Neubesitzer und viele Fragen

Diskutiere Neubesitzer und viele Fragen im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo ihr, lese ja nun schon seit einiger Zeit hier (seit Dezember, da wir November unseren Evalia bestellt haben) und seit gestern steht nun...

  1. #1 Tami1980, 11.02.2017
    Tami1980

    Tami1980 Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr,

    lese ja nun schon seit einiger Zeit hier (seit Dezember, da wir November unseren Evalia bestellt haben) und seit gestern steht nun unser Auto vor der Tür und damit einige Fragen, mit denen ich mich lieber an euch "alten Hasen" wende als ständig telefonisch den Händler zu nerven.

    Kurz zu uns, wir sind eine 5-köpfige Familie aus M-V (ich ursprünglich aus Bayern) und nutzen das Auto hauptsächlich um von A nach B zu kommen, also haben nicht vor damit campen zu gehen oder ähnliches, die normalen Familienausflüge eben, deshalb wurde es bei mir auch Tekna Benziner 7-Sitzer. Übrigens Respekt an die Umbauprofis unter euch, sehr erstaunlich was man daraus alles machen kann.
    Ich hatte jetzt 13 Jahre einen Opel Meriva 1,6 von 2003, der mir aber sprichwörtlich unter dem Hintern weggerostet ist und wohl den nächsten TÜV im März nicht mehr bekommen hätte.

    Nun zu meinen Fragen und seit bitte Nachsichtig mit mir, bin eine Frau und frage ernsthaft, weil ich das Auto durch falsche Fahrweise usw nicht versauen will. Ich bin auch mehr Typ Anwender und kein Schrauber.

    Wozu ich keine Angaben in den Unterlagen gefunden habe ist zum Motoröl, was nimmt man da am besten für eines, für meinen Meriva hatte ich bisher das 5 W 30, bin für jeden Tipp dankbar. Wie gesagt, meiner ist ein Benziner.

    Dann falls mal Kühlerflüssigkeit nachgefüllt werden muss, kommt dann die rote oder blaue Flüssigkeit rein?

    Desweiteren habe ich mir Einstiegsfolien für die Seiten und den Kofferraum besorgt, kann ich die jetzt auch bei der Kälte kleben oder doch lieber bis zum Frühling warten? Hab was von einer Klebetemperatur von 20°C (google) gelesen. Die müssen laut Anleitung feucht verklebt werden.

    Aus Interesse habe ich auch mal die Klappe für die Sicherungen aufgemacht um zu sehen ob es die kleinen oder die großen hat, dabei ist mir aufgefallen, dass alle mit einer 10 drauf auf dem Kopf eingesteckt wurden, die mit 15 aber normal, ist das bei euch auch so oder war da bei mir einfach nur einer zu doof dafür?

    Beim Handy überlege ich noch, ob ich mir so eine Brodithalterung hole oder gibt es da auch Alternativen?

    Lampen habe ich gesehen im Heft kommen H4 rein, kann man da auch diese "Billigboxen" kaufen, die ab und zu im Angebot sind, wo auch manchmal Sicherungen und andere Birnchen drin sind oder brauch ich zum Wechseln irgendwelche speziellen Lampen?

    Und nun meine letzte Frage, kann man bei meinem auch eine Armlehne nachrüsten, ich habe ja eine Mittelkonsole zum aufklappen mit USB Stecker drin, dahinter 2 Becherhalter und falls ja, welche kann man da empfehlen?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

    Liebe Grüße
    Tamara

    PS: Ne Signatur kommt wenn ich Zeit hab und auch Fotos, hab ja schon Anregungen zu Fußmatten von hier umgesetzt.
     
  2. #2 Roli, 11.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2017
    Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    13
    Hi

    und herzlich willkommen,

    wir sind auch Neubesitzer seit 1Woche:)

    Bezüglich Sicherung ist es egal wie herum diese eingesteckt wurde, hauptsache der Wert (5,10,20A.usw ) passt.

    Zwecks Glühlampen, da reicht natürlich solch eine günstige Box für den "Ernstfall". Willst du etwas mehr Licht haben enpfehlen sich Alternativen Von Osram oder Phillips, z.b. die hier, aber meine Erfahrung sagt das diese nicht so lange halten wie normale H4 Lampen. Trotzdem habe ich die orginalen H4 immer durch bessere ersetzt.

    https://www.oil-center.de/nach-hers...12v-60w-1x-duo-box-2er-set-110-9005nbu?c=1771

    Zwecks Öl ist 5-W30 korrekt. Öl ist gerne ein Streit/Diskssionsthema in Foren:D
    aber......Da es ein Benziner ist würde ich aber darauf achten das es kein "low SAPS" ist, das für Dieselmotoren mit PArtikelfilter ist. Dieses ist geeignet für diese Dieselmotoren aber bei einem Benziner eher von Nachteil, da es einfach ausgedrückt weniger belasbar ist bezüglich der angepassten Aditive. Auch muss es kein "Longlife" Öl sein. und sollte auch kein abgesenkten HTHS-Wert haben.

    sogesehen reich eins der ACEA-Klasse A3/B4. entweder 5w30, 5w40 Diese entsprechen hochwertigen Motorölen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schmieröl

    Wenn man ganz pingelig ist, macht man bei 500-1500km nochmal einen Ölwechsel.
    Bei mir kommt nach 800-1000km der erste Ölwechsel.

    Viele Grüße



    Edit: bei Bedarf wäre ein Öl schnell rausgesucht;-) ich gehe aber davon aus das am NV nicht wirklich etwas nachgefüllt werden muss. Bin gespannt wie sich der Verbrauch entwicklen wird.
     
  3. #3 RoRo, 11.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2017
    RoRo

    RoRo Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    22
    Hallo, willkommen und Glückwunsch zum Evalia,

    zum Thema Armlehnen gibts z.B. die hier:
    http://www.ahg-shop.com/nissan-zube...lehne-fuer-beide-vordersitze-nissan-nv200-m20

    Das müssten die 38cm langen sein, die auch Nissan selbst anbietet. Ich hab mir die kürzeren, 28cm langen, eingebaut. Auch von diesem Shop aus dem Link von oben (hab diese grade nicht gefunden, wahrscheinlich werden die kürzeren nicht mehr angeboten). Der Einbau war ganz einfach, nur den Reißverschluss von dem Sitzlehnenbezug öffnen und etwas hoch schieben. Die Halterung der Armlehne wird an vorhandene Bohrungen am Sitzgestell angeschraubt. Danach wird der Sitzbezug wieder runter geschoben und man muss ein Loch für die Armlehne in den Bezug schneiden und die Armlehne aufstecken/befestigen. Fertig.

    Ich mag die Armlehne sehr gerne, meine Frau mag sie gar nicht. Aber man kann die Armlehne ja hoch klappen wenn man sie nicht mag. Beim angurten ist sie ein bisschen im Weg und man muss sie kurz anheben, aber auch das wird schnell ein unterbewußter Handgriff. Für die Mittelkonsole sind die Armlehnen überhaupt nicht im Weg. Wie gesagt, ich mag die Armlehne sehr gerne.

    Für Mittelarmlehnen gibts hier auch einen guten Thread: "Neue Mittelkonsole im Evalia?".

    Edit:
    Hier z.B. die 28cm langen, die ich hab:
    http://www.armrest-systems.com/ML285_Ty

    Viele Grüße aus dem Allgäu,
    RoRo
     
    Roli gefällt das.
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    133
    Willkommen im Forum.
    Von mir nur so viel: Wenn Du in den nächsten 5 Jahren Kühlwasser nachfüllen mußt, fährste zum Freundlichen, so lange haste nämlich Garantie.
     
  5. #5 Mathias, 11.02.2017
    Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    35
    Mit dem Öl ist es ähnlich wie mit der Kühlflüssigkeit, erst mal gucken wie sich der Verbrauch entwickelt. Ich habe bei meinem Benziner in den ersten drei Jahren noch nie Öl zwischen den jährlichen Inspektionen nachgefüllt. Der Stand ist maximal auf die Hälfte zwischen "min." und "max." abgesackt (nach jeweils etwa 16 T Km)
     
  6. #6 Tami1980, 11.02.2017
    Tami1980

    Tami1980 Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Schon mal vielen Dank für eure Antworten. Naja mit dem Öl bin ich ein wenig vorgeschädigt durch meinen alten, der hat davon in letzter Zeit ganz schön viel gesoffen.
    Heute war die erste Fahrt zum Einkaufen damit und ich bin ja eine, die fährt tagsüber gerne mit Licht, habe aber festgestellt, dass wenn ich Licht anhabe, dann die Rückfahrkamera so dunkel ist, dass man darin gar nix erkennt bzw die ganz dunkel ist und kaum etwas erkennt. Ist das eine Einstellungssache oder immer so?
     
  7. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    13
    man kann die Helligkeit etwas nachregeln, aber es wird in "Nachtmodus" wohl trotzdem zu dunkel sein?!

    meine Meinung: Licht am Tage gehört eigentlich Fahrrädern und Motorrädern vorenthalten, damit diese im Verkehr nicht "untergehen" Aber die Zeiten haben sich leider geändert.


    Viele Grüße
     
  8. #8 RoRo, 11.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2017
    RoRo

    RoRo Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    22
    Hallo,

    wenn die Helligkeit im Automatikmodus ist, also beim Licht einschalten das Display abgedunkelt wird, reicht ein zweimaliges drücken vom Helligkeitsknopf oben links (der mit dem Sonne/Mond-Symbol) um wieder zur hellen Tages Einstellung vom Display zurück zu kommen.
    Das funktioniert allerdings nicht, wenn die Rückfahrkamera schon eingeschaltet ist, es muss also bereits vor dem Rückwärtsgang einlegen im Radio- oder Map-Modus erfolgen.
    Zum Automatikmodus kommt man übrigens auch wieder durch zweimaliges drücken zurück.
    (Das alles bezieht sich auf das Nissan Connect, wie es bei der Version ohne Connect geht, also wenn die Rückfahrkamera im kleinen Display neben dem Tacho zu sehen ist, weiß ich leider nicht.)

    Viele Grüße aus dem Allgäu,
    RoRo
     
  9. #9 ReisKocherPilot, 12.02.2017
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    199
    Moin

    Bei meinem klappt das auch wenn die Kamera schon läuft, aber evtl. hat sich da ja was geändert [​IMG]
    Wenn kein Connect verbaut wurde könnte man probieren über den Drehregler für die Instrumentenbeleuchtung das Bild heller zu bekommen - ist der linke "Stift" im Tacho.

    @Tami1980:
    Erstmal Glückwunsch zum Neuen [​IMG]
    Ich würde auch erst sehen wie sich der Ölverbrauch entwickelt und nicht "auf Verdacht" nen Liter liegen haben.
    Was fürn Öl da rein kommt wurde ja schon geklärt.

    Folien:
    Ich würde ich tatsächlich warten bis es etwas wärmer ist - oder du fragst deinen Händler ob du mal kurz die warme Halle nutzen darfst.

    Armlehnen:
    Es gibt Armlehnen welche am Sitz verbaut werden und die man auch hochklappen kann - meiner Meinung nach die beste Lösung für den Wagen. Das Set ML 385, welches RoRo postete ist genau die.
     
Thema:

Neubesitzer und viele Fragen

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neubesitzer viele Fragen
  1. Henessy
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    953
    Henessy
    10.05.2020
  2. St.Rafl
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    10.548
    St.Rafl
    01.01.2020
  3. wuschi1983
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.073
    wuschi1983
    13.01.2019
  4. harder

    Vielen Dank

    harder, 21.02.2017, im Forum: ZOOOM
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    949
    zooom
    21.02.2017
  5. welfen2002
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.219
    welfen2002
    09.10.2016