr. Sind alles flache, stylische Hybridflundern, in denen man sich wie in einer düstern Hobbithöhle vorkommt.

Der ProAceCity scheint da eher ein Notzukauf zu sein, den man aber nicht sonderlich gern sieht und recht nebensächlich behandelt.
Ist meine persönliche Meinung.

Aber ich konnte bei meinem Toyota Händler bleiben, der mich nun seit über 20 Jahren immer zuverlässig betreut. Auf die Marke kommt es mir nicht an. Für mich ist der Händler mit seinem Service vor Ort wichtig. Wenn der morgen VW verkauft, werde ich wohl VW Fahrer. Da ich AA nicht brauche, das Navi im ProAceCity ist für mich 1a, hat mich jetzt der Fehler noch nicht gestört.

Ansonsten ist der ProAceCity ein tolles Fahrzeug. Im Sommer vom Rheinland über Bodensee, Schwarzwald, Norddeutschland und dann quer durch Norwegen. Phantastischer, geräumiger Reisebegleiter.

Moin, ich stimme Dir in allen Punkten zu.

Gruß Wolfgang
PS: Unser Yaris Verso wurde 2009 leider seitlich-vorn gerammt und mußte (leider) verschrottet werden. Schade das es für dieses Modell in Europa keinen Nachfolger gab/gibt. Praktische, nicht zu große Modelle hat Toyota Japan ja im Programm, schau hier hier:
 

Anhänge

  • FB_IMG_1661343941683.jpg
    FB_IMG_1661343941683.jpg
    33,8 KB · Aufrufe: 12
Appels Ejon

Appels Ejon

Mitglied
Beiträge
32
Ein absolutes super Fahrzeug :respekt:
Scheinbar können die Japaner noch " Auto"8)
:ironie:
Nur beim deutschen Michl kann man damit nicht punkten.
Wenn man seinen Bewegungslegasteniker vor der Kita oder der Schule ablädt, muss man zeigen was man ist und was man hat.
Da braucht's schon ein etwas größeres SUV

Schade dass solch tollen Fahrzeuge immer mehr verschwinden.

Wir haben, nachdem der YarisVerso von 2004 nun wieder technisch kernsaniert wurde, uns entschlossen, diesen durch einem Fahrzeugaufbereiter, der sich auf Oldtimer spezialisiert hat, auch äußerlich aufarbeiten zu lassen.
Alle rostigen Stellen rausgeschnitten neues Blech rein. Neu lackiert.
Ein nun wieder technisch und optisch 1a Fahrzeug :top:
VG aus dem Bergischen Land
Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.266
Scheinbar können die Japaner noch " Auto"8)
:ironie:
Nur beim deutschen Michl kann man damit nicht punkten.
Wenn man seinen Bewegungslegasteniker vor der Kita oder der Schule ablädt, muss man zeigen was man ist und was man hat.
Da braucht's schon ein etwas größeres SUV

Schade dass solch tollen Fahrzeuge immer mehr verschwinden.
Ich bin davon sogar doppelt betroffen, weil sie mir erst den YarisVerso und dann jetzt den NV200 genommen haben. :( Scheinbar bin ich kein gutes Omen für tolle Fahrzeuge. :shock:
Abgesehen davon bin ich an beide Fahrzeuge nur durch Zufall geraten, weil sie selbst von ihren Herstellern nicht wirklich beworben wurden. Und wenn man sieht, wie zufrieden die Besitzer sind, würde ichs nicht auf den deutschen Michl schieben sondern auf die Unfähigkeit der Marketing-Abteilung von Toyota und Nissan, die Vorteile der Autos auch in die breite Masse zu bringen... Also Auto bauen können sie, aber Auto bekanntmachen anscheinend nicht.
 
K

Katrin Flo

Neues Mitglied
Beiträge
3
Hallo ich habe das gleich Problem mein Handy ist auf dem neusten Stand ist nagelneu aber leider Findet das Auto das Android Auto nicht ...in allen anderen Autos ist es sofort da. Habt ihr eine Lösung gefunden? Ich war schon 2x im Autohaus und habe nächste Woche wieder einen Termin aber vielleicht kann mir wer einen Tipp geben und ich kann mir die Werkstatt sparen. LG
 
Appels Ejon

Appels Ejon

Mitglied
Beiträge
32
Hallo ich habe das gleich Problem mein Handy ist auf dem neusten Stand ist nagelneu aber leider Findet das Auto das Android Auto nicht ...in allen anderen Autos ist es sofort da. Habt ihr eine Lösung gefunden?
Handelt es sich um einen ProAceCity Verso?
Welches Firmware Update hat der drauf?
Mit der Version 44.02.16.52 vom 22.04.2022 funktionierte AA nicht mehr.
Das funktionierte erst wieder mit der Version 44.06.44.52 vom 15.12.2022.

Inzwischen gibt es die Version 44.07.55.22 von 1.2.23
Die habe ich - persönlich- nicht installiert. Da sind die Umweltzonen in leuchtend gelb dargestellt, was sehr viele Nutzer als äußerst störend bemängeln und sich auch bei PSA beschwert haben.
 
K

Katrin Flo

Neues Mitglied
Beiträge
3
Handelt es sich um einen ProAceCity Verso?
Welches Firmware Update hat der drauf?
Mit der Version 44.02.16.52 vom 22.04.2022 funktionierte AA nicht mehr.
Das funktionierte erst wieder mit der Version 44.06.44.52 vom 15.12.2022.

Inzwischen gibt es die Version 44.07.55.22 von 1.2.23
Die habe ich - persönlich- nicht installiert. Da sind die Umweltzonen in leuchtend gelb dargestellt, was sehr viele Nutzer als äußerst störend bemängeln und sich auch bei PSA beschwert haben.
Also es handelt sich um den Toyota ProAceCity Verso und ich jabe die Version 44.06.44.22_NAC_r0 vom 14.12.2022 installiert...und ich bin echt am überlegen was ich nun machen soll...es funktioniert nicht und mein Auto ständig in die Werkstatt bringen finde ich schon blöd...habe aber auch den Fehler das er mir ständig sagt ich selbst würde mich anrufen wenn ankommende Anrufe eingehen...
 
Appels Ejon

Appels Ejon

Mitglied
Beiträge
32
Also es handelt sich um den Toyota ProAceCity Verso und ich jabe die Version 44.06.44.22_NAC_r0 vom 14.12.2022 installiert...und ich bin echt am überlegen was ich nun machen soll...es funktioniert nicht und mein Auto ständig in die Werkstatt bringen finde ich schon blöd...habe aber auch den Fehler das er mir ständig sagt ich selbst würde mich anrufen wenn ankommende Anrufe eingehen...
Damit funktionierte AA wieder. Einige so auch ich hatten dann aber ein Wasserzeichen. Ich musste noch ein Update von AA mit 11MB einspielen bevor es dann wieder vollkommen funktionierte.
 
K

Katrin Flo

Neues Mitglied
Beiträge
3
Leider funktioniert es bei mir immer noch nicht...naja Donnerstag geht mein Auto wieder zu Toyota in die Werkstatt ich hoffe die kriegen das in den Griff da mich das echt nervt....
 
Thema: Toyota Proace City Verso - Android Auto funktioniert nicht
Oben