Nur dreieinhalb Kindersitze im Siebensitzer

Diskutiere Nur dreieinhalb Kindersitze im Siebensitzer im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, liebe Eingeborenen! Ich weiß, dass es schon ein paar Fäden zum Thema Kindertransport in HDKs gibt. Ich fange trotzdem noch mal einen neuen...

Schlagworte:
  1. #1 schwarzfahrer, 18.01.2018
    schwarzfahrer

    schwarzfahrer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe Eingeborenen!
    Ich weiß, dass es schon ein paar Fäden zum Thema Kindertransport in HDKs gibt. Ich fange trotzdem noch mal einen neuen an.

    Wir haben uns für die Familie nach 15 Jahren Abstinenz ein "neues" Auto gekauft, einen zwei Jahre alten Renault Grand Kangoo. War eine günstige Gelegenheit im Nachbarort und eine schnelle Entscheidung nach ca. einem halben Jahr des Abwägens, ob wir uns nicht doch wieder ein Auto zulegen wollen.
    Wir haben noch vier Kinder zuhause, von denen noch zwei kindersitzpflichtig sind (acht und sechs Jahre). Passt also alles super!
    Nun bin ich aber nebenher noch berufstätig. Als Kindergärtner kommt es ab und zu vor, dass ich Kinder, z.B. zum Schwimmen, befördern möchte. Da dachte ich jetzt, ich könnte das riesige Auto auch beruflich voll ausnutzen. Aber flötepiepen!
    Ich darf laut Bedienungsanleitung auf der Rückbank drei Kinder in Kindersitzen und auf dem Beifahrersitz ein Kleinkind in einer Babyschale* befördern. Da ich in meinem Kindergarten keine Kleinkinder betreue bleiben mir also effektiv drei nutzbare Plätze.
    Warum das so ist, konnte mir die Kundenbetreuung von Renault bisher nicht mitteilen. Und warum im Renault Rapid auf dem Beifahrersitz normale Kindersitze erlaubt sind, im Grand Kangoo aber nur die Babyschale, auch noch nicht.
    Mir bleiben also drei Plätze, weniger als im Passat damals und weniger als in vielen aktuellen PKW.
    Für mich ist das ja jetzt nur lästig, weil es für unsere privaten Zwecke ein pfiffiges Auto ist. Aber wenn ich den Wagen für die Kita ( oder z. B. als Tagesmutter oder Mehrlingsvater) gekauft hätte, wäre ich nach dem Kauf angeschmiert gewesen. Lest Ihr vor dem Kauf eines Fahrzeugs die Bedienungsanleitung?

    Wie handhabt Ihr es, wenn Ihr mal Freunde Eurer Kinder mitnehmt? Kindersitz ist klar, aber schaut Ihr nach, auf welchen Plätzen Ihr sie nutzen dürft?
    Kann sich eine (gegnerische) Versicherung vor Zahlungen wehren, weil man die Bedienungsanleitung missachtet hat? Macht man sich srlber strafbar?
    Bei Renault werde ich weiter nachfragen. Immerhin möchte ich die Gründe für diese merkwürdigen Bestimmungen wissen!

    micha

    * Natürlich nach Deaktivieren des Airbags, ich weiß.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    93
    Frage vorab: Gehen in dem Grand Kangoo nciht 7 Sitze? Was ist denn mit der 3. Sitzreihe?

    Zu Deiner eigentlichen Frage: Nein, ich hab mich da nie vorher informiert. Die einzige Einschränkung, die ich kannte, war die, dass man auf dem Notsitz in der Mitte der 2. Sitzbank keinen Kindersitz betreiben darf. (Wenn die Sitzbank keinen echten Sitz in der Mitte hat.) Ich kann mir auch keinen Grund für so ein Verbot auf dem Beifahrersitz vorstellen, weswegen ich nie danach gesucht hätte.
     
  4. #3 schwarzfahrer, 18.01.2018
    schwarzfahrer

    schwarzfahrer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    In der dritten Reihe ist es lt. Bedienungsanleitung verboten, Kindersitze zu benutzen.

    Warum das so ist weiß ich leider noch nicht. Die Antworten der Kundenbetreuung brauchen immer so etwa drei bis vier Tage.
     
  5. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    93
    Aber es sind doch vollwertige Sitze? Oder nur solche "Kinder"sitze wie im Caddy?
     
  6. #5 schwarzfahrer, 18.01.2018
    schwarzfahrer

    schwarzfahrer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Für Erwachsene ohne Einschränkungen zugelassen.
    Der Wagen selbst hat sogar eine Zulassung für acht Personen.
     
  7. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    93
    ach echt? Hinten dritte Sitzreihe mit 3? Hab mich schon immer gefragt, warum andere da nur 2 Sitze hinbasteln...

    Das macht es aber noch unverständlicher, warum da keine Kindersitze hin dürfen...
     
  8. #7 schwarzfahrer, 18.01.2018
    schwarzfahrer

    schwarzfahrer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nein. Es sind nur 7 Sitze verbaut, also 2/3/2. Laut KFZ-Brief und -Schein ist der Wagen als 8sitzer zugelassen.
    Vielleicht, weil es theoretisch möglich wäre, den doppelten Beifahrersitz aus der Rapid-Variante einzubauen.
    Ich wollte damit auch nur betonen, wie wenig nachvollziehbar Renault den Wagen beschreibt bzw. zur Nutzung "erlaubt".
     
  9. marcus

    marcus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Micha,

    ich weiß, es hilft Dir nicht weiter...

    Aber ich wundere mich mal wieder: wir haben einen MB Citan extralang, also sozusagen den "Grand Kangoo von Mercedes". Hier sind Kindersitze auf Beifahrersitz, 2. Sitzreihe und 3. Sitzreihe gestattet. Gewichtsgruppe I, II und III (also die für Kinder ab 9kg) überall; die Babyschalen nicht auf dem Beifahrersitz, wenn es sich um ein Fzg. mit Beifahrerairbag handelt (der Beifahrerairbag kann nicht abgeschaltet werden), nicht in der zweiten Sitzreihe in der Mitte und nicht in der 3. Sitzreihe. Wäre für Dich also genau passend...

    Bei unserem sind die äußeren Plätze in Reihe 2 und der Beifahrersitz mit Isofix ausgestattet. (Dafür kann man die Beifahrersitzlehne nicht flachlegen...) Wie schaut's beim Renault aus mit Isofix?

    (Und ich war schon ein bisschen unglücklich wegen des nicht deaktivierbaren Beifahrerairbags, aber die Einschränkungen von Renault sind noch blöder...)

    Grüße
    Marcus
     
    schwarzfahrer gefällt das.
  10. #9 schwarzfahrer, 18.01.2018
    schwarzfahrer

    schwarzfahrer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Doch! Weil es klarmacht, dass da kein System hintersteckt.

    Beim Citan wären also legal fünf Kinder unterzubringen. Wäre für mich ein Gewinn gewesen!
    Aber nen Mercedesstern vorne drauf? Im Leben nicht!
    ;-)
     
  11. #10 schwarzfahrer, 18.01.2018
    schwarzfahrer

    schwarzfahrer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, die Frage nach Isofix habe ich übersehen.
    Zweimal in der zweiten Reihe (außen).
     
  12. #11 schwarzfahrer, 06.02.2018
    schwarzfahrer

    schwarzfahrer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @marcus
    Ich sehe grade, dass im Citan bei den von mir benötigten Kindersitzen sogar sechs möglich wären!
    Nach dem bisherigen Schriftwechsel mit der Kundenbetreuung von Renault bin ich keinen Schritt weitergekommen. Renault Deutschland ist nur Importeur und weiß nicht, warum der Hersteller (Renault Frankreich) den Wagen nur für dreieinhalb Kindersitze frei gibt.
     
  13. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Vergiss mal die Gesamtsitzzahl.
    Du redest von einer Sitzbank hinten und Isoixbefestigungen.
    Theorie:
    Bei 3,1/2 Kindersitzen teil sich das ganze auf 3x Dreipunktgurt oder Isofix + 1x Beckengurt ohne Isofix (1/2 Kindersitz) auf.
    Das kann bedeuten, dass nur auf dem Beifahrersitz und auf den Hinteren äußeren Sitzen ein vollwertiger Kindersitze vom Hersteller freigegeben wurden.

    Warum der Citan jetzt 3 Kindersitze hinten haben darf kann mit baulichen Unterschieden zu tun haben (3 Einzelsitzen mit je Dreipunktgurt oder Isofix).

    Uwe-S
     
  14. #13 helmut_taunus, 06.02.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    447
    Hallo Uwe,
    hinten sind nur 2 Sitze, darauf Kindersitze waeren zwangsweise immer auf den ausseren Sitzen
    .
    Du meinst mittlere Sitzreihe statt hinten.
     
  15. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Danke für die Richtigstellung.

    Uwe-S
     
  16. #15 schwarzfahrer, 06.02.2018
    schwarzfahrer

    schwarzfahrer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Nein.
    Ich rede davon, dass im Grand Kangoo nur auf der Rückbank Kindersitze erlaubt sind, dazu kommt eine Babyschale auf dem Beifahrersitz.
    Würde ich von Isofixsitzen reden, würde ich auch gleich dazusagen, dass dann nur zwei im Auto möglich sind.
    Auf die Rückbank passen auch tatsächlich drei Kindersitze, alle gesetzlichen Vorgaben werden eingehalten.
    Das faszinierende ist halt, dass Renault auf den zwei Sitzen der dritten Reihe gar keine Kindersitze erlaubt, dies aber nirgendwo begründet. Auch auf mehrfache Nachfrage gab es bisher nur die Antwort: "Ist halt so!"
    Noch unverständlicher wird es, wenn man den Citan zum Vergleich heranzieht. In dem, bei gleicher Sitzanordnung, sechs Kinder in Kindersitzen transportiert werden dürfen.

    Renault Deutschland hat mir jetzt empfohlen, mit dem Hersteller zu sprechen.
     
  17. #16 mawadre, 06.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    233
    Im NCAP Crashtest werden die Kindersitze mitgetestet. Renault wird wohl nur mit 3 Kindersitzen, Mercedes mit 6 getestet haben. Sowas macht alles Aufwand kostet Geld und man muss immer auch als großer Hersteller seine Ressourcen schonend und sparsam einsetzen. Aber bestimmt gibt es auch noch andere Gründe.
     
    schwarzfahrer gefällt das.
  18. thh

    thh Guest

    Also ich kann zur Erhellung nicht viel beitragen, außer den Sitzplätzen: Es gibt eine Kategorie, die hieß früher PKW, heute heißt das Fahrzeug zur Personenbeförderung bis 8 Sitzplätze. Das heißt aber nicht, daß Dein Auto für 8 Passagiere zugelassen ist, der fällt halt als 7-Sitzer in diese europäische Fahrzeugkategorie.
     
    schwarzfahrer gefällt das.
  19. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 mawadre, 06.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    233
    Ergänzungen:
    Crashtest Kangoo 2008:
    https://www.euroncap.com/de/results/renault/kangoo/15772
    Crashtest Citan 2013 (mit nachträglichen Verbesserungen durch Mercedes)
    https://www.euroncap.com/de/results/mercedes-benz/citan-kombi/9459
    Der mittlere Platz der hinteren Sitzbank (2. Nicht 3. Reihe) ist der sicherste Platz im Auto: https://www.reifen-online.ch/static/de/tipps-tricks/autozubehoer-tipps/kindersitz-vorne

    Steven Levitt (bekannter Prof. für Ökonomie) hat sich die Unfalldaten zu Kindersitz vs. Gurt im Auto angesehen und festegestellt, dass für Kinder ab 2 Jahren der reine Autogurt sicherer ist als ein als gut bewerteter Kindersitz. Er konnte seine Entdeckung dann mit neuen Crashtests bestärken:
    https://www.ted.com/talks/steven_levitt_on_child_carseats/up-next?language=de#t-1036743
     
    schwarzfahrer gefällt das.
  21. #19 mittelstandskind, 07.02.2018
    mittelstandskind

    mittelstandskind Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt klinke ich mich hier auch mal ein, da ich selber ja auch bald mal einen Grand Kangoo habe.

    Auf dem Beifahrersitz scheint ja immerhin ein Universal-Kinderstitz entgegen der Fahrtrichtung erlaubt zu sein - wir selber verwenden (noch im Ford Tourneo Connect) für unsere beiden Kinder Reboarder-Kindersitze (IZI Combi X3) - soweit ich das aus der Betriebsanleitung des Kindersitzes verstanden habe ist das ein Universal-Kindersitz entgegen der Fahrtrichtung - und der ist für Kinder bis 18kg zugelassen - also zumindest wären das dann 3 3/4 Kindersitze im Siebensitzer.

    Und ja, ich finde was Autohersteller da machen auch lächerlich - unser FTC hat bei 8 Sitzplätzen - *einen* Sitz mit Isofix...

    Ich bin schon gespannt, wie sich die Reboarder im Kangoo machen und wie eng das mit dem Einbau wird - derzeit brauchen wir nur zwei davon, ein drittes Kind ist aber angedacht, die drite Sitzreihe werden wir vorerst mal nicht benötigen - ich brauche aber den Laderaum sehr oft. Sollte mal ein Kind zusätzlich mitfahren müssen würde ich mich da aber glaub ich nicht um die Betriebsanleitung kümmern...

    [​IMG]
     
    schwarzfahrer gefällt das.
Thema:

Nur dreieinhalb Kindersitze im Siebensitzer

Die Seite wird geladen...

Nur dreieinhalb Kindersitze im Siebensitzer - Ähnliche Themen

  1. Reboarder Kindersitz

    Reboarder Kindersitz: Hallo, hat jemand von euch ein Reboarder Kindersitz im NV200 ? Mich würde interessieren ob es Platzprobleme gibt, da sie ja mehr brauchen als ein...
  2. Rückbankmaße für Kindersitze - Datensammlung

    Rückbankmaße für Kindersitze - Datensammlung: Thema Rücksitzbreiten: Ich schlage eine Datensammlung für alle Fahrzeugtypen vor, als eine Art Tabelle (siehe Bsp.), in alphabetischer Reihenfolge...
  3. Kangoo 2005 - Breite Rücksitzbank - Kindersitze

    Kangoo 2005 - Breite Rücksitzbank - Kindersitze: Hallo liebe Forenteilnehmer, ich kaufe demnächst u.U. einen Kangoo von 2005, ich glaube Modell Ice. 1.6 L, Heckklappe (keine Türen :cry:). Mich...
  4. Innenraumfotos Evaila (Fensterhöhe / Kindersitz)

    Innenraumfotos Evaila (Fensterhöhe / Kindersitz): Hallo, ich habe mich aus aktuer Kaufentscheidung hier angemeldet, weil ich mir von Evalia-Besitzern ein paar Informationen erhoffe, die es im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden