Meine 3m^2 Eigentumswohnung

Diskutiere Meine 3m^2 Eigentumswohnung im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Hallo HDK-Begeisterte, seit ein paar Wochen bin ich stumme Mitleserin in eurem Forum und möchte nun gerne von meinem Projekt erzählen. Mein Plan...

  1. #1 Joe1515, 22.11.2018
    Joe1515

    Joe1515 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Hallo HDK-Begeisterte,

    seit ein paar Wochen bin ich stumme Mitleserin in eurem Forum und möchte nun gerne von meinem Projekt erzählen.

    Mein Plan ist es ab Mitte 2020 in ein HDK einzuziehen. Ich bin dann mit meinem Studium fertig und möchte raus aus der Stadt und weg von einer völlig überteuerten Mietswohnung. Da ich noch nicht weiß was danach auf mich wartet halte ich das für eine tolle Lösung. Das mag für den ein oder anderen naiv und wenig durchdacht klingen...bitte erst mal nicht berücksichtigen. Ich hab schon meine Gründe und spiele bereits seit Jahren mit dem Gedanken.

    Jedenfalls steht für mich fest es soll ein HDK werden. Nur welcher?!?! Ich war im September auf der IAA in Hannover und habe mich dort schockverliebt in den neuen Rifter (welcher für mich ansprechender aussieht als der Berlingo)
    Aber ums Aussehen soll es nicht gehen...zumindest nicht zum großen Teil.

    Folgende Dinge wären ein MUSS:

    - möglichst kurze FahrzeugLänge mit Möglichkeit in den Beifahrersitz eine Drehkonsole einzubauen
    - daraus folgend eine Sitzmöglichkeit für mind. 3 Personen
    - Liegefläche von 1,80 Länge mit der Option durch den Drehsitz auf 2,00 zu verlängern
    - Liegefläche auf halbe Fahrzeugbreite mit der Option auf volle Breite zu verlängern (ich habe da eine Idee für...würde ich euch bei Gelegenheit mal aufzeichnen)

    Auf der Straße ist mir immer wieder aufgefallen, dass es doch sehr viel häufiger den Berlingo zu sehen gibt im Vergleich zum Partner. Woran liegt das?
    Der Caddy kam für mich auch immer mal wieder in Frage.
    Aber allgemein bin ich was das Fahrzeug anbelangt noch recht unvoreingenommen.

    Vielleicht könnt ihr mir ja jeweils euren Fahrzeugtyp schmackhaft machen.
    Nicht irritieren lassen...ja ich bin weiblich und noch recht jung. Aber das Verständnis für Mechanik, Technik und Elektro ist vorhanden.
     
  2. #2 helmut_taunus, 22.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.168
    Zustimmungen:
    748
    Hallo,
    willkommen im Forum.
    Drehsitz bedeutet Caddy, Stand heute, und zwar Neuwagen PKW (und einige aeltere Caddy, da muss man zooom detailliert vorher befragen)
    Liegelaenge ist eigentlich immer gegeben bei den verschiedenen Autos
    Das saehe dann von hinten so aus klick
    Hinten rechts befindet sich der Einzelsitz. Bei 3 Sitzen hast Du diesen also unter dem ausziehbaren Bett, geht das so?
    .
    Ohne Drehsitz den Kangoo (als Gebrauchtwagen, Version mit klappbarem Beifahrersitz))
    klick
    klack
    .
    Was heisst ausziehen, nur ein kleines Zimmer, oder nur noch Auto, dann erscheint es mir arg klein.
    Gruss Helmut
     
  3. #3 LuggiB, 22.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018
    LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    186
    Hi Joe,
    herzlich Willkommen im Forum der "eierlegenden Wollmilchsäue" ! :D Daß man auf kleinstem Raum wohnen kann, haben schon andere vor Dir bewiesen. Einige HDK´s hast du angesprochen. Befasse dich aber in jedem Fall auch mit dem NISSAN NV200. Sein Laderaum ist eben & 2 m lang, bei nur 4,4 m Gesamtlänge. Seine Gesamthöhe ist 1,86 m, bei ca.1,32 m Innenhöhe. Zwar ist er ca. 20 cm schmäler wie die Wettbewerber, aber ich finde sein großes Plus sind die ca. 20 cm mehr Innenlänge & noch wichtiger ca.20 cm mehr Innenhöhe. Villeicht kannst du bei mir erste Anregungen holen. https://www.reisendurcheuropa.de/nv-200-multi-van-s256800.html & https://www.reisendurcheuropa.de/nv-200-multi-van-evalia-s257459.html Ansonsten gibt es hier im Forum Bilder & Beschreibungen unterschiedlichster Ausbauvarianten. Drehsitze & Standheizung für den NV gibt es z.B. bei der bekannten Firma mit den " 3 o ". Viel Spaß bei der Umsetzung des Wohn - Motto´s: Platz ist in der kleinsten Hütte ! :top:
     
  4. #4 Joe1515, 22.11.2018
    Joe1515

    Joe1515 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Danke schonmal für die zügigen Antworten

    Drehsitz bedeutet automatisch Caddy?? ich habe hier im Forum auch von Berlingos gelesen welche umgebaut wurden oder?
    Hatte sich Zoom schonmal zu den neuen Berlingo/Rifter/Combo geäußert. Laut meinem Wissensstand wollte sie abwarten bis die Guten im Laden stehen.

    Ich hatte mich bezüglich der 3 Sitze falsch geäußert ich meine nicht, dass 3 Mann angeschnallt im Auto mitfahren, sondern gemeinsam an einem Tisch sitzen können sollen. Das heißt die Rückbank würde ich in jedem Falle ausbauen...zumindest wenn sie stört.

    Ausziehen bedeutet ausziehen! Auch jetzt beschränke ich mich bereits auf das nötigste. Ich bin es gewohnt Wochen lang im Zelt oder Auto zu schlafen. Ein fahrbarer Wohnsitz würde mir die Freiheiten bieten die ich mir wünsche. Wenn das bedeutet nur wenig Sachen zu besitzen oder nicht dann in die Wanne gehen zu können wann ich das will, habe ich damit keine Probleme.

    Ja zugegeben Nissan war eine Automarke die ich bis vor wenigen Wochen noch so garnicht auf dem Schirm hatte. Hier im Forum scheinen ja sehr viele einen zu haben und recht glücklich damit zu sein. Die Innenraummaße klingen für mich auch sehr interessant. Ich habe da nur ein Problem welches du mir ja vielleicht ausreden kannst. Der gute NV 200 sieht von außen aus wie ein Bus...auch wenn die Maße ja nicht groß anders sind als bei einem HDK. Ich habe Angst, dass er in der Stadt als Camper eher erkannt und identifiziert wird und daher eine größere Verlockung für mögliche Idioten bietet.

    Was ich bisher vergessen habe zu erwähnen: Das Fahrzeug soll ein Diesel werden (sehe die ganze Dieseldebatte lediglich als Flucht der Politiker, als Möglichkeit sich von den wichtigen Themen abzulenken)
    Jedenfalls ein Diesel, 1,5l wären schön kein muss, mind. 110PS 130wären besser, und ganz wichtig Gangschaltung!!!
     
  5. #5 Joe1515, 22.11.2018
    Joe1515

    Joe1515 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Sehr schöner Ausbau übrigens. Verstecken sich unter der Platte noch die Schienen für eine Rückbank, oder wurde das Auto als Transporter oder Rücksitze gekauft
     
  6. #6 LuggiB, 22.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018
    LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    186
    Ich glaube, die Angst brauchst du nicht haben, der NV fällt nicht mehr oder weniger auf wie ein klassischer HDK, der als Wo/Schlafmobil genutzt wird. Hier im Forum gibt es weitere "NV-Freisteher", die das sicher bestätigen können. Ich hatte beim Kombi die 3er Sitzbankbefestigung belassen, so daß die Bank nach Herausnahme der Bodenplatte gleich festgeschraubt werden konnte. Möglich ist für deinen Zweck natürlich auch der verblechte KaWa. (WoMoZulassung) Hintertür mit Fenster (+Vorhang), Belüftung & weitere Belichtung durch Camping-Dachfenster mit Fliegengitter. Unauffälliger geht es nun wirklich nicht :mrgreen: ! Bei Längs - Sitz-/Schlafbank lässt sich das Auto z.B. nachts ohne das "Schiebetüren Geräusch" öffnen & schließen, was auch ein weiterer Vorteil ist.
    Monatelang mit rotem NV auf Reisen, schau hier: https://trotti-brumbrum.li/
     
  7. #7 Joe1515, 22.11.2018
    Joe1515

    Joe1515 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    OK das klingt doch gut.
    Wenn ich das richtig gesehen habe ist 110PS das max?
    Gibt es keinen Konfigurator?
     
  8. #8 helmut_taunus, 22.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.168
    Zustimmungen:
    748
    "Der NV200 Kombi ist nur als Tageszulassung erhältlich. Ihr NISSAN Händler berät Sie gerne über verfügbare Versionen."
    https://www.nissan.de/fahrzeuge/neuwagen/nv200.html
    .
    Alpincamper zeigt einen Umbau, den Du nachempfinden kannst, vom Kastenwagen. Bei einem Kastenwagen mit 2 Sitzen kann -glaub- die Beifahrerlehne nach vorn geklappt werden aber der Sitz nicht gedreht.
    .
    Bei einem Kombi mit 5 Sitzen kann der Beifahrersitz (nachtraeglich) drehbar gemacht werden, bei einem Gebrauchtwagen, mit Euro-6-b, gibt es nicht neu.
    .
    6-Gang Handschaltung mit 110 PS Diesel ist die obere Spitze des Angebotes.
    Gruss Helmut
     
  9. eazy

    eazy Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    35
    Ich habe ähnliche Pläne, habe den Vorteil diesen Schritt Etappenweise machen zu können und werde mich langsam rantasten ob ich dann ganz ins Auto ziehe. Habe schon 1 Jahr in einem Nissan Patrol in Australien "hinter mir" deswegen bin ich da etwas vorbelastet :) Meine Wahl ist auf einen gebrauchte NV200 Evalia gefallen (bereits am werkeln), werde ihn so ausbauen das ich trotzdem noch 4 Sitze für die Fahrt habe, das wird spannend aber machbar mit genug Minimalismus :D
     
  10. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    193
    Oder NV200 bzw. Evalia - allerdings gibts den nicht mehr als Neuwagen.

    Ging vielen so, bevor sie in das Forum kamen, weil die Werbepolitik bei Nissan in bezug auf den NV200 echt unterirdisch war. Als ich dann damals einen wollte, wusste noch nicht mal der Nissan-Verkäufer, dass sie so ein Auto haben. :doof:
    Nicht nur recht sondern sogar sehr! In meinem Fall so sehr, dass ich mir eigentlich dieses Jahr nen neuen holen wollte, allerdings hat mich Nissan kalt erwischt mit der Einstellung, die ein halbes Jahr zu früh für mich kam. :cry:

    Nicht nur interessant sondern einmalig. Alle anderen haben ungefähr dasselbe Verhältnis von Außenmaße zu Innenlänge - nur der NV200 durchbricht das ganze. Er hat eine Grundfläche eines VW Golfs aber mit 7 Erwachsenen-Sitzen oder eben 2m Ladefläche hinter den ersten Sitzreihen (und zwar eben!) Daher ist er so ein Liebling bei den Hdk-Campern.

    Nichts leichter als das. Zum einen sind VW-Busse und die anderer Automarken in Europa ein alltägliches Bild, die üblicherweise nichts mit Campen zu tun haben. Also schon bei denen gibt es die von Dir befürchtete Assoziation nicht und ist daher auch beim NV200 nicht zu befürchten. Abgesehen davon gibts hier genügend Beispiele aus der Praxis - auch von mir selbst, dass offensichtlich nichts passiert. Wir wurden in all den Jahren nicht ein einziges Mal angesprochen und es ist nicht so, dass wir es nicht darauf angelegt hätten. Wir haben zB. in Monaco übernachtet, wo gefühlt 100 Menschen pro Quadratmeter wohnen, und auf der Prachtmeile in Cannes, wo es extra Schilder gibt, die davor warnen, dass Camper abgeschleppt werden. Nicht in St. Tropez, dem schönen Hafen von Genua, am Eiffelturm in Paris, vorm Schloß in Versaille, in Cambridge, Oxford, Wien usw. Also keine Angst. Du wirst ja eh von innen die Fenster undurchsichtig machen und mit einem unauffälligem Vorhang nach vorn zur 1. Sitzreihe sieht das Auto einfach aus wie ein geparktes Auto, in das man nicht reingucken kann.
    Nur wenn Du Dich hin zum Stadtindianer von @Zooom RM orientierst und da das Schlafdach nimmst, ist es ersichtlich, aber sonst nicht. :wink:
     
    Holla die Waldfee gefällt das.
  11. #11 helmut_taunus, 23.11.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.168
    Zustimmungen:
    748
    Hallo,
    wenn das Schlafdach offen ist weil jemand oben liegen will. An kritischen Stellen kann eine Einzelperson sich unten ein Behelfsbett bauen oder gleich das dritte Bett mitkaufen.
    .
    Bilder vom NV200Camper stellt google zusammen unten hinter dem Link.
     
  12. #12 LuggiB, 23.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2018
    LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    186
    Ich habe beim jetzigen Evalia auch 4 gurtgesicherte Sitzplätze. Die Schlaf-Fläche schließt den umgelegten Sitz ein. Bei viersitzigem Fahrbetrieb wird die Schlaf-Kiste quer hinter die Vordersitze gestellt & kann mit Spanngurt fixiert werden.
     

    Anhänge:

    eazy gefällt das.
  13. #13 Reisebig, 23.11.2018
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    270
    Damit es nicht zu NV200lastig wird und auch mal Randgruppen neben Caddy, Berlingo und Kangoo zu Worte kommen, werfe ich den alten Transit Connect hoch/lang ins Rennen.

    - Länge 4,57 Meter (4,68 mit AHK) allerdings keine Möglichkeit eine Drehkonsole einzubauen
    - Wenn die Drei Personen auch hinten nebeneinander auf einer Bank am Tisch sitzen können, check
    - Liegefläche in Fahrzeuggürtelhöhe 1,83 Meter (1,74 am Boden und wenn man einen "Spacesitz" als Beifahrersitz hat dann 2,71)
    - Liegfläche ohne Umbauten in Gürtelhöhe auf kompletter Breite möglich und immer noch 1,83 Meter

    In der Transit Connect Variante immer nur als Diesel zu haben, je nach Bestellung mehr oder weniger Fenster im "Wohnraum", allerdings kann man in der Version ohne Fenster auch mal ein Campingfenster zum aufmachen einbauen lassen. Sieht dann so aus und ist mit Vorhang vorne ziemlich unauffällig.

    [​IMG]

    Hier noch mal die Seite mit dem nachträglich eingebauten Campingfenster.

    IMGP4507.JPG

    Macht aber trotzdem auch auf dem Campingplatz in der ersten Reihe eine gute Figur.

    IMGP4455HDR.JPG
     
  14. #14 Joe1515, 24.11.2018
    Joe1515

    Joe1515 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ja habe heute auch wieder einen Ford auf der Straße gesehen...nicht zu verachten. Wie gesagt ich bin was die Fahrzeug Wahl anbelangt noch sehr unentschlossen.

    Um nochmal auf den NV 200 zu kommen....
    1. Wie eindeutig erkennbar ist das Schlafdach im eingeklappten Zustand?
    2. Wie gut ist das Werkstatt Netz von Nissan und wie schwierig ist es an Ersatzteile für den Evalia zu kommen?
    3. Denkt ihr dass in 1,5-2 Jahren noch NV200 im vernünftigen Zustand auf dem Markt erhältlich sind?

    Was mich ein bisschen verunsichert ist die Leistung der Fahrzeuge. 90Ps / 110 Ps erscheinen mir nicht sehr viel, wenn man bedenkt, dass da ja durch den Ausbau und das Hab und Gut doch einiges an Kilos zusammen kommt. Ich habe nicht vor mit dem Kombi über die Autobahn zu flitzen....aber da ich derzeit einen Twingo mit 64Ps fahre hätte ich schon gern eine Steigerung zu den 100km/h :D
     
  15. eazy

    eazy Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    35
    Also ich kann mich nicht beklagen (110 PS), fährt sich angenehm spritzig wenn man möchte. Fahre auf Arbeit meist T5 die sind deutlich gemütlicher, wobei das natürlich ne Frage des Motors ist.

    Denke nen gebrauchter sollte ok sein, wenn du ihn früh genug kaufst. Pass nur etwas besser beim Thema Rost auf :D Ich habe leider welchen hinter der Innenverkleidung. Je früher desto besser (versiegeln usw).
     
  16. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    193
    Gar nicht. Google mal nach "Stadtindianer" - dann siehst Du nen NV200 mit leicht verändertem Dach, beim dem nur die Leute, die den Stadtindianer kennen, wissen, dass da ein Bett zum Hochklappen drunter ist.
    Guck mal auf die Nissanseite, aber in jeder mittelgroßen Stadt gibts nen Händler. Und an Ersatzteile zu kommen ist gar nicht schwierig. Gerade in Asien ist der voll der Renner, also wenn Du tatsächlich mal in Dtl. kein Teil bekommen solltest (was ich bisher noch nie gehört hab), kannst Du das international bestimmt auftreiben.
    Im vernünftigen Zustand ja - meiner ist jetzt ungefähr 7 Jahre alt - jährliche Durchsicht und es musste noch nie was dran gemacht werden. Der wurde halt als Arbeitstier konstruiert, wo man nur mal eben ein paar Fenster und Sitze mehr reingemacht hat, aber sonst bleibt er das genügsame Arbeitstier.
    Das Problem wird eher sein, jemanden zu finden, der dann seinen überhaupt verkaufen will. Bis dahin dürften auch alle Diesel-Restbestände verkauft worden sein und dann kriegt man keinen mehr nach. Und die meisten, die einen fahren, wollen ihn auch behalten, weil es eben keine Alternative gibt.
    Aber machen wir nen Deal: Du bringst Nissan dazu, die Produktion wieder aufzunehmen, so dass ich mir nen neuen kaufen kann und dann verkauf ich Dir meinen jetzigen für nen echt tollen Preis. :veryhappy:
     
  17. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    193
    Ach ganz vergessen, da was zu zu schreiben... Also mit 7 Erwachsenen auf der Autobahn kein Problem und mit 2 Erwachsenen, 4 Kindern und Urlaubsgepäck kein Problem und mit all den Campingutensilien im Winter auf der Autobahn durch die Alpen kein Problem.... solange Du nicht rasen willst, reicht die Leistung des NV200 für alles problemlos aus.
     
  18. #18 Joe1515, 24.11.2018
    Joe1515

    Joe1515 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Danke schonmal für die Antworten...sehr amüsant auch dass ihr wohl alle um diese Zeit hier rumschleicht...:)
    wie gesagt ich weiß ja noch garnicht ob es der Nissan werden soll.
    Ich stecke noch voll im Studium und vor Mai 2020 wird das mit dem Ausbau leider nichts. Aber lieber früher informiert als zu spät. Mich würde ja auch der Fiat Doblo interessieren. Meine Großeltern haben ein Fiat Hymer Wohnmobil in dem ich quasi groß geworden bin...daher besteht eine gewisse Liebe zu Fiat
    Kam das mit den Drehkonsolen denn mal für den Dokker, Doblo oder Kangoo in Frage? Oder ist da einfach zu wenig Platz...

    Ach und wegen der Wiederaufnahme der Produktion....ich rede mal mit den Nissan Jungs
     
    odfi gefällt das.
  19. #19 helmut_taunus, 24.11.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.168
    Zustimmungen:
    748
    Hallo,
    die NV200 werden in Asien in Massen, in USA als Transporter und sogar in Europa weitergebaut. Hier eben nur ohne Benzinmotor und ohne Dieselmotor. Sprich mit Elektromotor. Damit sind viele Ersatzteile weiterhin im Angebot, nur der Antrieb und die vordere "Nase" sind anders.
    Gruss Helmut
     
  20. mara

    mara Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    41
    Hallo Joe 1515,
    wenn deine Planungen 2020 noch so sind wie heute, dann hab ich was Schönes für Dich. Mein NV 200 Doka steht ab 04-2020 zum Verkauf, Diesel 110 PS, voraussichtliche Laufleistung ca. 55-60 tsd. Km. Unauffälliger kann man mit kaum einem anderen Auto nächtigen, hab schon in unmittelbarer Nähe des Reichstags übernachtet, umringt von vielen blauen Männchen mit Mützen und Waffen, sicherster Platz in Berlin. Verkauf erfolgt ausschließlich wg. Anschaffung eines "richtigen" Wohnmobils. Bis dahin "pflege" deinen Twingo, damit er möglichst viel Geld bringt.
    Gruß, mara
     

    Anhänge:

Thema:

Meine 3m^2 Eigentumswohnung

Die Seite wird geladen...

Meine 3m^2 Eigentumswohnung - Ähnliche Themen

  1. VK Ausbau Camping + Hund für Berlingo 2 (2008 - 2018)

    VK Ausbau Camping + Hund für Berlingo 2 (2008 - 2018): Ich möchte hier den Besitzern (auch oder gerade mit Hund) eines Berlingo 2 (2008-2018, mit Einzelsitzen hinten) einen fast fertigen Campingausbau...
  2. Ausbau mit Alu-Nutprofil (Teil 2)

    Ausbau mit Alu-Nutprofil (Teil 2): Umbau Hundebox in Camping mit Hundebox: "Deckel" wird zum Klapptisch ... [ATTACH] Notausstieg entfernen ... [ATTACH] Sitzbank einbauen ......
  3. Mein Caddy Maxi 4 Personen-Ausbau

    Mein Caddy Maxi 4 Personen-Ausbau: Ich möchte hier kurz den Ausbau meines Caddy Maxi (7-Sitzer, Benzin) für 2 Erwachsene und 2 Kinder vorstellen. Gleich vorweg: Für Erwachsene, die...
  4. Rücksitze ausbauen beim Kangoo 2

    Rücksitze ausbauen beim Kangoo 2: Hallo, ich bin gerade in der Kaufentscheidung zwischen Kangoo und Berlingo und mich würde mal interessieren, wie man beim Kangoo 2 die versenkbare...
  5. Lösung für 2 Personen und 2 Hunde gesucht

    Lösung für 2 Personen und 2 Hunde gesucht: Ich hoffe, ich bin im richtigen Unterforum gelandet... Seit knapp einer Woche sind wir stolze Besitzer eines Evalias (5 Sitzer,110PS, Benziner,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden