Fernbedienung für Standheizung - Erfahrungen?

Diskutiere Fernbedienung für Standheizung - Erfahrungen? im Ford Tourneo/Transit Connect Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Guten Abend in die Runde, hat jemand hier im Forum auch die werkseitige, programmierbare Standheizung verbaut und Erfahrungen mit einer der im...

  1. #1 tvinnefossen, 18.01.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    7
    Guten Abend in die Runde,

    hat jemand hier im Forum auch die werkseitige, programmierbare Standheizung verbaut und Erfahrungen mit einer der im Zubehör orderbaren Fernbedienungen?

    Mich würde interessieren, ob und welche Kosten zum angegebenen Kaufpreis hinzukämen, wie die Fernbedienungen funktionieren und ob sie problemlos funktionieren?

    Würde mich freuen, wenn jemand etwas wüßte.

    http://ford-zubehoer.de/tourneo connect/2014/komfort/komfortprodukte#
     
  2. #2 tvinnefossen, 23.01.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    7
    hm, niemand hier im Forum mit Standheizung und Fernbedienung?
     
  3. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    418
    Von welchen Hersteller ist den die Werkseitige Standheizung ?

    Meistens steckt doch Webasto oder Eipächer dahinter und von den Autohersteller wird das Steuergerät dazu gebastelt, so ist das bei VW und so weiter. Denn wenn es so auch bei Ford ist wirste wohl auch die Ford Fernbedienung nehmen müssen da die steckpins anders belegt sind und manchmal auch die Stromversorgung über andere wege erfolgt.

    Könntest du aber z.b. bei der Webasto auf die eigene = T91 zurückgreifen haste bis zu 1 Km auf freier Fläche Kontakt zur Antenne, ich komme durch Ortschaft oder aus dem ende aus dem Wald auf ca. 300 - 400 Meter.
    Die T91 kostet ca. 300,- bei ebay findet man sie auch für 230,- aber bitte nicht mit der T90 verwechseln den die paßt nur zur Webasto die bei VW Werksseitig verbaut ist.

    Andere Möglichkeit wäre sie übers Handy anzusteuern. Dann kannst das auch z.b. aus der Bahn machen und findest am Bahnhof ein warmes Auto vor.
     
  4. #4 tvinnefossen, 25.01.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    7
    Danke für die Antwort, ja so ein etwas weiter reichendes Teil oder eines mit steuerung via App wäre schon nicht schlecht. Ford verbaut Eberspächer... schreibt aber auf seinen Webseitsen nichts zu den beiden angebotenen Fernbedienungen, werde ich den Freundlichen wohl mal fragen müssen...
     
  5. #5 Der_Hammer, 25.01.2017
    Der_Hammer

    Der_Hammer Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Moin,

    Das sollten ganz normale Eberspächer Standheizungen sein. Daher sollte auch jegliches Zubehör von Eberspächer passen.
    Im Bild ist ja die App-Lösung abgebildet. Denk' nur dran, das Modul im Auto benötigt dann eine Sim-Karte, das die Kommunikation über das Mobilfunknetz läuft. Vorteil ist ganz klar; Du sitzt in Frankfurt im ICE und Dein Auto steht in Köln am Bahnhof.
    Dann kannst Du ja schon den Ofen anwerfen, bist ja gleich da. :mrgreen:

    Gruß
    Thomas
     
  6. #6 tvinnefossen, 25.01.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    7
    habe mir das Ding mal auf den Seiten von Eberspächer angeschaut. So, wie ich es verstanden habe, wird keine zusätzliche SIM-Karte benötigt (War bei einem frühen eBook-Reader von Amazon/Kindle auch so, der nahm einfach die Netze die da waren).

    Auf der Produktseite steht:

    • Keine Notwendigkeit, eine SIM-Karte einzusetzen oder auszutauschen

    naja, mal schauen, ob es wirklich sein muß. In der Regel reicht mir die Programmierung und sonst kam es bisher vielleicht zwei Mal vor, daß man dachte "wäre schön gewesen...."

    Hier die gefundene Produktseite: http://www.eberspaecher.com/produkte/fuel-operated-heaters/produktportfolio/easystart-web.html
     
  7. #7 Reisebig, 25.01.2017
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    256
    Man benötigt keine zusätzliche SIM Karte weil in dem Ding eine verbaut ist die man an eberspaecher zahlen muß. Siehe nächster Punkt in dem von Dir verlinkten Dokument:

    Flatrate für jeweils 12 Monate bequem und günstig buchbar
     
  8. #8 tvinnefossen, 25.01.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    7
    Ja, suche, seit dem ich die Seite kenne, nach den Kosten dieser Flatrate. nichts zu finden - zumindest bisher. Weder auf Webseiten, noch in irgendwelchen PDFs. Denke aber, daß ich mir das mit der Fernbedienung wohl klemmen werde.
     
