stromfreie Wasserversorgung - einfach ist die beste Lösung.....

Diskutiere stromfreie Wasserversorgung - einfach ist die beste Lösung..... im Forum FAQ-Camping im Bereich HDK-FAQ - ich finde ja schon die Boxio TT genial. Aber diese neue stromfreie Wasserversorgung von Boxio ist der Hammer: Dein mobiles Waschbecken...
draussen

draussen

Mitglied
Beiträge
223
ich finde ja schon die Boxio TT genial. Aber diese neue stromfreie Wasserversorgung von Boxio ist der Hammer:

Dein mobiles Waschbecken: BOXIO-Wash

Kommt leider für mich zwei Jahre zu spät. Ich hätte mir sonst einfach einen gebrauchten Caddy gekauft, gutes Bett rein, Boxio TT + Boxio Wasserversorgung, eine Jackery mit Solar, eine Kühlbox, ein paar Stauboxen, Verdunklungsmatten von Project-Camper, einen Trangia rein, und fertig wäre der Camper.... Genial, einfach, kostengünstig ohne grosse technische Kenntnisse realisierbar, easy zu warten für technische Laien wie mich. Coole Sache. Aber egal. Mit der Zeit wird Frau schlauer. Dafür ist meiner sehr stylish :rund:.

Liebe Grüsse von draussen
 
Berlin(er)go

Berlin(er)go

Mitglied
Beiträge
797
Genau! Und für einige gilt ja auch: Der Weg ist das Ziel. Ich beispielsweise mag es, auch mal Dinge wieder zu verwerfen und neu zu denken. Mir wird langweilig wenn es "fertig" ist.

PS:Was ich mich immer schon fragte ist, wie man mit einer TT Box klarkommen kann. In noch keinem Video welches ich dazu sah, war mal einer ehrlich ;-)
PPS: Ich will's glaube ich auch garnicht genau wissen :) vermutlich wird man aber schon öfter auch mal Wasser benutzen müssen.
 
draussen

draussen

Mitglied
Beiträge
223
PS:Was ich mich immer schon fragte ist, wie man mit einer TT Box klarkommen kann. In noch keinem Video welches ich dazu sah, war mal einer ehrlich ;-)
PPS: Ich will's glaube ich auch garnicht genau wissen :) vermutlich wird man aber schon öfter auch mal Wasser benutzen müssen.

Schade- ich hätt's Dir sonst bis ins Detail erklärt :lol:

Ich habe übrigens keine BOXIO TT - die gab es leider vor zwei Jahren noch nicht aber eine ähnliche TT Lösung und finde es genail.

Liebe Grüsse von draussen
 
T

Tim

Mitglied
Beiträge
720
Wie so oft...
1. Gedanke: Coole Sache! Geniale Idee!
2. Gedanke: Was soll das kosten? Leute mal realistisch bleiben. Mein 10 Liter Kanister mit Auslaufhahn hat nen Bruchteil gekostet...
3. Gedanke: Wann/Wo würde ich das eigentlich nutzen? 5 Liter sind (mir) zu wenig. Für den schnellen Abwasch mit klarem Wasser unterwegs, brauche ich keinen Brauchwasserbehälter, auch nicht für etwas Wasser im Gesicht am morgen oder das Zähne putzen. Da kommt nichts in den Boden, was dort nicht abgebaut werden kann. Und auf nem Campingplatz tue ich mir so ne Behelfslösung nicht an - da nutze ich lieber die vorhandene Infrastruktur. Sicher gibts 2 Situationen im Jahr, wo das passen würde, aber da überwiegt dann der 2. Gedanke.

Ich habe seit 3 Jahren eine Eimer-Toilette und Absorber-Granulat. Abgesehen von einem Versuch zu Hause habe ich die nicht einmal genutzt. Damals habe ich die auch nur gekauft, weil eigene Sanitäre Anlagen auf dem CP Pflicht waren (Corona-Auflage).
 
Markus-Camp

Markus-Camp

Mitglied
Beiträge
272
...
PS:Was ich mich immer schon fragte ist, wie man mit einer TT Box klarkommen kann. In noch keinem Video welches ich dazu sah, war mal einer ehrlich ;-)
....
offtopic:
Video hab ich zwar keines erstellt, :totlach: , könnte ich aber wenn Du eine ausführliche Anleitung brauchst. :rund:

Hab die Trockentrenntoilette von boxio, die 40er box. Zu Beginn hier in der Wohnung tagelang ausprobiert und war begeistert. Vor paar Wochen dann im Urlaub hab ich sie trotz Außenmöglichkeiten regelmäßig benutzt. Und bin begeistert. Hab noch ein altes PortaPotti 35 im Keller, da bleibt es auch. Momentane Meinung dazu, nie wieder so was. Da find ich die TT genial.
Bei einer der ersten Nutzung hier zuhause saß ich zu weit vorne, das erforderte dann später etwas "Nacharbeit". Seit dem rutsch ich bewußt etwas weiter nach hinten auf dem Sitz und hatte nie wieder das "Problem", treff seit dem hinten immer wohl mittig :mrgreen:. Für was ich Wasser bräuchte auf der TT??? Über meinen Abluftventilator bin ich aber froh.
 
draussen

draussen

Mitglied
Beiträge
223
offtopic:
Video hab ich zwar keines erstellt, :totlach: , könnte ich aber wenn Du eine ausführliche Anleitung brauchst. :rund:

Hab die Trockentrenntoilette von boxio, die 40er box. Zu Beginn hier in der Wohnung tagelang ausprobiert und war begeistert. Vor paar Wochen dann im Urlaub hab ich sie trotz Außenmöglichkeiten regelmäßig benutzt. Und bin begeistert. Hab noch ein altes PortaPotti 35 im Keller, da bleibt es auch. Momentane Meinung dazu, nie wieder so was. Da find ich die TT genial.


Für mich war ein Chemieklo noch nie eine Option. Das hat mehrere Gründe:
  • ich muss immer an einer Entsorgungsstation entsorgen. Das finde ich umständlich, unflexibel, kostet Zeit und so viele gibt es bei mir in der Nähe nicht.
  • es gibt keinen Grund so viel Chemie (auch wenn es angebliche Biozusätze sind) in die Kanalisation zu kippen
  • Das Handling ist umständlich
  • Geruch in meinem kleinen Auto
ich nutze auch das TT Prinzip allerdings getrennt (liegt an dem begrenzeten Platz und der fehlenden Höhe in meinem Auto, ausserdem hatte ich das System schon bevor die TT ausgereift und kostengünstig auf dem Markt kamen): für das grosse Geschäft nutze ich das bivvy loo, Beutel richt mit dem Absorber nicht und kann im normalen Hausmüll entsorgt werden. Das kleine Geschäft kommt wie bei TT in Auffangbehälter, die problemlos und unauffällig in jedem WC entsorgt werden können. Das geht gut für 1-3 Tage aber ich komme i.d.R. früher an Mülleimern und öffentlichen WCs vorbei. Beides wird ausserhalb von meinem Auto in Falteimern mit Deckel gelagert. Für mich die perfekte Lösung. Ist vielleicht nicht das prickelndste Thema aber eines, das jede(n) Camper(in) beschäftigt :lol:

Liebe Grüsse von draussen
 
draussen

draussen

Mitglied
Beiträge
223
Dazu gibt es sicher so viele Meinungen wie es Campingtoiletten gibt. Ich bin immer froh, wenn jemand überhaupt eine hat, wenn schon freigestanden wird. Ganz egal welche :)

Da gebe ich Dir so recht, Christiane!!!! Jede Toilette - die ordnungsmäss entleert wird - ist besser als Parkplätze / die Natur mit Hinterlassenschaften vollzumüllen..... Nicht umsonst ist Wildpieseln eine Ordnungswidrigkeit bei der die Geldbussen zwischen 35,00 - 5.000,00 € liegen (Wildpinkeln: Ist Urinieren in der Öffentlichkeit verboten? ) Und nicht umsonst gibt es eine Kanalisation und Kläranlagen..... Wenn's mal ned anders geht z.B. beim Wandern oder auf Bergtouren ist das ok, aber auch dann wird das Taschentuch / WC Papier nicht im Wald liegengelassen sondern mitgenommen bis zum nächsten Mülleimer.


