Schmutzfänger: Erfahrungen?

Diskutiere Schmutzfänger: Erfahrungen? im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Nachdem heute ca. 50 m leicht eingeschlammter Feldweg in Schritttempo gereicht haben, meinem ehemals roten Evalia ein sehr veritables SUV...
B

bonsaicamper

Mitglied
Beiträge
408
Ich hab auch die originalen Schmutzfänger drangemacht, allerdings nur vorne. Die Anschaffung hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ohne war das Auto (weiß) fast immer total eingesaut, mit den Schmutzfängern ist es wesentlich besser!

Absolute Kaufempfehlung!

Man kann übrigens zumindest die vorderen Teile auch problemlos selber montieren und braucht dazu nur wenige Minuten, weil man die vorhandenen Schrauben und Schraublöcher der Radkastenverkleidung nutzen kann.

Die hinteren Schmutzfänger halte ich persönlich nicht für unberdingt erforderlich. Ist aber wohl Ansichtssache.
 
A

Anonymous

Guest
hallöchen ...

hätte mal jemand ein bild von nem kompletten Evalia (vlt. so schräg von vorn/seite) mit montierten schmutzfängern ... ich würde das gern mal als ganzes sehen ...

und gibt es irgendwelche näheren erkenntnisse bzgl. mehrverbauch und geräuschentwicklung ... fallen die dinger wirklich merklich ins gewicht?

ist der kunstoff extrem hart oder ehr so biegsam, dass es den einen oder anderen bordsteinkontakt ohne zu zerbrechen, maximal mit kratzern, übersteht?

wäre für ein bild / antworten sehr dankbar! :)
 
K

Knutmut

Mitglied
Beiträge
1.046
Der Kunststoff ist hart aber dennoch etwas biegsam (einmal aufsetzen ohne zerbrechen und Kratzer etc. überstanden), Geräuschentwicklung hält sich in Grenzen bzw. läßt sich kaum feststellen ich bilde mir ein bei Seitenwind (schräg von vorn) ist es etwas lauter sonst nicht.
Mehrverbrauch bislang nicht feststellbar.
Foto gibt's eins im Prospekt (mit dem Zelt hinten dran oder hier schräg von hinten:

viewtopic.php?f=50&t=10008&p=91736#p91736
 
A

Anonymous

Guest
vielen vielen dank für die schnelle antwort ... ok ... das schaut doch eigentlich sehr gut aus. macht das auto einen hauch "bulliger" finde ich ... was aber vlt. auch an den schönen rädern (bei knutmuts evalia) liegt! :)

ich hatte schon bei der probefahrt gemerkt, dass das der evalia großes talent im dreckschleudern hat :neutral: ... und so teuer sind die schmutzfänger ja nicht. ;-)

hab sie bei ebay bestellt (vorn + hinten für 68 euro inkl. versand ... entspricht glaube dem nissan zubehörpreis) ...

anbauen werde ich wohl hinbekommen ...

... und auf die stossstangen schutzecken muss ich dann noch ein bisschen sparen ... die sind ja so bösartig teuer ... aber mit sieht es echt um einiges besser aus. :jaja:
 
A

Anonymous

Guest
ach und ... ABE braucht man nicht, oder?

und weiter oben herrscht ein wenig panik von wegen vorne anschrauben, radkästen, metall und ggf. rostgefahr? ist da was drann ...muss man was beachten?!
 
K

Knutmut

Mitglied
Beiträge
1.046
ABE liegt bei oder braucht man nicht egal (hochoffizielles Nissan-Original-Anbauteil) und Rost fällt doch auf deinem Rot-Metallic gar nicht auf .... :zwink:

Das ranschrauben kostet beim Händler ca. 30öcken - wenns dann rostet oder jemand nach der ABE fragt kannst du ihn ans Kreuz nageln.
 
A

Anonymous

Guest
stimmt ... entweder man kauft 'n graues auto damit dreck nicht so auffällt ... oder eben eins in rot, damit der rost unauffällig bleibt :lol:

... na dann werd ich dem händler am 15. neben der anzahlung gleich noch die schmutzfänger in die hand drücken und sagen: "die bauen sie mir gefälligst noch schnell an, wenn sie mir schon den ollen vorführwagen andrehen müssen!" 8)
 
K

Knutmut

Mitglied
Beiträge
1.046
Mmmh ist natürlich in dem Fall doof das du die Teile nicht beim Händler gekauft hast.... aber fürs anschrauben braucht man maximal 10min also viel mehr darfs nicht kosten.
 
