Beifahrersitz umbauen

Diskutiere Beifahrersitz umbauen im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo Würde gern einen verstellbaren (vor/zurück) Beifahrersitz haben. Wo genau verstellt sich dabei der Sitz ? Glaube bei einem Evalia gesehen...

  1. Mrhbit

    Mrhbit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Würde gern einen verstellbaren (vor/zurück) Beifahrersitz haben. Wo genau verstellt sich dabei der Sitz ?
    Glaube bei einem Evalia gesehen zu haben das auch die Konsole mit verschoben wird ?

    Brauche ich einen kompletten Sitz oder genügt eine entsprechende Konsole ?
    Woher bekommt man sowas ?

    viele Grüße aus LB
     
  2. nase

    nase Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Hääääää.....?
    Den Beifahrersitz kann man doch vor und zurück-machen ?
    Ich verstehe die Frage nicht !
    Was für ein Auto ist das ?
    Lg Heiko
     
  3. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    265
    Ich vermute mal, Mrhbit meint einen "Drehsitz" & hat sich nur falsch ausgedrückt. Drehsitzkonsole für NV200 gibt es bei "Zooom" in Merching. Seinen NV200 hat er gebraucht incl. Alpin-Ausbau erworben, aber auch da müssten beide Vordersitze verschiebbar sein.
     
  4. juhlei

    juhlei Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,

    der Alpincamper basiert meines Wissens auf dem NV 200 Kastenwagen. Der hat wohl keinen verschiebbaren Beifahrersitz. Dafür lässt sich glaube ich die Lehne nach vorne klappen.
    Die Firma Zooom bietet hierfür einen Umbau mit Drehsitz an und beschreibt die fehlendeVerschiebbarkeit. Deutlich teurer als bei Evalia.
    Vielleicht habe die eine Idee die dir weiterhilft.

    VG Uli
     
  5. #5 Muc, 30.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2019
    Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    73
    Der NV200 Kasten <edit> mit Trennwand </edit> hat keinen verschiebbaren Sitz. Und ja es gibt dafür die Klapplehne. Am besten wäre es den Klappstuhl verschiebbar zu haben? Aber woher?
    Wo wir schon beim Thema Sitz wären: Ich habe so eine "Drehkonsole" der Firma Zoom aber bin ehrlich gesagt damit ziemlich unzufrieden. Es ist jedesmal super nervig dieses Prozedere und immer hängt es irgendwo, und man muss auch aussteigen dafür. Hätte gerne so eine Drehkonsole ohne das ich den Sitz dafür anheben muss. ABE ja oder nein ist mir egal. Weiß jemand wo ich das her bekomme? Es soll ja die für den T4 (oder so) auch beim NV200 passen... Ich weiß nur nicht mehr wo ich das genau gelesen habe und welche genau passt. Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen.
     
  6. mara

    mara Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    50
    Hallo,
    mein NV 200 Kasten/Doka hat sehr wohl einen verstellbaren B-Fahrersitz, mit umklappbarer Lehne und einer
    Plastikabdeckung, nutzbar als Ablage, auf der Rückseite, übrigens idealer Platz für die Kühlbox.
    Vielleicht ist das Fehlen der Verstellung "ausstattungsbedingt", dann ist es in den meisten Fällen mit
    Ersatzteilen von Nissan nachrüstbar. Hierzu mal den Händler aufsuchen und im Ersatzteilprogramm
    nachschauen lassen, glaube nicht, daß man eine komplette Konsole neu braucht, die Verstellung wird
    sicherlich nur dazwischen gesetzt, ansonsten müßte Nissan ja nur für die Kästen andere Beifahrerkon-
    solen bauen.

    Gruß, mara
     
  7. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    265
    Mein erster NV200 war ein Combi (5sitzer mit Fenstern) hatte auch verschiebbaren B-Sitz mit Klapplehne.
    Vermute mal, daß der feste B-Sitz nur in der "verblechten Ausführung mit Zwischenwand zum Laderaum" zum Einsatz kommt. Die wird beim Umbau zu Campern i.d.Regel ausgebaut.
     
  8. Mrhbit

    Mrhbit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    So genau weiß ich nicht was das für ein Modell ab Werk war. Habe auch keine Unterlagen über den Umbau des Vorbesitzers (bekommen).
    Wo bekomme ich denn die Teile her und welche brauch ich ?
    Und verschiebt sich auch die Konsole oder nur die Sitzfläche ?
     
  9. #9 Privatier, 31.10.2019
    Privatier

    Privatier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    8
    Hallo, da ich exakt das gleiche Problem habe, wäre ich dir dankbar, wenn du es hier posten könntest, wenn du eine Lösung findest. Das werde ich auch machen, falls es mir zuerst gelingt.

    Und wehen der Drehkonsole: der Platz ist einfach zu eng, ohne anheben klappt das nicht mit dem drehen. Aber mit ein wenig Routine funktioniert es eigentlich ganz gut. Bein T4 Multivan musste ich auch ganz schön mit dem Sitz vor und zurück jonglieren, aber OK, man kann das im geschlossenen Auto von innen machen.
     
  10. #10 ReisKocherPilot, 01.11.2019
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    145
    Da hilft dir dein Nissanhändler gerne weiter [​IMG]
    Die können dir auch sagen wann und was an dem Wagen schon alles gemacht wurde - sofern es natürlich bei einem Nissanhändler (egal welcher) gemacht wurde [​IMG]
     
  11. #11 St.Rafl, 01.11.2019
    St.Rafl

    St.Rafl Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    147
    Als ich mit meinem Ausbau angefangen habe, habe ich in dem 2. YouTube-Beitrag von NV200 camper eine Lösung gesehen, bei der er die Plattform eines T4s als Grundlage genommen hat. Mir selbst kam es zu unsicher vor, wenn ich es selbst gemacht hätte und das Risiko, wenn ich etwas falsch mache und bei einem Unfall der Sitz nicht hält, war mir zu groß. Deshalb habe ich inzwischen auch die Zooom-Lösung. Mit der bin eigentlich zufrieden. bis auf das einmal als beim gedrehten Sitz sich die Lasche in dem U-Rohr vorne verhakt hatte und ich mir auf dem Campingplatz blutige Finger geholte habe, als mit Hilfe eines Multitools die Lasche unter dem Sitz bewegen musste.

    Inzwischen weiß ich worauf ich zu achten habe und schaffe die Dreherei problemlos und finde mit Ende 50 auch die erhöhte Sitzposition sehr angenehm.

    Viele Grüße - Ralf
     
  12. #12 Privatier, 01.11.2019
    Privatier

    Privatier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    8
    Das mit dem T4 sieht spannend aus, tatsächlich ist da die Handbremse *nicht* im Weg - aber der deutsche TÜV würde sowas nicht mit machen. Zudem braucht man auch für diese Lösung einen verstellbaren Sitz, und genau der fehlt mir. Nissan Originalersatzteile sind ja schön und gut, aber auch ziemlich teuer. Da ich im Moment noch jede Menge anderes zu tun habe beim Ausbau habe ich das schlicht erst mal zurück gestellt und frage gelegentlich auf den umliegenden Schrottplätzen rum, ob da nicht irgendwo ein Evalia steht. Und auch bei eBay usw schaue ich mich immer mal wieder um. So eilige habe ich es nicht, zumal jetzt im Winterhalbjahr.
     
  13. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    73
    Ich werde mir mal so eine T4 Drehkonsole holen. Dieses Mittelplastikding habe ich eh schon längt entfernt und den Sitz mit einem einfachen Hebel drehen zu können wäre schon genial, der Platz sollte reichen. Weil so drehe ich ihn fast nie und das ist irgendwie schade, ich bin nicht der Campingplatz Camper sondern möchte den Sitz schnell problemlos drehen können. Was daran unsicher sein soll versteh ich nicht. Wenn der TÜV ein Problem macht, dann baue ich das Teil einfach aus und wieder ein...
     
  14. #14 Privatier, 01.11.2019
    Privatier

    Privatier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    8
    Gut, probier es aus und halt uns auf dem Laufenden. Eleganter ist diese Lösung ja - beim Fahrersitz zweifle ich aber immer noch, ob das dann an der Handbremse vorbei kommt.

    Bin gespannt.
     
  15. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    73
    Achso ja, beim Fahrersitz brauch ich eigentlich eh keinen Drehsitz. Der drehbare Beifahrersitz würde mir reichen.
     
  16. habari

    habari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Würde mich für den Beifahrersitz auch interessieren. Denn die Kraft den Sitz zum Drehen anzuheben werde ich kaum aufbringen können!
    Halte uns bitte auf dem Laufenden, Danke!
    Übrigens Muc, der Ausbau ist toll gelungen!! Traue ich mir selbst allerdings nicht mehr zu.
    Gruß habari
     
Thema:

Beifahrersitz umbauen

Die Seite wird geladen...

Beifahrersitz umbauen - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für gebrauchten HDK 1000 - 2500€ zum Camper umbauen

    Kaufberatung für gebrauchten HDK 1000 - 2500€ zum Camper umbauen: Einen schönen guten Tag euch allen :) Meine Freundin und ich möchten uns einen gebrauchten Hochdachkombi für 1000 - 3000€ zulegen, um damit im...
  2. Mehr Innenraum? --> Kombi Verkleidung für Umbau abzugeben

    Mehr Innenraum? --> Kombi Verkleidung für Umbau abzugeben: Ich habe aus einem Kombi die schlanken Filzbezognen Seitenverkleidungen abzugeben. Es ist für die Tür und Seitenwände, wenn man den Rest mit Filz...
  3. Nicht permanenter Umbau, Camping variabel

    Nicht permanenter Umbau, Camping variabel: Hallo miteinander, ich wollte Euch mal mein Fahrzeug vorstellen. Eins vorab: ich kann und will keinen permanenten Umbau vornehmen, da ich das...
  4. Warum Umbau nötig um im Berlingo zu schlafen?

    Warum Umbau nötig um im Berlingo zu schlafen?: Hallo Zusammen, ich habe mich jetzt schon länger damit beschäftigt und belesen, wie ich in meinem Berlingo schlafen kann. Im Internet gibt es...
  5. Umbau zum Minicamper

    Umbau zum Minicamper: Mein Tourneo Connect Grand 2018 wird gerade zum Minicamper umgebaut. Hatte vorher etwas anderes eingebaut, aber nun erfolgt der richtige Ausbau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden