Hochdachkombi für Roadtrip

Diskutiere Hochdachkombi für Roadtrip im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, Ich möchte sobald es geht durch Europa reisen. Aus Kostengründen (bin in einer Ausbildung) muss ich mich mit Luxus zurückhalten...

  1. Benzni

    Benzni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich möchte sobald es geht durch Europa reisen. Aus Kostengründen (bin in einer Ausbildung) muss ich mich mit Luxus zurückhalten (was denke ich garnicht so schlimm ist :)).
    Was der Hdk haben soll:
    Liegefläche: ca 2m (mir ist egal, ob ich die Vordersitze nach vorne schieben muss um auf diese Länge zu kommen); 2 Personen sollten Platz haben
    Sehr wichtig: Zuverlässigkeit
    (da ich auch in abgelegeneren Gegenden fahren werde, muss ich mich auf das Auto verlassen können)
    Gut aber nicht notwendig wäre: Klimaanlage
    Sparsamkeit (sprit)
    Kein Erd/Autogas

    Jetzt zum entscheidenden Teil, das Budget:
    Wenn alles gut geht, habe ich 4.000€ zu Verfügung, aber mehr geht auf keinen Fall.

    Könnt ihr mir Tipps geben, welcher Hochdachkombi am besten geeignet ist/von welchem ich unter den Voraussetzungen lieber die Finger lassen soll?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Benzni
     
  2. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    212
    Bei einem so geringen Preis ist das mit der Zuverlässigkeit so eine Sache. Es gibt vielleicht zuverlässigere Autos, aber es gibt kein Modell in dem Alter, wo jedes Auto zuverlässig ist.
    Gerade weil Hdks auch sehr alltagstauglich sind, solltest Du doch nochmal nachdenken, ob Du nicht was für länger und somit teurer kaufst. Das hat auch den Vorteil, dass Deine Einbauten nicht so schnell umsonst sind, weil das Auto länger hält.
     
  3. Benzni

    Benzni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schade.
    Ab welchem Betrag findet man deiner Meinung nach ein brauchbaren Hochdachkombi?
    Habe letztens einen Renault Kangoo (Nicht besonders alt, mit Lkw zulassung und 80.000 km für 2500€ gesehen).
     
  4. #4 LuggiB, 29.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2020
    LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    265
    Ich denke, das kann man nicht an einem bestimmten Kaufpreis festmachen. Wichtig ist, daß der Allgemeinzustand altersentsprechend gut ist und die Service-Intervalle eingehalten sind. Alles Andere ist ein bißchen Glückssache :mrgreen:.
    Für dein Vorhaben würde ich bei "dem Budget" ein älteres, simpel zu reparierendes " Massenprodukt - Modell " wählen. Bilder & Bauanleitung für günstige Ausbauten gibt es u.a. hier im Forum ! :D
     
    odfi und Wuerfel59 gefällt das.
  5. #5 rapidicus, 29.03.2020
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    192
    kann man nicht am alter/ ansehene ausmachen.
    mein rapid z.bsp. ist nach anfänglichen schwierigkeiten durchrepariert, mit dem würde ich sofort überall (!) hinfahren....mit einem besseren gefühl, als in einer Euro4 oder was-weiß-ich karre, mit OBD, beheizten kurbelgehäusebelüftungen, extra dünner bremsflüssigkeit (DOT5) wegen ESP usw.
    den rapid kriegste auch in kasachstan oder borneo repariert (wobei beides nicht in europa liegt 8)- könnte mir auch vorstellen, das der übliche europäische "mechatroniker" mit dem karren nicht mehr klarkommt...:-()
    jedenfalls kann man seinen blick durchaus mal in die richtung der "hundefänger" lenken, frühe opel combo, ford courier etc.
    ich/ wir schätzen diese unauffällige art des reisens, billige fähren, billige steuer und vers. (tarifklasse 12!) usw....

    gruß, stefan
     
    odfi, Natic, Carsten140771 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #6 Reisebig, 29.03.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    345
    Ich werfe für das Geld gerne immer wieder mal die Transit und Tourneo Conect der ersten Generation (bis 2013) in den Ring.
     
  7. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    212
    Dazu kann ich Dir leider keine Hinweise geben - könnte Dir nur zu meinem Evalia raten, weil der seit 8 Jahren Reparatur-frei ist, allerdings ist der seit der Einstellung so beliebt, dass Du bestimmt kein günstiges Angebot finden wirst.
     
Thema:

Hochdachkombi für Roadtrip

Die Seite wird geladen...

Hochdachkombi für Roadtrip - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für gebrauchten HDK 1000 - 2500€ zum Camper umbauen

    Kaufberatung für gebrauchten HDK 1000 - 2500€ zum Camper umbauen: Einen schönen guten Tag euch allen :) Meine Freundin und ich möchten uns einen gebrauchten Hochdachkombi für 1000 - 3000€ zulegen, um damit im...
  2. Ein Hochdachkombi muss her!!!

    Ein Hochdachkombi muss her!!!: Liebe Foren-Gemeinde, zu allererst muss ich mich für die Aufnahme in diesen elitären Kreis bedanken :-) Ein geniales Forum mit tollen Ideen und...
  3. Paulchen Fahrradträger für die Heckklappe für einen Hochdachkombi

    Paulchen Fahrradträger für die Heckklappe für einen Hochdachkombi: Ich hatte den Träger zuerst an einem Ford Tourneo Connect I (bis Bj. 2012) und dann an einem Connect II (ab Bj. 2013) montiert. An dem Connect I...
  4. Hochdachkombi "deLuxe"

    Hochdachkombi "deLuxe": Hi Leute, ich stehe wohl vor einem unlösbaren Problem. Ich bin auf der Suche nach einem HDK der auch etwas dezenten "Luxus" mitbringt. Ich bin...
  5. Suche Hochdachkombi mit großem Faltdach

    Suche Hochdachkombi mit großem Faltdach: Wer hat einen Tipp für mich? Mein geliebter Berlingo ist in die Jahre gekommen und hat nun über 300000 km. Er steht nun so oft in der Werkstatt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden