Nissan NV 200

Diskutiere Nissan NV 200 im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo :) Als Nachfolger meines Opel Combos habe ich mich (bis jetzt) für einen NV entschieden. Da ich noch 2 1/2 Jahre Zeit habe, bis es den...

  1. #1 Anonymous, 18.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo :)

    Als Nachfolger meines Opel Combos habe ich mich (bis jetzt) für einen NV entschieden. Da ich noch 2 1/2 Jahre Zeit habe, bis es den Neuen gibt, kann ich in Ruhe die Entwicklung des NV abwarten. Ich denke ein E 5 Motor wird kommen sowie zu öffnende Fenster im hinteren Fahrgastraum.
    Das wäre für meine Belange schon wichtig.
    Damit ausreichend Platz zum Schlafen ist, dachte ich daran, die zweite Sitzreihe auszubauen und in der dritten Sitzreihe die Sitze zur Seite zu klappen. So bekomme ich eine ansehnliche Länge, habe kaum etwas von der Breite eingebüßt und habe trotzdem noch 4 Sitzplätze zur Verfügung, denn er muss alltagstauglich bleiben.
    Was mir noch fehlt ist das Faltdach oder Schiebedach. Evtl. tuts ja auch ein Glasdach. Ich bin da von meinem Combo mit Faltdach natürlich sehr verwöhnt. Vielleicht weiß jemand von Euch, ob beim Nissan ein Einbau möglich ist. Der Nissan-Händler, den ich dazu befragt habe, wollte da nicht so recht ran, wegen der Stabilität.

    Weiß vielleicht auch jemand darüber Bescheid, welche Art der Zulassung günstiger ist, PKW oder Bus oder eine andere Variante?

    Allzeit gute Fahrt 8)

    Nicole ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 18.08.2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.525
    Zustimmungen:
    212
    Hallo,
    ein Bus ist ein Fahrzeug mit mehr als 9 Sitzen (bis etwa 60 Sitzen), mit speziellem Fuehrerschein, das kommt doch sowiesoschonmalgarnienicht in frage.

    Der NV200 ist ein PKW.

    Oder vielleicht mit Blech hintenrum und nur 2 Sitzen und besonderer Zulassung ein LKW, das willst Du sicher auch nicht, und es ist wahrscheinlich gar nicht billiger.

    Denkbar waere noch ein Wohnmobil. Dazu brauchst Du eine (umbaubare) Schlafgelegenheit, Verdunkelung, fliessend Wasser und Kochgelegenheit im Innenraum, und der Knackpunkt, -Stehhoehe innen an der Kueche-. Also ein Klapp- Hebe- Kipp Aufstelldach irgendwie. Schaff mal gedanklich 2 Meter Innenhoehe bei 1,8 Meter Aussenhoehe minus Fahrzeugboden.

    Gruss Helmut
    (Wohnmobilfahrer)
     
  4. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Na, ich darf Busse fahren. Aber nur bis zu 8 Fahrgästen. Das kommt durch den Bestandsschutz für meinen alten, nun umgeschriebenen LKW Führerschein. Für mehr Personen an Bord brauchte man den Personenbeförderungsschein. Heute ist Bus ein eigener Führerschein, so wie die Anhängersachen.

    Bei LKW Zulassung sparst du evtl. an Steuern, weil die nach zulässigem Gesamtgewicht und Schadstoffklasse geht. Die Schadstoffklasse ist aber eine schlechter als beim baugleichen PKW. Warum, wissen nur die Götter der Bürokratie. So ist mein Kenntnisstand.
    Die Versicherungen langen dafür umso heftiger hin. Zudem ist an Wochenenden für LKW mit Anhänger die Autobahn tabu. Außer man hat eine kostenpflichtige Ausnahmegenehmigung. Wers ignoriert, zahlt 40 Euros. Ist einem Freund passiert mit einem Reno Trafic (LKW) und einem Anhänger mit einem Motorradgespann drauf. Mit meinem Kangoo PKW darf ich mit dieser Fuhre jederzeit auf die Bahn.

    Gruß

    Thomas
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Das Fahrzeug heißt heute korrekt "Fahrzeug für Personenbeförderung bis 8 Plätze", den darf man mit dem Pkw Führerschein fahren, dazu braucht man keinen Lkw oder Beförderungsschein.
     
  6. #5 Anonymous, 20.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    bis in 2 1/2 Jahren wird es sicher Einrichtungen für den NV200 geben.
    Hoffentlich auch Fenster, die sich öffnen lassen, aber da habe ich nicht viel Hoffnung.
    Bis dahin haben sicher auch irgendwelche Campinganbieter getestet, wie man Dachluken und Klappdächer aufbaut...
    Rolf1
     
  7. #6 helmut_taunus, 21.08.2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.525
    Zustimmungen:
    212
    Hallo,
    ein Klappdach zu konstruieren duerfte nicht das Problem sein. In dem Bereich gibt es viel Erfahrung bei den Ausbauern. Allein die Form herzustellen und die Tuev-Pruefung durfte zigtausende verschlingen. Umgelegt auf 80 NV200 Daecher sind das bei angenommen 80ooo EUR schon mal deutlich ueber 1ooo EUR pro Dach, inkl Vorfinanzierung, plus Herstellung, Lackierung, Montage, Garantie.

    So ein Universaldachist schon deutlich preiswerter, wenn es nur um etwas Stehhoehe geht.

    Fuer Bettenbau im Dach wird nur jemand ein Dach erstellen, der mit einer groesseren Serie rechnet.
    Gruss Helmut
     
  8. #7 Anonymous, 23.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es gibt ja schon ein Schlaf-Klappdach. Allerdings in Japan. Neu kontstuieren müsste man also nichts, gewisse Strückzahlen gibt es schon.
    Da ich aber davon ausgehe, dass die Japaner sehr ordentliche Qualität liefern, sollte auch eine entsprechende TÜV-Abnahme kein so grosses Problem sein - zumindest wenn dies über eine erfahrene Ausbaufirma in Deutschland eingebaut würde. die kennen sich dann ja auch mit den TÜV-Gutachten und den Anforderungen gut aus.
    Als Privatperson hätte man vielleicht grössere Probleme, ich denke aber, es sollte auch gehen.
    Allerdings wird das Dach nicht offiziell nach Europa importiert...müsste man also selbst in die Hand nehmen.
    Rolf1
     
  9. #8 helmut_taunus, 23.08.2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.525
    Zustimmungen:
    212
    hattu bild - muddu verlinken
     
  10. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Ich hab das schin gesehen, haut mich aber weder design- noch funktionsmäßig vom Hocker.
     
  11. #10 helmut_taunus, 23.08.2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.525
    Zustimmungen:
    212
    Hallo,
    wenn es auch nur halbwegs brauchbar ist, koennte ein Ausbauer darauf / darunter eine Campingloesung aufbauen, ohne grossen eigenen Invest.
    Gruss Helmut
     
  12. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Also Helmut,
    man muß sich ja dann das Produkt auch anschauen können, schließlich kaufen Auge und Herz mit.
    Irgendjemand hatte da mal Bilder verlinkt.
     
  13. #12 Anonymous, 24.08.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    wer das wohl war....? ;-)

    Gugst Du hier:

    http://www.hochdachkombi.de/viewtopic.php?t=8116


    Tja, Mr. Zooom, wie wäre es mit einer Dienstreise nach Japan? Könntest da auch gleich Deine Fahrzeuge vorstellen und im Gegenzug das Klappdach anschauen.

    Die Japaner sind begeistert von kleinen Campern...

    Rolf1
     
  14. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Ja, da kannste aber genau das Problem sehen, das ich meine: Platzverschwendung ohne Ende, das Bett dürfte kaum 1m10 breit sein, die Dachbreite des NV 200 beträgt aber >1m45, also da könnte man was für 4 japanische Querschläfer drauf bauen.
    Japaner sind allerdings etwas genügsamer, was Platz anbelangt, was wohl auch mit ihrer durchschnittlichen Körpergröße zu tun hat.
    Und Scheren gehen gaar nicht, Zeltbalgschäden sind da leider vorprogrammiert, außerdem engen sie den verfügbaren Raum ein.

    Ich warte jedenfalls darauf, den Dacia Van mal life zu sehen, bevor ich mich zu irgendwas entscheide.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Fischotter, 28.08.2010
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Moin,
    hab bei uns in der Zeitung einen NV200 Premium Diesel gefunden.Silber Metallic, Rückfahrkamera, CD.Preis 19,700€ . Wohl sofort Lieferbar. Zuschauen: www.mt-mobil.de unter MDX-F9B7MM7.

    Ciao

    Peter
     
  17. #15 Anonymous, 01.11.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ihr Lieben,

    vielen herzlichen Dank für Eure Antworten.

    Nicole :)
     
Thema:

Nissan NV 200

Die Seite wird geladen...

Nissan NV 200 - Ähnliche Themen

  1. NV 200 Kasten - Hecktür nachjustieren

    NV 200 Kasten - Hecktür nachjustieren: Hallo Freunde, man muss bei meinem Nissan die große Flügeltüre immer ordentlich zublautzen, damit sie richtig schließt. Kann mir bitte jemand...
  2. Nissan NV200 - Bordbatterie erforderlich?

    Nissan NV200 - Bordbatterie erforderlich?: Wir planen unseren Nissan NV200 so auszubauen, dass wir darin übernachten können, falls wir einmal keine geeignete Unterkunft finden sollten. Wird...
  3. NV 200 Zulassung als LKW oder PKW?

    NV 200 Zulassung als LKW oder PKW?: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und hätte eine Frage. Ich habe vor mir in den nächster Zeit einen NV200 Transporter zu zulegen. Bei der...
  4. Drehsitzkonsole quitscht

    Drehsitzkonsole quitscht: Seit etwas mehr als einem halben Jahr habe ich die Zooom Drehsitzkonsole eingebaut (Einbau durch Zooom). Seit geraumer Zeit quitscht die...
  5. Nissan NV200 / Evalia mit Schlafsitzbank

    Nissan NV200 / Evalia mit Schlafsitzbank: Hallo, gerade entdeckt: Die bieten nun auch eine Campingsitzbank mit Schlaffunktion für den Nissan NV200 an....