Autokauf - Evalia oder normale Ausstattung? 63 oder 81 kW Diesel?

Diskutiere Autokauf - Evalia oder normale Ausstattung? 63 oder 81 kW Diesel? im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo liebes Forum, ich habe mich in den Nissan NV200 verguckt, da er gerade noch kompakt genug ist, um in der herausfordernden...

  1. hdnst

    hdnst Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mich in den Nissan NV200 verguckt, da er gerade noch kompakt genug ist, um in der herausfordernden Parkplatz-Situation in der Stadt klar zu kommen und gleichzeitig ohne Umklappen der Vordersitze hinten Schlafraum bietet.
    Ich bin kein großer Camper und möchte nicht ständig einen Camper-Umbau hinten mitführen, sondern lieber mal eine Matratze hinten reinschmeißen und für 2-3 Tage wegfahren können. Das Auto soll also alltagstauglich bleiben aber zugleich die Möglichkeit bieten, in Ausnahmefällen (1 im Jahr) auch mal einen 2-wöchigen Urlaub mit Übernachtungsmöglichkeit zu bieten.

    Nun stellen sich mir vor dem Autokauf ein paar Fragen:

    Ist es sinnvoll nach einem Evalia Ausschau zu halten oder reicht eine normaler NV200 (kein Kastenwagen) ebenso aus?
    Ich denke am optimalsten wäre für meine Ansprüche ein 7-Sitzer, bei dem ich im Alltagszustand die mittlere Sitzbank ausbaue, sodass ich spontan eine Matratze hinten reinlegen kann, aber dennoch die Möglichkeit habe auch zur viert damit unterwegs zu sein. Könnte ihr meine Einschätzung bestätigen?

    Und gibt es bzgl. der Dieselmotoren Erfahrungswerte, welche der Motoren langlebiger sind? Die 86PS oder 110PS-Variante? Bzw. ist generell der stärkere Motor zu empfehlen, um überhaupt von der Stelle zu kommen?

    Mein Budget liegt etwa bei 8000€ daher kommen aktuell nur Wagen mit einer Laufleistung von 110.000 - 150.000km in Frage. Ist das noch eine Laufleistung, bei dem sich eine Investition lohnt bzw. bei dem absehbar viele Kosten anstehen werden? Hab gesehen, bei 140.000 wäre ein Zahnriemenwechsel fällig.

    Herzlichen Dank schon mal für Euer Feedback und viele Grüße
    Michael
     
  2. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    214
    geht das nicht allen so :bier:

    Gerade beim spontanen Campen ohne krasse Ausrüstung (zB. Anstellzelt) fand ich den Evalia immer besser, weil man die Kofferraumklappe als Regendach nehmen kann und daher entspannt einsteigen kann, anstatt mit den nassen Schuhen reinzuhetzen. Im Übrigen ist das beim einkaufen genauso klasse, wenn sich alle unters Vordach drängeln und warten müssen und der Evalia-Fahrer kann in Ruhe im Trockenen unter der Klapp einpacken.

    Ja kann ich... Bekannte von mir fahren auf die Art immer in ihren Urlaub nach Spanien.
    Baer denk dran, wenn es nicht nur 1 oder 2 Nächte sind, solltest Du aufpassen wegen dem Schwitzwasser unter der Matratze, wenn Du keinen Rollrost benutzt.

    Ich hab nur nen Benziner und "nur" 95.000km, aber außer Bremsen war noch nix. Es gibt auch nicht wirklich Leute, die von immer denselben Dingen erzählen. Lediglich eine Sache: bei Dieseln gibts Probleme mit dem original verbauten Ladeluftschlauch. (Findest Du mit der SuFu problemlos Infos hier im Forum.) Also wenn es Autos gibt, die bei langer Laufleistung unproblematisch sind, gehört der NV200 sicher dazu.
     
  3. #3 triplemania, 25.05.2020
    triplemania

    triplemania Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    71
    Nimm den 110 PS - Diesel: der hat das 6-Ganggetriebe dran. Das wirst Du gerade auf langen Strecken lieben lernen. Beide Diesel haben einen Turbolader. Das die höhere Leistung der neueren Modelle die Laufleistung verringern würde, hat noch niemand vermeldet. Einen ZR-Wechsel brauchen beide Motoren. Ich habe meinen auch "zu spät" gemacht, erst nach 7 Jahren (bei ca. 140.000 km). Alterungsspuren waren nach Auskunft der Werkstatt nicht erkennbar, Verschleiß schon. Wenn der Wechsel beim Verkaufsobjekt noch nicht gemacht ist, hast du ein Argument um den Preis zu verhandeln.
    HTH
     
    Elvira2262 gefällt das.
  4. hdnst

    hdnst Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank für eure Antworten! :) Das hilft mir schonmal sehr weiter!
     
Thema:

Autokauf - Evalia oder normale Ausstattung? 63 oder 81 kW Diesel?

Die Seite wird geladen...

Autokauf - Evalia oder normale Ausstattung? 63 oder 81 kW Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Dachträger für Nissan NV200 Evalia zu verkaufen

    Dachträger für Nissan NV200 Evalia zu verkaufen: 3 Stück. Bei Interesse bitte einfach melden. Gruß Stefan
  2. Kaufberatung Nissan NV200 Evalia Tekna

    Kaufberatung Nissan NV200 Evalia Tekna: Hallo zusammen, ja ich bin Neu hier und ja ich erstelle sicherlich ein Thema welches schon öfter erstellt wurde. Bitte nicht böse sein :) Dies...
  3. 15"-Original-Alufelgen für Nissan NV200 / Evalia

    15"-Original-Alufelgen für Nissan NV200 / Evalia: Hallo, ich habe hier noch 4 Original-Nissan-Alufelgen meines 2016er-Evalias mit RDKS-Sensoren mit den üblichen Gebrauchsspuren herumliegen. Das...
  4. Baugleiche Teile Nissan evalia 1.6 und Nissan Note 1.6

    Baugleiche Teile Nissan evalia 1.6 und Nissan Note 1.6: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Ersatzteilen wie Katalysator für NV200 evalia 1.6. Passt vielleicht der von Note 1.6 ? Die Motoren sind baugleich...
  5. Clip Sortiment/Werkzeug auch für den NV 200/Evalia

    Clip Sortiment/Werkzeug auch für den NV 200/Evalia: Hallo, wie die Überschrift es schon aussagt,habe ich mir in der E-Bucht diese beiden verlinkten Clip-Sortimente bestellt und genutzt.Da mir von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden