Kederschiene, was nun?

Diskutiere Kederschiene, was nun? im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Ich habe mir spontan eine Kederschiene ankleben lassen (das Angebot konnte ich mir nicht entgehen lassen). Allerdings hatte ich mich vorher damit...
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.260
Ich habe mir spontan eine Kederschiene ankleben lassen (das Angebot konnte ich mir nicht entgehen lassen). Allerdings hatte ich mich vorher damit noch gar nicht beschäftigt und aus einer halben Stunde googeln bin ich auch nicht so viel schlauer geworden, dass ich jetzt handeln könnte.

Was mach ich nun damit? Gibts außer Sonnensegel/Tarp oder Vorzelt noch weitere Möglichkeiten?
Was muss ich bei der jeweiligen Möglichkeit beachten?
Bitte schreibt uns mal eure Erfahrungen, was ihr mit der Kederschiene gemacht habt und gern auch Empfehlungen über die verwendeten Produkte (also z.B. welches Vorzelt genau).


Edit: (zum sammeln der Erfahrungen und Vorschläge für spätere Leser)

zu beachten:
- Kederschiene vorher mit Silikonspray einsprühen
 
Zuletzt bearbeitet:
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.264
Hab ich mal unterwegs gesehen, da hatte einer ein Teil eingezogen das lauter Haken hatte und da alles mögliche dran gehängt, Klamotten, Handtücher, Taschenlampe usw., allerdings muß man da aufpassen nix gegen das Auto dellern zu lassen.
 
draussen

draussen

Mitglied
Beiträge
215
Hallo odfi,

ich habe auf beiden Seiten jeweils eine Kederschiene. Ich nutze sie für das Sonnensegelsystem von BENT. Ich habe mehrere von den Dreiecken und kann sie nach belieben felxibel zusammenstellen. Für mich ist das System cool, felxibel und einfach zu handeln weil ich es alleine aufbauen kann.

Viele Grüße von draussen

p.s. @odfi: senile Bettflucht :)?


IMG_6416 (1).jpeg

IMG_6427 (1).jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.260
draussen

draussen

Mitglied
Beiträge
215
Kann man die auch zu einem Vorzelt umbauen?

mit meinen Vorstellungen zu einem richtigen Vorzelt eher nicht. Aber vielleicht hast Du ja eine Idee? Es sind vom Konzept her gleichschenklige Dreiecke mit einer Seitenlänge von 2,50 m, die an jeder Seite einen RV haben. Dadurch kann man sie flexibel verbinden und variabel erweitern.

concept_7.jpg


Es gibt passende Lounge Teppiche, an denen man ebenfalls die Segel verbinden kann. Auf der Webseite gibt es zahlreiche Tipps und Ideen z.T. mit Video für Aufstellmöglichkeiten und auch zahlreiche Fotos für verschiedene Aufbauvarianten.

An der Kederschiene kann man das ganz einfach befestigen. Es gibt einen "Adapter" mit Doppelkeder dadurch passt das sowohl für Keder mit 5,8 mm als auch 7,2 mm und auf der anderen Seite ist der passende RV an dem dann die Sonnenegel befestigt werden. Es gibt ebenfalls die Möglichkeit die Segel ohne Kederschiene zu befestigen. Dafür gibt es Optionen für Saugnäpfe und andere. Dadurch kann man Segel auch ohne Kederschiene am Fahrzeug aufbauen z.B. an der Heckklappe. Mit Zeltstangen kann man die Segel auch komplett separat ohne Fahrzeuganbindung verwenden z.B. am Strand.

Viele Grüße von draussen
 
Thema: Kederschiene, was nun?

Ähnliche Themen

Oben