Blutiger NV200-Neuling, drängende Fragen

Diskutiere Blutiger NV200-Neuling, drängende Fragen im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Die originalen sind recht teuer, glaube so um die 120 euro. aber dann halt mit ABE.

  1. #21 Wolftrekker, 12.06.2018
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    85
    Die originalen sind recht teuer, glaube so um die 120 euro. aber dann halt mit ABE.
     
  2. Anzeige

  3. Uwe-S

    Uwe-S Guest


    Auch ich lüfte über Heckklappenhaken und Windabweiser.
    So viel wie ich weiß, bietet "climair" Windabweiser für die Hälfte des genannten Preises an. ABE sollen die auch haben.
    Einfach mal Googlen.

    Uwe-S

     
  4. #23 helmut_taunus, 12.06.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    480
    Das waere neu. Jahre wurde bei climair gesucht.
     
  5. Johev

    Johev Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    120 € für (böse gesagt) "Plastiklappen" auszugeben finde ich auch happig, da scheinen mir die Lüftungsschlitze von Zooom irgendwie sinnvoller. Aber es stimmt, die einmalige Montage (gehen wir mal von ABE aus) der Windabweiser ist deutlich angenehmer und praktischer. Gerade im ersten Urlaub mit dem Nissan sind wir doch jeden Tag kurz irgendwo hingefahren mit dem Auto - dann jedesmal die Lüftungsschlitze auszubauen ist schon etwas nervig und tut vielleicht auch den Fenstern / den Fenstergummis nicht so gut?

    Wo finde ich denn das Nissan-Originalzubehör? Auf der Nissan Homepage gibt's das ja nur noch für den e-NV200, passen da die Maße? Da wird das Zubehör zwar mit Bildern aufgelistet, aber das ist für mich nicht "klickbar", d.h. muss ich den "Freundlichen" direkt kontaktieren, damit er in meinem Auftrag bestellt? Lediglich bei eBay habe ich für 117 € Windabweiser für den NV-200 Lieferwagen gesehen, die laut Beschreibung "eintragungsfrei" sind.
     
  6. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    99
    Da versteh ich den Unterschied nicht - das ist doch dasselbe wie mein Vorschlag?!

    Ja, original von Nissan.

    Die werden so stark verklebt, dass sie auch bei Autobahn, Sturm und Waschstraße nicht abgehen - die Technik dahinter dürfte schon mehr sein, als nur 2 Plastiklappen.
    Aber selbst wenn es Plastiklappen wären, warum sollte Dinge, die ich jeden Abend reinfummeln muss, sinnvoller sein?

    So war es zumindest vor ca. 5 Jahren bei mir.
     
  7. #26 helmut_taunus, 13.06.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    480
    derzeit mache ich es umgekehrt
    Windabweiser und 1cm spaltoffen gegenueber sprich Durchzug,
    aber nicht runterlassen zum Lueften,
    Da versteh ich den Unterschied nicht - das ist doch dasselbe wie mein Vorschlag?!
    .
    Jein, dasselbe und auch nicht.
    Beim Lueften sind die Schlitze offen. Unser Unterschied liegt in den Gedanken zu der Dauer. Es wird eben nicht mal gelueftet weil Luft rein soll. Lueften ist immer, grundsaetzlich, wochenlang, durchgehend geoeffnet, tausende Stunden tags und nachts, nur mal zwischendurch beim Fahren wird geschlossen wenns zu laut wird. Im Winter ist der Spalt recht klein, nur einmal kam feiner Schnee reingeweht, weisser Beifahrersitz und -Fussraum.
     
  8. Johev

    Johev Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    So, weitere Nächte in Evalia wurden absolviert, bisher bin ich nach wie vor zufrieden.
    Kommende Woche werde ich das erste mal mein Bike transportieren müssen und bin gespannt, ob das Ganze wie geplant funktioniert - bleibt spannend.

    Wegen den Fenstereinsätzen für die Frontscheiben wollte ich neulich mal bei Zooom vorbei, hatte dann aber doch keine Zeit. Kommt noch.

    Am nächsten Wochenende möchte ich die Ausziehschublade für meinen Nissan bauen.
    Dazu zwei Fragen:
    - Schubladenbox lieber dübeln oder schrauben? Was hält besser? Sichtbarkeit der Schrauben ist mir relativ egal.
    - Reichen Schwerlast-Vollauszüge mit 80kg?
    - Wie habt ihr die Bett-Boxen / Aufbauten am Boden eures Evalia befestigt? Direkt mit der Karosserie verschraubt?

    Danke für eure Unterstützung, ich freue mich auf eure Tipps!

    Viele Grüße,
    Jo
     
  9. #28 Wolftrekker, 25.06.2018
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    85
    Wenn du solche oder ähnliche Schubladen bauen willst würde ich dübeln, leimen und Schrauben. es reichen dicke Auszüge mit 45 bis 50kg. was willst du denn da rein laden? Schwerlast für ne Schublade ist übertrieben. wenn du aber eine große Schublade über die gesamte breite und tiefe bauen willst sind 80kg wenig und du musst auf die Max breite zum Einbau der Auszüge achten. viele können keine 120cm.

    Vor der Wasserbox siehst du die originalen Zurösen . diese habe ich mit Schlossschrauben an der originalen Bohrung wieder angebracht. so ist die Bodenplatte fest mit Karosse verschraubt .

    vielleicht hilft dir das ein wenig
     
  10. Johev

    Johev Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Tipps!

    Die Schublade geht über die halbe Kofferraumbreite und wird zur ausziehbaren Küche umfunktioniert. Kartuschenkocher und 10L Frischwasser sollte das Teil aushalten, dazu noch Besteck / Teller / Tassen + Proviant etc.
    Werde 80kg womöglich nicht brauchen, aber bin mit der Reserve dann glaub gut bedient.
     
  11. Johev

    Johev Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Guten Abend zusammen,

    kurzes Update zur Ausziehküche:

    - Vollauszüge 80kg
    - Box aus Verlegeplatten (Gewicht, ich weiß, dafür stabil, günstig und das Bauhaus hatte vergangene Woche kein Pappelsperrholz da), eigenhändig weiß lasiert
    - Stauraum für Lebensmittel / Küchenkrams / Geschirr
    - Obenauf Kochfläche für den Kartuschenkocher
    - Klappbare Arbeitsfläche neben dem Kocher zum Schnibbeln

     
  12. Johev

    Johev Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    nach einiger Zeit möchte ich Euch ein kurzes Update zu Evalia geben.
    Seit Mitte Juni habe ich nun ca. 50 Nächte im Bus verbracht und befinde mich mit dem Wagen seit August in Island.

    Positives am Evalia / Ausbau:
    - Fahrverhalten, fährt sich toll auch auf langen Strecken
    - Platzangebot
    - Breite des Bettes (140x200 Matratze)
    - Generelle Idee der Ausziehküche - mit Lebensmitteln für 1 Woche, Geschirr und Krimskrams, zwei Weinflaschen, Öl, Essig und trotz der schwerem Bauweise (Pappelsperrholz) halten die 80kg Schubladenschienen einiges aus!
    - Verbrauch: Habe ihn von 7,4 L/100km bei Erhalt auf 6,1 L/100km gedrückt und gebe sobald der Wagen warm ist auch gerne mal Gas

    Neutral:
    - Bodenfreiheit Evalia, das weiß man aber vorher - stört mich aktuell nur in Island etwas

    Negativ:
    - mit meinem Ausbau ist Stauraum generell rar, für Island habe ich die hintere Zweierbank ausgebaut um mehr Stauraum zu haben.
    - Aufbau der Ausziehküche: Muss nach Rückkehr optimiert werden, mit der Funktionsweise bin ich nicht zufrieden, ist nicht arg nutzerfreundlich, geht besser
    - Schlechtwetter: nur im Bett liegen nervt, ich bräuchte eine Heckklappenplane / Heckklappenzelt für entspanntes kochen.
    - Feuchtigkeit im Auto - leider ist es im Auto bei dem kalten Wetter hier im Auto trotz Belüftung feucht. Nun haben wir auch bemerkt, dass es unter der Matratze leicht schimmelt (Überzug und Holz) und klappen die Matratze nun tagsüber zum lüften immer um (mit Klima an während der Fahrt). Ist das einzige Mittel dagegen die Standheizung oder kennt ihr andere Tricks?

    Witzigerweise habe ich mir nach einem Monat Erfahrung mit isländischen Strassen das Thema bzgl. Offroad-Fähigkeit des Evalia durchgelesen. Erstaunlicherweise stimme ich vielen kritischen Stimmen hier im Forum diesbezüglich nicht zu - ja, der Evalia hat geringere Bodenfreiheit, das stimmt. Daher stets mit offenen Augen fahren und zur Not nicht direkt in der Fahrspur fahren (z.B. einen Meter rechtsversetzt um den Erd- / Schmutzwall in der Mitte zu umfahren). Aber Schotterpisten sowie Matschstrassen mit steilen (!) Anstiegen bei Regenwetter in den Westfjorden meistert der Evalia ohne Probleme, also wirklich ohne Probleme (Winterberreifung mit gutem Profil). 240NM des 110 PS Diesel machen hier im Dritten Gang einen hervorragenden Job. Schlaglöcher werden sorgsam umfahren und F-Roads in Island (4x4 Pisten) natürlich umfahren. Neben dem Dacia Dokker und Duster ist der NV200 das meistgefahrene Auto (= gemietet als Minicamper), daher kann er ja nicht allzu schlecht sein (gut, liegt vielleicht auch am Preis und nicht an der potentiellen Langlebigkeit, er ist ja sehr günstig, vorallem als NV200 in Basisaustattung).Was sind eure Erfahrungen?

    Viele Grüße und danke für eure Anmerkungen,
    Jo

    9FC3833F-E418-4A36-B172-2B3631F50EAD.jpeg 76A5C550-6045-4560-AC7C-09D18D883FE8.jpeg 116CA2FE-9E21-4772-96C2-F85D483FECBD.jpeg
     
    Rolindianer gefällt das.
  13. #32 helmut_taunus, 17.09.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    480
    Hallo,
    hier war mal ein (Selbstaussage) Lattenrost-Fetischist im Forum unterwegs, federnder Lattenrost unter Matraze ermoeglicht groesseren Innenraum wegen duennerer Matraze, und unterlueftet die Matraze.
    Dir fehlen uebrigens Windabweiser an den Vordertueren.
    .
    Matraze Trocknen mit ...
    Matraze aussen "an Waescheleine" oder so aehnlich
    lueften, also unten und oben frei im Innenraum, im Stand und bei Fahrt machbar, bei allen folgenden Ideen ebenfalls so stellen
    entfeuchten bei Fahrt mit Klima
    entfeuchten bei Fahrt mit massiver Heizung, dabei Temperatur mit den Fenstern einstellen
    Matraze aufgestellt trocknen im Auto bei Sonne, ** dabei zwei Fenster gegenueber spaltoffen, Windschutzscheibe eher nach Sueden bei bewoelktem Wetter
    Wenn man am Auto ist, oder wenn kein Fremder am Auto hintenrum laeuft, kann ein Heckklappenaufsteller eingesetzt werden.
    innen im Stand heizen, Standheizung oder Elektroheizung, nicht Gas, nicht Gaskocher
    Gruss Helmut
    .
    ** Es gibt wohl immer noch Leute, die beim Parken die Fenster schliessen.
    Fenster zu ist hilfreich bei Dauerregen ueber Tage (natuerlich mit Windabweiser) und oberhalb 90 km/h wegen Geraeusch, ansonsten koennen zwei spaltoffene Fenster wochenlang offen bleiben. Bei Hitze 3 cm, bei Regen eher1 cm, oder nachts, aber eigentlich NIE zu. Fenster zu ist ein besonderer Spezialfall.
     
  14. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    99
    Ich kann beides von Helmut bestätigen... seitdem wir nur noch nen Lattenrost benutzen statt der früheren Platte, haben wir kein Problem mehr mit Schlaffeuchtigkeit und seit den Windabweisern (und dadurch problemlos auflassbaren Fenstern) ist auch weniger Feuchtigkeit allgemein im Auto.
     
  15. #34 Wolftrekker, 17.09.2018
  16. #35 Wolftrekker, 17.09.2018
  17. fuel

    fuel Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    Hey, sehr schön. Wo gibt es den Bausatz ;-)
    Oder hattest du die Teile noch rumliegen.
    Kfz-Dichtung?
     
  18. #37 Wolftrekker, 17.09.2018
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    85
    Gitter und Schrauben im Baumarkt. Schwarzes arcylglas habe ich bei Expresszuschnitt ausgeschnitten nach meinen Vorgaben bestellt und den Gummi bei eBay gekauft. Für beide Lüftungsgitter habe ich so 95 Euro bezahlt.

    wenn die dann von innen arretiert sind kann man die während Kurzfahrten auch dran lassen.
     
  19. fuel

    fuel Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    OK, also doch etwas investieren. Hat sich aber gelohnt!
    Behalte ich im Auge. thx
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    56
    Hallo Wolftrekker,

    gefällt mir ausgesprochen gut, Dein Lüftungsgitter für die Schiebetüren!!
    Hast Du davon noch die Schablone/Abmessungen für den Acrylzuschnitt? Wie dick hast Du das Acrylglas genommen?
    Was mir nicht ganz klar ist: Du befestigst die Konstruktion ja dann von innen? Wie konkret machst Du das? (Eventuell hast Du ein Foto?)

    PS: Ich meine mich zu erinnern, dass Du in irgendeinem Thread ausführlicher darauf eingegangen bist? Ich finde ihn aber nicht mehr!

    Herzlichst
    Jinn
     
  22. #40 Wolftrekker, 21.09.2018
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    85
    Hallo Jinn,

    die Maße gebe ich noch durch aber hier schon mal Bilder von außen und innen

    20180921_183709.jpg 20180921_183717.jpg 20180921_183732.jpg 20180921_183747.jpg
     
Thema:

Blutiger NV200-Neuling, drängende Fragen

Die Seite wird geladen...

Blutiger NV200-Neuling, drängende Fragen - Ähnliche Themen

  1. Nissan NV200 als Benziner - Evalia oder Kombi

    Nissan NV200 als Benziner - Evalia oder Kombi: Hallo, der NV200 scheint das ideale Auto für mich zu sein. Kaum breiter als ein Corsa, einen halben Meter kürzer als V-Klasse, Vito oder Tx....
  2. WIscherblätter NV200 Evalia

    WIscherblätter NV200 Evalia: Hallo zusammen, ich habe noch einen Komplettsatz flammenneue Wischerblätter für den Evalia rumliegen. Bosch Aerotwin AR552 S für vorne Bosch...
  3. Achtung vor NV200 bei Mobile

    Achtung vor NV200 bei Mobile: Hallo, ich habe ja vor kurzem bei einem Toyota Händler in Herford einen NV200 erworben. Dieser wird nun vom Anbieter wieder als Unfallfrei auf...
  4. Lack Qualität beim NV200

    Lack Qualität beim NV200: Hallo, wie ist es im allgemeinen um die Lack Qualität bei eurem NV200 gestellt? Sind Nasen und Orangenhaut zu finden? Viele Grüße Daniel
  5. Frage zu Wasseranschluss von der Nestbox von www.nestbyegoe.cz

    Frage zu Wasseranschluss von der Nestbox von www.nestbyegoe.cz: Moin moin Kennt einer zufällig das Wasserkanister Anschlusssystem der Nestbox von www.nestbyegoe.cz ??? Kann natürlich sein das dies ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden