Caddy Maxi - Heck- oder Seitenzelt?

Diskutiere Caddy Maxi - Heck- oder Seitenzelt? im VW Caddy Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich habe mir im letzten September einen Caddy Maxi mit Campingeinbau gekauft. Da ich zwei Hunde dabei habe und etwas mehr Platz...

Schlagworte:
  1. Sanne

    Sanne Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir im letzten September einen Caddy Maxi mit Campingeinbau gekauft. Da ich zwei Hunde dabei habe und etwas mehr Platz möchte, mache ich mir gerade Gedanken über ein Vorzelt. Beim Kauf dabei war ein Heckzelt Vaude Drive Wing (ohne Bodenplane). Der Probeaufbau hat ganz gut alleine geklappt, aber ich mache mir gerade Gedanken ob ein Seitenzelt nicht besser wäre. Im Forum bin ich auf ein paar Varianten gestoßen - vielleicht hat jemand Erfahrungsberichte - auch vom Drive Wing?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Susanne
     
  2. #2 El Gringo, 23.01.2020
    El Gringo

    El Gringo Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Susanne,
    wir haben uns bewusst gegen ein Heckzelt entschieden da wir oft noch Fahrräder auf der Anhängerkupplung mitnehmen. Da macht ein Heckzelt wenig Sinn für uns. Viel Ausbauten haben halt die Küche im Heck was bei uns nicht geht. Da würde das Heckzelt wieder Sinn machen. Bei den Seitenzelten gibt es meines Erachtens mehr Auswahl. Allerdings benötigst Du immer vier Hände zum auf und abbauen und ggf. eine kleine Trittleiter.

    Hoffe ich konnte ein wenig helfen

    lg
    Nils
     
  3. Centa

    Centa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Susanne, wir haben uns letztes Jahr ein Captain Hook Minivan Vorzelt von Ocean Cross gekauft.
    Uns hat besonders der super schnelle Auf-und Abbau gefallen. Haben es im Urlaub bei einem Stellplatznachbarn mit einem Caddy gesehen.
    Die waren ganz begeistert.
    Wir haben auch ein Vorzelt von Outwell, das ist toll, aber es braucht halt mehr Zeit zum Auf-und Abbau.
    Unser erster Urlaub mit dem Hook steht aber noch aus.
    Probeaufbau hat uns aber schon begeistert. Es funktioniert wie ein Regenschirm.
    LG Centa
     
  4. Centa

    Centa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    28
    Beide Zelte sind Seitenzelte.
    Wir nehmen auch oft unsere Fahrräder auf der Anhängerkupplung mit und unser Ausbau ist von der Seite zugänglich.
    LG Centa
     
  5. #5 Reisebig, 24.01.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    469
    Das Captain Hook sieht spannend aus.
     
  6. #6 Anne K., 12.06.2020
    Anne K.

    Anne K. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Bin neu im Forum und auch recht neue Camperin mit einem Caddy Maxi. Vorher war ich mit einem älteren Seat Alhambra unterwegs. Mit Hdk sieht es jetzt alles etwas anders aus.
    Ich möchte um Rat bitten zum Thema Vorzelt :) Habe schon stundenlang recherchiert und nun ist meine Verwirrung komplett.....
    Was mir wichtig ist: Seiten-oder Heckzelt, alleinstehend, 1-2 Personen, einfacher (!!!!!) Aufbau, möglichst mit zwei Händen, im Dunklen und bei Regen.....:) ....das war es eigentlich schon.
    Ich freue mich auf Tipps und Erfahrungsberichte. Vielen Dank und Allen einen schönen Reisesommer!
    Anne
     
  7. Sanne

    Sanne Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anne,
    ich hatte ja den Beitrag eröffnet und schon geschrieben, dass ich ein Vaude Drive Wing habe. Das bietet sich bei mir einerseits an weil ich einen Reimo Campingausbau habe, bei dem das "Küchenteil", also die Spüle, nach hinten ausziehbar ist. Andererseits kann ich das natürlich auch ohne Heckzelt nutzen weil ja die Heckklappe als Dach dient.
    Generell wäre mir tatsächlich ein Seitenzelt lieber. Warum? Keine Ahnung :) Nach dem hier das Capatin Hook genannt wurde, habe ich mir das gerade angeschaut.
    Das sieht doch sehr gut aus und auch für eine Einzelperson (was ich auch bin) super handelbar. Wäre spannend, ob wir von Centa noch einen kurzen Beitrag über den Livetest bekommen :)

    Viele Grüße
    Susanne
     
  8. Centa

    Centa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Susanne,
    wegen Corona hatten wir heuer leider noch keinen Livetest des Zeltes.
    Viele Grüße
    Centa
     
  9. #9 Anne K., 14.06.2020
    Anne K.

    Anne K. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja, ein Praxistest wäre super.
    Ich überlege noch, ein Outwell Trinity zu probieren --- sehr geringer Preis, allerdings das Problem mit selbststehend.....
    Wenn jemand noch eine gute Idee hat.. freue mich.
    Schöne Grüße in die Runde
    Anne
     
  10. Hmpf99

    Hmpf99 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,
    ich bin auch neu mit dem Caddy unterwegs und hab ein Seitenzelt gekauft. 3,60 x 3,60 m und mit Luft statt Stangen. Es steht recht schnell und hat ein großes "Loch" zum Caddy hin. So kann man die Schiebetür auch mal offen lassen. Ich befestige es an der Reling, damit kein Regen reinkommt. Ich hab im Caddy "nur" das Bett und so mit dem Zelt eine Art Wohnraum. Bisher habe ich nur gute Erfahrungen damit gemacht. Für eine Nacht würde ich es aber trotzdem nicht aufbaúen. Mir gefällt sehr gut, dass ich schnell auch mal mit dem Auto wegfahren kann.

    Happy Day, Frank
     
  11. #11 bigstrolch, 06.10.2020
    bigstrolch

    bigstrolch Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Verrätst du uns bitte auch, welches 3,6 x 3,6 Zelt du verwendest?
     
  12. Hmpf99

    Hmpf99 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    19
    Aber klar. Sorry ... ich hab das
    Berger Busvorzelt Touring-L Deluxe
     
    Jinn gefällt das.
  13. #13 bigstrolch, 06.10.2020
    bigstrolch

    bigstrolch Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Aja! Danke......das habe ich für nächstes Jahr auch im Visir.
     
    Hmpf99 gefällt das.
  14. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    179
    Bei mir steht eines unbenutzt, nagelneu, mit Innenzelt herum. Vor zwei Jahren gekauft, und kam nie zum Einsatz. Selbe Größe.
    Das kleine davon habe ich als Vorzelt.
     
Thema:

Caddy Maxi - Heck- oder Seitenzelt?

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Caddy Maxi Heck
  1. s.stork
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.306
    s.stork
    23.11.2018
  2. mikerduew
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.318
    rapidicus
    02.08.2018
  3. mikerduew
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.447
    mikerduew
    18.11.2017
  4. kvinnar03
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    381
    kvinnar03
    20.09.2020
  5. kvinnar03
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    524
    Caddy4
    22.10.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden