Stehe mit dem neuen Connect dumm in Spanien rum.

Diskutiere Stehe mit dem neuen Connect dumm in Spanien rum. im Ford Tourneo/Transit Connect Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo Zusammen Im Moment würde ich von dem Fahrzeug abraten. Wir stehen nun seit fast einer Woche auf dem Weg nach Portugal dumm in Spanien rum....

  1. Franky

    Franky Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Zusammen

    Im Moment würde ich von dem Fahrzeug abraten. Wir stehen nun seit fast einer Woche auf dem Weg nach Portugal dumm in Spanien rum. Paar Wochen altes Fahrzeug. Bordcomputer ausgefallen. Somit keine Klimaanlage bei 32 Grad, keine Parksensoren und Rückfahrkamera bei einem doch ziemlich grossen Auto und engen Gassen in Spanien, kein Notrufsystem, keine Freisprecheinrichtung, kein Navi und schlimm und relevant für die Sicherheit keine Berganfahrautomatik (manchmal. Das ist ein Nervenkitzel an jeder Steigung und hier sind nur Berge). Handbremse gibt es ja in dem Sinn nicht. Und so weiter....

    Ford Werkstätten sind hier gerade ausgebucht und weisen mich ab. Eine grosse Werkstatt wollte helfen. Haben das Auto mit deren Service Computer verbunden, kommen aber nicht in das System vom Fahrzeug. Der Meister hat auf spanisch irgendwas von Volkswagen gebrubbelt. Wer also nicht Testfahrer für einen rollenden Computer sein will der mich z.b fast 40k Euro gekostet hat, sollte lieber auf ausgereifte Fahrzeuge zurück greifen.

    Mal sehen, wann ich hier wegkomme.

    Grüße
    Frank
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  2. oskar

    oskar Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    136
    Oh Mann - das tut mir leid für euch :shock:
    Sowas ist das worst Case Szenario...

    Ganz doofe Idee - vielleicht Mal bei einer VW Werkstatt anfragen???

    Ich drücke euch die Daumen
     
  3. Franky

    Franky Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Danke Oscar

    Die Idee mit VW ist nicht so dumm. Habe das meinem Händler vorgeschlagen. Die sagen es geht nicht. Garantie usw...

    Ich glaube das ginge vielleicht. Dann habe ich hinterher einen Ford mit VW Navi usw...
    Das wäre mal oberpeinlich für Ford.

    Ist aber tatsächlich ja nur eine andere Software. Alle Komponenten kommen eh von VW.

    Bin gespannt wie es weiter geht.

    Grüße
    Frank
     
  4. Manuel

    Manuel Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2022
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    47
    Ich drücke die Daumen, Frank.

    Den "verschenkten" Urlaub ersetzt natürlich niemand (sofern Du nicht schon Rentner bist), von den enttäuschten Urlaubserwartungen mal gar nicht zu sprechen.

    Tut mir echt leid.
     
    Franky gefällt das.
  5. oskar

    oskar Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    136
    Dieses Argument wird immer wieder gerne genommen - soweit ich informiert bin bist du in der Wahl deiner Werkstatt völlig frei, ohne das deine Garantieansprüche davon berührt werden...

    Was dir natürlich passieren kann ist das Ford versucht dir im Nachhinein das Leben schwer zu machen - eine Rechtschutzversicherung ist da äußerst hilfreich
     
  6. #6 Bernd_W, 14.09.2022
    Bernd_W

    Bernd_W Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    13
    Im VW-Universum scheint ein Allheilmittel bei Problemen mit dem MIB-III-Infotainment etc. zu sein, die Sicherung F17 zu ziehen und nach gewisser Wartezeit (5 Minuten? Über Nacht?) wieder einzustecken. Kaputt machen kann man nix. Im schlimmsten Fall bringt es nix. Danach ist das System hart resettet.
    Noch banaler wäre ein Soft-Reset des Infotainment: Power-Button (die Touch-Fläche mit Ein-Aus-Logo) 5-10 Sekunden gedrückt halten.
    Die Software ist sowieso VW, nur mit Ford-Design.
     
  7. Franky

    Franky Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Bernd.

    Das mit dem Soft Reset habe ich versucht. Dann geht das Display ein paar mal an und wieder aus.bringt also nichts. Das mit der Sicherung ist ein neuer Tipp. Danke. Das probiere ich aus.

    Zumindest kann man gut drin schlafen. Stehen ja mit einer einbauen Campingbox auf Campingplatz. Nachts hat es geregnet und das Panoramadach ist wasserdicht. Nur schlecht ist die Karre also nicht.

    Mein Händler in Deutschland hat sich bemüht irgendwas in Erfahrung zu bringen. Ergebnis. Sie würden selber mit der Ford Assistance reden, damit das Auto nach Deutschland in eine Werkstatt gebracht wird. Und das wo ich in Spanien bin, wo jeder dritte Wagen gefühlt ein Ford ist.

    Das kann sich kein Satiriker ausdenken.

    Mal abwarten ob die Werkstatt hier am Freitag eine Lösung hat den Wagen zu connecten. Ist ja immerhin ein Connect. Hier auf dem Camp gibt es sicherlich auch ein paar Schamanen oder Heiler. Hänge Zettel in Recepcion auf. Vielleicht hilft es wenn jemand dem Wagen gut zurecht oder einen Tanz aufführt oder sonstwas...

    "Hallo lieber Caddy. Du bist nun ein Ford. Sei brav und mach das Display wieder an. Die Ford Software tut garnicht weh... nein Du darfst nicht wieder Caddy sein...."
     
    Bernd_W gefällt das.
  8. Franky

    Franky Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Auch Dir vielen Dank. Ich vermute es wäre sogar möglich wenn VW einfach ihr Betriebssystem einspielt und die Sache dann funktioniert. Das Auto ist ja nur die Hardware. Und diese ist ja identisch. Man kann das mit einem Computer vergleichen. Da geht es auch. Dann habe ich aber wahrscheinlich ein VW Logo als Begrüssung auf meinem Display. Stell Dir die Blamage vor, wenn ich da schöne Youtube Videos hochladen würde. Das will Ford sicher mit allen Mitteln vermeiden. Und auf Jahre Streit mit einer Firma die sich stur stellt, habe ich wenig Lust. Sobald wir in Deutschland sind bekommt der Händler die Chance das Problem endgültig zu beseitigen und sonst steht der Wagen wieder bei denen. Wandlung. Sehr schade allerdings für die neu gekaufte Ello Campingbox die ja dort genau passt. Aber wahrscheinlich passt die auch in einen großen Renault, Fiat , Peugeot oder was weiß ich. Ford ist jedenfalls dann für mich erledigt. Das ist nun übrigens der achte Ford Neuwagen in meinem Leben. Immer zufrieden.
     
  9. #9 ManniSpall, 14.09.2022
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    138
    Da kann Ford nur bedingt dafür. Du hast gewusst, das Du einen VW erwirbst mit bekannten Softwareproblemen. Hättest besser einen echten Ford genommen, z.B. einen Jahreswagen ;-) Unserer z.B. ist für 29.500€ incl. Campingbox über den Tisch gegangen. Umgelabelte Fremdfahrzeuge sind oft problembehaftet im Umgang.
     
  10. Franky

    Franky Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Manni

    Doch. Da kann Ford etwas dafür. Ich habe von bekannten Problemen eben nichts gewusst. Wenn das wirklich bekannt ist, dann hat Ford es gewusst. Und uns dann so ein Auto mit dem Wissen zu verkaufen, dass wir auf Tour gehen, ist voll daneben. Laut Deinem Kommentar ist das Problem bekannt. Dann grenzt es an .... Ich sag das mal lieber nicht laut.

    Als Händler habe ich ein Gewissen. Jedenfalls sollte einer der größten Ford Stores dies haben. Wenn es wirklich fast klar war, ist das unglaublich.

    Danke für die Info.