Liebe Grüsse von draussen
 
Chauffeur

Chauffeur

Mitglied
Beiträge
203
Ich wollte hier mit Firefox einen Beitrag posten, aber das geht wohl nicht, sodass hier erst mal nur ein Zitat erschienen ist, das ich gar nicht zitieren wollte ... Ich habe mich jetzt mit Edge angemeldet, den ich sonst nicht nutze, da funktioniert es anscheinend, ich versuche es jetzt also mal:

Zurück zum Thema "stromfreie Wasserversorgung", ich setze auf die Schwerkraft:

K640_01.JPG

Den gesamten Ausbau habe ich da veröffentlicht: XXX (Link unzulässig). Und falls das als "Einstand" hier nicht reicht: Ich habe vor vielen Jahren meinen ersten Kangoo-Ausbau hier im Forum veröffentlicht: XXX (Link unzulässig)

So, und jetzt wollte ich den Beitrag veröffentlichen und bekomme mitgeteilt, dass externe Links erst nach 10 Beiträgen erlaubt sind. Also lösche ich den Link wieder und füge ihn als Text ein.

Nächster Versuch gescheitert, dann gilt wohl auch der der Link hier ins Forum als extern, dann lösche ich den auch.

Und jetzt muss ich feststellen, dass die Links auch nicht in Textform zulässig sind, also lösche ich das auch noch. Schade, dass der Einstieg hier fast unmöglich ist. Ich weiß nicht, ob ich es auf die erforderlichen 10 Postings bringe um mich angemessen vorstellen zu können ...
 
Zuletzt bearbeitet:
hal23562

hal23562

Mitglied
Beiträge
952
Moin Chauffeur,
erstmal herzlich willkommen im Forum!
Zu deinen Startschwierigkeiten. Ich poste hier schon ewig mit Firefox und hatte noch nie Probleme. Keine Ahnung, was da schief lief. Probiers doch ohne Frust nochmal.
Das mit den externen Links ist wegen der üblichen Vermüller so, die auch hier immer mal wieder ihr Glück versuchen. Ist Forumspolitik und da musst du wohl durch. Dran bleiben, lohnt es sich wirklich.

Gruß HAL
 
B

bendh

Mitglied
Beiträge
385
Und schon kannst du dich mit dem posten von "Danke" zu deinem 2. Posting hocharbeiten. :)

Im Ernst, ich habe auch den Firefox und keine Schwierigkeiten.
Vielleicht erkennt die Forensoftware deinen Text-Link nicht als solchen?
Also versuche es einmal mit dem einfügen von "(a)" an irgendeiner Stelle des Links.
 
Chauffeur

Chauffeur

Mitglied
Beiträge
203
Wenn ich im Firefox antworten will, erscheint das:

HDK 1.JPG

Also gar keine Möglichkeit, Text zu schreiben. Wenn ich dort auf "Antwort erstellen" klicke, kommt das:

HDK 2.JPG

I don't care about cookies und AdBlock sind deaktiviert. Seltsamerweise hatte ich gestern auf meinem Bürorechner mit Firefox auch ein Problem, als ich mich auf der Site meines CAD-Programms anmelden wollte, da musste ich auch auf Edge ausweichen ...
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.284
Bei deinem Firefox wird das Formularfeld für die Texteingabe nicht angezeigt. Ist es vielleicht eine zu alte Version ? Mal probieren ob es ein Update gibt mit dem es dann funktioniert.
Was auch manchmal hilft, die Cookies für Hochdachkombi.de löschen und neu einloggen.
 
Thema: stromfreie Wasserversorgung - einfach ist die beste Lösung.....
Oben