der rapid.

Diskutiere der rapid. im Forum Mein Hochdachkombi im Bereich ---> Mein Fahrzeug! - so. ich möchte euch mal meinen rapid vorstellen. oki, die karre ist 18 jahre alt, also definitiv nicht mehr zeitgemäß, quasi schon ein youngtimer...
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
der ausflug ins saarland war toll.

aber beim rangieren auf dem campingplatz fiel mir ein rasseln von hinten auf.

morgen fahren wir an die mosel, kleines treffen mit meiner schwester (hab ich schon erwähnt, das sie auch Rapid fährt :mrgreen: ?)
daher den karren durchgeguckt, das rasseln war schnell gefunden- auspuffschelle weggerostet.
in meinen männerkisten ;-) gekramt, tatsächlich eine gefunden.
in dem zuge gleich einen konstruktionsfehler behoben- der auspuff ist nur vorne am krümmer und hinten am endtopf aufgehängt, dadurch wird die anlage auf drehung belastet, hängt häufig "scheps" unterm auto, ständig gehen die gummis kaputt.
war bisher bei allen Rapids so, mit denen ich zu tun hatte.
in o.g. kisten fand ich einen gummi mit vernietetem halter, der perfekt in 2 löcher einer versteifung passte, quasi direkt unter dem schalthebel.
aus einer bügelschelle (für die nachwelt: 45mm) und einer langen schraube den aufhänger geschweißt.
/ATTACH]IMG_0261.JPG IMG_0258.JPG IMG_0259.JPG IMG_0260.JPG
den endtopf hätten wir mit sicherheit beim morgigen ausflug verloren, gut, das ich mich nochmal druntergelegt habe.

jetzt ist endlich feierabend, eine arbeitsreiche woche ist abgeschlossen, puuh...

gruß, stefan
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.478
Meine Bewunderung ist dir sicher! Vor Jahrzehnten habe ich auch mal einen halben Auspuff verloren. Doof, das! :)
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
jetzt darf er wieder ran.
Focus ist verkauft, mit Ingo fährt meine liebste, der Panda wird im winter nicht gefahren.
damit ich nicht frieren muss, hab ich mir gedanken gemacht, wie man den "roten drachen" ferneinschalten kann.
auch hier wieder ein billiger GSM schalter aus der bucht, diesmal ein Lidl karte (aldi ist E-Plus. das hat vor 15 jahren schon nicht zuverlässig funktioniert...hatte son mist als firmentelefon, ein graus...)
dann wusste ich nicht, wie ich in das schaltpanel reinkomme....hatte dann die geniale 8) idee, das mitgelieferte funkdingens zu modifizieren.
so spare ich mir eingriffe ins display, und der auf/einbau ging super fix.
also an der funke am Ein-taster zwei drähtchen angelötet, den GSMschalter unterm solarregler plaziert (da waren angenehmerweise anschlüsse für kleinverbraucher frei), das funkdingens mit zierleistenklebeband befestigt- thats it :mrgreen:
unten sieht man dann das ergebnis, eindrucksvoller high-tech.

der gebläseschalter war verschmurgelt, einen neuen suche ich seit jahren (hab den schon 2x repariert, jetzt ging nix mehr), neu weltweit nirgendwo, in holland gebrauchte für 60 oiro :shock:
jetzt hab ich ein stufenlos regelbares PWM modul aus dem großen fluß eingebaut.
die platine mit den kühlkörpern in den luftstrom in der eh nie genutzten mitteldüse eingebaut (da hab ich jetzt sogar eine neue ablage), kabel konnte ich rückbaubar umgefuddelt.
das gebläse läuft ruhig und kräftig, ohne PWM geruckel- wenn das jetzt lang funktioniert, bin ich sehr zufrieden.
vorher hat eh genervt, 2 stufen, eine vollgas, und eine unhörbar säuselnde (die das auto nicht warm bekommt)

der winter kann kommen ;-)

IMG_0384.JPG IMG_0385.JPG

gruß, stefan

edit reicht die tage scharfe fotos nach.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
wurde per PM gefragt: ich bin mit dem "roten drachen" sehr zufrieden.
springt sanft an, rußelt oder dröhnt nicht (hatte sie vor kurzem draußen. dachte, sie gegen eine 2kW zu tauschen- diese sprang aber nicht an. gleichwohl konnte ich die rote etwas untersuchen, praktisch keine ablagerungen im auslaßstutzen)
meine rote war von einem Real-shop, war schnell da, wie gesagt, läuft prima.
aber man sieht auch an der 2kW- es ist doch china-lotto, man kann auch pech haben....
die kommunikation mit dem händler läuft zäh...ich bin geneigt, diese als ersatzteilspender vorzuhalten (erfahrungsgemäß geht ja dann nix kaputt.)
im MT (motortalk) fand ich einen langen thread, in dem sich einige über ihre (eher positiven) erfahrungen auslassen.
Erfahrungen Standheizung China-Böller

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
den fehler, warum die 2kW nicht ansprang, hab ich gefunden: im service-menü des bedienpanels gibt es eine einstellung für die elektrische leistung der glühkerze (damit die batterie ggf. nicht so strapaziert wird), die war defaultmäßig zu niedrig eingestellt.
inzwischen hab ich eine art prüfstand für die heizungen gebastelt (erwärme damit meine bastelgarage), die probestarts verliefen jetzt ordnungsgemäß.
jetzt muss ich überlegen, was ich mit dem ding mache....:D....vllt. das gewächshaus frostfrei halten....?
für die garage hab ich mir eine 8kW gekauft, die feuert mörderisch....geil...:mrgreen:
das auspuffrohr hat nach 5min betrieb farben wie der auspuffkrümmer einer klassischen boxer-BMW bekommen 8)

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
ich schon wieder....
hab mal mein neues hobby "standheizungen" weiter betrieben.
unabhängig vom Rapid fiel mir bei meiner neuen werkstattheizung auf, das verbrennungsgeräusch moduliert bei weit heruntergeregelter pumpenfrequenz (ja, die chinesen können das ;-)) mit jedem pumpenklack machts "wuuuh" ...:mrgreen:.
dito beim runterfahren, damit die brennkammer nicht zu schnell heruntergekühlt wird, pumpt sie mit großen abständen nach,
darum machte ich mir gedanken ob des grauen plastikteils, welches bei meiner Webasto Airtop direkt hinter der pumpe in der KST leitung sitzt (saß 8))
Membrandämpfer
kurzerhand das teil in meinen versuchsaufbau eingepflegt- tatsächlich, absolut gleichmäßiges verbrennungsgeräusch bei niedrigster einstellung.
auch beim runterfahren hört man jetzt deutlich- nichts.
sie wird immer leiser, irgendwann nur noch das gebläse zum kalt fahren.

weiß ja nicht, ob das bei den "teuren" heizungen auch auffällt, und ob die sich so weit herunterregeln lassen, wäre jedenfalls ein sinnvolles upgrade.
hab gesehen, das gibts auch in chinesisch: https://www.amazon.de/Chirsemey-Kraftstoffpumpe-Autoheizung-Dosierpumpe-Benzinpumpe/dp/B08LVTVB3G
wobei 35ml ne ganze menge ist, auf meiner steht 20 drauf- wie das ermittelt wird, muss ich auch noch rausfinden (vor allem, was so eine Webasto-pumpe hat, mein "roter drache" wollte mit der nicht laufen, dito umgekehrt....obwohl sogar der superseal stecker passte)

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
edit hat noch ein paar bilder....
IMG_0413.JPG IMG_0414.JPG IMG_0417.JPG IMG_0418.JPG IMG_0419.JPG

das gestell befand sich bei uns im bad- da war das waschbecken drauf....das kaminrohr war eine granulatförderschnecke, stand früher als "readymadeobjekt" in meinem wohnzimmer, der "tankentnehmer" ist ein stück bremsleitung...halt, was so da war...:bier:

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
es war mal wieder soweit- TÜV stand an.
heute morgen noch das gröbste öl entfernt, und einfach hingefahren.
bremsen, licht usw. alles top....aber der spielverderber erklärte den großzügigen wasserablauf in der hinteren endspitze zum rostloch :twisted:
also um 1130 da wieder weggefahren, gleich rückwärts auf den hof, mit routinierten arbeitsabläufen farbe entfernt, rostigen bereich ausgeschnitten, ein blech angefertigt, eingeschweißt, verschliffen- und wieder ab zum TÜV.
der prüfer sah mich mit großen augen an (es war 1400), meinte, das müsse er sich genauer ansehen, rauf auf die bühne, arbeit angemessen bewundert, und plakette
geklebt :mrgreen:
beim nächsten ist er dann offiziell ein oldtimer :flower:
anbei ein paar bilder.
weitere ereignislose kilometer können kommen 8)

gruß, stefanIMG_0076.JPG IMG_0077.JPG IMG_0079.JPG IMG_20210415_122248[1].jpg
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
apropos- der "rote drache" erregte interesse....mehr aber nicht.
auch der zusatztank im motorraum wurde betrachtet, aber nicht beanstandet.
scheint also so eine art "graubereich" zu sein....ich weiß schon, warum ich immer wieder seit jahren genau diese prüfstelle aufsuche :pfeiff:

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
doppelpost: edit hat den thread mal repariert, verschwundene bilder erneuert, ein paar hinzugefügt.

schaut doch mal wieder rein :mrgreen:

rapid ruckelt momentan, zieht irgendwie nicht gut (bin vorhin überland ein wenig schwarzwald gefahren)
hab den MAP sensor im verdacht.
muss jetzt mal klassisch fehlersuche machen....gar keinen bock....:neutral:

gruß, stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
Ich hab rausgefunden, was kaputt ist: das Magnetventil, durch das der Aktivkohlefilter der Tankbelüftung regeneriert wird.
Dieses ist unbestromt offen ( vermutlich, um im Schadensfall das absaufen des Behälters zu verhindern), dadurch hatte ich quasi Falschluft ( die Wicklung ist durch, Widerstand unendlich)
Hab jetzt testweise den stutzen am Saugrohr verschlossen- er läuft wie früher :rund:
Dieses Ventil ist neu nicht zu bekommen, hab in Litauen 8) ein gebrauchtes gefunden....bin gespannt, wann ( und ob...) es ankommt.
Muss zugeben, das ich in Jahrzehnten schrauberei sowas noch nicht hatte...oder diesen Fehler nicht fand ( ist son typisches " stand der Technik" Problem, wird gerne mit einem Achselzucken abgetan...altes Auto und so....)
Hat ja auch vor 2 Wochen die AU bestanden, kann man Mal sehen, was diese Untersuchung taugt :mrgreen:

Gruß, Stefan
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.531
nach wochen kam das ventil aus litauen- leider genauso kaputt wie meins.
kohle gabs anstandslos zurück, wenigstens das.

und noch etwas OT in eigener sache:
nachdem ich das moped 18 jahre von einer garage in die andere schob, hab ich endlich meinen umbau fertig gestellt.
honda CY50 (original 50ccm, 2PS, 40km/h- moped halt) jetzt ausgerüstet mit 125ccm, eingetragenen 9kW und 90 spitze, nun ein LKR.
den motor bekam ich zum 40sten geburtstag geschenkt (jezz bin ich 58....), reingezaubert war er auch schnell....aber dann stagnierte das projekt.
zig umzüge, verschiedene (anstrengende) jobs, lange krank, freundin usw....eigentlich hab ichs schon aufgegeben gehabt.
aber "dank" kurzarbeit, seriösem kontostand gefestigtem "mindset", ging ich es im frühjahr nochmal an.
das ergebnis ist sehr seriennah (so wollte ich das), die meisten erkennen garnicht, das es ein recht tiefgreifender umbau ist.
über kontakte fand ich einen wohlgesonnenen TÜV-ingenieur, letztendlich waren meine bedenken völlig unbegründet, die abnahme fand völlig unspektakulär statt. sogar die trommelbremse vorne durfte bleiben (so schlecht ist die auch nicht.....)
jedenfalls freu ich mich ganz dolle, daran wollte ich euch teilhaben lassen ;-)
DSCF4371.JPG DSCF4372.JPG DSCF4374.JPG DSCF4375.JPG IMG_0187.JPG IMG_0572.JPG IMG_8043.JPG

gruß, stefan
 
Alex86

Alex86

Mitglied
Beiträge
211
Moped ist immer gut! Hab da auch eins.. nagut.. 6.
Deines passt auf jeden Fall auch gut in den Berlingo rein. Bei mir die schnellen 50er auch.. die großen ohne Vorderrad..daher hab ich mal die AHK rangeschraubt. Mit Hänger dran ists entspannter, grad beim Camping.
 
janosch

janosch

Mitglied
Beiträge
381
nach wochen kam das ventil aus litauen- leider genauso kaputt wie meins.
kohle gabs anstandslos zurück, wenigstens das.
Da hattest du Glück im Pech. Meine (wenigen) Bestellungen aus dem Baltikum kamen immer schnell und waren anstandslos (aber auch keine gebrauchten Autoteile).

und noch etwas OT in eigener sache:

moped … honda CY50 (original 50ccm, 2PS, 40km/h- moped halt)
Pffffff… Schmeiß weg, das Ding! Schon mal was von der Simson S 51 gehört? Die hatte bereits im Auslieferungszustand bei 50 cm³ satte 2,7 kW (3,7 PS) und läuft (mindestens) 60 km/h. Die durfte sie auch fahren und darf sie bis heute mit Original-Papieren. Aufgemotzt lief die auch schneller, und als Leichtkraftrad-Variante S 70 mit 70 cm³ und 4,1 kW (5,6 PS) ebenfalls deutlich schneller als die Werksangabe von 75 km/h (kommt nahe an deine 125er heran).

Die Motore ließen sich zwischen beiden Modellen einfach tauschen – mit Zulassungsanpassung, versteht sich (wer es denn gemacht hat). :) Ein Laie kann die beiden Antriebe nicht unterscheiden und Streifenpolizisten konnten es auch nicht. :D

Die 50/51er hatte ich damals. War eine tolle Maschine, die erst dem 26-PS-Trabi weichen musste. Der war nochmals schneller und hatte vier Sitze statt nur zwei – und ein Dach. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
helmut_taunus

helmut_taunus

Mitglied
Beiträge
9.080
Hat ja auch vor 2 Wochen die AU bestanden, kann man Mal sehen, was diese Untersuchung taugt
Hallo,
das wird gerne mist-verstanden. Der Tuev prueft nicht auf Neuwagenqualitaet. Sie pruefen ob es Schaden an Personen geben kann, Bremsweg, Dreckausstoss, usw. Ob es ueberhaupt faehrt, ist nicht so wichtig.
 
Ildefonso

Ildefonso

Mitglied
Beiträge
127
nach wochen kam das ventil aus litauen- leider genauso kaputt wie meins.
kohle gabs anstandslos zurück, wenigstens das.

und noch etwas OT in eigener sache:
nachdem ich das moped 18 jahre von einer garage in die andere schob, hab ich endlich meinen umbau fertig gestellt.
honda CY50 (original 50ccm, 2PS, 40km/h- moped halt) jetzt ausgerüstet mit 125ccm, eingetragenen 9kW und 90 spitze, nun ein LKR.
den motor bekam ich zum 40sten geburtstag geschenkt (jezz bin ich 58....), reingezaubert war er auch schnell....aber dann stagnierte das projekt.
zig umzüge, verschiedene (anstrengende) jobs, lange krank, freundin usw....eigentlich hab ichs schon aufgegeben gehabt.
aber "dank" kurzarbeit, seriösem kontostand gefestigtem "mindset", ging ich es im frühjahr nochmal an.
das ergebnis ist sehr seriennah (so wollte ich das), die meisten erkennen garnicht, das es ein recht tiefgreifender umbau ist.
über kontakte fand ich einen wohlgesonnenen TÜV-ingenieur, letztendlich waren meine bedenken völlig unbegründet, die abnahme fand völlig unspektakulär statt. sogar die trommelbremse vorne durfte bleiben (so schlecht ist die auch nicht.....)
jedenfalls freu ich mich ganz dolle, daran wollte ich euch teilhaben lassen ;-)
Anhang anzeigen 8890 Anhang anzeigen 8891 Anhang anzeigen 8892 Anhang anzeigen 8893 Anhang anzeigen 8894 Anhang anzeigen 8895 Anhang anzeigen 8896

gruß, stefan
Cool, ne CY

Hab da auch noch was in der Garage stehen mit WAHNSINNS-Trommelbremsen ;-)IMG_4175.JPG
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.228
Die XL500S hatte ich ins Silber :mrgreen:
 
Thema: der rapid.
Oben