Schlüssel im Auto, Person draußen, Tür zu, wie kann das sein?

Diskutiere Schlüssel im Auto, Person draußen, Tür zu, wie kann das sein? im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Moin ich hatte gerade eine längere Autofahr mit Zweitschlüssel zu unserem Evalia. Was war passiert? Meine Frau war einkaufen. Dann ihren Rucksack...
M

Musikanto

Mitglied
Beiträge
214
Moin
ich hatte gerade eine längere Autofahr mit Zweitschlüssel zu unserem Evalia. Was war passiert?
Meine Frau war einkaufen. Dann ihren Rucksack mit Schlüssel im Auto gelassen, um den Einkaufswagen eben wegzubringen. Also sie wieder zum Auto kommt, ist die Tür zu. Ich habe ja diese keyless dingsda, aber das Drücken auf den kleinen Knöpfchen zum Öffenen der Türen zeigte keinen Erfolg. Ich war bisher der Meinung, dass wenn der Schlüssel im Auto liegt und ich das nicht abgeschlossene Auto verlasse, sich der Wagen jedenfalls nicht selbst verriegelt. Habt ihr eine Erklärung wie das Malheur heute passiert sein kann?
lG Klaus
 
Arnie

Arnie

Mitglied
Beiträge
149
Hallo Klaus,
das Ganze ist eigentlich sehr einfach.Wahrscheinlich hat sich im Rucksack etwas gegen die "Schließentaste"gedrückt(das passiert wirklich sehr leicht),und dadurch wurde der Wagen verriegelt.Es ist eigentlich das gleiche,als wenn der Schlüssel in der Hosentasche bleibt.....

Gruß Reiner
 
S

Steindi

Mitglied
Beiträge
389
Wenn der Schlüssel im Auto ist, sind die Knöpfchen außen wirkungslos. Macht auch Sinn, in dem Fall war es eben blöd.
Verschlossen hat sich das Auto wohl so, wie Arnie schreibt.
 
T

TTRU74

Mitglied
Beiträge
29
Aber wie bekommt das Auto das mit, dass sich der Schlüssel innerhalb des Fahrzeugs befindet? Wird das über die Sende/Empfangsleistung abgefragt? Vermutlich dämpft eine Fahrzeugscheibe das Signal, oder?
 
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
wie bekommt das Auto das mit, dass sich der Schlüssel innerhalb des Fahrzeugs befindet?
Hallo,
der genaue Ort ist doch egal, nur die Reichweite der Funkstrecke muss stimmen, wenn die Tasten gedrueckt werden.
Schliesst Du sonst nicht auch oefters Dein Auto ab wenn Du drin bist?
Camper tun dies und sie berichten nicht von Problemen, auf oder zu, es funktioniert auch nachts um drei von innen zum Toilettengang.
 
T

TTRU74

Mitglied
Beiträge
29
Ok, mag sein, dienstlich habe ih einen Suzuki SX4 mit Keyless. Da weigert sich das Fahrzeug, wenn man ausversehen mal den Transponder im Auto liegen gelassen hatte. Ich steck den normalerweise in die Hosentasche, aber es kam auch schon vor, das ich den in die Jackentasche hatte. Und die lag auf der Rückbank.
Bei Funkschlüsseln ist es ein ähnliches Phänomen, im Auto gehts nicht, aber vor der Tür.
 
M

Musikanto

Mitglied
Beiträge
214
Moin Reiner

ja, so muss es gewesen sein, alles andere macht keinen Sinn. Ich habe auf dem Weg vom Parkplatz zur Haustür auch schon mein Auto wieder aufgeschlossen, wenn es in der Jacke spannte oder der Einkaufskorb davor kam.
Vielen Dank.
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.260
Nur kurz zur Klarstellung - es gibt 2 Fälle, wenn der Schlüssel im Auto liegt:

1.) Man versucht mit einer Taste von außen an der Tür das Auto zu verschließen -> geht nicht.
2.) Man versucht mit einer Taste am Schlüssel das Auto zu verschließen -> geht.

Daher ist die Variante von Arnie die einzig mögliche...
 
ReisKocherPilot

ReisKocherPilot

Mitglied
Beiträge
737
T

TTRU74

Mitglied
Beiträge
29
Na, das ist doch mal ne Antwort, Danke dafür. Es bestätigt nebenbei auch noch meine Vermutung.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.592
Überall Antennen und ( vermutlich) geschirmte kabel, die Kiste checkt ständig die Feldstärke deines " Schlüssels"...die Bevormundung durch das Auto beängstigt mich...
Aber ich bin ja auch son oldschool- Typ, vielen gefällt ja, was das Auto so kann...ich steh auf Löcher, in die man seinen Schlüssel steckt und rumdreht, Licht, das ich selber anschalte und so....

Gruß, Stefan
 
T

TTRU74

Mitglied
Beiträge
29
Auf die paar Antennen kommt es nun auch nicht mehr darauf an. Wir sind doch nur so umgeben von Feldstärken, Keiner will aufs Handy verzichten, überall soll WLan verfügbar sein, das Radio soll in bester DAB+ Qualität spielen, das könnte man so fortsetzen.
So ein Keyless Go ist schon ne prima Sache, beim Rifter hab ich sowas auch nicht, nur bei meiner Diensthure Suzuki SX4.
 
Thema: Schlüssel im Auto, Person draußen, Tür zu, wie kann das sein?
Oben