Partner Tepee, die ersten 600 KM

Diskutiere Partner Tepee, die ersten 600 KM im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Seit fast zwei Wochen verrichtet der Partner Tepee 1,6l Benziner, seinen Job. Die ersten Eindrücke diverser Probefahrten mit Berlingos und...

  1. #1 Anonymous, 10.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Seit fast zwei Wochen verrichtet der Partner Tepee 1,6l Benziner, seinen Job.
    Die ersten Eindrücke diverser Probefahrten mit Berlingos und Partner haben sich bestätigt, der Wagen ist für unsere Bedürfnisse ideal.

    Die Fahrerposition ist dank Lenkrad- und Fahrersitzeinstellungen auch mit ca. 1,90 m Körpergröße in Ordnung. Die zu breite B-Säule ist etwas störend, aber daran kann bzw. muss man sich gewöhnen.
    Die Kopffreiheit ist gut und alle Bedienelemente sind gut zu erreichen.
    Bordcomputer und CD-Radio sind leicht zu bedienen, letzteres überrascht dann noch durch guten Klang.
    Auf den Rücksitzen ist genügend Platz und unsere zwei Kinder können dank Schiebetüren und der hohen Sitzposition bequem angeschnallt werden. Der Platz reicht auch locker für einen dritten Kindersitz, bzw. kann noch die Oma eingepackt werden.
    Der Kofferaum ist riesig und die Ablagebox des Zenith-Daches ist für Rettungswesten, Warndreieck und Ersatzwindeln äußerst praktisch.
    Nicht so gut ist der Öffnungswinkel der Heckklappe, da muss man mit 1,90m aufpassen, sonst gibt eine Kopfnuss.
    Fahren kann der Gute auch. Wenn man sich an die Abmessungen gewöhnt hat, kommt man in der Stadt gut voran. Der Partner liegt gut am Gas und ist recht flott. Auch auf der Landstraße und auf der Autobahn macht er eine gute Figur. Für sein Gewicht und seine Größe zieht er schön durch. Vielleicht sollte man bei PSA trotzdem über einen sechsten Gang nachdenken, dann wäre es perfekt.
    Dass man mit dem Wagen dann totzdem kein Wettrennen gewinnt ist klar aber das weiss man beim Kauf eine Hochdachkombis.
    Über die neuen Abmessungen wird hier im Forum viel diskutiert, für uns war es ein Kaufgrund, ebenso das neue Design welches uns sehr gut gefällt.
    Wie gesagt das sind die ersten 600 km, wenn jetzt noch Zuverlässigkeit und Qualität stimmt, was sich in den nächsten Wochen und Monaten herausstellen wird, dann war das ein sehr guter Kauf.

    Bis zum nächsten Bericht,

    Jürgen :p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Partner Tepee, die ersten 600 KM

Die Seite wird geladen...

Partner Tepee, die ersten 600 KM - Ähnliche Themen

  1. Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo)

    Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo): Hallo Berlingo Fans, nach dem im Sommer schon allererste Infos aus Frankreich im Internet auftauchten, meldet sich nun auch ganz aktuell die...
  2. Welcher Can Bus Adapter für Peugeot Partner Tepee aus 2009

    Welcher Can Bus Adapter für Peugeot Partner Tepee aus 2009: Tach zusammen, ich möchte mein Werksradio gegen ein Kenwood KDC-X7100DAB austauschen. Welchen Can Bus Adapter benötige ich, damit auch die...
  3. Reparaturanleitung el. Fensterheber Peugeot Partner Bj 2007

    Reparaturanleitung el. Fensterheber Peugeot Partner Bj 2007: Hallo, leider ist der elektrische Fensterheber auf der Fahrerseite unseres Peugeot Partner (Bj. 2007, Multifunktionsdach) defekt. Der Motor ist...
  4. Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn

    Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn: Hallo zusammen, zunächst einmal vielen Dank für die vielen tollen Impressionen, die ich als "stiller Mitleser" hier schon bekommen habe :) Ich...