Kat / Krümmer Riss

Diskutiere Kat / Krümmer Riss im Forum Citroen Berlingo & Peugeot Partner im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo, lt. der Werkstatt , wo ich meinen Berlingo letztes Jahr im September gekauft habe, hat mein Kat Krümmer einen kleinen Riss. Die könnten...
P

PeterV

Moderator
Beiträge
603
Hallo,

lt. der Werkstatt , wo ich meinen Berlingo letztes Jahr im September gekauft habe, hat mein Kat Krümmer einen kleinen Riss. Die könnten versuchen, den zu schweißen, ca. 300 - 400 Euro, neuen Kat Krümmer ca. 1000. Euro.

Die Gebrauchtwagen Versicherung zahlt natürlich nicht.

Meine Frage, habt ihr Erfahrungen mit der Demontage und dem Schweißen des Kat Krümmers ?

Berlingo Bj 2010. VTI 120



Gruß Peter

Gesendet von meinem BlackBerry Priv via Tapatalk
 
oldi1963

oldi1963

Mitglied
Beiträge
106
Ist der Krümmer aus Gusseisen oder Stahl weil das 2 verschiedene Schweissverfahren wären.
 
P

PeterV

Moderator
Beiträge
603
Der Krümmer ist aus Guss, und der kleine Riss soll wohl im Übergang von den 4 Zylindern zum Kat sein.

Die Werkstatt hat alles wieder montiert und ich werde am WE mal demontieren.

Gesendet von meinem BlackBerry Priv via Tapatalk
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.592
sollte unbedingt ein fachbetrieb machen, das teil muss im ofen erwärmt und auch wieder herabgekühlt werden.
dichtfläche abplanen wäre dann auch sinnvoll.

ist der berlingo da irgenwie auffällig?
es gibt wohl einige opelz, bei denen öfter die krümmer reißen...

gruß, stefan
 
P

PeterV

Moderator
Beiträge
603
sollte unbedingt ein fachbetrieb machen, das teil muss im ofen erwärmt und auch wieder herabgekühlt werden.
dichtfläche abplanen wäre dann auch sinnvoll.

ist der berlingo da irgenwie auffällig?
es gibt wohl einige opelz, bei denen öfter die krümmer reißen...

gruß, stefan
Ich hab lange gegoogelt, aber nichts dergleichen gefunden. Anscheinend habe nur ich mal wieder Pech gehabt [emoji22]

Gesendet von meinem BlackBerry Priv via Tapatalk
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.592
http://www.anleitung-zum-schweissen...schweissen/tipps-zum-schweissen-von-grauguss/
https://www.vgb.org/partnerlinks.html?dfid=64097

ich hab schon zylinderköpfe und krümmer von oldtimern gesehen, die vermutlich schon vor vielen jahrzehnten geschweißt wurden.
früher (ja, ja....8)) hat das der dorfschmied gemacht.

http://www.gusschweisser.de/

nähe salzbergen (?) hab ich auf die schnelle nix gefunden, aber frag doch den ortsansässigen schlosser.

gruß, stefan

edit hat jetzt deinen post verstanden (ging wohl nicht um das wie, sondern um wer noch....)
aber vllt. ist es ja hilfreich, zu wissen, wie das reparieren geht....viel glück.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nobby_segelflieger

Nobby_segelflieger

Neues Mitglied
Beiträge
9
Hallo

Lese leider erst jetzt den Beitrag. Aus meiner 30 Jährigen Erfahrung als Schweißer kann ich nur einen Tipp geben. Das Teil, bzw den Krümmer an der Rißstelle ausschleifen und mit einer Rein-Nickel Elektrode schweißen. Geht mit E-Hand /Elektrode oder mit dem WIG- Verfahren. Die Schweißstelle darf nicht zu warm werden. Das heißt nur immer 4-5mm Schweißen und wären dem Abkühlen die Schweißnaht abhämmern, bzw das Schweißgut "Strecken. Das nimmt die Spannungen. Eine Garantie das es hält kann dir niemand geben. Normalerweise ist das aber ein Moderner Stahlguss der nicht mit dem "Alten" Guss von vor 30-40 Jahren zu vergleichen ist.Solch ein oben beschriebener vorgang dauert sicherlich 6-8 Stunden. Kommt eben auf die größe der Risses an. Da das Material wieder auf Handwärme abkühlen muss.
Habe auch schon Krümmer "Geflickt". Auch von Traktoren ganze Achsschenkel.Bis jetzt kamen keine Reklamationen.
Vor 3 Wochen kam ein Fliegerkollege mit einer Krümmer/Auspuffanlsge für ein Ultraleichtflieger, der war aus Titan. Alles kein Problem.
Ich habe befähgungen für Stahl/ Edelstahl/ Hastelloy/ Duplex und Titan.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.652
ist der berlingo da irgenwie auffällig?

