Welche Farbe für einen Hochdach-Camper?

Diskutiere Welche Farbe für einen Hochdach-Camper? im Forum Umfragen im Bereich ---> Community - Ich hab mich vorhin hier im Forum angemeldet, weil ich gerade dabei bin, mir einen neuen HDK zu kaufen. Ich will von einem roten Kangoo auf einen...
Dagmar

Dagmar

Mitglied
Beiträge
477
Ich hab mich vorhin hier im Forum angemeldet, weil ich gerade dabei bin, mir einen neuen HDK zu kaufen. Ich will von einem roten Kangoo auf einen weißen Peugeot Partner (geschlossener Kastenwagen) umsteigen.

Als ich Freunden von meinen Plänen erzählte, meinten die: Oh nein, bloß kein weißes Auto, das ist viel zu auffällig, wenn du mal irgendwo abseits übernachtest und die werden häufiger aufgebrochen als dunkle Autos. Also ein dunkles Auto wäre besser...

Mich würde mal eure Meinung interessieren, glaubt ihr auch, dass bei weißen Autos die Einbruchsgefahr größer ist?

Andererseits sind Wohnmobile auch fast alle weiß... :confused:
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.262
Herzlich willkommen bei den normal Verrückten :mrgreen:

Na ja, die meisten Weißwarenteile können sich bei 6+ Meter und 3,5 Meter Höhe auch in blau oder schwarz kaum verstecken :mrgreen:

Ich hatte am Anfang einen weißen Courier und dann einen blauen Courier. Jetzt wieder einen blauen Connect. Ich habe aus einem anderen Grund keinen weißen mehr gewollt. Man hat sofort Rost und Dreck gesehen :jaja:
Aus der Ferne ist natürlich ein weißer im Wald sofort zu sehen wärend der dunklere weniger auffällt. Aber ich denke da eher nicht an Einbrecher sondern das leichtere Entdecken falls es verboten sein sollte wild zu campen. Für Einbrecher sollte das Auto rein äusserlich eh nicht von Interesse sein egal ob weiß oder blau. Man darf halt nicht zeigen ob es sich lohnt die Kiste aufzuhebeln.
 
R

rgruener

Mitglied
Beiträge
1.988
reine geschmackssache. die farbe dürfte einen möglichen ein bruch kaum beeinflussen.
ich persönlich würde rot oder knalliges gelb bevorzugen. gabs für meinen leider weder noch.
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.256
Wo willst Du denn üblicherweise campen? Wir sind ja Stadtcamper auf unseren Touren durch Europa und da ist die Farbe egal. Es parkt halt ein Auto und gut ist. Im Wald mag das mit dem weiß schon sein, aber ich würde behaupten schon aufgrund seiner Größe kriegst Du nen schwarzen auch nicht wirklich gut versteckt.
Da mir der schnell sichtbare Dreck egal ist, wäre für mich als einziges Argument noch übrig, dass sich weiß deutlich weniger aufheizt als dunkle Farben. Ich hatte damals leider keine Wahl und kann zumindest bestätigen, dass schwarz im Sommer wirklich schön die Sonne zieht. :jaja:
 
S

skip

Mitglied
Beiträge
779
Da wir damals auf Tageszulassungen aus waren, hatten wir die Farbe als nicht wichtig definiert. Einzige Voraussetzung war tatsächlich: Nicht dunkel, wegen der Aufheizung. Es ist Perlweiß d'raus geworden.
 
Thema: Welche Farbe für einen Hochdach-Camper?

Ähnliche Themen

Big-Friedrich
Antworten
4
Aufrufe
9.281
Big-Friedrich
Big-Friedrich
A
Antworten
9
Aufrufe
4.109
Anonymous
A
Muc
Antworten
15
Aufrufe
5.380
nv200-camper
N
M
Antworten
5
Aufrufe
2.547
harleyenzo
harleyenzo
Oben