Frage an die Camper (nicht Länge sondern Höhe)

Diskutiere Frage an die Camper (nicht Länge sondern Höhe) im Camping/Umbauten und Tuning Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Prinzip ist wohl bei allen HDK´s das Gleiche: waagerechte Ebene schaffen (mindestens Körperlänge) und die so Aufständern, das man das...

  1. #1 welfen2002, 02.06.2005
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    18
    Prinzip ist wohl bei allen HDK´s das Gleiche:
    waagerechte Ebene schaffen (mindestens Körperlänge) und die so Aufständern, das man das Urlaubsgepäck auch noch unten mitbekommt.

    Umso flacher, umso mehr Kopffreiheit bleibt, wenn man auf dem Bett sitzt.
    Aber spätestens wenn man während der Reise Koffer auf dem Bett lagern muß (weil unten kein Platz) wird es für die Nacht kompliziert.
    Vor die Tür stellen geht nicht, hinters Lenkrad auch nicht, weil Fahrersitz ganz vorne ist,.....

    Für anspruchsvolle Outdooraktivisten kommt da für 2 Personen eine Menge Gepäck zusammen.
    Klamotten, Gebirgsausrüstung, u. oder Faltboot, Fressalien inkl. Kocheinrichtung, Tisch u. Stühle, usw. wenn man im Urlaub auf keine Annehmlichkeit versichten will, muß man die Schlaffläche verdammt hoch aufständern. Dann kommt noch der Schlafkomfort (10cm Schaumstoffmadraze),.... -und dann will man vielleicht auch noch Nachts wenn man nicht schläft ...dabei nicht den Schädel dauernt an den Dachhimmel hauen. (Zu wenig Kopffreiheit bedeutet in viellerlei hinsicht starke Einschränkungen)

    Die Problematik ist hoffentlich erkannt, jetzt die Frage:
    Wieviel cm Stauraum
    wieviel cm Kopffreiheit
     
  2. #2 Anonymous, 02.06.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Lösung: Heckzelt
    Vorteil: da paßt der ganze Krempel rein und bleibt trocken. Außerdem hat man dann auch etwas mehr Luft im Auto.
    Gibt es bei www.zooom.biz genau passend für Berlingos und Partner mit Heckklappe.

    Nachteil: nicht für Wintercamping geeignet.

    Gruß

    Alexander
     
  3. #3 Anonymous, 02.06.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Leider kann ich erst am Sonntag Bilder von meinem Bett online stellen, da ich es da erst wieder einbaue.

    Zur Höhe: Ich hab die komplette Innenraumhöhe(130cm) des Berlingos als Kopffreiheit, sprich ich lieg auf dem Laderaumboden. Das hat den Vorteil, das man bei Regen und Schlechtwetter nicht die ganze Zeit liegen muß sondern auch auf einen Klapphocker sitzen kann. Ein sehr großer Wunsch wären jetzt die Zooom-Drehsitze, die mir aber leider nicht leisten kann.

    Stauraum: fast schon obligatorisch ist bei mir ein Dachkoffer. Des weiteren hab ich trotz ganz nach vorn geschobenen Sitzen doch recht viel Platz dort vorn. Dann hab ich noch im Fußraum der Rückbank noch Platz für einiges(da das Bett darüber liegt) und noch die beiden "Schnullerbunker", der doppelte Boden unter Teilen der Rückbank.
    Zusätzlich hab ich noch so eine Art Regal ganz im hinteren Teil(Größe 125cmx60cm) auf dem Kühlbox, Kocher usw. Platz finden.
     
Thema:

Frage an die Camper (nicht Länge sondern Höhe)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Camper (nicht
  1. Savon99
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    702
    Graue Eminenz
    24.09.2020
  2. Svensøn
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    700
    Camperoli
    28.08.2020
  3. worldiscubik
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    2.154
    Tom-HU
    04.09.2020
  4. Eljay
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    680
    Kephson
    05.07.2020
  5. Z1400R
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    740
    Z1400R
    15.05.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden