"Einfahren" von neuen Motoren

Diskutiere "Einfahren" von neuen Motoren im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, habe in einem anderen Forum einen sehr aufschlussreichen und interessanten Artikel zum Thema "Motor einfahren" entdeckt:...

  1. #1 Anonymous, 05.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    habe in einem anderen Forum einen sehr aufschlussreichen und interessanten Artikel zum Thema "Motor einfahren" entdeckt:

    http://www.mo-web.de/index.php?id=373
     
  2. #2 rgruener, 05.01.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    32
    dann lieg ich ja mit meiner verfahrensweise goldrichtig.
    bis 3000km halbwegs dezent einfahren. bei ca. 2000km den ersten ölwechsel und dann gleich auf gutes vollsynth. öl umsteigen.
    nach dem ölwechsel wird er dann zunehmend belastet und ab 3000km darf er auch mal vmax sehen.
     
  3. #3 Anonymous, 05.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Grüß Euch,

    das habe ich seit meiner Jugendzeit bei jedem Auto so gehalten und bin gut damit gefahren.

    Der Artikel beschreibt mit fundierten Informationen, daß es bessr ist, frühzeitig einen Ölwechsel durchzuführen und nicht auf das geblubber der Hersteller zu vertrauen, das erst beim ersten Kundendienst zu machen.
     
  4. #4 rgruener, 05.01.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    32
    die fertigungstechnik mag in den letzten jahren durchaus fortschritte gemacht haben, aber abrieb gibt es eben immer noch und je früher der rauskommt desto besser.
    auch bei meinem combo wurde bei ca. 2000km ein ölwechsel gemacht (natürlich mit filter) und da (wegen tageszulassung) bei 10.000km das 1 jahr um war, da eben nochmal und das getriebeöl gleich mit.
    in 3 wochen dürfte er 40.000km drauf haben, dann sind wieder 30.000km vorbei und es gibt wieder frisches 0w-40.
    das getriebeöl lass ich etwa alle 60.000km wechseln.
     
Thema:

"Einfahren" von neuen Motoren

Die Seite wird geladen...

"Einfahren" von neuen Motoren - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden, schnüff

    Motorschaden, schnüff: Motorschaden, suche Ersatzmotor für Kangoo (Edition Campus) KC 1.2 16V (Benziner), HSN/TSN 3333 / ACV. Der Kangoo steht in Scharnebeck bei...
  2. Ventildeckeldichtung defekt - Motor schaden

    Ventildeckeldichtung defekt - Motor schaden: Ich fahre einen 2.5 Jahre alten Berlingo Benziner. Bis dato keine Probleme, alle Services gemacht. Sonntag auf der Heimfahrt vom Kurzurlaub...
  3. Hilfe beim Hdk... Neu hier

    Hilfe beim Hdk... Neu hier: Hallo ihr lieben .... Ich bin neu hier und wollte mir in Ruhe alles überlegen und habe mich jetzt auch viel belesen. Vor zwei Wochen dachte ich...
  4. Wischblätter / Pollenfilter NEU abzugeben Dobló 263/Combo D

    Wischblätter / Pollenfilter NEU abzugeben Dobló 263/Combo D: Hallo, aufgrund Fahrzeugwechsel habe ich folgende Neuware abzugeben: 1x Bosch Wischblattset vorn A295S (Also 2 Wischblätter) = 10 Euro 2x Bosch...
  5. Moin zusammen - bin neu hier

    Moin zusammen - bin neu hier: Moin HDK Fahrer, bin auch seit dieser Woche ein Evalia Fahrer; EZ 9-14, 72tkm, Grey, Connect1 ; Habe aber auch gleich eine Frage an Euch : Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden