Laufende Kosten Autogas / Erdgas

Diskutiere Laufende Kosten Autogas / Erdgas im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich grübel gerade über die Gasartig meines neuen Autos..... Ich kenne mittlerweile alle Vor- und Nachteile. Tankstellennetz ist mir egal....

  1. #1 Big-Friedrich, 02.12.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    45
    Hallo, ich grübel gerade über die Gasartig meines neuen Autos.....
    Ich kenne mittlerweile alle Vor- und Nachteile. Tankstellennetz ist mir egal. Ich fahre nur im Großraum Hamburg und da gibt es genug. Wenn ich mal weiter fahre, plane ich entsprechend oder bei Auslandstouren, hole ich mir einen Leihwagen über die Firma. Danach habe ich mich eigentlich für Erdgas entschieden, weil es pro Kilometer einfach günstiger ist.

    Wie sieht es bei der Wartung / Reparaturen / Verschleiß aus? Gibt es da nennenswerte Unterschiede?

    Etwas schwammig finde ich das Thema Steuervergünstigungen. Ich finde im Netz unterschiedliche Angaben, aber scheinbar läuft die Förderung für Autogas bereits nächstes Jahr langsam aus und für Erdgas erst 2016. Stimmt das so in etwa?

    Und könnt ihr mir sagen, was genau das in Euro bedeutet? Also was zahle ich ohne Steuervorteile mehr als jetzt für eine TAnkfüllung? Bin ich dann noch immer viel günstiger als mit Diesel?

    Gruß, Stefan
     
  2. #2 helmut_taunus, 02.12.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.717
    Zustimmungen:
    978
    Rost an CNG Gasbehaelter
    .
    Hallo,
    zu den Gaspreisen kann ich nichts sagen. Aber .. im Forum hier haben schon mehrere nach 10 Jahren an CNG Combos beim Tausch der Gas-Druckbehaelter unter dem Auto - oder frueher wegen Mangel bei Tuev - richtig Kosten gehabt, bis zu paar Tausender. Das Hauptproblem sollte sich vermeiden lassen, wenn man es frueh genug weiss und abstellt: Die Halterung / Blechstreifen um die Gasbehaelter hat einen Spalt zum Gasbehaelter, in den Dreck / Sand eindringt und jeden Lack zerstoert / zerreibt. Dann gibt es Rost. Abhilfe ist nicht ein Lackieren, sondern den Spalt mit Fett fuellen, damit nichts rein kann. Im Forum beschrieben. Nach 10 Jahren muessen die Druckbehaelter -glaub- neu oder mindestens raus und eine Druckpruefung erleiden.
    .
    Gruss Helmut
     
  3. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    189
    2016 wohl eher nicht :lol:.
     
  4. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    33
    Auf Grund des Entfalls des Steuervorteils bei LPG steigt dieser Preis maximal um 15 Cent. Während in den letzten zwei Jahren (bei mir in der Region) der LPG-Preis um 11 Cent gestiegen ist, ist hingegen der Preis von Super um 25 Cent gestiegen. Ist Diesel ähnlich teurer geworden? Dann lohnt sich das auf alle Fälle. Nach nun knapp 24TKm habe ich Spritkosten von 6,20 Euro auf hundert Kilometer. Allerdings würden diese etwas höher liegen, wenn ich in Deutschland tanken würde. Super habe ich aber erst unterwegs in Österreich getankt.
    Wesentliche Unterschiede soll es bei den Inspektionen (beim Dokker) nicht geben. Ich habe Anfang Januar die erste Inspektion, wo ein Gasfilter gewechselt werden soll. Mal schauen.
     
Thema:

Laufende Kosten Autogas / Erdgas

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laufende Kosten Autogas
  1. bigstrolch
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.028
    Claus
    27.10.2020
  2. Winni
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.022
    Pusteblume
    04.09.2020
  3. dersoloist
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    875
    dersoloist
    04.08.2019
  4. Big-Friedrich
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.730
    ElHobo
    22.08.2020
  5. signman
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    7.231
    Fliewatüt II
    22.03.2018