Bremsen entlüfften und Bremsflüssigkeit wechseln

Diskutiere Bremsen entlüfften und Bremsflüssigkeit wechseln im FAQ zum Nissan NV200 Forum im Bereich Nissan NV200; Moin moin Es gibt viele Möglichkeiten um die Bremsflüssigkeit zu wechseln, ich habe mich für diesen entschlossen und kann nun aus Erfahrung sagen...

  1. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    486
    Moin moin

    Es gibt viele Möglichkeiten um die Bremsflüssigkeit zu wechseln, ich habe mich für diesen entschlossen und kann nun aus Erfahrung sagen er ist recht leicht :D und von einer Person leicht auszuführen.

    Zum wechseln und gleichzeitig entlüften habe ich ein Pumpgerät verwendet was mit Überdruck die Flüssigkeit durch die Bremsschläuche vom Ausgleichbehälter zu den einzelnen Bremsen befördert.
    Verwendet habe ich dazu das Bremsenentlüftungsgerät von >Rotool< was mit eine Auffangflasche und einen E20 Adapter geliefert wurde.

    [​IMG]

    Der E20 Adapter passt leider nicht an den NV200. :cry:
    Entweder man bastelt sich einen selber für den Schnappsglasgroßen Stutzen vom Ausgleichbehälter so wie ich das tat.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Oder man verwendet den Adapter von >Manotec< Modell: MCV2 23. Es ist der einzigste den ich für diesen Ausgleichbehälter finden konnte. Preis muss man bei Manotec erfragen.

    Die letzte und in meinen Augen die schlechteste Adaptermöglichkeit ist ein Universaladapter zu verwenden der über Ketten oder Kabelbinder an den Aususgleichbehälter herangefummelt wird. Schon alleine deswegen weil der Stutzen ca. 45° geneigt steht.

    Nun schaut man sich dieses >Video< an :lol: wo mit dem gleichen Gerät die Bremsflüssigkeit gewechselt wird und der ganze Arbeitsablauf, sowie das Gerät und ein wenig Fachwissen zu Bremsflüssigkeit vermittelt wird. Und dann kann es auch schon losgehen.

    Zum Eigenschutz habe ich außer den Einweghandschuhe noch eine Schutzbrille getragen :D
    Und an alle vier Bremsenentlüfterschrauben vor dem aufdrehversuch etwas Rostlöser aufgetragen und kurz einwirken lassen. Die Schrauben werden laut Rep. Datei mit 7,8 Nm wieder nach beenden der Arbeit festgeschraubt. Ich habe das aus dem Handgefühl gemacht, geht auch.
    Hinten haben die Entlüfterschrauben Schlüsselweite = SW 8 und vorne SW 10.
    Und
    Um den Einfüllstutzen noch ein paar Lappen ausgelegt zum Schutz.

    Auch laut Reperatur Anleitung für den 10m20e sollte die Entlüftungsreinfolge so sein:
    1. Linkes Hinterrad
    2. Rechtes Vorderrad
    3. Rechtes Hinterrad
    4. Linkes Vorderrad

    Und so sah das z.b. bei mir hinten Links aus.

    [​IMG]

    Der Anschluß ist so gut das NICHTS danebentröpfelt :D
    Ich habe an den beiden hinteren Bremsen ca. 400 ml durchgezogen und an den vorderen ca. 250 ml Bremsflüssigkeit.

    Weitere nützliche Infos zu diesen Thema zum wechseln findet ihr dann >hier< im Forum :D

    So nun wünsche ich euch viel Erfolg bei der Arbeit :wink:
     
    Muc, Wolftrekker und rapidicus gefällt das.
Thema:

Bremsen entlüfften und Bremsflüssigkeit wechseln

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bremsen entlüfften Bremsflüssigkeit
  1. RingRußer
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    951
    sergeant_kang
    25.03.2019
  2. Mick
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.189
    odfi
    22.01.2019
  3. Big-Friedrich

    Bremsen vorn

    Big-Friedrich, 11.11.2018, im Forum: Nissan NV200
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.489
    Big-Friedrich
    19.11.2018
  4. Citan
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.450
    Marcel
    07.11.2017
  5. Maasi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.595
    Maasi
    21.04.2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden