Kühlbox während der Fahrt

Diskutiere Kühlbox während der Fahrt im Forum FAQ-Allgemeines / Diverses im Bereich HDK-FAQ - Hallo in die Runde, am Wochenende soll es losgehen - meine Reise in die Toskana mit dem Minicamper. Eine Frage habe ich, für die ich hoffentlich...
Lippe Mike

Lippe Mike

Mitglied
Beiträge
76
Hallo in die Runde,
am Wochenende soll es losgehen - meine Reise in die Toskana mit dem Minicamper.
Eine Frage habe ich, für die ich hoffentlich nicht gescholten werde...:rund:
Ist es möglich, die vorgekühlte, elektrische Kühlbox (Waeco TC 14FL) während der Fahrt im 12V Modus zu betreiben? Auch dann, wenn gleichzeitig die Klimaanlage läuft? Ist der Generator der Lage den erforderlichen Strom zu liefern, ohne die Bordbatterie leer zu ziehen?
Ich weiß aus Erfahrung, das der Citan sehr schnell in den Energiesparmodus geht, wenn der Motor nicht läuft. Beim Freistehen - abschalten, Kühlakkus verwenden. Auf dem CP Landstrom. Ich weiß, das über das 12V Bordnetz nur Erhaltung möglich ist, kein Runterkühlen.
Vielen Dank zunächst
Mike
 
G

Gringo

Mitglied
Beiträge
41
Wenn deine 12V Steckdose auf Dauerplus umgestrickt (direkt verkabelt ab Pluspol der Batterie oder aber im Sicherungskasten entsprechend modifizieren) wird, geht es bestimmt. Allerdings solltest du dann den Ladezustand deiner Batterie im Auge behalten...
 
Berlin(er)go

Berlin(er)go

Mitglied
Beiträge
806
Ist es möglich, die vorgekühlte, elektrische Kühlbox (Waeco TC 14FL) während der Fahrt im 12V Modus zu betreiben?
Wenn Du es meinst wie geschrieben? Also während der Fahrt=während der Motor läuft? Dann ja, da produziert die LiMa die benötigte Energie. Auch dann wenn die AC läuft. Anders verhält es sich - wie Du ja selbst schreibst - wenn der Motor aus ist. Da wäre eine Kompressorkühlbox sparsamer aber letztlich zieht auch die die Batterie leer.
ch weiß, das über das 12V Bordnetz nur Erhaltung möglich ist, kein Runterkühlen.
Oh, das weiß ich nicht. Warum sollte das so sein? Was zieht den die thermoelektrische (?) Box? Erhaltung kostet weniger Energie, ja. Aber während der Fahrt=wenn der Motor läuft, sollte ein runter kühlen kein Thema sein. Viele laden ihre Powerstation während der Fahrt auf etc..

Wenn deine 12V Steckdose auf Dauerplus umgestrickt (direkt verkabelt ab Pluspol der Batterie oder aber im Sicherungskasten entsprechend modifizieren) wird, geht es bestimmt. Allerdings solltest du dann den Ladezustand deiner Batterie im Auge behalten...
@Gringo Während der Fahrt? Danach war je gefragt.
 
G

Gringo

Mitglied
Beiträge
41
Mike,
wenn auf Dauerplus umkgestrickt, kann die "intelligente" Lichtmaschine modernster Fahrzeuge insofern ausgetrickst werden, dass sie ihre Ladetätigkeit nicht einstellt. Die Starterbatterie ist überwacht und wird immer so weit geladen, dass die Start-, bzw. Start-Stoppfunktionen gewährleistet sind. Du zwingst die Lima also auch zu liefern...
 
Berlin(er)go

Berlin(er)go

Mitglied
Beiträge
806
Spannend. Bisher ist mir nicht aufgefallen dass die angestöpselten Verbraucher während der Fahrt stromlos waren da die Starterbatterie voll genug war. Das würde die Idee einer 12V Steckdose im Fahrzeug doch auch konterkarieren oder? Wozu ist denn dann noch gut?
 
M

manfred_k

Mitglied
Beiträge
159
Was zieht den die thermoelektrische (?) Box? Erhaltung kostet weniger Energie.
46W 3.5A
eine Birne für Abblendlicht hatte früher mal mehr. Ein ist ein, ob kühlen oder erhalten, ich denke das ist wurscht. Wenn möglich und erlaubt das Dauerlicht am Tag abschalten. Wenn die 12V Dose bei Motor Stop ausgeht ist das kein Problem, wenn nicht am Stand lieber abstecken.
Schönen Urlaub:tanzen:
lg
Manfred
 
Berlin(er)go

Berlin(er)go

Mitglied
Beiträge
806
Wenn möglich und erlaubt das Dauerlicht am Tag abschalten.
Bei modernen Fahrzeuge nicht möglich soweit ich weiß. Ausser man schaltet Standlicht/Fahrtlicht manuell ein ;-)

Wenn die 12V Dose bei Motor Stop ausgeht ist das kein Problem,
Jedenfalls beim Berlingo (BJ 2020) bleiben beide unter Strom. Start/Stop schaltet die Dosen nicht ab. AC geht auf Lüftung, mehr nicht. Steht man dann doch länger, startet der Motor selbstständig und bleibt dann auch an bis man wieder fährt. Sollte beim TE so auch sein meine ich.

@Lippe Mike , fahr los und auch von mir einen tollen Urlaub :tanzen:
 
Lippe Mike

Lippe Mike

Mitglied
Beiträge
76
Euch allen vielen Dank für die Beiträge. Ich freue mich sehr auf den bevorstehenden Urlaub.
Kleiner Hinweis sei erlaubt - das Start/Stop System lässt sich ja ausschalten, was ich sowieso immer mache, weil es mich tierisch nervt. Wurde hier im Forum auch schon ausgiebig diskutiert, wie ich meine. Das Tagfahrlicht lasst sich nicht ausschalten - finde das auch okay.
Vielleicht stelle ich mal ein paar Bilder rein.
Macht´s gut und bis bald.
Mike
 
M

manfred_k

Mitglied
Beiträge
159
leider falsch verstanden:
ich habe gemeint: Motor aus bei Fahrtende.
lg
Manfred
 
M

manfred_k

Mitglied
Beiträge
159
Das Tagfahrlicht lasst sich nicht ausschalten - finde das auch okay.
mit dieser Energie kann z.B. eine Kühlbox oder eine Sitzheizung betrieben werden, oder einfach nur Kraftstoff gespart werden.
Ich brauch das Licht nicht, dann lieber ein kühles Kölsch, oder 2
lg
Manfred
:bier:
 
Thema: Kühlbox während der Fahrt
Oben