A

Anonymous

Guest
ach ... das ist kein problem glaube ich ... es sind ja originale teile (via ebay bei nem nissan-händler aus Köln bestellt) ... und mein händler kann mich / ich ihn gut leiden ... wird schon. ;-)
 
A

Anonymous

Guest
also ich finde die schmutzfänger alles in allem sehr unauffällig ... sieht gar nicht doof aus ... mein händler hat mir für den anbau nichts berechnet ... aber er hat ja auch ein auto verkauft und ich hatte bei dem vorführwagen seinerzeit nur wenig herumgehandelt :)
 
A

Anonymous

Guest
Also ich habe die Schmutzfänger direkt beim Kauf erworben.
Und ich muß ehrlich sagen das diese mit den Schweller richtig gut aussehen...und ausserdem bin ich letztens durch den Regen und verdreckter Straße gefahren..Das Auto bleibt tatsächlich sauber,ich hätte es echt nicht gedacht.Wirklich empfehlenswert! Top!
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe die Schmutzfänger vorne und hinten auch "ab Autohaus". Teuer, aber was solls...

Frage: ob mir beim Versuch, ordentliche Räder zu bekommen, diese hier helfen?
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?
Habe ich noch nie life gesehen.
Hoffentlich beeindruckt es im Zweifel wenigstens den TÜVer, weil Bördelarbeiten sind nicht nur zu teuer, sondern auch bei einem Neuwagen Irrsinn...
 
A

Anonymous

Guest
Nach der heutigen "großen" Probefahrt steht der Nissan auf unserer Wunschliste richtig weit oben. Nun haben wir uns hingesetzt und unser Wunschfahrzeug einmal incl. Zubehör konfiguriert. Die Schmutzfänger kommen sicherlich auch mit dazu (Angebot des AH incl. Montage 82€ jeweils vorn & hinten :mhm: ). Nur sehe ich auf Bildern hier im Thread, daß diese Dinger nur mit jeweils zwei Schrauben im Kunststoff befestigt sind. Kann man dann noch mit ruhigen Gewissen in eine Autowaschanlage?
Und, es gehört vlt. nicht wirklich hier hinein, aber da ich gerade beim Zubehör bin, gibt es von Nissan für den Evalia eine Ladekantenabdeckung o.ä.?
 
S

Serviervorschlag

Mitglied
Beiträge
360
Zu den Schmutzfängern hatte Beastie mal Anleitungen gefunden:

Schmutzfänger vorne: KE788JX085 -> http://www.dirkes.de/ebay/NV200/schmutzf.v.nv200.pdf
Schmutzfänger hinten : KE788JX086 ->http://www.dirkes.de/ebay/NV200/schmutzf.H.nv200.pdf

Den Gesamtpreis für die Schmutzfänger inklusive Montage von 160 Euro hatte ich von meinem Freundlichen auch bekommen. Der Montage-Anteil daran beträgt ca. 100 Euro. Vorne schafft man das glaube ich selbst - hinten muss man, wenn ich es richtig verstanden habe, die Hinterräder ausbauen. Vielleicht kann man das ja mitmachen lassen, wenn man ohnehin gerade Reifen wechseln muss. Dann wird es sicher nicht ganz so teuer.

Ladekantenschutz gibts bei ebay einiges.
http://www.ebay.de/sch/i.html?_trksid=p ... &_from=R40

Hab aber selbst noch keine Erfahrungen damit gemacht.
 
H

honi

Mitglied
Beiträge
79
Die Folie in der dicken Version ist nach Anleitung leicht anzubringen, unsichtbar und funktioniert sehr gut. Ich habe sie hauptsächlich angebracht, falls der Hund mal doch seine Krallen beim Rein- oder Rausklettern drüberzieht.

Holger
 
B

Beastie

Mitglied
Beiträge
1.505
sulley schrieb:
Ich hab in die Schmutzfänger auch mal 74€ investiert

und jede Menge Arbeit beim Lackieren! Das sieht ja mal richtig ge... aeh gut aus :D .. bilde mir aus der Perpektive des Heckfotos sogar ein, das bringt rein optisch sogar eine Art Tieferlegung.. :respekt:


Ein Profilfoto von der Seite wäre natürlich eine super Ergänzung und wenn Du dann noch was zum Thema 'Farbe dauerhaft auf Evalia Kunsttoffen aufbringen' erzählst, werden sich alle in den Bauch beißen, die keine Weiße geordert haben :jaja:
 
sulley

sulley

Mitglied
Beiträge
644
Da es kein Lack, sonder Sprühfolie (Foliatec) ist, hielt sich der Aufwand in Grenzen.
Da die Schmutzfänger so geliefert werden: http://imageshack.us/a/img46/9503/75t8.jpg
ist weder abkleben, noch reinigen nötig. Einfach die Folie in mehreren Schichten aufsprühen, trocknen und anbauen.
Wenn's nicht gelinkt, einfach abziehen und nochmal machen.

Bild von der Seite hab ich keins, aber von vorn kann ich bieten...
http://imageshack.us/a/img821/1203/3we4.jpg
 
Thema: Schmutzfänger: Erfahrungen?

Ähnliche Themen

S
Antworten
10
Aufrufe
6.101
signman
S
A
Antworten
0
Aufrufe
1.510
Anonymous
A
A
Antworten
3
Aufrufe
2.709
Anonymous
A
A
Antworten
2
Aufrufe
2.341
Anonymous
A
A
Antworten
7
Aufrufe
6.158
cte317
C
Oben