Homepage von Zooom

Diskutiere Homepage von Zooom im ZOOOM Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo "Thomas von Zooom", bezüglich der Qualität der Zooom-Produkte besteht ja kein Zweifel, aber die Homepage ist irgendwie nicht auf dem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    24
    Hallo "Thomas von Zooom",

    bezüglich der Qualität der Zooom-Produkte besteht ja kein Zweifel, aber die Homepage ist irgendwie nicht auf dem gleichen Niveau...

    Sollte die Homepage nicht mal überarbeitet werden? Seriös sieht sie ja schon aus, aber irgendwie ist sie doch eher unpraktisch und nicht so toll strukturiert.

    Das soll jetzt kein Meckerthread sein, sondern eine Anregung. Ich bin selber kein Programmierer oder Werbemensch und kann es selbst natürlich auch nicht besser und habe auch kein echtes Konzept.

    Vielleicht könnte man hier im Forum (gut gemeinte) Ideen sammeln und herausfinden, was der potentielle Kunde sich vielleicht so wünschen würde (und dann nach Möglichkeit darauf eingehen?) :zwink:


    Ich fände es z.B. toll, wenn die verfügbaren Produkte und Fahrzeuge jeweils einen eigenen Bereich hätten, in dem sie dann genauer beschrieben würden (auch die Drehsitze). Hier sollten auch die dazugehörigen Fotos sein (ggf. klein und durch klicken vergrößerbar). Toll wären auch Grundriss-Skizzen von oben und wirklich aussagekräftige Fotos.

    Die nicht mehr neu lieferbaren Fahrzeuge sollten da natürlich nicht aufgeführt sein.

    Dafür aber vielleicht auch ein Bereich für die Produkte des spanischen Partners, der diese Küchenblöcke und "Einfacheinrichtungen" herstellt !?!? Diese werden doch hier durch Zooom vertrieben oder doch nicht?

    Separate Bereiche für Gebrauchtfahrzeuge / Reifen / Zubehör (Heckzelte, Vorzelte, Paulchen,...) o.ä. wären dann noch gut.


    ABER: Toll wäre eine Rubrik mit der Historie der Firma und der Fahrzeuge / Projekte / Prototypen / Innovationen inkl. techn. Daten und Fotos (z.B. auch der Vaneo, Caddy Maxi mit Klappdach und was auch immer man nicht so kennt...).
    So wären diese Dinge auch für interessierte Menschen und die Nachwelt verfügbar.

    Nur so als Beispiel: Die Homepage von Wheelhome hat sich auch sehr gemacht, wenn man an die alte Version denkt...

    Schön wäre natürlich, wenn die englische Version auch durchgängig wäre.
    Reise- / Kundenfotos wären auch in einer separaten Rubrik denkbar.

    Vielleicht dann noch ein Bereich mit interessanten Links (wie z.B. zu den Asienreisenden).


    Vielleicht gibt es ja noch weitere Hinweise / Ideen / Tipps.

    Viele Grüße
    Rolf1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 18.08.2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.542
    Zustimmungen:
    217
    Hallo,
    aus meiner Sicht duerfte sich die zooom-Belegschaft dann an eine Homepageoptimierung begeben oder an eine andere Werbemassnahme, wenn wegen weniger umzubauender Fahrzeuge zu viel Freizeit in der Werkhalle entsteht.
    Gruss Helmut

    PS Die Seite von wheelhome als Vorbild, sie bietet gar keine Sprachwahl, deren deutsch ist weniger als nicht durchgaengig.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hallo Leute,

    man könnte auch die Seite der Jungens aus Stuttgart mit dem Stern als Vorbild nehmen - die geben jährlich über 3 Mio. für die Webpräsenz aus...

    Schon mal was von den "Vier A's" gehört? Anders als alle anderen!

    Ich stimme da mit Helmut_Taunus überein - lieber vernünftig umgebaute Fahrzeuge - die Webseite kann man immer noch überarbeiten wenn dafür Zeit ist.
     
  5. #4 dergrosse, 18.08.2014
    dergrosse

    dergrosse Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Zum Überarbeiten sollte man schon Ahnung haben, "herumdoktern" geht oft nach hinten los weil man es sieht... Ne gute Webseite kostet ab 1000 Euro aufwärts, nach oben keine Grenzen :zwink: Die Frage ist auch, ob das überhaupt "sein muß" aus Unternehmersicht. Wenn kaum/keine Konkurrenz da ist, man volle Bücher hat mit Terminen, Wochen im Voraus, kann man das Ding so laufen lassen. Bei hoher Konkurrenz muß man da einiges mehr investieren um sich vom Mitbewerber abzuheben.
     
  6. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    24
    OK OK, war ja nur ein Vorschlag.

    Wer gut gefüllte Auftragsbücher hat, hat ja vielleicht auch etwas Kohle übrig, etwas zu optimieren :zwink:
    Mir persönlich wäre es wichtig, hätte ich eine Firma.
    Klar stellt sich immer die Frage, ob es Sinn macht, sich Gedanken über die Gestaltung zu machen und das Geld in die Hand zu nehmen. Messbar ist die Sinnhaftigkeit von Marketing - und Werbeaktivitäten sowieso nicht wirklich.

    Die HP von Wheelhome habe ich nicht als perfekt dargestellt (und erst recht nicht als mehrsprachig), es ging nur um den Unterschied vorher - nachher und um die Rubrik mit den alten Modellen.

    Letztendlich ist es sowieso nicht Eure und auch nicht meine Entscheidung, ob man da etwas nun möchte oder nicht - es ging ja hier auch nur um Ideen, nicht darum, der Firma Zooom Vorschriften zu machen...

    Also nichts für Ungut
    Rolf1
     
  7. #6 helmut_taunus, 19.08.2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.542
    Zustimmungen:
    217
    Deine Homepage

    Hallo,
    welches ist denn Deine Homepage?
    Gruss Helmut
     
  8. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    20
    @Rolf1: Ich sehe das genauso wie Du - hatte immer wieder mal was von zooom anderen empfohlen und wenn die sich auf der Seite informieren wollten, kamen sie nicht wirklich weiter (z.B. Arbeitsweise Drehstuhl, Bild mit Lüftungsgittern am Auto). Meist konnte man das dann mit Tante google oder diesem Forum lösen, aber wenn ich eben nicht dahinter gestanden hätte mit meiner Empfehlung, hätten sie schon früher abgebrochen.
    Das ist die eine Seite - auf der anderen Seite ist das alles völlig irrelevant, wenn zooom bereits an ihrer Kapazitätsgrenze arbeiten und gar nicht mehr Kunden vertragen. Dann wäre natürlich jede Minute und Mark verschwendet, die noch in die HP fließt.
     
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Wie überall im Leben gibt es Baustellen. Es ist nicht so, daß ich die Defizite meiner HP nicht kenne, es war auch mal ein Shop in Arbeit.
    Ich bin für Hinweise schon dankbar, aber manchmal muß ich einfach Prioritäten sezen, und im Moment ist einfach nicht genug Zeit da, nicht nur, weil die Webdesignerin als Mutter meines Enkelsohns im Augenblick andere Beschäftigungen hat... :)
     
    Arminhh gefällt das.
  10. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    ich denke, zu dem Thema ist genug - und sehr ausführlich - geschrieben und geantwortet worden.
     
  11. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    24
    Hallo,
    genau das wollte ich ja erreichen: Eine gewisse "Sensibilisierung".
    Aber wenn der Thomas von Zooom sich der Situation bewusst ist, nur momentan eben andere Prioritäten setzen muss oder will, ist ja alles gut. Schön, wenn es so gut läuft!
    Vielleicht ist es ihm in Zukunft ja auch mal langweilig und dann kann er sich daran begeben...und erinnert sich dann mit Wohlwollen an diesen Thread :zwink: :) - wenn er als freier "Berater" für seinen irgendwann mal eingestzten Nachfolger tätig ist. :D

    Rolf1
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Hallo Rolf,

    ich denke, dazu hätte man viel besser eine persönliche Nachricht oder eine E-Mail schreiben können, statt (der von Dir sicherlich gut gemeinten) Kritik in einem weltweit abrufbaren, öffentlichen Forum auszuüben.

    Ich bin zum Beispiel Kunde einer sehr guten Autowerkstatt, nachdem ich von den Markenwerkstätten erst über den Tisch, dann über den Scanner, und dann ausgezogen wurde. Soll ich nun meinen sehr guten KFZ-Meister in einem Forum anprangern, nur weil er keine Webseite und eine E-Mail-Adresse KFZMeister.X.Y @ freemailanbieter.de hat? Oder die Markenwerkstatt, weil sie sich nicht an den schriftlichen Auftrag hielt, sondern eigenmächtig nicht beauftragte Nebenreparaturen ausführte, aber trotzdem eine richtig chice Webseite hat?

    Oder stelle Dir mal folgendes Szenario vor:

    Du möchtest irgendwo ein Fahrzeug kaufen, und der Verkäufer erklärt Dir, dass der Wagen nun 500 Euro teurer wird, wegen der für viel Geld neu gestalteten Webseite und den neuen Hochglanzprospekten des Händlers...

    Ich wäre da besser bedient mit gutem Kundendienst, qualitativ hochwertiger Arbeit und preiswerten Produkten.

    Aber wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    24
    Hallo "Opa mit Rollator",
    Ein Stückweit hast Du sicherlich Recht, aber dies hier hatte nichts mit anprangern oder schlechtmachen zu tun (was ich ebenfalls absolut ablehnen würde - das geht gar nicht!).
    Mit Sicherheit kann der Leser differenzieren und merkt den Unterschied - zumal es ja auch eine kurze Stellungnahme von der Fa. Zooom gibt.
    Ich denke, dass der Thomas von Zooom hier im Forum vertreten ist, um Anregungen zu geben, aber auch um Anregungen zu erhalten. Er hat ja in der Vergangenheit auch schon aktiv nach Anregungen zu bestimmten Ideen gefragt (was ich super finde) und dann auch einige erhalten. Nicht alle davon waren durchweg positiv, bzw. gab es auch immer Bedenken (siehe die Idee mit den Solarzellen und nur einer Batterie). Sicher ist es auch ein gewisses Risiko für eine Firma, so viel Transpenz zu zeigen und in so einem Forum tätig zu sein, sie erhält dadurch (neben sinnlosen) aber auch viel sinnvollen Input. Wie ich es erlebt habe, ist der Fa. Zooom an dieser Transparenz gelegen und hat durch diesen Input auch viel "gewinnen" können. Ist ja auch der Sinn eines Forums.

    Ich habe nichts dagegen, das Thema hiermit zu schließen...
    Rolf1
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Hallo Rolf,

    es sind die unterschiedlichen Meinungen und die Diskussion darüber, die ein Forum lesenswert machen. Daher Danke für Deine Antwort.

    Gerne schließe ich den Thread - es wurde ja alles gesagt.
     
Thema:

Homepage von Zooom

Die Seite wird geladen...

Homepage von Zooom - Ähnliche Themen

  1. Drehsitzkonsole quitscht

    Drehsitzkonsole quitscht: Seit etwas mehr als einem halben Jahr habe ich die Zooom Drehsitzkonsole eingebaut (Einbau durch Zooom). Seit geraumer Zeit quitscht die...
  2. Suche Zooom Drehkonsolen Fahrer- & Beifahrersitz

    Suche Zooom Drehkonsolen Fahrer- & Beifahrersitz: Hallo zusammen, nach Telefonat mit Zooom sind aktuell keine Drehkonsolen für den Fahrersitz (2K Facelift) erhältlich. Ich bräuchte aber zeitnah...
  3. Umbau Zooom Schlafdach Berlingo 2000 auf Berlingo 2007

    Umbau Zooom Schlafdach Berlingo 2000 auf Berlingo 2007: Hallo! Ich habe im Familienkreis einen Zooom-Berlingo, der mit fast 400.000km einfach am Ende ist. Die Zoom-Ausstattung ist aber noch gut. Mein...
  4. Nissan Evalia mit Zooom-Dach

    Nissan Evalia mit Zooom-Dach: Habe damit nichts zu tun, nur gerade zufällig gefunden:...
  5. zooom Drehsitzkonsole - falsch montiert?

    zooom Drehsitzkonsole - falsch montiert?: Ich benötige Hilfe von den hier versammelten Schraubern. Den Beifahrersitz habe ich letztes Jahr drehbar gemacht. Das ist prima. Allerdings kann...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.