Kaufberatung Citroen Berlingo

Diskutiere Kaufberatung Citroen Berlingo im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo zusammen, seit Jahren fahre und leide ich (bzw. meine Frau) nun mit unserem Dobbi (Fiat Doblo 1,3 Multijet Bj. 2007) und das soll nun ein...

Schlagworte:
  1. #1 kerret76, 07.04.2017
    kerret76

    kerret76 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit Jahren fahre und leide ich (bzw. meine Frau) nun mit unserem Dobbi (Fiat Doblo 1,3 Multijet Bj. 2007) und das soll nun ein Ende haben. Den Dobbi haben wir durchgenudelt (210.000 km) und langsam hätten wir doch gerne ein bisschen Komfort, man wird ja nicht jünger.

    HDK muss wegen den Kindern zwingend sein (alleine schon wegen den Schiebetüren) und Mondpreise wollen wir auch nicht zahlen. Also sprang uns vor einiger Zeit schon der Berlingo ins Auge. Aus vielerlei Gründen vor Allem die Version mit dem ETG6 Getriebe. Ja, ich habe darüber schon einiges gelesen, meine Frau hats schon ausprobiert und ich werde den Wagen nächste Woche auch nochmal testen.

    Folgende Details haben wir mit dem freundlichen Händler um die Ecke besprochen:

    Berlingo Shine BluedHDI 100 S&S ETG6
    Kyanos Blau metallic
    AHK mit Schwanenhals
    Sitzheizung
    Ersatzrad
    Kinderpaket
    Navipaket 2

    Listenpreis 26.620...Gut, da konnte ich noch erheitert drüber lachen, wenn man sich im Internet ein wenig umschaut, also ab in die Verhandlungen. Nach einer ersten Runde lagen wir bei verschiedenen Varianten inkl. Finanzierung über Citroen bei ca. TEUR 21, ohne Finanzierung (aber mit einer 12monatigen Kfz Versicherung) bei TEUR 20. Fix gerechnet also 25% Rabatt. War ich noch nicht erbaut von, gerade wenn man sich die bekannten Portale mal anschaut. Ich werde also in die 2. Runde mit meinem netten Verkaufsberater gehen, mal sehen, ob da noch was geht. Und dann muss ich noch die Inzahlungnahme des Dobbi und die Garantieverlängerung diskutieren. Bin gespannt, bei welchem Endpreis wir dann landen.

    Wie sind eure Erfahrungen mit dem o.g. Neuwagen? Und wie sind eure Erfahrungen in Sachen Preisfindung?
     
  2. #2 mawadre, 07.04.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    285
    Im Winter sind die Autos billiger. Autoverkäufer haben extrem niedrige Grundlöhne (1 TEUR?). Ihr Einkommen besteht zum größten Teil aus Provisionen. Kannst Dich rein versetzen, wie dahreszeitabhängig unzer den Bedingungen Deine Motivation als Autoverkäufer wäre, wenn wenig oder viele Interessenten kommen, Du aber fixe Ausgaben oder sogar höhere Ausgaben zu Weihnachten (Geschenke) und im Januar (Versicherungen) hast. Autos und Fahrräder werden im Winter weniger und im Frühjahr mehr verkauft. Wenn ich hier die NV200 Preise im Forum vergleiche, kosten sie bei Raststätter das ganze Jahr über nahezu das selbe.
     
  3. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Zu alle Punkten findest du viele Erfahrungen im Berlingoforum.
    Zur Zeit werden dort gerade Wartungsarbeiten durchgeführt, aber schau doch einfach mal rein.
    Navipaket habe ich damals nicht genommen. Die Updates sind mir zu teuer.
    Sitzheizung finde ich gut.
    AHK mit Schwanenhals? abnehmbar oder fest?, eine Frage der benötigten Stützlast. Besonders wenn man darauf einen Fahrradträger montieren möchte.
    Bei Kinder das Kinderpaket macht Sinn .
    Farbe ist Geschmackssache. Ich wollte schmutzfarben, mockabraunist es dann geworden.
    Ersatzrad habe ich nicht, schöner wäre es schon.

    Uwe
     
  4. #4 mawadre, 07.04.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    285
  5. #5 kerret76, 07.04.2017
    kerret76

    kerret76 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Anregungen. Da wir unseren Doblo jetzt nunmal verabschieden müssen, stellt sich die Frage nach jahreszeitlich unterschiedlichen Preisen für uns nicht.

    Hinsichtlich einzelner Ausstattungsmerkmale habe ich noch Fragen:
    Was kosten denn die Updates für das Navipaket 2 und wie oft erfolgen die?
    Bei der AHK weiß ich gar nicht, ob die abnehmbar ist; ich glaube die ist fest verbaut. Ich möchte darauf sowohl einen Fahrradträger montieren, wie auch einen Hänger ziehen. Was ist dann sinnvoller?

    Preise habe ich bei autoscout nachgeschaut, da lag ich bei vergleichbarer Ausstattung bei 18.200. Das entspräche dann auch so etwa 35% Rabatt auf den Listenpreis.

    Uwe-S: wie sind denn deinen Erfahrungen bisher mit dem Berlingo?
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Stell Berlingo spezifische Fragen im Berlingoforum, ich glaube, das Getriebe kommt nicht immer gut an
    Wenn Du Platz brauchst, schau mal nach Alterrnativen im 4,40m Bereich, da gibts Autos mit 5 Jahren Garantie und bis zu 7 Sitzen, allerdings ohne Automatik.
     
  7. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Och Thomas, es muß doch nicht immer Nissan sein, aber recht hast du schon.
    Karret76 wäre mit diesen speziellen Fragen im Berlingoforum besser aufgehoben.
    Ich habe einen anderen Motor und ein anderes Getriebe, kein Navi.
    Zu meinen Erfahrung mit meinen Berlingo,
    er erfüllt nach 21000km meine Erwartungen zur vollsten Zufriedenheit.
    Erwartest du aber das gleiche wie ich?

    Uwe
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Ich mein ja nur, das ESG Getriebe genießt nicht den besten Ruf, und nach 12 Jahren Erfahrung mit Citroen und Co weiß ich schon, daß meine Entscheidung für einen anderen Hersteller richtig war. Ich persönlich finde den 3er Berlingo gemessen an den Außenmaßen sehr beengt, das kann ich aber auch vom Caddy sagen. Beide Fahrzeuge bieten aber dafür mehr Ausstattungsvariabilität, so viel muß auch gesagt werden, von den Farben mal ganz zu schweigen.
     
  9. Uwe-S

    Uwe-S Guest

    Und wieder hat Thomas recht, aber von den Problemen mit dem ESG Getriebe hat Karret74 ja schon gelesen(siehe 1. Beitrag), und ich denke er lass vielleicht auch schon im Berlingoforum.
    Für ein Campingumbau ist ein durchgehender Boden sicher auch hilfreicher, und für dich Thomas die richtige Entscheidung, aber hat Karret74 (welche Mutter gibt euch bloß diese Namen) das vor?

    Ich habe beim Kauf nicht viel über den Tellerrand geschaut, war ich doch mit meinem Autohaus und den Xsara Picasso, den ich vorher12 Jahre fuhr, sehr zufrieden und als ich nach was neuen suchte stand das entsprechende Modell schon da.

    Uwe
     
  10. #10 Wolfgang, 09.04.2017
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    63
    Vom ESG Getriebe kann ich nur Positives berichten (hat unser Picasso), aber ich würde jedem Interessierten empfehlen, den Berlingo einmal mit dem Kangoo (oder auch Citan) zu vergleichen. Wie Thomas schreibt, ist der Berlingo (zumindest hinten) beengter. Und die Dauertestberichte (100.000 KM mit Partner und Kangoo) sprechen auch für sich. Und dann auch noch der ganz neue Dekra-Bericht (..."Berlingo altert sehr schnell, Kangoo hat in den letzten Jahren enorm an Reife gewonnen...") spricht eine deutliche Sprache.
    Gruß Wolfgang
     
  11. Gerald

    Gerald Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Seit nunmehr 30.000 km und einigen Übernachtungen zu zweit fahren wir unseren Berlingo Bj. 14 mit ESG Getriebe und 92 PS Diesel. Mit 8000 km zahlte ich vor 1.5 Jahren incl. neuer Winterräder nur 13500 €. - Wir sind sowohl mit der anfangs ungewohnten Automatik als auch den Platzverhältnissen wirklich zufrieden. Der Verbrauch zwischen 5, 8 l und 6,2 l ist für die Fahrzeug Größe absolut in Ordnung. Mit dem geübten Gasfuss bestimmt man ein rechtzeitiges Hochschalten, was sich positiv auf den Verbrauch auswirkt.
    Alles in allem ein gutes Preis Leistungsverhältnis.
    Habe übrigens den Rat des Citroen Händlers befolgt und einen zusätzlichen Unterbodenschutz anbringen lassen.
    Gerald
     
  12. #12 kerret76, 21.04.2017
    kerret76

    kerret76 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So, nun mein Entscheidungsbericht.

    Es wurde ein Berlingo Selection 100 mit ETG. Meine Frau und ich haben die ETG beide zur Probe gefahren und fanden das ganz angenehm. Klar, eine deutliche Umstellung vom Schaltwagen, auch von unserem alten Fiat Doblo, der zumindestens super gezogen hat (über die anderen kleinen Mängeln schweigen wir jetzt mal). Bis jetzt macht der Wagen Spaß und sorgt im Stadtverkehr für angenehmes Handling. Nächste Woche testen wir den Wagen auf Langstrecke, dann schauen wir mal. Sorgen macht mir das flackernde untere Teil des Displays des 7" Monitors. Da muss der Händler mal nachschauen. Irgendwie läuft da was schief; verquere Kommunikation mit der Rückfahrkamera oder bei inkompatiblem Bluetooth in der Nähe. Bin mal gespannt.
     
  13. #13 Willyausdemnorden, 22.04.2017
    Willyausdemnorden

    Willyausdemnorden Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Ich rate auch heute noch in Zeiten der Verzinkung und den langen Rostgarantien zu einer guten Hohlraumkonservierung damit einem zumindest das Rostproblem erspart bleibt.
    Leider machen das die normalen Werkstätten fast nie weil zu dreckig, es gibt aber Fachbetriebe dafür (Mike Sanders zb.) oder auch Lackierbetriebe die eine Konservierecke eingerichtet haben, mal fragen.
    Ein neuer Unterbodenschutz an allen erreichbaren Stellen von aussen aufgespritzt ist aber besser als Nichts.
    Gruss Willy
     
  14. #14 mawadre, 22.04.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    285
    Und wie ist es mit der Hohlraumkonservierung und dem Schweißen?
     
  15. #15 Willyausdemnorden, 22.04.2017
    Willyausdemnorden

    Willyausdemnorden Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Was oder warum willst du denn schweissen, ich bin froh wenn es nichts mehr zu schweissen gibt.
    Aber selbst wenn, nehmen wir einen Unfallschaden an:
    Das alte Blech muss vorher raus. Dann kann man mit Lappen den öligen Schmadder (Konservierung) von innen her wegwischen und vorsichtig anfangen, es wird heiss und das Fett/Wachs läuft weg, verdampft auch teilweise.
    Es brennt nur dann wenn man es zuu heiss gemacht hat, den Flammpunkt beachten.
    Feuerlöscher, Eimer Wasser, Sprühflasche und nasse Lappen paratlegen.
    .
    Es gibt noch eine andere Sache, grad bei Sandersfetten:
    Im Sommer könnte das Fett austropfen und es gibt Flecke, es heisst dann schnell "Ihr Auto verliert Öl!"
    Ich selbst nehme:
    1. Graphitöl (Meguin) vorweg.
    eine Stunde ablecken lassen.
    2. Elaskon Wachs.
    Das ist bisher nie aus der Karosse herausgetropft, gute Erfahrungen gemacht und ich brauche dafür keine beheizbare Sprühsonde.
    Gruss Willy
     
Thema:

Kaufberatung Citroen Berlingo

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Citroen Berlingo - Ähnliche Themen

  1. Berlingo 1 Display Beleuchtung

    Berlingo 1 Display Beleuchtung: Hallo zusammen, beim 1er Berlingo 2004BJ ist das Display mit der Uhrzeit dunkel. Es ist ein fremdradio verbaut. Gibt es da ein birnchen das defekt...
  2. Mit meinem Citroen liegengeblieben

    Mit meinem Citroen liegengeblieben: Auf der Rückreise von meinem zweiten Campingurlaub mit meinem neuen Wohnwagen bin ich gestern überraschend liegengeblieben. Aber der Reihe nach:...
  3. Gepäcktrennnetz Berlingo 3 zu verschenken

    Gepäcktrennnetz Berlingo 3 zu verschenken: Hallo, ich habe hier noch ein Gepäcktrennnetz für meinen verstorbenen Berlingo rumliegen. Der Berlingo war von 2009 und hatte 7 Sitze, das Netz...
  4. Bester Zeitpunkt um einen neuen Berlingo zu kaufen

    Bester Zeitpunkt um einen neuen Berlingo zu kaufen: Hallo, Eventuell wird es bei uns ein neuer Berlingo XL. Wir brauchen das Auto allerdings erst mal nicht dringend und wollen noch ein paar Monate...
  5. Berlingo B09 Maße

    Berlingo B09 Maße: Hallo zusammen, ich erwarte ja bald einen B09 und würde gerne den zukünftigen Camping Ausbau Planen - leider finde ich meinen Mitschrieb der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden