Mein neuer Ford Tourneo Grand Connect ist mein Hochdachkombi

Diskutiere Mein neuer Ford Tourneo Grand Connect ist mein Hochdachkombi im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Moin in die Runde, seit April 2017 bin ich sehr zufriedener Besitzer und begeisterter Nutzer eines schönen wie neuen Ford Tourneo Grand Connenct....

  1. #1 Rumpelholz, 16.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2020
    Rumpelholz

    Rumpelholz Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    13
    Moin in die Runde,

    seit April 2017 bin ich sehr zufriedener Besitzer und begeisterter Nutzer eines schönen wie neuen Ford Tourneo Grand Connenct. Der mit dem langen Radstand und dem Panoramadach serienmäßig.

    Da ich ihn, wie wohl die meisten Foren—Aktiven ihre HDK auch, angeschafft habe, um unter anderem das vielseitige Stück auch zum spontanen wie geplanten (Kurz)Urlaub zu nutzen, ist schon das Panoramadach einfach klasse! Abends Sternenhimmel, morgens blauer Himmel. Oder wolkig/verregnet. Dann wird sich noch mal umgedreht ...

    Ich finde Fahrzeuge, die hier vorgestellt werden, spannend. Vor allem, was die einzelnen daraus machen.
    Mir wäre ein Fiat Doblo oder Opel Combo ebenfalls recht gewesen oder ein Peugeot oder Citroen.
    Aber meine Wahl fiel dann doch auf den Tourneo, weil die zB. eine prima sechs-Gang-Automatik bieten (und besagtes Panoramadach). Und das gepaart mit einem unschlagbar günstigem Angebot, daß ich der Charme-Offensive erlag.

    Hier ein Bild im Einsatz (wenn ich es denn hochgeladen kriege).
    Habe übrigens viele Monate die Anschaffung abgewogen, ebenfalls die für mich beste Lösung einer Campingbox.
    Meine Wahl nach zahllosen Vergleichen der vergangenen zwei Jahre ist dann auf die Ququq_Campingsbox gefallen.
    Ich bereue nix!
    ___________________
    Schnitt
    ___________________

    Nach vielem Hin und Her habe ich mich zum Ende 2019 dazu entschlossen, künftig auf ein völlig anderes Konzept zu setzen und mich schweren Herzens von meiner geliebten Ququqbox verabschiedet.

    Die "Eingebung" dazu erlangte ich nach einem viertägigen Aufenthalt in Bayern Nähe Altmühltal auf einem Stellplatz. Da ich als ständigen Begleiter meinen Hund dabei habe und bei Schlechtwetter auch mal ein akzeptabler Aufenthalt im MiniCamper (zu zweit mit Hund) möglich sein soll und drinnen "auch mal gekocht" werden soll, wurde es ein Umbau, wo die umgeklappte Rückbank wiederum als "Sofa"-Sitzbank genutzt wird.

    Mit an Bord sind zwei fixierte Kisten auf der Bodenplatte, die als Sitzgelegenheit, als Tischstandfußhalterung und Stauraum gleichermaßen dienen. Hinter bzw. über den Staukisten befinden sich in die Heckfenster eingesetzte Schränkchen. Diese dienen als reine Kleideraufbewahrung.
    Einen Küchenblock habe ich ebenfalls an Bord, bestehend aus je einem 10 L. Wasserkanister (Trink- u. Abwasser), Pumpe, und kleinem Waschbecken.
    Unter dem Waschbecken befindet sich ein Besteckkasten und die "Stromversorgung für die Pumpe. Diese wiederum sind 2 Trockenbatterien mit je 6 V in Reihe geklemmt. Funktioniert prima. Katzenwäsche, Zähneputzen, Wasser abgießen beim Kochen; alles in funktioneller Miniatur.
    Unter dem Besteckkasten befindet sich in einem weiteren Fach (oberhalb der Wasserkanister) der Gaskocher. Dieser wird zum Kochen einfach rausgezogen und benutzt.

    Zum Bett umgeklappt stehen 1,95 x 1,15 m zur Verfügung Nettoliegefläche zur Verfügung. Zur Seite habe ich jeweils weitere etwa 20 cm frei. Zu zweit lässt sich komfortabel drauf schlafen.
    Bedenken hatte ich zuerst wegen der scheinbar dünnen, nur 6 cm starken Matratze. Diese haben sich erfreulicherweise nicht bestätigt!

    Im Prinzip ist mein MiniCamper fertig. Oder eben nicht, Stand heute.
    Zwecks vernüftigem Reisestauraum muss die Rückbank komplett raus. Kostbarer Platz, der ungenutzt bleibt. Erfahrungswert meiner diesjährigen Reisen. Statt dessen kommt eine große Box rein, die ich aber erstmal bauen muss.
    Dann ist die Elektrik (Zweitbatterie) und ggf. eine Standheizung ein Thema. Darüber berichte ich dann, wenn ich da weitergekommen bin.
    Das werden die Dinge sein, wo ich dann selbst Hand anlegen werde. Denn das Konzept habe ich mir bauen lassen und schäme mich nicht mal dafür. Dabei habe ich gezögert, weil es doch nur ein paar Bretter und Kisten sind, die ich eigentlich "auch selbst hätte zusammenzimmern" können. Von wegen.
    Neben der sehr präzisen CNC-gefertigten Möbelteile sind es wunderbar stabile und doch leichte Materialien. Alles zusammen wiegt soviel wie eine Person. Der gesamte Ausbau verbleibt im Auto, der Ford kann als fünf-Sitzer genutzt werden und der Kofferraum bleibt zugänglich (Hund!)

    Anbei Bilder, die ich Anfang Februar unmittelbar nach dem Einbau direkt beim Testen / Campen gemacht habe.
    (Die tausche oder ergänze ich später gerne noch.) A40128FA-AC44-4B72-AD83-5AC25D322E8D_1_105_c.jpeg 20E1F448-BAF9-4886-BA86-AB917A599A03_1_105_c.jpeg 9C9C6A00-3DC2-419F-A60A-F732D86B35B6_1_105_c.jpeg IMG_6787.JPG
     
    Olevit gefällt das.
  2. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    546
    Moin moin

    Sei gegrüßt hier im Forum. Mit dem Auto stehen dir - euch alle Möglichkeiten frei mal spontan oder geplant einen Kurzurlaub zu machen.

    Ob das Panorama Dach häufiger für Sonne sorgt :gruebel:, ich wünsche es dir.
     
  3. #3 Antbandit, 18.09.2017
    Antbandit

    Antbandit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Tolle Sache, sieht gut aus! Wie war denn der Preis?
     
  4. #4 Rumpelholz, 14.08.2019
    Rumpelholz

    Rumpelholz Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    13
    Ups. Reichlich spät gesehen, die Frage :rund: Hier meine Antwort:
    24885 € als Tageszulassung / EU-Re-Import als Titanium m. Sync 3 etc. und 5 Jahren Garantie.
     
  5. #5 rapidicus, 14.08.2019
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    346
    und- immer noch zufrieden?

    gruß, stefan
     
  6. #6 Rumpelholz, 12.10.2019
    Rumpelholz

    Rumpelholz Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    13
    Ja. Läuft wie eine 1. Warum auch nicht?
    Campen, Spontantrips und im Alltag voll beweglich. Und immer eine kleine, aber gut bestückte Küche (Kaffee, Wasser, Pasta, Gewürze ...)
     
    schwarzfahrer gefällt das.
  7. Sfinny

    Sfinny Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rumpelholz,
    wie funktioniert den die Bettkonstruktion bei der Ququq Box beim Tourneo mit langem Radstand? Hat die Box Füße und steht auf der umgeklappten Rückbank?
    Ist das stabil?
    Wieviel Platz bleibt den zwischen der zusammengeklappten Box und der aufgebauten Rückbank noch für Gepäck frei?
     
  8. #8 Rumpelholz, 22.01.2020
    Rumpelholz

    Rumpelholz Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Sfinny,

    ich glaube, die Frage müsste an anderer Stelle im Forum sein:
    Ququq-Campingbox zu verkaufen

    Einfach umklappen. Einfacher gehts wirklich nicht. Das gilt für den Tord Tourneo mit langem Radstand erst recht. Die Box kann dauerhaft im Kofferraum verbleiben. Die Rücksitze bleiben frei.
    Die Box hat ausklappbare Füße. Die stehen im ausgeklapptem Zustand dann auf den umgeklappten Rücksitzen. Definitiv sehr stabil.
    Zu keinem Zeitpunkt habe ich das Gefühl gehabt von Instabilität. Da wabbelt nix. Auch zu zweit nicht.

    An Stauraum gibt es reichlich Platz. Ich verwende dafür solche praktische Staukisten
    [​IMG]
    Maße: 60 x 40 x 37 cm
    Im ausgeklappten Zustand hat man noch etwa 38 cm in der Höhe. Da passen die Kisten prima runter.
     
Thema:

Mein neuer Ford Tourneo Grand Connect ist mein Hochdachkombi

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mein neuer Ford
  1. Rudel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.417
    helmut_taunus
    03.10.2018
  2. Dirk T
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.553
    Dirk T
    01.09.2016
  3. old-papa
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.180
    Dirk T
    19.08.2016
  4. DiDre
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    6.537
    Gitarrenlehrer
    21.04.2015
  5. Schrankwand
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    16.990
    Natic
    23.02.2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden