Erdgas HDK - Erfahrungen, wer fährt einen

Diskutiere Erdgas HDK - Erfahrungen, wer fährt einen im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Wer von Euch fährt ne Gaskutsche? Was fürn Gaswagen fährst Du? Kilometerstand, jährliche Kilometer? Welche Erfahrungen hast Du? Was magst Du an...

  1. #1 schrauberfee, 19.01.2017
    schrauberfee

    schrauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Wer von Euch fährt ne Gaskutsche?
    Was fürn Gaswagen fährst Du?
    Kilometerstand, jährliche Kilometer?
    Welche Erfahrungen hast Du?
    Was magst Du an Deiner Gaskutsche?
    Hast Du nen Unterschied zu Diesel, Benzin, Erdgas erfahren?

    Es soll auch einwenig die Angst genommen werden, ein Erdgasauto sei gefährlich, habe keine Reichweite, etc.

    Immer wieder ist mir ein Gaswagen auf dem Schirm gewesen. Nur war mir nie richtig bewußt, das es Erdgasautos gibt.
    Freunde haben sich bewußt für einen Gaswagen entschieden. Gebraucht, wie neu. VW Caddy MAxI, VW UPs & Fiat Doblo, letzteren beiden Neuwagen.
    So wurde ich sensibelisiert, für Gas. Wir brauchten einen größeren, wirtschaftlicheren Transporter. Bei der Suche fiehl mir ein Opel CNG über den Weg ...
    Bei meiner Recherche fiehl mir u.a. auf, das Gaswagen eine hohe Fahrleistung aufweisen, das machte mich neugierig. Gebrauchte Gaskutschen sind günster als Benziner oder Diesel.

    Modell
    Opel Combo C CNG, 2007, gekauft 14.12.2016, erste Hand, Werkstatt gepflegt, mit frischem TÜV, für 3800 €, vom Händler, 97 PS, Monovalent, mit 15 L Reservebenzin, 300 Km Reichweite mit Gas - 19 Kg
    Erfahrungen:
    4000 Km in einem Monat & ich bin mehr als positiv überrascht von dem Auto. Ich hatte nie Opel, geschweigedenn Erdgas, auf dem Schirm.
    Der Combo ist ein Kastenwagen, keine Rakete. Dennoch finde ich, das der Gas Combo sich sehr flott fährt. Besonders spritzig wird der Motor, wenn 100% Biogas in den Flaschen sind.
    Der Motor ist laufruhiger & kann untertouriger als ein Benziner gefahren werden.
    Altag
    Tankstellen habe ich genug am Wohnort Berlin. In Sachsen in Rochlitz.
    Die Planung für Touren ist kein Problem. Ich schaue vor einer großen Fahrt wo Gastanken sind & plane Zwischenstops. Das sind keine großen Umwege. Dann mach ich eben mehr Pausen ...
    In den nächsten Jahren sollen mehr Gastanken entstehen.
    Die Gasförderung läuft erstmal bis 2030.
    Touren bisher
    Wiesbaden - Berlin 600 Km für 35 € - Autobahntanken
    Berlin - Wittenberge - Stade - vorwiegend Landstraße - Gastanke Wittenberge, genügend im Wendland & Stade
    Berlin - Lübz / Plau - Gastanke in Lübz & an der A 24
    Demnächst kommt ein Becker Navi mit Gastankenanzeige
    Fazit
    Ich bereue den Kauf nicht. Im Gegenteil, Gasfahren fetzt.
    So lange es geht, will ich den Wagen fahren.
    Gasflaschen können regeneriert werden. Dafür habe ich eine polnische Werkstatt, mit deutschem TÜV.
    UND, der Combo C CNG ist ein richtig schönes Auto. Viel Platz, spritziger Motor, klasse Straßenlage.
    Sollten die Gasflaschen mal getauscht werden müßen, überlege ich, größere aufs Dach tütern zu lasssen.
    Gespart: 80 € bei 4000Km zu 1,30 € L Benzin (Grobrechnung)

    Mit Gas fahren, statt mit Strom aus Gas!
    1 Kg Erdgas sind 1,5 L Benzin - 1,05 € zu 1,90 €
    Gasflaschen müßen alle 20 Jahre getauscht werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ruhrpott-Combo, 19.01.2017
    Ruhrpott-Combo

    Ruhrpott-Combo Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schrauberfee,

    schöner und umfassender Bericht! :)
    Allerdings: Das Gesetz zur Fortsetzung der Energiesteuerreduzierung ist wohl noch nicht gekommen.
    2030 als Ziel wäre natürlich schön im Gesetzblatt zu lesen.

    Bin auch im 11. Jahr mit meinem Combo unterwegs.
    Und auch zufrieden.

    Bei www.erdgasfahrerforum.de haben wir ja auch so einige HDK's dabei.

    Allzeit gute Fahrt und bleib so positiv!

    Beste Grüße
    vom
    Ruhrpott-Combo
     
  4. #3 schrauberfee, 19.01.2017
    schrauberfee

    schrauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Oh Wunder hat die Regierung, die Gas- & Autowirtschaft erkannt, das Gas eine Alternative, Übergangslösung, wie auch immer, zum E-Fahrzeug wird / ist. Daher soll jetzt mehr gefördert werden. An Tanken, Fahrzeugtechnik, etc..

    Ich danke, das Fahrzeugbauer, die keine Gasfahrzeuge im Programm haben, zukünftig das Nachsehen haben werden.
    Die Italiener werden Allen den Rang abgrasen. Fiat, Iveco, Piagio Porter, letzteren gibs in allen Varianten; LPG, CNG, Benzin, Diesel, Elektro
    VW rüstet mit CNG auf. Nur so können Umweltkriterien erfüllt werden.

    Von einem Ford Mittarbeiter weiß ich, das Ford das mit dem CNG nicht hin bekommen hat.
    Die Franzosen & Japaner haben auch keine Gasfahrzeuge mehr.

    Ein Nissan CNG NV200 wäre lecker ... Was soll ein E-NV200? Der eigentlich nur was für die Großstadt taugt, mit einer Batteriemiete ab 80€/Monat. Da hätte Nissan lieber mal auf Gas setzen sollen.

    Im Erdgasfahrer Forum bin ich auch ...
     
Thema:

Erdgas HDK - Erfahrungen, wer fährt einen

Die Seite wird geladen...

Erdgas HDK - Erfahrungen, wer fährt einen - Ähnliche Themen

  1. Trocken-WC - Erfahrungen?

    Trocken-WC - Erfahrungen?: Mit dem in unserem Van eingebauten Chemie-WC kommen wir nicht gut zurecht. Uns stört vor allem der penetrante Geruch der Chemiezusätze, der sich...
  2. US-Zulassungen HDK

    US-Zulassungen HDK: Auch in den USA werden inzwischen HDKs angeboten. Vornehmlich aber als Nutzfahrzeuge genutzt. Den Nissan NV200 gibt es auch baugleich als...
  3. Interressanter HDK (mit Hybrid!) von Honda

    Interressanter HDK (mit Hybrid!) von Honda: Ob der auch den Weg nach Europa findet:...
  4. Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK

    Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK: Hallo zusammen, ich suche da etwas möglichst Preiswertes für meine Familie, und für meine Hobbys. Bin 5 Jahre einen Rapit Baujahr 1999 gefahren,...
  5. Suche HDK zum Anschauen im Großraum Allgäu

    Suche HDK zum Anschauen im Großraum Allgäu: Hallo zusammen, meine Freundin, unser Hund und ich sind auf der Suche nach einem Hochdachkombi mit kleinem Campingausbau für Wochenendtouren oder...