Kaufentscheidung Kangoo

Diskutiere Kaufentscheidung Kangoo im Forum Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo Leute, Ich lese hier nun schon eine ganze Weile mit und hab den Entschluss gefasst mir einen HDK anzuschaffen um damit Campingurlaub...
B

brian_scalabrine

Neues Mitglied
Beiträge
4
Hallo Leute,

Ich lese hier nun schon eine ganze Weile mit und hab den Entschluss gefasst mir einen HDK anzuschaffen um damit Campingurlaub machen zu können.

Leider ist mein Budget begrenzt, da ich nur Student bin. Eigentlich liegt mein Budget bei maximum 3500€ weil ich ja noch Geld zum Basteln brauche, irgendwo muss ja die Matratze drauf...

Nun habe ich aber den hier gefunden und angesehen:

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:
Renault KANGOO 1.6 16V*TÜV NEU 2022*KLIMA*8-FACH BEREIFT
Erstzulassung: 05/2007
Kilometerstand: 141.657 km
Kraftstoffart: Benzin
Leistung: 70 kW (95 PS)

Preis: 3.999 €

Hat auch einen guten Eindruck gemacht, kaum optische Mängel, hat nur einen Kratzer. Technisch kann ich nix zu sagen weil ich davon keine Ahnung habe, aber morgen fahren wir damit nochmal in eine unabhängige Werkstatt um ihn nochmal checken zu lassen. Mal sehen was dabei raus kommt.

Eigentlich alles toll aber halt etwas über meinem Budget, ich weiß nicht so recht...

Ich schwanke noch sehr aber einfach aufgrund dea Preises, ist im Kundenauftrag also würde halt auch noch die gesetzliche Gewährleistung wegfallen und die KFZ Anmeldung würde er gegen Aufpreis von 150€ machen.

Das würde den finanziellen Rahmen eigentlich sprengen, ich bin mir aber langsam nicht mehr sicher ob ich für mein eigentliches Budget überhaupt was gescheites finden würde, daher brauche ich jetzt Rat ob das ein gutes Angebot ist oder ich lieber noch warten sollte auf etwas in meinem Preissegment...

Vielen Dank schonmal im Voraus für eventuelle Ratschläge

Gruß
White Mamba
(mal sehen ob das jemand versteht)

PS. Den Mobile Link konnte ich jetzt irgendwie nicht dazu packen
 
daisy

daisy

Moderator
Beiträge
1.878
Kommt darauf an, wie sehr du das Auto willst und was die andere Werkstatt sagt. Sonst kannst du ja auch versuchen zu verhandeln.
Ansonsten herzlich willkommen hier.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.633
aah, berlin....
nach allem, was ich las, solltest du den zulassungsservice in anspruch nehmen, sonst kann man wohl 6 wochen auf einen termin (!) warten...
ansonsten sieht die karre ganz passabel aus.

mein ex-rapid ist auch in berlin unterwegs, bewährt sich dort seit bald 4 jahren.
der jetzige besitzer hat 0 plan von autos, aber wohl nen punk, der das für ihn erledigt.
da kann man auch schön drin campen....

gruß, stefan
 
B

brian_scalabrine

Neues Mitglied
Beiträge
4
Danke erstmal für die schnellen Antworten. Also in der Werkstatt war alles top. Zum nächsten TÜV müssten die Bremsen gemacht werden und es müsste jetzt der Zahnriemen getauscht werden.
Und der Händler wollte leider nichts am Preis machen, dazu kommt das es ja ein Kundenfahrzeug war und die Gewährleistung weggefallen wäre, außerdem macht er auch keine Zulassung inkl. sondern die hätte mit 150€ extra noch zusätzlich bezahlt werden müssen.
Das war mir letztendlich zu viel was sich da angehäuft hat.

Schade drum weil sonst lief der super und ich hätte ihn gerne gekauft.
Naja wird sich schon noch was finden, dann gehöre ich hier auch richtig dazu :)
 
T

tidi

Neues Mitglied
Beiträge
12
Guten Abend,

nur kurz meine Meinung zum Thema:
für einen G1Ph2 aus dem letzten regulären Baujahr mit 1,6 Benziner sind in 02/2020 mit >140 tkm 3999 Euro im Kundenauftrag mit anstehendem Zahnriemenwechsel viel zu viel ! Der Zahnriemenwechsel kostet nochmal 1000!

Ich habe meinen letzten G1Ph2 1,5 dCi mit 110 tkm und Vollausstattung incl. neuem Zahnriemenwechsel (mit Wapu) im September 2013 für 5300 Euro vom Händler gekauft. Den fährt mittlerweile meine Frau.

Im August 2018 habe ich für 6999 Euro einen unfallfreien G2 Ph1 (EZ 05/2013) GRAND Kangoo mit Navi, Freisprech und Bluetooth, 7 Sitzen, umklappbaren Beifahrersitz, AHK und ebenfalls neuem Zahnriemen mit 104 tkm beim Händler gekauft.
https://up.picr.de/33691758be.jpg

Der einzige Haken - man muss geduldig und bereit sein, das Auto irgendwo in Deutschland zu kaufen (Wohnort Mittelsachsen, der G1 PH2 stand in Bielefeld und der G2 Ph1 im Schwarzwald).
Ich habe auch schon Kangoos in Trier und Frankfurt gekauft. Immer eine gute Gelegenheit, mal wieder Bahn zu fahren....

Beim Händler gibt es Garantie, den Zahnriemenwechsel kann man bei 5 jährigen mit entsprechender Laufleistung immer raushandeln, ebenso eine Inspektion.

Ich würde niemals ein Fahrzeug kaufen, das von einem Händler im Kundenauftrag angeboten wird, weil das eben nur ein Privatkauf ist.

Gruß & viel Glück bei der Fahrzeugsuche

tidi
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.273
aber morgen fahren wir damit nochmal in eine unabhängige Werkstatt um ihn nochmal checken zu lassen
Da bist Du aber auch drauf angewiesen, wieviel Bock die haben. Ich habe mir immer vom ADAC einen Sachverständigen empfehlen lassen. Dessen Job ist es, Fehler zu finden, und deswegen checkt alles durch und gibt Dir ein Protokoll mit. Damit konnte ich die Händler immer deutlich weiter runter handeln als der SV gekostet hatte.
Ich würde niemals ein Fahrzeug kaufen, das von einem Händler im Kundenauftrag angeboten wird, weil das eben nur ein Privatkauf ist.
Nach mehreren Pech-Autos in meinem Bekanntenkreis kann ich das auf jeden Fall bestätigen. Was ich inzwischen mal erfahren habe, ist, dass die Kundenauftragsautos gern mal Schrottkarren sind, die der Verkäuferfirma schon gehören, was aber rechtlich so hingekriegt wurde, dass es als Privat angeboten werden kann - alles nur, um die sehr wahrscheinlichen Mängel nicht beheben zu müssen.
 
B

brian_scalabrine

Neues Mitglied
Beiträge
4
Ok, also nach dem das ja nichts war ein kleines Update.

Es wird jetzt ein Citroen Berlingo Multispace (EZ 11/12) mit 116 tkm für 4650€. Hat natürlich viel mehr schnick schnack als der andere den ich mir schonmal angesehen hatte, aber damit hab ich jetzt nicht so ein Problem. Er erfüllt auch noch ein paar andere kleine Wünsche, wie zb. abgedunkelte Scheiben hinten und ähnliches.
Ich denke damit kann ich zufrieden sein :)
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.655
Ok, also nach dem das ja nichts war ein kleines Update.

Es wird jetzt ein Citroen Berlingo Multispace (EZ 11/12) mit 116 tkm für 4650€. Hat natürlich viel mehr schnick schnack als der andere den ich mir schonmal angesehen hatte, aber damit hab ich jetzt nicht so ein Problem. Er erfüllt auch noch ein paar andere kleine Wünsche, wie zb. abgedunkelte Scheiben hinten und ähnliches.
Ich denke damit kann ich zufrieden sein :)

Na dann, Glückwunsch zum Neuerwerb und allzeit gute Fahrt (und viele schöne Campingtage).
Wolfgang
 
Thema: Kaufentscheidung Kangoo

Ähnliche Themen

Oben