  9. #9 Reisebig, 25.01.2017
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    256
  10. #10 tvinnefossen, 25.01.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    7
    Danke für die Info. In diesem Winter, hätte ich diese Funktion bisher vielleicht 2 mal gebraucht. Der Rest funktioniert mit Programmierung,

    Da werde ich mir das wohl klemmen. Zum angegebenen Preis kommt ja sicher noch der Einbau hinzu. Und dann noch jährlich 30 €, dat is es mir dann doch nicht wert..... Aber danke für die Recherche.....
     
  11. #11 Der_Hammer, 26.01.2017
    Der_Hammer

    Der_Hammer Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ja, oder Du besorgst Dir die Funkfernbedienung. Ich kanne jetzt nur die von Webasto, bis 1km Reichweite, mit Rückkanal.
    Meine alte T70-Fernbedienung (600m Reichweite, keine Rückmeldung, 16 Jahre alt) erreicht problemlos aus meinem Büro mein 200m entfernt stehendes Auto. Dabei stehen ein 6-Stöckiges Bürogebäude (Beton und metallbedampfte Scheiben - kaum Handyempfang) und 6 Reihen PKWs im Weg. ;-)
    (Erfolgsmeldung), aber die von Eberspächer sollen Gleiches können.
    So wärst Du auch spontaner, als nur mit Programmierung.

    Gruß
    Thomas
     
  12. #12 tvinnefossen, 26.01.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    7
    Das widerum klingt interessant und wäre für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend... Danke für die Info!
     
  13. #13 microbus, 26.01.2017
    microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab die Funkfernbedienung von Eberspächer, das klappt hier in der Stadt relativ gut, so 200-300 Meter sind kein Problem, ab dann wird´s je nach Bebauung schwierig. Man sieht aber dank Rückkanal ob das Fahrzeug in Reichweite ist.
     
  14. #14 tvinnefossen, 26.01.2017
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    7
    Danke für die Info, klingt gut....
     
  15. #15 eDonkey, 04.02.2017
    eDonkey

    eDonkey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem mich mein FFH 2 Jahre lang vertröstete, habe ich mich selbst mit der Angelegenheit befasst.
    Verbaut ist eine D5WSC.
    Habe mir die "Easystart Remote+" bei eBay für 185,-€ geschossen.
    Zwei Anleitungen von Eberspächer haben dabei geholfen. Den fehlenden und von Eberspächer nicht lieferbaren Kabelsatz(möglicherweise würde aber auch der für den Focus/C-MAX/Kuga funktionieren, erster Anhang S.4 24 8774 00 0000), hab ich selbst angefertigt (zweiter Anhang . Größtes Problem dabei war der benötigte Pin für den 6poligen Stecker am Heizgerät. Den habe ich bei meinem Privat-Schrauber aus einem alten Kabelsatz incl. ausreichen Kabel entnommen (c.60cm). Die Platzierung der Einzelteile habe ich dem 2. Anhang entnommen, Steuerteil hinter dem Handschuhfach mit Kabelbindern fixiert, Temperatur-Sensor unterhalb, Antenne im Türgummi, Taster im Handschuhfach versteckt (Anzeige im Bordcomputer funktioniert parallel). Pinbelegung laut 3.Anhang.
    Am Ende noch zum FFH und das Ganze im System freigeschaltet (4. Anhang)
     

    Anhänge:

Thema:

Fernbedienung für Standheizung - Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Fernbedienung für Standheizung - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Alpincamper Nissan NV200 1,6 Benzin

    Alpincamper Nissan NV200 1,6 Benzin: Seit 13.11.2019 bin ich mit meinem Alpincamper, Nissan NV 200, unterwegs. Gekauft als Tageszulassung mit ca 100 km. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  2. Combo E - bereits Erfahrungen?

    Combo E - bereits Erfahrungen?: Mich würden vorbereitiend für einen Erwerb eines HDK Erfahrungen bezüglich Combo E (aktuell) interessieren; Warscheinlich in Diesel Besten Dank...
  3. Großer Frust: kein Platz für die Standheizung

    Großer Frust: kein Platz für die Standheizung: Hallo zusammen! Mein Kühlschrank ist voll. Frustkauf. :oops: Ich bin nämlich unverrichteter Dinge wieder aus Lünen zurückgekehrt, wo meine Tiger...
  4. Caddy 3 Maxi, Bereich vor D-Säule rechts, Standheizung

    Caddy 3 Maxi, Bereich vor D-Säule rechts, Standheizung: Hallo allerseits, wer kann mir sagen, was sich bei einem Caddy 3 Maxi Kombi im Bereich hinter dem rechten hinteren Radhaus und der D-Säule "im...
  5. Erfahrungen Berlingo / Partner HDI 120 Zugfahrzeug f. Wohnwagen

    Erfahrungen Berlingo / Partner HDI 120 Zugfahrzeug f. Wohnwagen: Hallo zusammen, nach einigen Jahren mit unserem Jumpy wollen wir uns wieder verkleinern und auf einen Berlingo / Partner der 3. Baureihe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden