Wo Kederschiene mont.?!?!

Diskutiere Wo Kederschiene mont.?!?! im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, finde einfach keine Ruhe für mein Regen/Sonnen-Schutz. Weiß nicht wo,wie ich meine Kederschiene an meinem Mercedes Citan befestigen soll?...

  1. #1 Thebike, 23.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,
    finde einfach keine Ruhe für mein Regen/Sonnen-Schutz.
    Weiß nicht wo,wie ich meine Kederschiene an meinem Mercedes Citan befestigen soll?
    • in der Regenrinne (Schrauben oder Kleben?)
    • an den Dachträgern verschrauben?
    • unterhalb der Dachträger eine kurze Kederschiene?
    • Oder,Oder,Oder?????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wo Kederschiene mont.?!?!. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Wer die Wahl hat, hat die Qual.

    Viele unterschiedliche Problemlösungen zur Befestigung des Wetterschutzes hast du ja schon bekommen.
    Jetzt ist es am dir eine Möglichkeit auszusuchen.

    Noch ein paar Gedanken meinerseits.
    Möchtest du am Auto rumbohren?
    Löcher mindern nicht nur den Wiederverkaufswert, sie sind auch Schwachstellen beim Thema Rost.
    Wenn verschraubt oder genietet wird, muss man mit Sikaflex abdichten. So kannst du Schrauben vom Kleben nicht trennen.
    In der Regenrinne würde ich nichts montieren.

    Meine Lösung kennst du ja (Alu-Kederprofil auf den Dachträger), ein untergeordneter Grund warum ich an den Dachgepäckträger gegangen bin, war die Montagehöhe der Kederschiene, man möchte ja aufrecht drunter stehen.
    Auch wenn ich mal das Auto wechsle kann ich mein Sonnensegel (vorhandenes Dachträgersystem vorausgesetzt) jederzeit mitnehmen.
    Beim letzte Praxistest von meiner Konstruktion erwies sich der Spalt zwischen Autodach und Plane als nicht relevant.(Es regnete in allen Stärken und Wind gab es noch dazu.) Sicher, bei Extremwetter wird was durchkommen, aber dann sitze ich auch nicht mehr draußen und das Segel ist auch demontiert.
    Diese Erfahrungen lassen sich sicher auch auf Markisen übertragen, welche zu dem schneller ein und ausgepackt sind.
    Befestigen würde ich die aber auch am Dachgepäckträger.

    Uwe-S
     
  4. Lutz

    Lutz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    20
    Guten Abend - ich finde keinen Hinweis , für welches Fahrzeug Du einen passenden Platz für eine Kederschiene suchst.
    Könnte ja eine Rolle spielen....
    Auch Dein Profil gibt dazu keinen Hinweis (oder habe ich was übersehen?). Oder????
    Gruß Lutz
     
    Thebike gefällt das.
  5. #4 Thebike, 03.09.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    So habe nun eingekauft und gehe wie folgt vor.
    An denn Dachträger montiere ich zwei Rohrschellen IMG_1626.JPG
    Eine Kederschiene von 3m IMG_1627.JPG bekam ich vom Nachbarn Geschenkt. Diese werde ich auf 2m kürzen, da mein Segel 2x3m hat.
    Zwei Winkel liegen parat im Keller und morgen wird alles mal zusammen gebaut und am 08.09. geht's zum Test nach Finale Ligure.
    Grüße
    Mike
     
  6. #5 helmut_taunus, 03.09.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.556
    Zustimmungen:
    505
    Eine Signatur ist oldschkuhl.
     
  7. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Mercedes Citan- könnte man aus den vorherigen Beiträgen herauslesen.

    Mike, kannst du nach deinem Test berichten ob das ganze stabil genug ist?
    Vielleicht legst du noch ein oder zwei Bildern dazu.

    Uwe-S
     
  8. #7 Thebike, 03.09.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    Hi Uwe-S, wird gemacht;-)!
     
  9. #8 Thebike, 04.09.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,
    Rohrschelle mit alten Fahrradschlauch an dem Dachträger montiert IMG_1634.JPG IMG_1635.JPG
    Danach die Schiene von 3m auf 2m abgelängt. Löcher gebohrt (habefestgestelltdasichscheißbohrerbesitze) und Winkel befestigt. Habe es so geplant das ich es rechts wie links montieren kann. IMG_1637.JPG IMG_1638.JPG IMG_1643.JPG
    Hält, verrutscht nicht und sieht halbwegs gut aus...
     
    Uwe-S gefällt das.
  10. #9 Thebike, 10.09.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    IMG_1708.JPG IMG_1708.JPG IMG_1707.JPG Hallo, hatte gestern in Finale Ligure wären des Aufbaus einen Regenguss IMG_1707.JPG
    Einzige was mich störte war das durchhängen zwischen denn Streben.
     
    Uwe-S gefällt das.
  11. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Das Durchhängen zwischen den Streben habe ich bei meinem Sonnensegel/ Tarp durch eine zusätzliche Querstange zwischen den Teleskopstangen verhindert.
    Ein bisschen mehr Stabilität bekam ich dadurch auch.
     
    Thebike gefällt das.
  12. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Thebike, 11.09.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    Ja ja es gibt immer etwas zu verbessern. Habe noch alte Zeltstangen die ich umbauen könnte.
    Gruß
    Mike
     
  14. Bode

    Bode Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3

    Anhänge:

Thema:

Wo Kederschiene mont.?!?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden