Gastank ohne Raumverlust serienmässig möglich?

Diskutiere Gastank ohne Raumverlust serienmässig möglich? im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, wir haben es geschafft 4 Jahre lang mit zwei Kleinkindern ohne ein Auto auszukommen. Da unsere Kinder nun grösser werden - und somit die...

  1. #1 Anonymous, 19.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    wir haben es geschafft 4 Jahre lang mit zwei Kleinkindern ohne ein Auto auszukommen. Da unsere Kinder nun grösser werden - und somit die Ansprüche steigen - haben wir uns zu dem Rückschritt :confused: entschieden ein Fahrzeug anzuschaffen. Für uns kommt nur ein HDK in Frage.
    Nach Durchsicht des Forums bin ich auf die für uns völlig neue Idee gekommen nicht nur zwischen Benzienern und Diesel-Fahrzeugen zu entscheiden, sondern auch die "Gas-Variante" zu berücksichtigen. Ob CNG, oder LPG ist vorerst nachrangig. Wichtiger erscheint uns, dass trotz dieser Energieversorgung kein Raumverlust im Kofferraum entsteht.

    Welche Hersteller von HDK`s bietten bereits Serienmässig einen Gastank an, der nicht im Kofferraum "versteckt" ist?

    Spielt bei der Neuanschaffan eines HDK`s die Frage der KM-Leistung überhaupt eine Rolle, wenn es um die Frage geht: Benzin, Diesel oder Gas? Bis jetzt konnte ich immer nur Stellungnahmen zu den Kosten in Verbindung mit einer Umrüstung finden, nicht aber bei Neukauf.

    Ich würde mich freuen gute Denkanstösse zu erhalten.
     
  2. #2 Anonymous, 19.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo franz-zeus,

    Opel bietet dem Opel Combo serienmäßig als Erdgas (CNG) Version an. Die Tanks sind unter dem Fahrzeug. Es entsteht kein Verlust an Kofferraumvolumen.

    Aus eigener Erfahrung kann ich dir auch mitteilen, dass ein Opel Combo (Benziner) auf Autogas (LPG) umgerüstet werden kann, und dabei der Tank auch unterflur montiert wird. Bei mir ist ein 60l Tank verbaut. Kofferraumvolumen wie vorher! Mehr Details da:http://www.hochdachkombi.de/viewtopic.php?t=1414.

    mfg
    Matthias
     
  3. #3 Anonymous, 19.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ frannz-zeus

    habe doch glatt den 2ten teil deiner Frage übersehen.

    Also bei Neuanschaffung spielt die km-Leistung auch eine Rolle, da es nicht nur laufleistungsabhängige Kosten gibt (Kraftstoffe) sondern auch fixe Kosten, nämlich zum einen die jahresabhängige Kosten wie KFZ-Steuer, KFZ-Versicherung und Wartungskosten sowie die Anschaffungskostendifferenzen!

    Die KFZ-Steuer ist bei Diesel-KFZ wesentlich höher als bei Benzin oder gasgetriebenen Fahrzeugen. Ebenso verhält sich meist die Einstufung bei der Versicherung!

    Die Kraftstoffkosten/100km kann man einfach vergleichen: Diesel & CNG werden direkt angegeben, bei auf Autogas umgerüsteten Benzinern sind es in der Regel ca. 20% Mehrverbrauch in l auf den Benzinverbrauch.

    Bei den Anschaffungskosten sind Diesel meist teurer als Benziner. Für die Umrüstung eines Benziners auf Autogas kann man mit zusätzlich 1800-2500€ rechnen. Erdgasfahrzeuge werden durch Zuschüsse des örtl. Energieversorgers in bar oder Tankvolumen meist zusätzlich subventioniert, da die Mehrkosten zum vergleichbaren Benzinmodell ca. 4000€ betragen.

    Solltest du an dem HDK eine Anhängekupplung benötigen (z.B. für Wohnwagen) so solltest du auch die möglichen Anhängelasten vergleichen. Meist sind da die Diesel absolute Spitzenreiter vor den Benzinern (inkl. der auf Autogas umgerüsteten). Absolutes Schlusslicht bleiben oft die serienmässigen CNG-Fahrzeuge, die aufgrund der hohen Gastankgewichte oft nur kleine Anhänger ziehen dürfen.

    mfg
    matthias
     
  4. #4 Anonymous, 20.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    da gibt es von meinem Vorschreiber :mrgreen: MKaTh nicht viel hinzu zufügen, außer wenn dich dann doch eine Gasvariante interessiert das es zwar für CNG also Erdgas Förderung gibt aber im benachbarten Ausland wie z.B. Holland fast keine CNG Tankstellen.
    Ich wollte das nur mitteilen da das halt für mich der einzigste Kritikpunkt in Bezug auf CNG ist.Deshalb haben wir uns einen Benziner gekauft und auf LPG also Autogas umrüsten lassen.

    je-bi
     
  5. #5 Anonymous, 20.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und ich muß je-bi noch hinzufügen :mrgreen: , dass die auf Autogas umgerüsteten den normalen Benzintank natürlich behalten, und insofern die mögliche Gesamtreichweite (Autogas+Benzin) fast doppelt so hoch wie bei "Nur" Benzinern ist.
    Beim Ergas Combo beträgt der Benzintank nur 15l, man ist also quasi auf Erdgas als Kraftstoff (bzw. eine Tankstelle in der Nähe) ständig angewiesen!

    Nun mal zu den anderen Herstellern bzw. back to topic:

    FIAT bietet für alle Benzinmodelle eine Nachrüstlösung auf Autogas an - also auch für den Doblo.

    CITROEN (PSA) hat den Berlingo bivalent (CNG). Der hat neben dem normalen Benzinzank einen sehr kleinen Erdgastank für ca. 190km Reichweite. Wenn ich mich recht erinnere ist da aber der Erdgastank hinter der Rücksitzlehen - also im Kofferraum.

    RENAULT bietet in Frankreich die Kangoo (1.2er) auch ab Werk mit Autogas an (Kraftstoffart Essence + GPL)

    VW: bietet den Caddy ab Werk auch als Erdgaser an. Kenne aber keine Details. Hab auch schon von Caddys gelesen, die auf Autogas umgerüstet wurden.


    Allgemein:
    solltest du ein neues Auto auf einene alternative Antriebsenergie (z.B. Autogas) umrüsten lassen, so gibt es:
    1. genügend Auto(-marken)händler/Vertragswerkstätten die das durchführen
    2. selbstverständlich einige Versicherer, die dir eine Police für den teilweisen - den Umbau betreffenden - Verlust deiner Neuwagengarantie anbieten.

    mfg
    Matthias
     
  6. #6 Anonymous, 21.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Zeus fragt: Spielt bei der Neuanschaffan eines HDK`s die Frage der KM-Leistung überhaupt eine Rolle, wenn es um die Frage geht: Benzin, Diesel oder Gas?

    Ja und nein.

    Nein, weil der Wertverlust und der Zinsverlust den Löwenanteil der Autokosten ausmachen.

    Jein, weil der Wiederverkaufswert eines Benziners unter dem eines Diesel oder CNG liegt.

    Ja. Den Aufpreis für den Dieselmotor (bzw. CNG-Motor) muss man erst einmal hereinfahren. Dieselmotoren brauchen im Stadtverkehr (viel Teillast) erheblich weniger..... Ich bezweifle, dass man mit einem CNG günstiger fährt.

    Gruß, gD
     
  7. #7 Anonymous, 24.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mehrpreis CNG

    Hallo franz-zeus

    Also zu dem Mehrpreis habe ich eine eigene Meinung, habe allerdings auch das Geld um sie mir leisten zu können, nein im Ernst: Ich kann der Argumentation, das man den Mehrpreis erst nach soundsoviel Jahren eingefahren hat, nicht ganz folgen. Das Auto kaufe ich mir, zu festgelegten Monatsraten, Punkt. Den Treibstoffverbrauch(fahre Combo CNG) merke ich aber reell im Geldbeutel, jedesmal an der Tanke. Das ist für mich maßgebend. Und Mainz sponsort 800kg für nen Aufkleber, das sind sicher 15000 km kostenlos. Außerdem ist gerade das Netz in RLP gut ausgebaut. Nimm nen CNG.
     
Thema:

Gastank ohne Raumverlust serienmässig möglich?

Die Seite wird geladen...

Gastank ohne Raumverlust serienmässig möglich? - Ähnliche Themen

  1. NV200, Bj. 2011, Nissan Connect 1 oder Nissan Connect 2 möglich?

    NV200, Bj. 2011, Nissan Connect 1 oder Nissan Connect 2 möglich?: Hallo, ich bin seit vorigen Samstag stolzer Besitzer eines Nissan NV200, Bj. 2011. Nun habe ich eine Frage an euch: Leider habe ich die...
  2. Möglichkeit die Heckklappe von innen zu öffnen

    Möglichkeit die Heckklappe von innen zu öffnen: Hallo zusammen. Ich suche eine Möglichkeit die Heckklappe beim Doblo Maxi von innen zu öffnen. Die in der Betriebsanleitung beschriebene...
  3. Opel Combo C CNG - Tankschutz beim Gastank

    Opel Combo C CNG - Tankschutz beim Gastank: Hallo, ich bin ja ganz neu hier und wie schon geschrieben, kenne ich mich noch nicht aus. Ich habe einen gebrauchten Opel Combo gekauft und jetzt,...
  4. Versorgerbatterie möglichst funktionell laden

    Versorgerbatterie möglichst funktionell laden: Moin, ich habe mir einen Ford Tourneo Hoch und Lang (2008) gekauft um mal in die Thematik reinzuschnuppern. Eine Kühlbox Mobicool FR40 habe ich...
  5. Tempomat nachrüsten Citan- möglich?

    Tempomat nachrüsten Citan- möglich?: Moin Moin, Habe im Forum gestöbert aber nichts zu meinen Fragen gefunden. Evtl hat ja von Euch einer eine Lösung parat. Kann man im Citan den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden