Kondenswasser am Boden des Beifahrers,wenn Klimaanlage läuft

Diskutiere Kondenswasser am Boden des Beifahrers,wenn Klimaanlage läuft im Fiat Doblo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo ! Seit ca. 2 Wochen habe ich bei meinem Doblo 1,9 JTD Family BJ. 2004 das Problem, dass sich am Boden des Beifahrers ein See bildet, wenn...

  1. #1 Anonymous, 09.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo !
    Seit ca. 2 Wochen habe ich bei meinem Doblo 1,9 JTD Family BJ. 2004 das Problem, dass sich am Boden des Beifahrers ein See bildet, wenn die Klimaanlage länger läuft. Das irgendwo enstehende Kondenswasser läuft offensichtlich nicht mehr an der richtigen Stelle ab.

    Über den Füssen des Beifahrers gibt es eine Möglichkeit zum aufschrauben, dort kommt das Wasser raus. Dort drinnen befindet sich auch (so denke ich) der Luftfilter. Dern hab ich rausgenommen, aber nichts herausgefunden : Ich weiss nicht, woher das Kondenswasser genau kommt bzw. wohin es denn fließen müßte. Aber an den Füßen ist es definitiv falsch.............. :mhm:

    Wer kennt das Problem oder hat einen Rat ???

    Geruß
    Thomas
     
  2. coyote

    coyote Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    IM oder UNTERM auto? unterm is normal, im nicht, bei meinem punto 2004 is mal der kondenswasserschlauch (der beim punto aber im motorraum war, sich aber irgendwie den weg in den fussraum gesucht hat, bei knickung/verstopfung, beim doblo weiß ich das allerdings nicht, wo der schaluch ist) geknickt, da is genau das gleiche passiert.

    lg
    coyote
     
  3. #3 Anonymous, 09.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Auto

    Das Wasser kommt IM Auto oberhalb der Füße des Beifahrers heraus, dort wo der Luftfilter sitzt.
     
  4. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich hab mal gelesen, das sich Kondenswasser am Innenraumfilter bilden kann, wenn der zu sitzt. Der Filter sollte jährlich gewechselt werden.
    Soweit mir bekannt muss viel zerlegt werden, um an den Ablauf der Klimaanlage zu kommen. Vielleicht kann man ja auch von unten mit so einem Schlauchreiniger aus dem Aquaristikzubehör was machen?
    Aber ich würd es erst mal mit einem neuen Filter versuchen.
     
  5. #5 Anonymous, 13.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Unser Doblo war genau deswegen letztens in der Werkstatt.
    Nach Aussage des Meisters gibt es von der Klimaanlage einen Schlauch für Kondenswasser der nach aussen geführt wird.
    Dieser schlauch kann nur eine gewisse Menge Wasser transportieren. (wie auch immer das zu verstehen ist)
    Die Werkstatt hat den Schlauch frei gemacht.
    Bis jetzt gab es keine Nassen Füsse mehr.
    (nach 1700km Reise durch Frankreich)

    Gruß Truppi
     
  6. #6 Anonymous, 15.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die vorläufigen Antworten

    Ich war einige Tage nicht da. Danke aber für Eure Antworten. An sich wollte ich von aussen an den Ablauf dran, hab ihn aber einfach nicht gefunden.

    Ich hatte gelesen, daß sich der Ablauf auch aussen verbiegen kann und sich dann dort Schmutz ansammelt, der das Rohr verstopft.

    Die letzten Tage lief bei mir die Klimaanlage nur sporadisch, Wasser hatte ich jetzt dadurch nicht mehr. Aber vorher lief die gummimatte innerhalb von 30 Minuten so voll, das man stehenbleiben und sie leeren musste.
     
  7. #7 Anonymous, 27.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    das gleiche Problem hatte ich bei meinen Doblo I auch.
    Ist leider nie wirklich beseitigt bzw gefunden worden.:roll: :mhm:

    Gruß
    Stefan
     
  8. #8 combonattor, 28.08.2009
    combonattor

    combonattor Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich hatte letztens das gleiche Problem.Ich habe einen Opel Combo und kein Doblo aber die Ursache ist bei alle Marken das gleiche:verstopftes Ablaufschlauch der Klimaanlage.Der ist ganz unten in Motorraum, an Spritzwand zufinden,bei Combo direkt neben die Schaltgestänge und ohne Grube oder Hebebühne nicht ereichbar.Bei mir war das Ende des Schlauches mit Schmutz zugestopft,was dazu führte das der Beifahrerfußraum sogar bis zum hintere Sitzbank voll mit Kondenswasser gelaufen ist.
    Gruß ,Alex
     
Thema:

Kondenswasser am Boden des Beifahrers,wenn Klimaanlage läuft

Die Seite wird geladen...

Kondenswasser am Boden des Beifahrers,wenn Klimaanlage läuft - Ähnliche Themen

  1. NV200, suche "Angstgriff"/Haltegriff vorne, Beifahrer/Fahrer

    NV200, suche "Angstgriff"/Haltegriff vorne, Beifahrer/Fahrer: NV200, suche "Angstgriff" / Haltegriff vorne, Beifahrer/Fahrer Bitte melden. Danke.
  2. Citan W415 Kühlerlüfter läuft nicht - Relaisbelegung???

    Citan W415 Kühlerlüfter läuft nicht - Relaisbelegung???: Hallo, ich habe einen Mercedes Citan W415 wo der Kühlerlüfter nicht läuft. Lüfter ist getauscht, der funktioniert auch wenn man den separat mit...
  3. Webasto Thermo Top C - Lüftung läuft nicht an

    Webasto Thermo Top C - Lüftung läuft nicht an: Moin Wie oben beschrieben läuft die Lüftung nicht mehr wenn die Standheizung in Betrieb ist. Wenn die Zündung an ist läuft die Lüftung ohne...
  4. Mobile Geräte im NV200 (Heizlüfter, Klimaanlage etc.)

    Mobile Geräte im NV200 (Heizlüfter, Klimaanlage etc.): Hallo Allerseits, mein NV200 wird gerade zum Camper umgebaut. Der 230V-Stromanschluss ist bereits unter dem Beifahrersitz eingebaut. Hat jmd....
  5. Abschalten Klimaanlage bei Luftauslassstellung Frontscheibe

    Abschalten Klimaanlage bei Luftauslassstellung Frontscheibe: vielleicht kann das jemand beantworten: - derzeitiger stand ist, dass bei eingeschalteter luftauslassöffung *frontscheibe* die klimaanlage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden