Ford Tourneo Connect

Diskutiere Ford Tourneo Connect im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Ich mache es kurz: Ich habe einen Ford Tourneo Connect für 3'000 Kilometer Fahrt gemietet. Fazit: Positiv: Super Fahrwerk (mit grossem Abstand...

  1. #1 urspeter, 28.07.2020
    urspeter

    urspeter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache es kurz:

    Ich habe einen Ford Tourneo Connect für 3'000 Kilometer Fahrt gemietet.

    Fazit:

    Positiv:
    • Super Fahrwerk (mit grossem Abstand das beste von allen Hochdachkombis, die ich je gefahren habe).
    • Rückfahrkamera mit scharfem Bild.
    • Sehr komfortabler Automat.
    • Bequeme Sitze.

    Negativ;
    • Der Bremsassistent kann bei Fussgängern an einem Kurvenrand unerwartet eine Vollbremsung auslösen (=> Auffahrunfall).
    • Eine Luftdüse bläst in jeder Stellung an die rechte Hand des Fahrers. Für mich im Sommer (Klimaanlage) leider ein Ausschlusskriterium für das Fahrzeug.
     
  2. #2 SSGT_Horatius, 05.10.2020
    SSGT_Horatius

    SSGT_Horatius Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kann ich eigentlich im prinzip nur bestätigen.
    Ich fahre ihn jetzt seit knapp 7000 Km oder 3 1/2 Monaten.

    Wobei mein subjektives Gefühl etwas anders ist :)
    und natürlich auch, ich fahre den Siebensitzer

    Fahrwerk gibt es tatsächlich nichts auszusetzen. auch nicht wenn ich mal etwas zügiger die Kurve nehme, liegt er gut in der Spur.
    Vom Moter her, eher einm zufriedenstellend. Ich finde er fährt sich nicht schlecht aber wenn ich ihm im Eco-Modus fahre, fühlt er sich im zusammenspiel mit der Automatik an, als wenn ich mit einem Gummibandantrieb fahre. Mal zieht er ziemlich schwach an oder er gibt plötzlich Gas nach dem Schalten.
    Spätestens wenn ich den adaptiven Geschwindigkeitsbegrenzer an habe, (welchen ich hier in der Schweiz sehr empfehlen kann).
    Vom Verbrauch her finde ich ihn jetzt garnicht mal so schlecht, ich liege bei durchschnittlich 6,9 Liter / 100 km.

    Die beiden Negativpunkte unterstütze ich voll. Wobei ich den Bremsassi an Fussgängern noch nicht getestet habe. :lol:
    Meiner meckert ziemlich häufig bei Fahrzeugen vor mir.
    Und das Sync...... da haben glaube ich so einige ihre Freude mit. :ironie:

    Aber alles in allem möchte ich ihn nicht hergeben.
     
  3. #3 Rumpelholz, 16.10.2020
    Rumpelholz

    Rumpelholz Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    11
    Moin,
    bei meinem 2016er Modell kann ich das ausgeglichene sehr komfortable Fahrwerk bestätigen.
    Die satte Dämpfung des Innenraums lässt keine lauten Fahrgeräusche zu.

    Die Automatik spüre ich schon gar nicht mehr, so habe ich mich daran gewöhnt. Überholmanöver sind durchzugsmäßig kein Problem. Die 120 PS sind gut übersetzt.
    Den langen Caddy, den ich mal gefahren bin, habe ich im Vergleich dazu als "sportlich-stramm" in Erinnerung wie manch andere Volkswagen auch und wäre für mich deswegen schon nicht in Frage gekommen.

    Lüftung
    Das Problem, dass eine Luftdüse permanent die rechte Hand "bedüst", kann ich bei meinem Modell nicht bestätigen. Vielleicht habt ihr ja das 2018er Tourneo-Modell. Dazu kann ich nichts sagen.
    Aber ich verstehe nicht, dass das überhaupt ein Problem sein soll: man kann doch die Luftdüsen einzeln abschalten. Dann kommt durch die nix mehr durch.

    Ich habe gleich nach Übernahme des Fords die Belüftungsdüsen, die sich fahrzeugmittig (links u. rechts der Radio-/Klimaeinheit) befinden, überkreuz ausgerichtet: d.h., die fahrerseitige zum Beifahrer und die beifahrerseitige zur Fahrerseite. Das Ergebnis: beide Luftströme treffen irgendwo in Höhe Armlehne zusammen und verteilen sich im weiteren hinteren Innenraum. Keine Dauerbeblasung auf Fahrer- oder Beifahrerseite.
    Diese Einstellung habe ich unverändert beibehalten.

    Das einzige, was wirklich nervt im Einsatz als MiniCamper, ist das nicht abschaltbare Begrüßungslicht, sobald man eine Tür oder Kofferraumklappe geöffnet hat. Die Festbeleuchtung bleibt (geschätzte) 10 Minuten an. Völlig unverständlich. Aber dieses Thema hat hier im Forum ja einen eigenen Thread ...
     
Thema:

Ford Tourneo Connect

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ford Tourneo Connect
  1. Greyshark
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    177
    Greyshark
    20.09.2020
  2. Schwoab
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    476
    Reisebig
    07.07.2020
  3. DiDre
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    426
    DiDre
    10.07.2020
  4. Dirk T
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    578
    Dirk T
    13.06.2020
  5. Tourneo_Ole
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    938
    buena-onda
    11.06.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden