Mein Combo spinnt!!!

Diskutiere Mein Combo spinnt!!! im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; tach.... hört mal... mein combo spinnt ab und an mal es fühlt sich irgendwie an als ob er öffter mal ins notlaufprogramm wechselt oder...

  1. #1 Anonymous, 11.10.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    tach....

    hört mal... mein combo spinnt ab und an mal
    es fühlt sich irgendwie an als ob er öffter mal ins notlaufprogramm wechselt oder irgendwie der kat verstopft is.
    notlaufprogramm kann ich mir aber nich vorstellen weil die anzeige nich leuchtet (funktioniert aber)

    letztendlich tritt das problem immer häufiger auf als am anfang. übern fahrn stockt es mal und der motor hat nicht mehr volle leistung und nimmt das gas nicht wirklich an wie immer sondern geht ganz langsam hoch.

    wenn ich glück habe, das problem auftaucht schalte ich den motor immer mal aus, warte ein weilchen und starte wieder neu. manchmal is das problem dann verschwunden manchmal aber auch nich.
    wenn das problem verschwunden ist kann es auch mal vorkommen das es gleich wieder da is....

    hattet ihr scho mal ähnliche probleme? und wenn.... an was lag es?

    mfg.... frankensturm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rgruener, 11.10.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    9
    in dem fall würde ich zunächst die 2 "billigsten" varianten checken.
    1) tankentlüftung. ist evtl. unterdruck im tank? zischt es beim öffnen?
    2) kraftstofffilter. entweder reinigen oder gleich tauschen.
    hat schon manchmal wunder bewirkt.
     
  4. #3 Anonymous, 18.10.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    tach auch....

    also ich war mal eben in der freien werkstatt bei mir.

    fehler auslesen lassen.... und siehe da... er brachte gleich drei fehler die sich nich mehr löschen lassen.....

    Drosselklappe
    Gaspedal
    und Steuergerätefehler zum thema 2. lüftersteuerung.....
    hab am donnerstag n termin in ner opel werkstatt.... mal sehen was die meinen.... und was wir da machen..... ich hoff nich das wiklich alles kaputt is und ich alles einbauen lassen muss.....

    denn....
    gaspedal - 280euro
    drosselklappe - knapp 500euro
    steuergerät - 800 stecken .....

    sollte es wiklich so kommen .... verkauf ich ihn hier im forum als schlüsselanhänger.... !!!!!
     
  5. #4 Anonymous, 25.10.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok...

    ab heute steht meiner nun mal für voraussichtlich 2 tage in der opel werkstatt....

    batterie wurde soeben gewechselt.... wegen spannung..... war wohl zuwenig.

    der meister hat sich zuversichtlich geäußert und meinte das war wohl das problem....

    ich bin gespannt!

    grüße... micha
     
  6. #5 Anonymous, 26.10.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    so....

    kurze bericht erstattung....

    nach dem ich dachte ich bin beim FOH gut aufgehoben musste ich heute feststellen das dieser mich nur mit einer personellen freundlichkeit zufrieden stellen konnte!

    320euro ärmer und problem immer noch nich gelöst!

    ach naja.... was solls hat er wenigstens ne neue batterie!!!!!

    und die option zum wohl teuersten schlüssel anhänger auch !


    grüße... micha
     
  7. #6 Anonymous, 11.04.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,
    das gleiche Problem hatte ich gestern auch das erste Mal. Er lief 100 km gut, dann fing er zum ruckeln an. Ich fuhr noch 4 km dann hab ihn abgestellt. Nach einer halben Stunden probierte ich es wieder, dass gleiche Problem noch immer. Nach ca. 1 1/2 h bin ich die Strecke heimgefahren nichts...
    wollte mich bei dir erkundigen welchen Fehler du festsetellen konntest. Ich fahr den 1,7 CDTI mit 101 PS.


    Vielen Dank
    Toni
     
  8. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    hey toni,

    da du einen diesel hast, und @frankensturm einen benziner, wird sich das problem und die lösung vermutlich leider nicht übertragen lassen. aber es wäre trotzdem interessant gewesen was die lösung des problems beim benziner-combo war :rund:
    das einfachste was du machen(lassen) kannst, ist den fehlerspeicher auslesen lassen. das kostet je nach händler zwischen einem trinkgeld und ca. 20€.

    gruß markus
     
  9. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 handyelse, 12.04.2011
    handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich fahre auch den 1,6er und habe ähnliche Erscheinungen. Diese aber eigentlich nur nach lpg-Betrieb.
    Dann verschluckt er sich öfter und die Leistung kommt sehr zögerlich, ab ca. 2500 U/min dann aber sprunghaft.
    Mir sagte jemand das hätte mit der motorsteuerung zu tun, die muss sich erst wieder auf den anderen Treibstoff einstellen.
    Umso länger man dann im Benzin-Betrieb fährt, desto weniger ist der Fehler zu merken.
    Neu ist mir allerdings aufgefallen das er bei Benzin kurz einbricht beim beschleunigen,
    Und zwar wieder bei ca. 2500U/min, ist dann aber sofort wieder da.
    Im Gas-Betrieb habe ich keinerlei bocken im unteren drehzahlbereich und auch kein einbrechen beim beschleunigen.
    Ich denke also Gaspedal oder Zündung wäre auszuschließen.

    Wäre interessant wenn jemand das mal abstellen konnte und die Ursache preisgiebt.

    Beste Grüße handyelse
     
  11. #9 Anonymous, 12.04.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mahlzeit.

    Ähnliches Phänomen hatte ich auch mal des Öfteren. Aus heiterem Himmel fing mein Heizölbomber ( :ironie: )
    an zu stottern. Allerdings im Stand und immer wieder nach genau 10 sek. nachdem ich etwas Gas gegeben habe. Halt jedes mal, wenn die Elektronik sich eingeregelt hatte. Das ganze noch schön sporadisch, also keine Chance dem FOH das mal vorzuführen.
    Durch Zufall hatte ich in nem anderen Forum was darüber gefunden. Auto war wieder am Spinnen, in meine Einfahrt gefahren, Stecker vom Luftmassenmesser wärend des laufenden Motors gezogen. Nochmal Gas gegeben und es war wieder Gut. Stecker wieder drauf und seit dem keine Probleme mehr.

    Kurz: Ich hatte einfach nur 'nen Wackelkontakt am Stecker vom Luftmassenmesser :stolz:

    Ich weiss jetzt nicht, ob es Euch hilft, war halt nur mal so ne Idee.

    Gruss Papi
     
Thema:

Mein Combo spinnt!!!

Die Seite wird geladen...

Mein Combo spinnt!!! - Ähnliche Themen

  1. Opel Combo

    Opel Combo: Habe jetzt meinen Combo gute 2000Km.nicht nur das Rumbeln von der Kiste geht mit total auf den Sack,jetzt auch noch der Verbrauch.zum Rumbeln...
  2. Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo)

    Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo): Hallo Berlingo Fans, nach dem im Sommer schon allererste Infos aus Frankreich im Internet auftauchten, meldet sich nun auch ganz aktuell die...
  3. Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€

    Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€: Hallo liebe HDK-Freunde, ich möchte nächstes Jahr auf eine längere Reise durch Europa aufbrechen und suche dafür einen zuverlässigen HDK, den ich...
  4. Combo Funkschlüssel getauscht

    Combo Funkschlüssel getauscht: Hallo, ich musste den Klappschlüssel tauschen. Aus dem alten Klappschlüssel habe ich die elektronik in den neuen eingebaut. Mit dem Schlüssel...
  5. Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn

    Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn: Hallo zusammen, zunächst einmal vielen Dank für die vielen tollen Impressionen, die ich als "stiller Mitleser" hier schon bekommen habe :) Ich...