Das Warten hat (fast) ein Ende...

Diskutiere Das Warten hat (fast) ein Ende... im Forum Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan im Bereich ---> Die Fahrzeuge - ...denn heute kam der ersehnte Händleranruf:" Er ist da!" Nun noch die Formalitäten und Mitte bis Ende KW 3 sollte er in meinem Carport einziehen...
Schrankwand

Schrankwand

Mitglied
Beiträge
1.326
...denn heute kam der ersehnte Händleranruf:" Er ist da!"
Nun noch die Formalitäten und Mitte bis Ende KW 3 sollte er in meinem Carport einziehen können! Am Wochenende werde ich ihn mal besuchen - wenn Frau Holle sich zurückhält.
Entgegen der Erfahrungen der letzten Jahre scheint es ja ein kalter Januar zu werden, ausgerechnet jetzt :twisted:
Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S. Ich werde ihn nicht Känguru, sondern "Wombat" nennen.
Ist auch ein Beuteltier, aber nicht so filigran wie ein Beutelhopser :lol:
 
E

Ernie

Mitglied
Beiträge
2.601
Hallo :wink: Schrankwand,

herzlichen Glückwunsch zum neuen Wagen und das die Zeit, bis Dein
neues Haustier (der Wombat) bei Dir ist, schnell vergehen mag.

:top:
 
T

th.s

Mitglied
Beiträge
453
Glückwunsch.
Wombat passt schon ganz gut. Ich nenne die Dinger Foie Gras, wenn ich sie sehe.

Gruß und viel Spaß mit der Neuerwerbung

Thomas
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.644
Schrankwand schrieb:
...denn heute kam der ersehnte Händleranruf:" Er ist da!"
Nun noch die Formalitäten und Mitte bis Ende KW 3 sollte er in meinem Carport einziehen können

Geil! Hast Du das gut.
Aber warum dauert es noch mal rund 14 Tage, zulassen ist doch in wenigen Stunden erledigt. Abnahmeinspektion dauert doch auch nicht so lange.
Ich war heute mit meiner Frau beim Händler wegen der Farbe. Dort steht er in Chilirot. So soll ich ihn bestellen (sagt sie!), ich will aber lieber Topas-Blau (weil unempfindlicher). Na ja, noch habe ich Zeit, leider ist die Automatik-Version immer noch nicht bestellbar. Nur in der Schweiz bisher.
Wolfgang
 
Schrankwand

Schrankwand

Mitglied
Beiträge
1.326
KFZ-Brief noch nicht da, Jahreswechsel, AHK und Schmutzlappen noch nicht montiert, Zulassung mit Wunschkennzeichen, Scheißwinterwetter, ich muß zur Arbeit und bin kein Selbstständiger mit Tagesfreizeit :ironie: , Versicherungsfomalitäten :kotz:
Heiß bin ich schon, kann aber noch warten :mrgreen:
Chillirot ist eine schöne Farbe, ich glaube aber recht schmutzanfällig.
Was hältst du denn von Wüstenbeige? War doch zu Berlizeiten immer dein Favorit, oder? L&Z in Kaki hat einen Topasblauen Vorführwagen, mindestens seit 4 Wochen nicht mehr gewaschen, die Farbe hat unheimliche "Nehmerqualitäten" :D Wenn ich Silber leiden mögen würde, hätte ich sogar Silber genommen. Ich finde der Wagen wirkt irgendwie größer, je heller die Farbe ist. Egal, ist ja Geschmackssache und die Findung ein Kapitel für sich. Der Kangoo könnte auch mit einem richtig hellem Grün oder Gelb, bzw. diesem Kupferrot des Modus sehr schön aussehen.
Warum R. nur diese komisch gedeckten Farben anbietet, weiß der Geier. Aber das haben wir ja schon alles durchgekaut ;-)
 
Schrankwand

Schrankwand

Mitglied
Beiträge
1.326
Vielen Dank!
Gerne würde ich hier mal ein kleines Bild reinsetzen, aber ich weiß noch nicht wie das geht...
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.644
Schrankwand schrieb:
Vielen Dank!
Gerne würde ich hier mal ein kleines Bild reinsetzen, aber ich weiß noch nicht wie das geht...

Das war gestern. Nun stehen die Fotos vom Neuen und vom guten, alten Berli (siehe oben rechts) im Forum.
Herzlichen Glückwunsch, Ralf!
Wolfgang
 
A

Anonymous

Guest
Hehe, ich denke mal, du meinst oben links :mrgreen:
Jetzt brauchen wir nur noch die Fotos vom Neuen.... :top: (und ich verspreche, ich werde nichts Negatives sagen)
 
A

Anonymous

Guest
schönschön :)

Was hast du jetzt alles an Ausstattung in dem Wagen? Und was willst du evetl. noch machen?

Gruß
Martin
 
Schrankwand

Schrankwand

Mitglied
Beiträge
1.326
Für Ex-Berlingoverhältnisse habe ich jetzt allerlei elektronische Helferlein eingebaut, als da wären: Sitzheizung, ABS, ESP/ASR/UTC, Tempopilot, Show-me-home Funktion, beheizbare Heckscheibe, manuelle Klima, mp3-Radio mit Bediensatellit, Außentermometer, Beifahrersitz umklappbar und Kindertabletts an den Rückenlehnen der Vordersitze (Quatsch), eine richtige "Männer" Armlehne mit Riesenstaufach, Baguetterie über den Vordersitzen, Staukoffer über den Vordersitzen an der Decke, endlich eine richtige Hutablage, FAP-Dieselfilter, elektrisch einstellbare Spiegel mit Heizung, Bordcomputer und all so´n Kram. Grundsätzlich freue ich mich auf diese Sonderausstattungen die beim Privilège schon Serie sind, sehe aber auch ein gewisses Reparatur-/ Ersatzpotential für den Freundlichen darin. Achso, Nebelscheinwerfer habe ich endlich. Wichtig für unsere Wildverseuchten Wälder. Nebel hier eher selten. Höchstens Küstennebel :mrgreen: Wolfgang weiß was ich meine...
Ach ja, und 4 Scheibenbremsen! Die Bremsanlage hat mir bei der Probefahrt schon zugesagt. leicht aufs Pedal und die Fuhre steht. Beim Berli mußte man schon wuchtig zutreten! Genauso die Servolenkung beim Renault. Läßt sich mit einem Finger bedienen, das (wesentlich größere) Lenkrad des Berlis erforderte oft den ganzen Mann. Beim Rangieren Gold wert! Ja, ich denke ich habe mich leicht verbessert... :D
Wenn er denn da ist und der Winter noch nicht weg, werde ich mich mal mit einem Zuheizer oder Standheizung beschäftigen. Der Händler meint das er schnell warm wird, die Kangoonauten melden etwas anderes. Standheizung brauche ich nicht wirklich, aber Dieselzuheizer ist schon ´ne feine Sache! Schaun mer mal...
Noch vergessen: Agrarhaken, Schmutzfänger vorn und hinten, Gummimatten auf allen Plätzen, 12 Volt Steckdose hinten damit das Bier schön kalt bleibt :mrgreen: . Cool finde ich auch den Handbremshebel, leider ist die vordere 12 Volt Steckdose blöd platziert. Das Steckerteil meines Tomtom-Navis steht da ganz schön vor. Geht zwar, aber ich habe große Hände. Ich bin ja mal gespannt!!!
Natürlich hat meine alte Versicherung meine Kündigung nicht geschnallt und somit bin ich doppelt (ge-)versichert. Was soll mir nun noch passieren???
 
T

th.s

Mitglied
Beiträge
453
Gratulation zum fahrenden Spielzimmer.
Vor allem diese "heizbare Heckscheibe" scheint der neueste Schrei zu sein... :D

Viel Spaß mit dem Neuen und nicht vergessen: Auf der Straße ist wichtig, also nicht zuu sehr ablenken lassen.

Thomas
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.644
Schrankwand schrieb:
Für Ex-Berlingoverhältnisse habe ich jetzt allerlei elektronische Helferlein eingebaut, als da wären:
ABS, ESP/ASR/UTC,
Tempopilot,
Show-me-home Funktion,
beheizbare Heckscheibe,
manuelle Klima,
Radio mit Bediensatellit
Kindertabletts an den Rückenlehnen der Vordersitze
Baguetterie über den Vordersitzen,
Staukoffer über den Vordersitzen an der Decke,
FAP-Dieselfilter,
elektrisch einstellbare Spiegel mit Heizung,
Bordcomputer
und all so´n Kram.
Nebelscheinwerfer habe ich endlich.
Ach ja, und 4 Scheibenbremsen!
Standheizung
Schmutzfänger vorn und hinten,
12 Volt Steckdose hinten damit das Bier schön kalt bleibt

Ralf, ich weiß gar nicht, was für einen Berlingo Du hast?
Obig aufgeführtes hat mein Berlingo auch alles. Hast Du die sog. Advance Ausführung gekauft? Hat Deiner Schiebetüren hinten? :mrgreen:
Gruß Wolfgang
 
Thema: Das Warten hat (fast) ein Ende...
Oben