    Grüße
    Frank
     
    tvinnefossen und odfi gefällt das.
  11. #11 HLA_Klaus, 22.09.2022
    HLA_Klaus

    HLA_Klaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Franky,
    gibt es Neuigkeiten, hat sich was bewegt (die Frage ist hoffentlich überflüssig nach so vielen Tagen)? Wie ist es dir/ euch ergangen? Ich wäre sehr an einem Update interessiert. Die VW Elektronik ist ein Problem, man müsste eigentlich annehmen, dass die das mittlerweile im Griff haben. Seit der Einführung vom Golf 8 (war glaube ich der erste mit dieser Elektronik), gab es bei VW immer wieder Probleme, die haben damals in Wolfsburg, wochenlang, wegen Software/ Elektronikproblemen keinen Wagen fehlerfrei vom Band bekommen. Da werden Millionen Euro in Qualitätsmanagement gesteckt und wir als Endkunden sind mal wieder die Betatester.
     
    ManniSpall gefällt das.
  12. Franky

    Franky Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Klaus

    Danke für die Nachfrage. Wir waren inzwischen noch bei 2 Werkstätten. Die erste hatte ja gesagt, wir sollen in ein paar Tagen wieder kommen. Aber die kamen wieder nicht in den Bordcomputer rein.Paar Tage vergeblich gewartet.
    Dann kam ein Anruf der Ford Assistance. Eine Werkstatt im Land kann das sicher. Wir haben einen festen Termin und wir können sicher auf das Fahrzeug warten. Der Termin war gestern. Der Campingplatz wo wir standen hat zu gemacht. Saison vorbei. Also sind wir in der Nähe der Werkstatt in ein Hotel. Einziges bezahlbaren. Rechts Autobahn und links Umspannwerk. Keine Bar kein nichts. Gestern dann zur Werkstatt. Vom Meister empfangen worden wie Verbrecher. Werkstatt voll. Er weiss nichts von Termin. Dann sind mir die Nerven durchgegangen und ich habe mit der Faust eine Beule ins Auto gehauen, rumgebrüllt und gegen die Reifen getreten. Sowas ist mir noch nie passiert. Da hat man sich erbarmt. Auto rein, Computer angeschlossen, rumtelefoniert, zig Zettelausgrdruckt wie es gehen müsste.... knapp 3 Stunden später....Keine Chance. Ford hat uns einen Wagen verkauft für den in Spanien kein Service die nötige Software oder gar Hardware hat. Neuerdings läuft die Klimaanlage und man kann nichts regeln. Wir fahren nun in ein Paar Tagen auf Landstraßen hoch nach Norddeutschland. Autobahn traue ich mich nicht. Das ganze ohne Heizung. Im Gegenteil macht der Wagen extra kalt. Abholen lassen will ich ihn hier nicht. Zuviel Zeug drin. Ford Assistance traue ich nichts mehr zu.

    Hoffe die Karre wird gewandelt. Nie wieder Ford. Hatte bis jetzt 8 Neuwagen von denen.

    Grüße
    Frank
     
    ManniSpall gefällt das.
  13. #13 HLA_Klaus, 22.09.2022
    HLA_Klaus

    HLA_Klaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank, für die offenherzige Berichterstattung. Ich nehme mir mal heraus zu behaupten, dass hier im Forum viele mit dir mitfühlen und wir dir zumindest emotional den Rücken stärken wollen. Viel Erfolg für einen möglichst erträglichen Rückweg und für die weiteren nötigen Schritte. Lass dich nicht unterbuttern!
     
    Mudgius, oskar und ManniSpall gefällt das.
  14. #14 ManniSpall, 22.09.2022
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    138
    Die Beule musst Du Dir anrechnen lassen bei der Rückgabe des Wagens. Der Werkstatt-Mensch in Spanien kann nichts dafür übrigens. Und ich wiederhole mich, kaufe nie ein zugekauftes Fahrzeug und schon gar keinen modernen VW...
     
  15. Manuel

    Manuel Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2022
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    47
    Hallo Frank,

    ich fühle mit Euch. Tut mir sehr leid der ganze Ärger, besonders im Urlaub, der einen ja eigentlich entspannen sollte.
     
  16. #16 Peter Lpz, 22.09.2022
    Peter Lpz

    Peter Lpz Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    113
    Hallo Franky,

    vielen Dank für Deinen ehrlichen Bericht. Ich hätte garnicht gewusst, dass VW in dem Ford steckt und wenn ich es gewusst hätte, wäre es mir wurscht gewesen. Soll heißen, der Caddy wäre eigentlich meine erste Wahl gewesen. Gottlob war er mir zu teuer. Ich hatte mit meinem alten VW Passat und Audi100 (Bj. 1991 bzw. 1986) die allerbesten Erfahrungen und hatte eigentlich allergrößte Achtung vor den beiden Automarken. So waren mir Softwareprobleme beim Golf 8 und dem Ford connect gänzlich unbekannt. Letzterer hätte mir auch gut gefallen. Ich seh ihn heute noch als schönes Auto.

    Entschieden hab ich mich für ein auch sehr schönes Auto, das einen schlechten Ruf hat und als hässlich gilt, den Fiat Doblo maxi. Er ist rustikal und weniger komfortabel. Dafür läuft er seit fast drei Jahren störungsfrei. Ich möchte, dass er das weiter tut. Deshalb liegt es mir wirklich fern, Dich damit zu ärgern. Ich finde es nur bezeichnend, dass mein dicker Italiener die Hälfte gekostet hat und tut, was er soll. Ich habe dabei Glück gehabt und Dein Bericht trägt dazu bei, dass jemand anders vielleicht auch Glück hat bzw. schlauer ist, als wir beide. Ich wünsche Dir von Herzen eine verträgliche Klärung.

    Gruß Peter
     
    bendh gefällt das.
  17. #17 rapidicus, 22.09.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    564
    Am Klimakompressor könnte man einfach den Stecker abziehen....dann frostet
    euch die Karre nicht beim heimfahren....

    Kann natürlich sein, das er tausende Fehlermeldungen auswirkt, und die Selbstzerstörungs Sequenz startet....:mrgreen:...SCNR

    Nee, natürlich übel, was euch da so widerfährt.

    Zum Golf 8: ein Meister von uns hat sowas,parkt unweit unseres raucherkabuffs. Wir standen da also und qualmten eine, er lief zu seinem Auto, das quiekt und blinkt- lässt ihn aber nicht rein:lol:. 6x musste er weglaufen, und wieder hin, bis die Knöpfe hochgingen :confused: Natürlich unter dem Gelächter und den blöden Sprüchen von uns ...:auslachen:

    Gute Fahrt.

    Gruß, Stefan
     
    ManniSpall gefällt das.
Thema:

Stehe mit dem neuen Connect dumm in Spanien rum.

Die Seite wird geladen...

Stehe mit dem neuen Connect dumm in Spanien rum. - Ähnliche Themen

  1. Freistehen/Wildcampen in Europa?

    Freistehen/Wildcampen in Europa?: Bei uns steht bald der Urlaub an. Nachdem die Temperaturen nicht mehr so extrem sind, so dass man auc ohne Dusche auskommt, überlegen wir...
  2. Aufruf Denunziation "Freisteher"?

    Aufruf Denunziation "Freisteher"?: Hat hier jemand zufällig den Newsletter 10/21 des Bundesverbandes der Campingwirtschaft (BVCD) bekommen? Darin soll es einen Aufruf gegeben haben,...
  3. Vorzelt zum Andocken, oder doch lieber ein frei stehendes Zelt?

    Vorzelt zum Andocken, oder doch lieber ein frei stehendes Zelt?: Hallo zusammen, fast jeder, der neu mit dem Auto-Camping beginnt, wünscht sich ja erst mal ein Vorzelt. Es erweitert nahtlos die Privatsphäre,...
  4. Müll beim Freistehen - Vermeiden, Reduzieren, Mitnehmen - wie macht ihr das?

    Müll beim Freistehen - Vermeiden, Reduzieren, Mitnehmen - wie macht ihr das?: Angeregt durch das Thema "Notdurft verrichten beim Campen" wollte ich hier gern mal Tipps sammeln, wie man den Müll verringert und wie man das,...
  5. Selbststehendes Heck - oder Seitenvorzelt?

    Selbststehendes Heck - oder Seitenvorzelt?: Welches selbststehendes Heck - oder Seitenvorzelt könnt ihr für eueren Hochdach Kombi empfehlen? Es sollt schnell auf - und abbaubar sein Guten...