Dacia Dokker TCE 130 16V Ultimate

Diskutiere Dacia Dokker TCE 130 16V Ultimate im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Erstes eigenes Foto, mal sehen, wann das Wetter gut genug ist, um im Neuzustand noch ein paar schönere Fotos beizufügen. Ja, gerne, und viel Spaß...

  1. #21 janosch, 06.03.2020
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    35
    Ja, gerne, und viel Spaß mit dem Neuen!

    Und berichte doch bitte, wie er sich im Vergleich zum Combo so schlägt – wie fährt er sich, wie ist die Verarbeitungsqualität, was fällt angenehm oder unangenehm auf? Mein Combo kommt ja auch so langsam in die Jahre…
     
    daisy und LuggiB gefällt das.
  2. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    25
    Fange ich mal mit einer Liste an.

    Was ich schon vor dem Kauf wusste:
    • Flügeltüren wollte ich nicht, da kann man sich beim Einladen nicht drunter stellen. Gibt aber keine Option auf eine Heckklappe - sei zu teuer sagte der Händler.
    • Gerollte Rückbank nimmt Platz weg, da die nicht versenkt wird und im Laderaum stört. Wahrscheinlich stört sie auch etwas beim Velo einladen, aber passen tut es gerade so, hatte ich extra mit beiden ausprobiert. Das MTB ist eins mit grossem Rahmen.
    • Unterboden nicht voll lackiert. Ob gut versiegelt, weiss ich (noch) nicht. Zeigt sich vielleicht in 5-8 Jahren.
    Was sich auf dauer feststellen lässt:
    • Wird dann vervollständigt.
    Diverses:
    • Man sitzt höher als im Combo, dafür ist die Frontscheibe nicht so gross (und man sieht die hohen Ampeln vielleicht nicht so gut). Aber wahrscheinlich ähnlich wie im Berlingo & Co.
     
    janosch, Natic und urpes gefällt das.
  3. #23 Wuerfel59, 08.03.2020
    Wuerfel59

    Wuerfel59 Guest

    exakt auf den Punkt getroffen, deshalb nutze ich einen T4, einen Fiorino, einen Klaufix. Je nach Anforderung. Passt !
     
  4. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    276
    Sehe ich nicht als Nachteil, bei Nutzung als Reise-/Schlafmobil. Beim Heckausstieg entfällt das laute Schiebetüren-Geräusch. Ist zumindest bei nächtlichem Freistehen von Vorteil. Mit einfachen Mitteln kann man ein Überdach basteln. Herstellung ist glaube ich, hier im Forum schon beschrieben worden :top:
     
    Wuerfel59 gefällt das.
  5. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    33
    Ging mir beim Umstieg vom Kangoo genau so, ich wollte aber unbedingt die Schiebetüren (der Kinder wegen).
    Bei mir wird es im Vergleich zum Kangoo mit dem Lenker von der Höhe her extrem eng.
    War bei mir genau so. Ab der Stelle, wo das Ersatzrad bzw. der Gastank sitzt nur noch Grundierung. Da mache ich mir weniger sorgen, da ich Unterbodenschutz habe auftragen lassen.
    Zumindest fast wie im alten Kangoo.
     
  6. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    25
    Heute "versucht" eine kleine Ausfahrt zu machen und dabei ein paar Bilder mit nettem Hintergrund zu machen. Die Ausfahrt hat geklappt, aber es gab keine Parkplätze mit nettem Hintergrund, da die alle besetzt waren. Ich glaube, jeder wollte den schönen Tag am Wochenende noch geniessen, bevor es auch hier zu Ausgangssperren kommt. Also musste ich auf den normalen Parkplatz.

    Dokker_20200315_141254_np_1_kl.jpg Dokker_20200315_141221_1_kl.jpg

    Das Fahren war sehr angenehm, die 30 PS mehr als beim Combo merkt man deutlich. Aber es war auch noch ungewohnt und die Sicht ist auch noch anders, ich meine, dass ich den Abstand zur Leitplanke bzw. Felswand nicht so gut abschätzten kann, da die Front höher ist und etwas "massiger". Aber es gab keine Kratzer. :rund:

    Dokker_20200315_141242_np_1_kl.jpg Dokker_20200315_141231_np_1_kl.jpg
     
    strobel, Natic, urpes und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #27 daisy, 12.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2020
    daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    25
    "Note to self"
    Räderwechsel bei 704 km
    144.40 sFr
    (inkl. Einlagern und neu Programmieren, plus etwas Kleinkram)
     
  8. #28 janosch, 12.05.2020
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    35
    Wow! Incl. neuer Reifen und auswuchten oder sind das einfach Schweizer Preise? Einfacher Wechsel (mit Kontrolle und ggf. Wuchten) kostet hierzulande ca. 20-30 EUR. Insgesamt, nicht pro Rad.
     
  9. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    25
    ok, das war nicht ganz vollständig, ganz so teuer ist es doch nicht.
    Räderwechsel 46,43
    Räder reinigen und einlagern 46,43
    neu Programmieren 27,86 (nehme an für die Drucksensoren?)
    plus etwas Kleinkram
    alles ohne MWSt in sFr
     
  10. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    33
    Also wenn sich da nichts geändert hat, dann ist das größte Problem, dass man fahren muss. Ich habe Räderwechsel gehabt. Am nächsten Tag hatte ich das entsprechende Warnsymbol im Tacho und musste dann die Taste am Wischerhebel drücken, bis "Set irgendwas" geblinkt hat. Nach ein paar hundert Metern hatte sich das Thema wieder erledigt.
    Aber evtl. können die das tatsächlich per Programmierung anpassen und dann zahlt man halt.
     
  11. #31 rgruener, 15.05.2020
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    42
    Unter 12€ pro Rad geht hier nichts mehr, eher drüber.
    Wird wohl auch regional unterschiedlich sein.
     
  12. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    25
    So, die nächste Jahreszeit steht an, also auch wieder ein Räderwechsel "plus"
    Gesamtkosten 180.60 sFr
    Räderwechsel mit Wintercheck light 85,42
    Reinigen und einlagern 46,43
    Programmieren 27,86
    Kleinkram 8,00
    und MwSt 12,89

    Schneeketten, konnte ich alte bei jemandem abstauben, daher keine Kosten dafür.
     
  13. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    25
    So, noch einen Kleinigkeit als Anmerkung, beim Dokker beschlagen die Scheiben ziemlich schnell jetzt bei diesem kühleren Wetter, irgendwo muss dort Feuchtigkeit herkommen.
    Mit Klima ist es zwar ziemlich schnell wieder weg, aber bei Combo war das nicht so.
     
  14. #34 Reisebig, 15.11.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    469
    Läßt Du die Klimaanlage laufen wenn Du das Auto abstellst ? Dann könnte noch Feuchtigkeit in der Klimaanlage sein die dann wieder verschwindet wenn der Klimakompressor wieder läuft. War so bei meinem zweiten Fiesta. Wenn ich die Klimaanlage nicht kurz vorm Abstellen das Fahrzeuges ausgemacht habe, dann waren die Scheiben auch sofort Beschlagen bei Neustart, hatte ich die Klimaanlage früher abgestellt war das nicht so.
    Versuch kostet nichts.
     
  15. #35 helmut_taunus, 16.11.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    952
    Hallo,
    das sind in 4 Jahren 4x 2x 180 =1400. Da ist fuer Wenigfahrer der Winterreifen im Sommer auf erhoehten Verschleiss gefahren billiger, jedenfalls muss jeder diese Rechnung durchdenken.
    Gruss Helmut
     
  16. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    25
    Zu erst hatte ich es bemerkt, da lief die Klima nicht. Habe sie dann schnell angemacht, damit das Beschlagen weggeht. Anfangs habe ich dann versucht sie wieder auszumachen, wenn die Scheiben klar waren, aber dann kam das Beschlagen sehr schnell wieder. Insofern vermute ich noch einen anderen Grund.
    Aber werde mal versuchen die Klima auszumachen und dann mindestens noch eine Minute die Lüftung weiterlaufen zu lassen, vielleicht hilft es ja.
     
  17. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    25
    Kann ich ja mal überschlagen, dann muss ich aber noch mindestens einmal die Reifen auf die schönen Felgen umsetzen lassen. Habe ja jetzt zwei Sätze....
     
Thema:

Dacia Dokker TCE 130 16V Ultimate

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dacia Dokker Ultimate
  1. theOWL
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.544
    theOWL
    11.08.2020
  2. Rolf1
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.567
    helmut_taunus
    28.08.2019
  3. Rolf1
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.770
    Rolf1
    27.08.2019
  4. odfi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.241
    Natic
    16.05.2020
  5. Big-Friedrich
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    4.276
    Big-Friedrich
    19.11.2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden