Citroen Nemo als Wohnmobil

Diskutiere Citroen Nemo als Wohnmobil im Forum Citroen Nemo, Fiat Fiorino, Mercedes Vaneo, Peugeo im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo im Forum; habe gerade den Nemo bei www.romahome.com als Wohnmobil / Camper entdeckt. Sogar mit Kücke und Hoch-/ Aufstelldach. Jedoch...
A

Anonymous

Guest
Hallo im Forum;

habe gerade den Nemo bei www.romahome.com
als Wohnmobil / Camper entdeckt.
Sogar mit Kücke und Hoch-/ Aufstelldach.
Jedoch nur für Singels.
Einige Jahre werde ich noch meinen Daihatsu Hijet Wohnmobil Camper fahren. Ob es dann sicher ist, dass ich einen Nemo als Wohnmobil ausbauen werde? Aber zu 100 Prozent (wenn meine Augen noch mitmachen)! Dann aber für zwei Personen, und mit Spüle, Schrank, bequeme Sitzgelegenheit auch für große Menschen usw.

Gruß
Markus
 
zooom

zooom

Mitglied
Beiträge
3.130
Ja mit vorne angeschlagenem Aufstelldach, allerdings nur für Stehhöhe, dafür wär mir der Aufwand zu groß. Und die englischen Preise, von denen kann ich nur träumen!
Wenn Citroen endlich mal den 5-Sitzer anbieten würde, dann würd ich mir den ja mal ansehen...
 
A

Anonymous

Guest
Boahh, , ,

, , , das wagt man sich ja kaum umzurechnen. Dafür bekommt man ja schon ein kleines Häusken im Grünen...

Der Nemo (Schiebetür rechts oder zwei) geht auch für zwei Personen:

- rechte Seite Schrankelement
- Hochschrank rechts am Heck reicht bis zur Schiebetür
- dieser Hochschrank bietet in geöffneter Stellung den Tisch
- Schrankelement ab Schiebetür Spüle, somit auch von aussen bedienbar
- drumherum Sitzgruppe in "L"-Form
- Lehne der Querbank bequen zurückneigbar (Fahrerlehnen nach vorn),
somit kann auch ich mit 1,86 m "aufrecht" drin sitzen
- Kocher von aussen re. Schiebetür unter Spüleinheit anhängbar
- mann erkennt; Grundriss ähnelt der Reiseente von Citroen,
nur dass sich unter dem re. Schibetür-Fenster eine
Wasserversorgung / Spüle befindet
- kein Hubdach (zu teuer), sondern Dachhaube mit Wind-Spoiler

Ich habe den Nemo schon geplant, nachdem ich einen Daihatsu Hijet komplett zum Wohnmobil umgebaut habe (auch Große Menschen sitzen bequem). Mal seh´n, wann der Nemo dran ist . . .

Schönen Gruß
Markus
 
A

Anonymous

Guest
Ergänzung , , ,

, , , ja natürlich der rechte Klappsitz des Nemo.

Das Bett meiner obigen Idee reicht natürlich üner den Klappsitz hinweg und ist demnach über 2,20 lang.

Obwohl sich rechtsseitig die Schrankwand befindet,
bietet die Verlängerung des Bettes über den Klappsitz
genügend Breite, um zwei Personen ausgestreckte Beine zu bieten.

Die Schrankwand ist demnach nur mit einer geringen Tiefe gebaut,
sehr schmale Spüle inklusive, sodass die Schrankwand nur gering in den Innenraum des Nemo hineinragt. Jeder cm könnte hier zuviel sein.

Gruß
Markus
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.644
Markus B. schrieb:
Hallo im Forum;

habe gerade den Nemo bei http://www.romahome.com
als Wohnmobil / Camper entdeckt........
Gruß
Markus

Angeblich soll eine "Schlaflänge" von 1,70 Mtr. vorhanden sein. Ich hatte vor kurzem mal nachgemessen, da erschien es mir kürzer. Werde morgen vormittag mir das mal genauer ansehen.
Hat jemand eine Idee, wo man eine passende Matraze in der Länge bekommt?
Gruß Wolfgang
 
zooom

zooom

Mitglied
Beiträge
3.130
Matratzen n allen Maßen, mit oder ohne Bezug, bekommst Du bei einem forumsbekannten Werbetreibenden.
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Re: Fiorino Bipper Nemo als Camper

Hallo,
nette Ideen von Dir, Markus.
Verstehe ich das richtig, der Nemo hat einen Klappsitz. Damit ist gemeint, die Lehne eines Vordersitzes ist nach vorn flach klappbar. Das kann ja nur der Beifahrersitz sein. Oder gehen beide Lehnen nach von umzulegen?
Und auf den Klappsitz kommen die Fuesse zu liegen, von zwei Personen.
Dann muessen die Schultern der beiden Liegenden nach hinten in die Naehe der Radkaesten, dort drueber. Aber eben auch neben den seitlichen Schrankeinbau. Welche Masse ergeben sich dort, Liegebreite gleich Innenbreite minus Schrank? Bei C-Tech kommen sie bei voller Innenbreite ohne seitlichen Schrank auf 115cm Liegebreite. Das Auto an sich ist breiter.
http://actualite.autopromo.com/IMG/jpg/ ... nsions.jpg
Gruss Helmut

PS Grundriss vom R10
Tag
Nacht
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Re: Fiorino Bipper Nemo als Camper fuer Zwei

Hallo,
damit wir auf demselben Stand sind, paar aeltere Links, wie unsere lieben Englaender das Wohnen ZU ZWEIT im Nemo angehen.
Es sind 2 verschiedene Grundrisse, Moebel hinten quer
http://www.outandaboutlive.co.uk/userfi ... erior1.jpg
oder seitlic laengs.

Wer englisch kann, ist im Vorteil, doch die Bilder sagen schon sehr viel. Auch bei den Bildern umdenken, das Lenkrad befindet sich rechts im Fahrzeug, vor eventuellen seitlichen Moebeln.

Der Befreiungsschlag beim Platz sind die beiden QUER-Schlafplaetze AUF dem Dach, selbstverstaendlich mit Innenaufstieg gegen nasse Fuesse beim englischen Dauerregen, und ebenso Nacht-Innentoilette gegen nasse Fuesse beim....
klick1
klick2
klick3

Hier sieht man die Platzverschwendung von Wohnraum (not optimized living-room) durch die fehlenden vorderen Drehsitze
http://www.wheelhome.info/sites/default ... /img22.gif

Gruss Helmut
 
M

Maasi

Mitglied
Beiträge
419
hallo zusammen,

also ich hab ja einen nemo als ganz normales alltaugsauto. find ihn echt prima.
aber als wohnmobil: da darf man sicher keine platzangst haben. machen kann man viel - aber wieso dann nicht ein etwas größeres fahrzeug? ich persönlich würde in so einer sardinendose nach mehr als einer nacht die krise schieben...

gruß von maasi
 
D

Dachfalter

Neues Mitglied
Beiträge
16
Maasi schrieb:
da darf man sicher keine platzangst haben. machen kann man viel - aber wieso dann nicht ein etwas größeres fahrzeug? ich persönlich würde in so einer sardinendose nach mehr als einer nacht die krise schieben...


Ich sach nur "Dachzelt"... :mrgreen:
 
Thema: Citroen Nemo als Wohnmobil
Oben