gruß, stefan

Eigentlich nicht (bin seit 2004 im Berlingo Forum aktiv und habe je einen 2er und 3er gefahren). Der Berlingo ist recht unauffällig bei Reparaturen. Einzig Fahrwerksteile wie Koppelstangen müssen häufiger mal ersetzt werden, sind aber nicht als teuer zu bezeichnen. Und das Fahrwerk neigt zum poltern. Nervig aber im Prinzip auch nicht sooo schlimm.
Gruß Wolfgang
 
P

PeterV

Moderator
Beiträge
603
So liebe Leute. Danke für eure Rückmeldungen.
Also, die Werkstatt hat mich stumpf belogen. Die Aussage , der Krümmer sei defekt , was das einzige , was passte. Ich wollte mich damit aber nicht einfach so abfinden und habe selbst Hand angelegt.
Ich hab mich beim Demontieren der Hitzeschutzbleche schon gewundert, warum die Schrauben so fest waren.
Na klar, die waren ja auch nicht gelöst worden beim Werkstattbesuch.
Nun zum Fazit: der Krümmer ist definiert ein gezogener Stahl Krümmer. Und der Riss war nicht oben zwischen den Rohren, ( da hat jemand vor vielen Jahren schon eine Naht draufgesetzt) , sondern auf der Rückseite, wo die vier Auslässe zusammenlaufen und auf den Kat gehen. Dort war eine Falznaht der Länge nach gerissen. Konnte man nur nach der Demontage deselbigen sehen. Also haben wir den Riss geschweißt und alles wieder montiert.
Das Auto läuft wieder perfekt, leise und hat auch wieder einen guten Anzug. Denke das die Lambdasonde falsche Luft bekommen hat.

Die Werkstatt bzw. das Autohaus hat mich als Kunden verloren. Denn verar...... Lasse ich mich nur ungern.

Gruß Peter

Gesendet von meinem BlackBerry Priv via Tapatalk
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.592
na ja, das ist doch irgendwie super.
mitunter habe ich den eindruck, man muss alles selber machen....
weiterhin gute fahrt.

gruß, stefan
 
B

BerliKai

Neues Mitglied
Beiträge
2
Hallo Peter. Kleine Frage hast du den normal mit Schutzgas geschweißt? Oder wig? bei meinem vti95 bj 2011ist er nun auch hinten an der Naht aber anscheinend quer zur naht gerissen. Hast du eine neue Dichtung verbaut? und gibt's nen anzugsdrehmoment für die Muttern? Passt natürlich da nächste Woche uns das Auto in den Urlaub bringen soll. und gibt's nen Tipp fürs ausbauen die Sonden sind natürlich bombenfest da tut sich nix also komplett mit Blech raus. Danke schonmal. Mfg Kai
 
P

PeterV

Moderator
Beiträge
603
Hallo,

also ich hab einfach mit einem E-Schweißgerät drüber gebraten. Klappte erstaunlich gut.

Dichtung hab ich damals neu verbaut, war nicht wirklich teuer. Ich meine um die 20 Euro.

Desweiteren hab ich von meinem KFZ ler des Vertrauens eine Liste von Citroen mit allen Anzugsmomenten.

Bei dem Abgaskrümmer sollen die

Stehbolzen 15 Nm
Muttern 25 Nm

Und der Halter für das Abgasrohr

an Aggregateträger 8 Nm.


Wichtig : ich hab die Stehbolzen damals reichlich mit WD40 behandelt und ganz Vorsichtig gelöst. Den wenn die abreißen, hat man verloren.

Die Sonden waren bei mir auch mächtig fest gegammelt. Erst nach erfolgtem Ausbau konnte ich die lösen.

ABER: ich hab die vor dem Einbau des Krümmer wieder rein, da ich sonst die nicht mehr festbekommen hätte. ( zumindest nicht mit meinem Werkzeug [emoji6] )

Viel Erfolg und Glück. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Gruß Peter

Gesendet von meinem BlackBerry Priv mit Tapatalk
 
B

BerliKai

Neues Mitglied
Beiträge
2
Danke. Das ist mal klasse und schnell. Dann werde ich mir mal die Dichtungen besorgen. Die Dichtung sieht so aus als ob diese auch gleichzeitig die Halterung für das Hitzeschutzblech ist. Werde mal amWochenende sehen das es klappt. Wie llange hast du gebraucht? Hab mal mit ner Stunde geplant.
 
P

PeterV

Moderator
Beiträge
603
Eine Stunde ist sportlich. Ich hab damals knapp 3 gebraucht.

Alles fürchterlich eng.

Und ich hatte eine Grube, um die Auspuff Schelle unten vernünftig bearbeiten zu können....

Gesendet von meinem BlackBerry Priv mit Tapatalk
 
Thema: Kat / Krümmer Riss

Ähnliche Themen

M
Antworten
6
Aufrufe
1.287
ManniSpall
ManniSpall
A
Antworten
4
Aufrufe
2.134
Anonymous
A
N
Antworten
9
Aufrufe
8.924
nextdoblo
N
A
Antworten
5
Aufrufe
3.165
J
Oben